Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball International

Eredivisie 22. Spieltag Wett-Tipps & Prognosen

Schafft Ajax den Sprung in die Top 4?

Ricky Schneider  17. Februar 2024
PSV Eindhoven vs Heracles Almelo
Unser Tipp
PSV gewinnt beide HZ zu Quote 1.69
Wettbewerb Eredivisie
Datum 16.02.2024, 20:00 Uhr
Einsatz 6/10

Bet365

  • Eindhoven gewann im eigenen Stadion alle zehn Ligaspiele (31:5-Tore)
  • Heracles Almelo holte in der Fremde nur acht Punkte aus zehn Partien (13:24-Tore)
  • Das letzte Duell gewann Eindhoven souverän mit 6:0
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 11:15
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Eredivisie Tipps 22. Spieltag
Heiße Wett-Tipps des. 22. Spieltags der Eredivisie samt Bakaykoko! © IMAGO / ANP, 03.02.2024

Am 22. Spieltag der höchsten niederländischen Spielklasse kommt es zu einer Vielzahl an spannenden Partien. Zum Auftakt empfängt der aktuelle Tabellenführer aus Eindhoven das Team von Heracles Almelo. Die Mannschaft von Peter Bosz kann somit vorlegen und den Druck auf die Verfolger erhöhen. Zu jenen gehören aktuell Twente und Feyenoord Rotterdam, die zwar recht machbare Aufgaben vor der Brust haben, aber ihre Spiele auch erstmal gewinnen müssen.

Weiter hinten geht um die Conference League. Dabei gastiert der AZ Alkmaar bei Fortuna Sittard und wird alles daran setzen, die Negativserie von sechs Partien ohne Sieg zu beenden. Ajax Amsterdam lauert hingegen auf einen Fehler des Konkurrenten und könnte mit einem Dreier gegen Nijmegen an Alkmaar vorbeiziehen.

Eredivisie Tipps 16.02. – 18.02. (22. Spieltag)

Datum Match Tipp Quote Wetten?
16. Februar, 20:00 PSV vs. Heracles PSV gewinnt beide HZ 1.69 Wettquoten Bet365
17. Februar, 18:45 Sparta vs. Excelsior Beide treffen 1.70 Wettquoten Betano
17. Februar, 18:45 Sittard vs. Alkmaar Beide treffen 1.91 Wettquoten Bet365
17. Februar, 21:00 Heerenveen vs. GA Eagles Beide treffen 1.61 Wettquoten Bet365
17. Februar, 21:00 Zwolle vs. Almere 1X & unter 4,5 Tore 1.61 Wettquoten Betano
18. Februar, 12:15 Twente vs. Utrecht Sieg Twente 1.62 Wettquoten Bwin
18. Februar, 14:30 Vitesse vs. Volendam Beide treffen 1.75 Wettquoten Bet365
18. Februar, 14:30 Ajax vs. Nijmegen Beide treffen 1.60 Wettquoten Betano
18. Februar, 16:30 Feyenoord vs. Waalwijk Feyenoord trifft in beiden HZ 1.44 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Es bleibt in der Tabelle aber nicht nur oben spannend, sondern auch im Tabellenkeller. Beim Duell zwischen Vitesse Arnheim und dem FC Volendam treffen die beiden schwächsten Teams der Liga aufeinander. Zudem sind auch der RKC Waalwijk, Excelsior Rotterdam, Heracles Almelo, Fortuna Sittard und Almere City abstiegsgefährdet. In der Tabelle könnte sich daher innerhalb von nur wenigen Wochen einiges verändern.

Inhaltsverzeichnis


Netherlands PSV Eindhoven vs. Heracles Almelo Netherlands – Tipp auf PSV unvermeidbar?

Den 22. Spieltag der Eredivisie beginnen wir mit dem Spiel zwischen PSV Eindhoven und Heracles Almelo und nach Quoten überklarer Tendenz. Es ist das Duell zwischen David und Goliath, denn während die Hausherren aktuell die Liga anführen, müssen die Gäste eher nach unten schauen. Momentan hat die Mannschaft von Erwin Van De Looi nur vier Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Von einem Punktgewinn der Herakliden ist aufgrund der Tabellensituation somit nicht auszugehen. Darüber hinaus gewannen die Hausherren das Hinrundenspiel mit 6:0 und bezwangen Almelo somit fast im Vorbeigehen. Im eigenen Stadion verspielte der Gastgeber in der höchsten niederländischen Spielklasse zudem noch keinen einzigen Punkt und ist daher klar favorisiert.

Opta-Facts – PSV Eindhoven vs. Heracles Almelo Tipp
  • Eindhoven gewann im eigenen Stadion alle zehn Ligaspiele (31:5-Tore)
  • Heracles Almelo holte in der Fremde nur acht Punkte aus zehn Partien (13:24-Tore)
  • Das letzte Duell gewann Eindhoven souverän mit 6:0
Ricky empfiehlt den Tipp:
Eindhoven gewinnt beide HZ – 1.69
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands Sparta Rotterdam vs. Excelsior Rotterdam Netherlands – Quoten auf BTS interessant

Am Samstag starten wir mit dem Derby zwischen Sparta Rotterdam und Excelsior mit Quoten, die für Sparta sprechen. Vorab scheinen die Rollen recht klar verteilt zu sein, denn während die Hausherren um die Playoffs spielen, sind die Gäste akut abstiegsgefährdet. Darüber hinaus konnte die Gastmannschaft in der Fremde erst neun Punkte holen und verlor somit 50% ihrer Auswärtsspiele.

Bwin: Bis zu 100€ Bonus + 10€ FreeBet

Bwin BonusJetzt den Bwin-Bonus sichern 

Dennoch sollten wir die Kralinger nicht unterschätzen, denn das Hinrundenspiel gewann das Team von Marinus Dijkhuizen mit 2:1. Zudem waren die Spartaner in den vergangenen Wochen nicht sonderlich gut in Form und verloren fünf der letzten acht Pflichtspiele. Hinzu kommt die schwache Heimbilanz des Gastgebers, der im eigenen Stadion nur neun Zähler sammeln konnte.

Opta-Facts – Sparta Rotterdam vs. Excelsior Rotterdam Tipp
  • Sparta Rotterdam holte im eigenen Stadion erst neun Punkte (10:17-Tore)
  • Excelsior Rotterdam gewann nur eines der letzten 14 Ligaspiele (19:30-Tore)
  • Das letzte Duell der beiden Mannschaften gewann Excelsior mit 2:1
Ricky empfiehlt den Tipp:
Beide Teams treffen – 1.70
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands Fortuna Sittard vs. AZ Alkmaar Netherlands – Prognose auf Tore auch bei den Grün-gelben?

Zeitgleich mit dem Derby in Rotterdam empfangen die Fortunen Alkmaar. Blicken wir auf die Tabelle, scheint die Gastmannschaft recht klar favorisiert zu sein. In diesem Fall könnte der Schein allerdings trügen, denn mit nur zwei Siegen aus den vergangenen zwölf Ligaspielen sind die Gäste absolut außer Form. Zudem flog AZ auch kürzlich aus dem niederländischen Pokal.

 

Video: Es erwarten euch hochklassige Sport-Expertise, spannende Vorhersagen und fundierte Tipps zu den Pflichtspielen aus aller Welt. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
Auf der anderen Seite können die Hausherren eine sehr ordentliche Heimbilanz vorweisen und holten im eigenen Stadion immerhin schon 18 Punkte aus zehn Partien. Dabei verlor das Team von Danny Buijs nur zwei Partien und ist somit nur schwer zu schlagen. Für Fortuna Sittard ergibt sich somit eine gute Gelegenheit dem großen Favoriten eine auszuwischen. Ist bei Sittard vs. AZ Alkmaar daher die Prognose auf den Heimsieg eine Option? Wir bleiben zunächst beim B2S!

Opta-Facts – Fortuna Sittard vs. AZ Alkmaar Tipp

  • Fortuna Sittard verlor daheim lediglich gegen Sparta und Twente
  • Alkmaar holte auswärts nur 16 von 30 möglichen Punkten (15:9)
  • Das Duell in der Hinrunde gewann Alkmaar deutlich mit 4:0
Ricky empfiehlt den Tipp:
Beide Teams treffen – 1.91
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands SC Heerenveen vs. Go Ahead Eagles Netherlands – Tipp auf den Favoriten zu riskant?

Am Samstagabend treffen im Kampf um die Playoffs der SC Heerenveen und die Go Ahead Eagles aufeinander. Die Buchmacher favorisieren dabei den Gastgeber, der vor einer Woche mit 3:2 gegen Ajax Amsterdam gewinnen konnte. Einer der Gründe dafür wird die gute Heimbilanz sein, denn der SCH holte im Abe Lenstra Stadion immerhin schon 17 Punkte aus zehn Partien.

Wir sind mit der Quotenverteilung allerdings nicht ganz einverstanden. Das liegt zum einen an dem letzten Duell der beiden Mannschaften, welches die Eagles mit 3:2 gewinnen konnten. Darüber hinaus verloren die Gäste in der Fremde erst drei Spiele. Zudem war das Team von Rene Hake zuletzt gut in Form und verlor nur eines der vergangenen sechs Ligaspiele (2:3 vs. Ajax).

Opta-Facts – SC Heerenveen vs. Go Ahead Eagles Tipp
  • Heerenveen gewann nur eines der letzten sieben Ligaspiele (11:16-Tore)
  • Die Eagles holten in der Fremde immerhin schon 13 Punkte (10:14-Tore)
  • Das Duell in der Hinrunde gewann die Gastmannschaft mit 3:2
Ricky empfiehlt den Tipp:
Beide Teams treffen – 1.61
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands PEC Zwolle vs. Almere City Netherlands Tipp: Zwolle bleibt ungeschlagen

Den Samstag beenden wir mit dem Spiel zwischen dem PEC Zwolle und Almere City. Aktuell trennen die beiden Teams nur drei Punkte, weshalb von einer spannenden Partie auszugehen ist. Dennoch favorisieren die Wettanbieter den Gastgeber, was in erster Linie an dem Ergebnis aus der Hinrunde, sowie der aktuellen Form (6x in Folge ungeschlagen) liegen wird.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis PredictorJetzt Mittippen

Die Heimbilanz der Blaufinger liest sich allerdings nicht sonderlich vielversprechend, denn im eigenen Stadion holte die Mannschaft von Johnny Jansen nur elf Punkte aus zehn Partien. Auf der anderen Seite ist die Auswärtsbilanz der Gastmannschaft ähnlich durchwachsen, sodass sich die beiden Punkte neutralisieren. In Summe scheint der PEC somit die Nase vorn zu haben.

Opta-Facts – PEC Zwolle vs. Almere City Tipp
  • Zwolle verlor nur eines der vergangenen acht Pflichtspiele (1:3 gegen Nijmegen)
  • Almere City holte in der Fremde nur elf Punkte aus zehn Partien (9:19-Tore)
  • Die Blaufinger sind seit zwölf Duellen ungeschlagen (9 Siege, 3 Unentschieden)
Ricky empfiehlt den Tipp:
1X & unter 4.5 Tore – 1.52
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands FC Twente vs. FC Utrecht Netherlands – Quoten lassen Tipp auf den Gastgeber leuchten

Am Sonntag starten wir mit der Partie zwischen dem FC Twente und dem FC Utrecht. Tabellarisch handelt es sich bei dieser Begegnung zwar nicht um ein Topspiel, doch auch hier trügt der Schein. Die Gäste sind seit 13 Ligaspielen ungeschlagen und somit eine der formstärksten Mannschaften der Liga. Dennoch hat der FCU gleich 18 Zähler weniger auf dem Konto als die Tukkers.

Aus diesem Grund sprechen bei Twente – Utrecht die Quoten der Buchmacher auch recht deutlich für einen Sieg des Gastgebers. Ein weiterer Punkt, der klar für das Team von Joseph Oosting spricht, ist die Bilanz im eigenen Stadion. Die Hausherren verspielten im De Grolsch Veste erst fünf Punkte und gehören damit zu den besten Heimmannschaften der höchsten niederländischen Spielklasse.

Opta-Facts – FC Twente vs. FC Utrecht Tipp
  • Twente verlor im eigenen Stadion lediglich gegen PSV Eindhoven
  • Utrecht konnte aus zehn Auswärtsspielen nur zwölf Punkte holen
  • Die Tukkers holten im Hinspiel trotz Unterzahl einen Punkt (1:1)
Ricky empfiehlt den Tipp:
Sieg Twente – 1.62
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands Vitesse Arnheim vs. FC Volendam Netherlands – 18.02.2024 um 14:30 Uhr

Kurz nach Abpfiff der Partie zwischen Twente und Utrecht kommt es in Arnheim zum Duell zwischen Vitesse und dem FC Volendam. Es handelt sich dabei um ein echtes Kellerduell, denn aktuell stellen die beiden Vereine die zwei schwächsten Teams der Eredivisie. Dadurch ist dieses Match allerdings auch sehr spannend, denn die drei Punkte würden beiden gut tun.

Vorab scheinen die Wettanbieter aber dennoch recht deutlich von einem Heimsieg auszugehen. Das wird vermutlich daran liegen, dass die Arnheimer das Hinspiel mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Aufgrund der schwachen Heimbilanz sind wir allerdings etwas skeptisch, denn daheim holte die Mannschaft von Edward Sturing erst sechs Zähler und einen einzigen Sieg.

Opta-Facts – Vitesse Arnheim vs. FC Volendam Tipp
  • Vitesse Arnheim konnte lediglich das Heimspiel gegen Heracles gewinnen
  • Volendam holte aus elf Auswärtsspielen nur fünf Punkte (13:29-Tore)
  • Das Duell in der Hinrunde gewannen die Arnheimer dank Roter Karte mit 2:1
Ricky empfiehlt den Tipp:
Beide Teams treffen – 1.75
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands Ajax Amsterdam vs. NEC Nijmegen Netherlands Prognose: trifft der Gast?

Parallel zum Kellerduell kommt es in Amsterdam zum Aufeinandertreffen zwischen Ajax und dem NEC Nijmegen. Dabei sind die “Söhne der Götter” aufgrund der guten Form der letzten Wochen natürlich favorisiert. Die Quoten von Ajax vs. NEC sind nach aber dennoch viel zu einseitig, denn scheinbar wird die Doppelbelastung der Hausherren durch die Conference League nicht für relevant gehalten.

Nachdem der Gastgeber aber bereits in der vergangenen Woche gegen Heerenveen verloren hatte, trauen wir auch dem NEC etwas zu. Das liegt vor allem daran, dass die Mannschaft von Rogier Meijer auswärts nur drei ihrer zehn Spiele verloren hat. Zudem war Nimma zuletzt extrem gut in Form und verlor nur eines der vergangenen elf Pflichtspiele.

Opta-Facts – Ajax Amsterdam vs. NEC Nijmegen Tipp
  • Ajax Amsterdam erzielte in 21 Spielen 49 Tore und ist somit kaum zu stoppen
  • Die Hausherren spielen am Donnerstag in der Conference League gegen Bodø/Glimt
  • Das Duell in der Hinrunde gewann Ajax Amsterdam mit 2:1
Ricky empfiehlt den Tipp:
Beide Teams treffen – 1.60
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr

Netherlands Feyenoord Rotterdam vs. RKC Waalwijk Netherlands – keine Probleme für den Favoriten?

Zum Abschluss des 22. Spieltages kommt es zum Duell zwischen Feyenoord Rotterdam und dem RKC Waalwijk, der Tipp scheint eindeutig. Vorab sind die Rollen klar verteilt, denn während die Hausherren auf dem zweiten Platz der Eredivisie stehen, kämpfen die Gäste gegen den Abstieg. Zuletzt gelang dem Team von Henk Fraser beim 2:0 gegen den NEC Nijmegen allerdings ein kleiner Befreiungsschlag.

Aufgrund der Doppelbelastung durch die Europa League sollte sich der Gastgeber daher nicht zu sicher sein und diese Partie ernst nehmen. Da die Mannschaft von Arne Slot die vergangenen vier Pflichtspiel-Duelle allesamt gewinnen konnte, scheint eine Überraschung eher unwahrscheinlich. Wir gehen daher trotz der Partie gegen AS Rom von einem Sieg der Heimmannschaft aus.

Opta-Facts – Feyenoord Rotterdam vs. RKC Waalwijk Tipp
  • Feyenoord Rotterdam holte im eigenen Stadion 25 Punkte aus elf Partien
  • Waalwijk verlor sieben seiner zehn Auswärtsspiele (7:19-Tore)
  • Die Hausherren gewannen die vergangenen vier Duelle gegen den RKC
Ricky empfiehlt den Tipp:
Feyenoord trifft in beiden HZ – 1.44
Wettquoten Stand: 15.02.2024, 12:30 Uhr
Ricky Schneider

Ricky Schneider

Alter: 26 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Mein Name ist Ricky Schneider und seit ich denken kann prägt mich der Fußball. Mein Vater warf mir bereits einen Ball vor die Füße, als diese noch gar nicht dazu in der Lage waren, selbstständig zu stehen. Mit fünf Jahren begann ich im Verein an das runde Leder zu treten. Ich spielte in der Jugend unteranderem für Tennis Borussia Berlin, Hertha 03 Zehlendorf und den SV Babelsberg 03. Für letzteren Club durfte ich als A-Jugendlicher sogar einige Minuten in der Regionalliga sammeln. Zudem war ich Spieler der Berliner Auswahl und im erweiterten Kader der U15-Nationalmannschaft. Mittlerweile spiele ich in der Brandenburgliga, beim SV Altlüdersdorf, da ich aufgrund beruflicher Gründe kürzer treten musste. Mit dem Schreiben begann ich vor knapp fünf Jahren, als ich einen Wadenbeinbruch erlitt. Mir fiel die Decke auf den Kopf, da ich fast 3 Monate an mein Bett gebunden war. Ich entschied mich die freie Zeit zu nutzen und meiner großen Liebe, dem Fußball, auf eine andere Weise zu widmen. Ich bin fußballverrückt durch und durch. Es gibt wenige Vereine oder Spieler in Europa, die mir nichts sagen. Neben dem Fußball begeistere ich mich aber auch noch für die NBA und die NFL. Ohne Sport bestreite ich keinen Tag und daher gehe ich, neben vier Mal Fußball, auch noch ins Fitnessstudio.   Mehr lesen