Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Schweiz

FC Basel vs. Sion Tipp, Prognose & Quoten 01.08.2021 – Super League

Behält Basel die blütenweiße Weste?

Dominic Martin  1. August 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1,5 zu Quote 2.75
Wettbewerb Super League
Datum 01.08.2021, 16:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 29.07.2021, 22:46
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
FC Basel Sion Tipp
Basel-Keeper Lindner ist entschlossen, gegen Sion die Null zu halten © IMAGO / Beautiful Sports, 22.07.2021

Bereits am vergangenen Wochenende ertönte in der Schweiz der Anpfiff für die neue Saison 2021/22. Nach Jahren der YBB-Dominanz wollen nun die Bebbies wieder zurück auf den Thron. Zumindest der Auftakt glückte dem „FCB“, die sich als erster Tabellenführer wähnen können. Am zweiten Spieltag stehen sich im Sankt Jakobs Park nun der FC Basel und Sion gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Der Schweizer Vizemeister hat in diesem Sommer kräftig aufgestockt und blickt bisher auf einen sehr zufriedenstellenden Saisonstart zurück. Dank der Heimstärke (9-6-3-Bilanz im Vorjahr) ist ein Heimsieg gegen den Fast-Absteiger fast eine Pflicht. Sion rettete sich im Vorjahr erst in der Barrage gegen den FC Thun und kassierte am vergangenen Wochenende eine 1:2-Heimniederlage gegen Servette Genf.

Sollte die Walker-Elf aus der französischen Schweiz am Sonntag erstmals anschreiben, wäre dies eine große Überraschung. Derzeit sind im Spiel FC Basel gegen Sion die Wettquoten für die Prognose auf den Heimsieg bei einer 1.60. Bei einem Gäste-Sieg lockt hingegen mehr als der sechsfache Einsatz.

Unser Value Tipp:
Über 3.5 Tore
bei 888sport zu 2.38
Wettquoten Stand: 29.07.2021, 22:46
* 18+ | AGB beachten

Switzerland FC Basel – Statistik & aktuelle Form

Nachdem die Schweizer Mannschaften in den vergangenen Jahren international nicht wirklich überzeugen konnten, muss Basel als Vizemeister bereits in der Qualifikation für die neu geschaffene UEFA Conference League antreten. Mit zwei klaren Siegen gegen FK Partizani (Gesamtscore) gelang der Mannschaft von Patrick Rahmen souverän der Aufstieg in die nächste Runde. Kommenden Donnerstag wartet nun der ungarische Vertreter Ujpest Budapest auf die Bebbies.

Basel nach drei Spielen noch ohne Gegentreffer

Jahrelang war der FC Basel das absolute Aushängeschild im Schweizer Fußball. In den letzten Jahren war davon nichts mehr zu sehen und Anspruch und Wirklichkeit klafften meilenweit auseinander. Unruhe stand an der Tagesordnung und weder Marcel Koller noch Ciriaco Sforza konnten für Ruhe sorgen.

Nach dem Sforza-Missverständnis wurde Co-Trainer Patrick Rahmen das Vertrauen ausgesprochen. Für Rahmen, der bereits mehrere Jahre als Nachwuchs- und Co-Trainer bei den Rot-Blauen arbeitete, bedeutet dies eine absolute Herzensangelegenheit. Doch immer wieder wurde ihm ein „großer“ Name vor die Nase gesetzt.

Mit einer 5-2-2-Bilanz im letzten Meisterschaftsviertel konnte er jedoch genügend Argumente sammeln und wurde mit einem Cheftrainer-Vertrag für diese Saison ausgestattet. Eine Entscheidung, die sich bisher als goldrichtig herausstellt. Alle drei Pflichtspiele gewann der FC Basel und Torhüter Heinz Lindner musste dabei noch keinen Gegentreffer hinnehmen. Zwischen dem FC Basel und Sion sind beim Tipp, dass nicht beide Teams treffen, am Sonntag höchst interessante Quoten von über 2.20 zu finden.

Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports!

Merkur Sports Kombi Bonus
Für Neukunden | AGB gelten | 18+

Spannende Mischung aus Jung und Alt

Dank des 2:0-Erfolgs gegen Aufsteiger Grasshoppers Zürich am ersten Spieltag konnte der FC Basel die erste Tabellenführung einnehmen. Eine Situation, an die sich die Fans wieder gewöhnen sollen, schließlich ist der Titelgewinn das große Ziel für die Bebbies.

Nach dem Abgang von YBB-Erfolgstrainer Gerardo Seoane (Bayer Leverkusen) hoffen die Basel-Fans, dass die Young Boys einbrechen. Doch auch der aktuelle Basel-Kader ist wohl der beste der letzten Jahre. Es wurde sehr viel Wert auf eine gute Mischung aus Erfahrung und großem Talent gelegt. Insbesondere die Leihspieler wie Sebastiano Esposito (Torschütze gegen GC), Darian Males (beide Inter Mailand) oder Andy Pelmard (Nizza) sorgen für eine große Portion Talent.

Sankt Gallens Denker und Lenker Jordi Quntilla ist für das Zentrum der absolute Königstransfer und mit Routinier Michael Lang (Gladbach) konnte ein weiterer namhafter Akteur verpflichtet werden. Basel hat aufgerüstet und Erfolg ist damit zwingend notwendig.


Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:

Lindner – Petretta, Pelmard, Frei, Lang – Xhaka, Kasami – Stocker, Esposito, Males – Arthur Cabral

Letzte Spiele von FC Basel:

Switzerland Sion – Statistik & aktuelle Form

Chaos dominierte in der jüngeren Vergangenheit beim FC Basel, im Wallis ist dies nicht nur eine Momentaufnahme, sondern der Normalzustand. Präsident Christian Constantin ist eine schillernde Persönlichkeit, der immer wieder polarisiert. Jobsicherheit gibt es unter ihm nicht, Sion hat sich mittlerweile den Namen als „Trainerfriedhof“ gemacht.

Rettung in letzter Sekunde

Langfristig etwas aufbauen? Unmöglich. In Ruhe arbeiten? Undenkbar. Durch die ganzen Unruhen ist es nicht verwunderlich, dass die Spieler auf dem Rasen nur selten überzeugen können. Dazu kommt noch, dass in jeder Transferperiode ein reges Kommen und Gehen herrscht.

In der vergangenen Saison zitterte das Team aus der französischen Elf bis zur letzten Sekunde um den Klassenerhalt. Schlussendlich konnte aber erneut die Klasse gehalten werden und mittlerweile ist Sion seit 16 Jahren erstklassig.

Dank eines 4:0-Erfolgs am letzten Spieltag gegen den FC Basel (dabei waren die Bebbies jedoch mit den Köpfen schon im Sommerurlaub) und einem Erfolg in der Barrage konnte Cheftrainer Marco Walker das schier Unmögliche doch noch realisieren.

Zum Start gab es eine Derby-Niederlage

Vor Walker hatte Sion oftmals namhafte Trainer (Gennaro Gattuso, Murat Yakin, Fabio Grosso…), nun versucht es „CC“ (Christian Constantin) mit einer eher unbekannten Lösung. Als Cheftrainer arbeitete Walker bisher nur in den Amateurligen der Schweiz, Profi-Erfahrung sammelte er jedoch ausgerechnet beim FC Basel, bei denen er lange Zeit in unterschiedlichen Positionen tätig war.

Die Euphorie des Ligaerhalts ist jedoch schon wieder verpufft, denn zum Auftakt in die neue Saison musste das Team aus dem Wallis eine bittere 1:2-Niederlage im Derby gegen Servette Genf hinnehmen (1:2).

Damit droht nun erneut ein Horrorstart und die Chancen auf eine Überraschung sind nicht unbedingt groß. Insbesondere da Sion von einigen Verletzungsproblemen geplagt wird. Nicht weniger als acht Akteure muss Marco Walker aufgrund unterschiedlicher Verletzungen aufgeben. Argumente, die beim Spiel FC Basel vs. Sion eine Prognose in Richtung einer Überraschung unterstreichen, sind nicht wirklich zu finden.


Voraussichtliche Aufstellung von Sion:

Fickentscher – Theler, Lacroix, Ndoye, Cavare – Itaitinga, Zock, Zuffi, Tosetti – Hoarau, Karlen

Letzte Spiele von Sion:

Letzte Spiele
09/23 202123/0920:30
09/23 202123/09
1-1
-
08/28 202128/0820:30
08/28 202128/08
3-2
-
08/21 202121/0820:30
08/21 202121/08
1-1
-

FC Basel – Sion Wettquoten im Vergleich 01.08.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.09.2021, 17:12
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Tore, Tore, Tore – in dieser Form können die vier Ligaspiele zwischen den beiden Mannschaften in der vergangenen Saison zusammengefasst werden. Bei allen vier Spielen zwischen dem FC Basel und Sion war die Prognose auf das Über 3,5 die richtige Wahl, insgesamt wurden nicht weniger als 19 (!) Treffer in diesen vier Spielen erzielt. Dementsprechend ist der oben angepriesene Value-Tipp für dieses Spiel erneut eine Wette auf ein Über 3,5. Basel gewann in der Spielzeit 2020/21 die beiden Spiele im Herbst, Sion holte im Frühjahr vier Zähler gegen die „Bebbies“.

Statistik Highlights für Switzerland FC Basel gegen Sion Switzerland

Wettbasis-Prognose & Switzerland FC Basel – Sion Switzerland Tipp

Absolut nach Plan verlaufen die ersten Wochen in der neuen Saison für Cheftrainer Patrick Rahmen und seine Schützlinge. Basel strotzt nach drei Zu-Null-Siegen voller Selbstvertrauen. Aufgrund der Heimstärke, die Basel auch im Vorjahr an den Tag legte, ist im Spiel zwischen dem FC Basel und Sion der Tipp auf den Heimsieg naheliegend.

Key-Facts – FC Basel vs. Sion Tipp
  • Basel weiterhin mit blütenweißer Weste – drei Spiele, drei Siege ohne Gegentor
  • 19 Tore in vier Spielen 2020/21 zwischen den beiden Mannschaften
  • Sion rettete sich im Vorjahr in letzter Sekunde – zum Auftakt gab es jedoch eine Derby-Niederlage

Der 4:0-Erfolg von Sion im letzten Saisonspiel der vergangenen Saison sollte nicht überbewertet werden, schließlich ging es dabei für Sion um alles oder nichts, während Basel bereits mit angezogener Handbremse agierte.

Derzeit ist ein deutlicher Klassenunterschied zu erkennen und dies wird sich auf dem grünen Rasen des Sankt Jakobs Park auch zeigen. Mit fünf Units wird deshalb zwischen dem FC Basel und Sion die Prognose auf den Handicap-Sieg empfohlen.

 

Switzerland FC Basel vs. Sion Switzerland – beste Quoten Super League

Switzerland Sieg FC Basel: 1.60 @Interwetten
Unentschieden: 3.90 @Bet365
Switzerland Sieg Sion: 6.30 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Basel / Unentschieden / Sieg Sion:

1
61%
X
24%
2
15%

Switzerland FC Basel – Sion Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 29.07.2021, 22:46
* 18+ | AGB beachten