Enthält kommerzielle Inhalte

Everton – Brighton, Tipp: Everton gewinnt – 03.11.2018

Gibt es für Brighton das vierte 1:0 in Folge?

Spiel: England EvertonEngland Brighton[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Everton – Brighton‘]
Tipp: 1[createcustomfield name=’tipp‘ value=’1′]
Wettbewerb: Premier League England
Endergebnis: 3:1
Datum: 03.11.2018[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’03.11.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’16:00′]16:00 Uhr
Wettquote: 1.70* (Stand: 01.11.2018, 21:34) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.70′]
Wettanbieter: Interwetten[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Interwetten‚]
Einsatz: 2 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’2′]
Zur Interwetten Website

Am 03.11.2018 um 16:00 Uhr deutscher Zeit lautet die Partie im Goodison Park Everton vs. Brighton. Am elften Spieltag der Premier League kämpft der Tabellen-9. gegen den Tabellen-11. um wichtige Punkte. Denn um nicht im Mittelfeld der Liga zu verhungern, muss ein Dreier her.
So könnte im Idealfall z. B. Everton mit einem Sieg den Rückstand auf Tottenham vorerst auf drei Punkte verkürzen.

Auch die Buchmacher sehen Everton im Vorteil und offerieren für einen Heimsieg Wettquoten von 1,70. Wetten auf ein Remis werden mit einer Quote von 4,00 belohnt. Wer bei Everton – Brighton seinen Tipp auf die Gäste abgeben will, kann mit einer 6,00 rechnen.

 

Formcheck Everton

Everton steht auf Platz neun der Tabelle. Einer Torbilanz von 16:14 stehen 15 Punkte gegenüber. Das heißt, dass sie, Manchester United ausgenommen, von den Top 12 der Liga die schlechteste Defensive stellen. Auch die Offensive ist mit 1,6 Toren pro Spiel nicht wirklich eine ernst zu nehmende Waffe. Doch woher kommt dann die relativ gute Tabellenplatzierung? Die Antwort ist schnell gefunden. Everton weiß durch hohe Effizienz zu glänzen. Wenn sie gewinnen, erzielen sie meist nur maximal zwei Tore. Wenn sie verlieren, versuchen sie noch einmal das Blatt zu wenden und riskieren durch eine offensive Spielweise oft das zweite oder dritte Gegentor. So gleichen sich Siege und Niederlagen in etwa aus und es fallen vermehrt viele Tore. Somit verwundern die hohen Wettquoten für ein „Über 2,5 Tore“. Möglicherweise bietet sich bei Everton – Brighton ein Tipp in diesem Segment an.

Die Elf von Marco Silva kann in der Offensive stets auf Gylfi Sigurdsson zählen. Mit seinen fünf Treffern teilt er sich Platz acht in der Torschützenliste u. a. mit Harry Kane. Brighton wäre demnach gut beraten, einen gesonderten Blick auf ihn zu werfen. Zusätzlich bereitet der direkte Vergleich vom Vorjahr Hoffnung. Am 30. Spieltag gelang Everton ein 2:0-Heimerfolg.

Formcheck Brighton

Brighton steht derzeit auf Tabellenplatz elf. Die „Seagulls“ starteten zuletzt eine regelrechte Aufholjagd. Die letzten drei Spiele wurden allesamt mit 1:0 gewonnen. Zuerst schlugen sie West Ham United, anschließend Newcastle und zu guter Letzt mussten sich die Wolverhampton Wanderers geschlagen geben. Somit stehen einer Torbilanz von 11:13 nach zehn Spieltagen 14 Punkte gegenüber. Im Vorjahr beendeten sie die Saison noch auf Platz 15 mit einem Punkteschnitt von nur knapp über 1,0 Punkten pro Spiel. In dieser Saison sind es derzeit 1,4. Da auch der Abstand zu Platz 18 ganze neun Punkte beträgt, wird der Blick eher nach oben als nach unten gerichtet sein.

Chris Hughton hat in diesem Jahr einen konkurrenzfähigen Kader zusammengestellt. Speziell im Sturm sorgt Glenn Murray für viel Aufsehen innerhalb der Liga. Mit seinen sechs Treffern hat er genauso viele Tore erzielt wie Sadio Mané und Sergio Agüero sowie nur eins weniger als Pierre-Emerick Aubameyang und Eden Hazard.

Stoppen die Toffees den Erfolgslauf der Seagulls?
Everton vs. Brighton, 03.11.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Everton – Brighton, Tipp & Fazit – 03.11.2018

Trotz der guten Bilanz der letzten Spieltage von Brighton wetten wir, dass Everton diese Partie gewinnen wird. Zum einen waren die Gegner der „Seagulls“ eher im unteren Tabellendrittel zu finden. Zum anderen sind 1:0-Erfolge speziell im Fußball oft vom Zufall abhängig. So z. B. schossen sie gegen Wolverhampton exakt einmal aufs Tor und genau dieser Schuss ging hinein. Wir sind daher der Meinung, dass Brighton hier überbewertet sein könnte.

 

Key-Facts – Everton vs. Brighton Tipp

  • Brighton gewann die letzten drei Spiele allesamt mit 1:0.
  • Everton siegte in drei der letzten vier Spiele.
  • In der Auswärtstabelle steht Brighton nur auf Platz 14.

 

Aus diesem Grund ist bei Everton – Brighton die bessere Quote bei einem Heimerfolg zu finden. Everton hatte bis zum letzten Spieltag, welches sie gegen Manchester United mit 1:2 verloren haben, die vorigen drei Spiele gewonnen. 3:0 gegen Fulham, 2:1 gegen Leicester City und 2:0 gegen Crystal Palace lauteten die Endresultate. Wir empfinden diese Siege als aussagekräftiger als jene von Brighton. Bei einer guten Quote von 1,70 empfehlen wir daher, Wetten auf den Gastgeber abzugeben. Ein Einsatz von zwei Units ist ratsam.

Zur Interwetten Website

England Everton – Brighton England Statistik Highlights