Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Everton vs. Salford Tipp, Prognose & Quoten – EFL Cup 2020

Überzeugt auch die zweite Garde der Toffees?

Ufuk Kaya   16. September 2020
Unser Tipp
über 1,5 Everton (1. HZ) zu Quote 2.75
Wettbewerb EFL Cup 2020
Datum 16.09.2020, 21:15 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 15.09.2020, 12:47
* 18+ | AGB beachten
Trifft Kean für Everton gegen Salford?
Trifft Kean für Everton gegen Salford? © imago images / PA Images, 26.07.2020

Besser hätte der Saisonauftakt für den Everton FC nicht laufen können. Am ersten Spieltag der Premier League 2020/21 holten die Toffees nämlich einen knappen Auswärtssieg bei Tottenham. Unter der Woche geht es für Everton im EFL Cup, dem englischen Ligapokal, weiter. Nach dem kräftezehrenden Auftritt im englischen Oberhaus kann im unbedeutenden Pokalspiel mit der zweiten Garde gerechnet werden.

Everton trifft mit Salford City auf einen Viertligisten und ist gemäß Quoten klarer Favorit – auch mit einer potenziellen B-Elf wohlgemerkt. Die Toffees sollten sich gegen den Gast aus der League Two aber auch mit zweiter Garde nicht allzu schwertun. Immerhin kann sich die Kaderbreite bei Everton durchaus sehen lassen.

Inhaltsverzeichnis


Am Mittwochabend spricht wohl kaum etwas dafür, dass Salford City die schwere Pokalhürde in Liverpool meistert. Die „Ammies“ zählen nämlich lediglich zum Viertliga-Durchschnitt und wurden bereits in der EFL Trophy, einem Pokalwettbewerb zwischen Vereinen in den untersten Ligen der EFL, regelrecht vorgeführt. Die U21 von Manchester United schenkte den „Ammies“ gleich sechs Tore ein.

Gut möglich also, dass auch die zweite Garde von Everton ein Schützenfest gegen Salford abliefert. Daher lohnt es sich, beim Pokalspiel Everton vs. Salford einen Blick auf den Tor-Markt zu werfen, wo attraktive Quoten für ein Offensivspektakel angeboten werden.

Unser Value Tipp:
Everton (-2,5)
bei Unibet zu 2.48
Wettquoten Stand: 15.09.2020, 12:47
* 18+ | AGB beachten

Everton – Statistik & aktuelle Form

Everton will unter Carlo Ancelotti wieder zur alten Stärke finden. In der letzten Saison waren unter dem Italiener die ersten guten Ansätze zu erkennen. Mit den Sommerinvestitionen, darunter auch ein James Rodriguez von Real Madrid, soll nun durchgestartet werden. In der Premier League feierten die Toffees am vergangenen Wochenende einen erfolgreichen Saisonauftakt.

Auswärtssieg bei den Spurs

Die Mannschaft von Carlo Ancelotti setzte sich in einem kräftezehrenden Match gegen Tottenham durch und holte damit die ersten drei Punkte der PL-Saison 2020/21. Wird bedacht, was für einen Stellenwert der EFL Cup bei den PL-Klubs hat, setzt Ancelotti am Mittwochabend wohl kaum auf seine Leistungsträger im Kader. Immerhin gab es seit dem PL-Match nur zwei Tage Regenerationszeit.

Wirft man einen Blick auf den Kader der Toffees, sollte die Pokalhürde gegen den Viertligisten aber dennoch zu meistern sein. Everton besitzt nämlich eine Kaderbreite, die ihresgleichen sucht. Neben Reservisten könnten im unbedeutenden Pokalspiel auch Youngster aus der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen.
 
Mega-Quotenboost bei Bet-at-home!
Bet-at-home QuotenboostMehr erfahren
AGB gelten | 18+
 

Schützenfest der Everton-Offensive?

Genug Qualität ist allemal vorhanden. Es wäre daher nicht überraschend, wenn die Toffees ein Offensivspektakel gegen Salford City abliefern. Welche Startelf Carlo Ancelotti im EFL Cup aufs Spielfeld schickt, ist noch nicht abzusehen. Angesichts der Tatsache, dass am Wochenende bereits der zweite Spieltag in der Premier League ansteht, wird der Italiener der Doppelbelastung entgehen wollen.

Derzeit werden für einen Heimsieg von Everton gegen Salford City lediglich Quoten von 1.18 (@Bet365) angeboten. Ein Tipp auf dem Dreiweg-Markt ist dementsprechend nicht wirklich empfehlenswert. Value haben hingegen Wetten auf dem Tor- und Handicap-Markt der Hausherren.


Voraussichtliche Aufstellung von Everton:

Pickford; Kenny, Branthwaite, Keane, Nkounkou; Delph, Davies, Sigurdsson; Iwobi, Kean, Bernard

Letzte Spiele von Everton:

Salford – Statistik & aktuelle Form

Die „Ammies“ haben am Dienstagabend wohl kaum etwas zu verlieren. Der Viertligist aus Salford ist nämlich der große Außenseiter in Liverpool und wird sich gegen die starke Offensive der Toffees wappnen müssen. Geht es nach den bisherigen Vorstellungen aus der laufenden Pflichtspielsaison, spricht wohl kaum etwas für eine Pokalüberraschung seitens Salford City.

Pokaldebakel vorprogrammiert?

In der League Two, der vierten englischen Liga, gab es am vergangenen Wochenende ein 2:2-Heimremis gegen Exeter City. Nach dem schwachen Auftritt in der EFL Trophy war der Punktgewinn der „Ammies“ doch überraschend – auch wenn die besten Buchmacher Salford leicht favorisierten. Nur wenige Tage vor dem Ligaspiel gab es für Salford City eine 0:6-Klatsche gegen die U21 von Manchester United.

Das Debakel gegen die Reserve von Manchester United war für den Coach Graham Alexander nicht schönzureden. Auf einigen Positionen wurde zwar ordentlich rotiert, jedoch waren dennoch zahlreiche Stammkräfte am Start. Im EFL Cup wird Salford City im Gegensatz zu Everton in Bestbesetzung auflaufen. Die Doppelbelastung sollte demnach zu spüren sein.
 

5€ Gratiswette nach der Registrierung + 150€ Bonus + 10€ Wettguthaben
Betrebels exklusiver Neukundenbonus bis 165€

 

Wie lange hält die Abwehr von Salford?

In der letzten Saison gab es für Salford City den elften Tabellenplatz in der League Two. Im Schnitt kassierten die „Ammies“ 1,24 Gegentore pro Ligaspiel. Überraschenderweise präsentierte sich die Mannschaft von Alexander in der Fremde besser als im heimischen Stadion. Salford City war nämlich das zweitstärkste Auswärtsteam der vierten englischen Liga.

Beim Pokalspiel zwischen Everton vs. Salford wird eine Prognose auf die Gäste aber dennoch nur mit einer ordentlichen Portion Optimismus zu begründen sein. Es ist nämlich eine klassische David-gegen-Goliath Konstellation.


Voraussichtliche Aufstellung von Salford :

Hladky; Threlkeld, Eastham, Clarke, Touray; Lowe, Gibson, Hunter; Armstrong, Henderson, Andrade

Letzte Spiele von Salford :

Everton – Salford Wettquoten im Vergleich 16.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.09.2020, 15:41
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Everton und Salford City werden erstmals überhaupt aufeinandertreffen.

Statistik Highlights für Everton gegen Salford

Wettbasis-Prognose & Everton – Salford Tipp

Obwohl die Toffees am Mittwochabend mit einer B-Elf antreten werden, ist an der Favoritenrolle nichts zu rütteln. Everton ist auch in der Kaderbreite viel stärker besetzt als die Gäste aus Salford und sollte dementsprechend keine allzu großen Probleme bekommen. Viele Reservisten und Youngster wollen sich für die Premier League beweisen und werden alles daransetzen, eine starke Leistung gegen Salford abzuliefern.

Der Viertligist wird der starken Offensive der Toffees wohl kaum trotzen können. Es wird demnach nur eine Frage der Zeit sein, bis es erstmals im Kasten der „Ammies“ klingelt. Gut möglich, dass nach dem Pokaldebakel gegen die U21 von Manchester United (0:6) nun die nächste Demontage folgt.

Key-Facts – Everton vs. Salford Tipp
  • Everton wird voraussichtlich mit einer B-Elf antreten.
  • Everton gewann am vergangenen Wochenende 1:0 gegen die Spurs.
  • Salford kassierte schon in der EFL Trophy eine herbe Klatsche gegen die U21 von Manchester United.

Wir erwarten am Mittwochabend ein einseitiges Match, bei dem die Hausherren schon in der ersten Halbzeit den Sieg eintüten sollten. Viele Reservisten, die am vergangenen Wochenende nicht zum Einsatz kamen, werden voraussichtlich die ersten Einsatzminuten in der Saison 2020/21 im EFL Cup haben.

Bei Everton vs. Salford City zielt unser Tipp zu attraktiven Wettquoten auf über 1,5 Tore von Everton in der ersten Halbzeit ab. In der Spitze winken dafür Notierungen von bis zu 2.75 bei ComeOn. Noch kein Konto bei diesem Buchmacher? Dann gibt es auch noch einen lukrativen Neukundenbonus bei ComeOn. Wir setzen insgesamt vier von zehn möglichen Units für unsere Prognose ein.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Everton vs. Salford – beste Quoten EFL Cup 2020

Sieg Everton: 1.18 @Bet365
Unentschieden: 7.50 @Betfair
Sieg Salford : 19.00 @Betfair

Wettquoten Stand: 15.09.2020, 12:47
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Everton / Unentschieden / Sieg Salford :

1
84%
X
12%
2
4%

Everton – Salford – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.37 @Bet365
NEIN: 1.53 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.09.2020, 12:47
* 18+ | AGB beachten