Empoli – AC Milan, Tipp: Beide treffen – 27.09.2018

Schafft Empoli endlich den ersten Liga-Heimsieg gegen Milan?

/
AC Milan
AC Milan © GEPA pictures

Spiel: Italy EmpoliItaly AC Milan
Tipp: Treffen beide Teams? Ja
(Endergebnis: 1:1)
Wettbewerb: Serie A Italien
Datum: 27.09.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 1.75* (Stand: 25.09.2018, 18:45)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 3 Units

Tolle Quoten bei Bet3000 abstauben

Auch in Italien in der Serie A wird unter der Woche gespielt: Auf dem Terminplan steht der 6. Spieltag. Im Stadio Carlo Castellani empfängt dabei Aufsteiger Empoli am Donnerstagabend den AC Milan. Beide Teams konnten in dieser Spielzeit bisher erst einen Dreier feiern. Empoli steht aktuell mit vier Punkten auf Platz 17. Auch der einst so ruhmreiche AC Milan steht mit fünf Punkten nur auf Platz 13. Allerdings hat der AC noch ein Spiel weniger absolviert. Wer schafft den zweiten Saisonsieg? Zwischen beiden Teams gab es schon 28 Pflichtspiele. Die Bilanz spricht mit 15 Siegen und nur vier Niederlagen klar für die Rossoneri. Empoli konnte in 12 Liga-Heimspielen auch noch nie gegen Milan gewinnen: Die Heim-Bilanz steht bei sechs Remis und sechs Niederlagen. Den einzigen Heimsieg der Vereinsgeschichte gegen Milan feierte der FC im Achtelfinale des italienischen Pokals in der Saison 1985/86. Wettbasis präsentiert eine Analyse zu Empoli gegen den AC Milan und für den Tipp haben wir tolle Wettquoten gefunden.

Formcheck Empoli

In der letzten Spielzeit schaffte Empoli nach nur einem Jahr in der Serie B den direkten Wiederaufstieg. Die Azurblauen sicherten sich die Meisterschaft in der 2. italienischen Liga mit einem Vorsprung von 13 Punkten auf den Tabellenzweiten Parma Calcio. Vor heimischem Publikum hatte der Football Club nur eine Pleite kassiert, 14 von 21 Spielen wurden gewonnen. Doch in der Serie A weht ein anderer Wind. Seit dem Auftaktsieg in die neue Saison zu Hause gegen Cagliari Calcio wartet der Aufsteiger auf eine Sieg. Mit der Heimpleite gegen Lazio Rom am 4. Spieltag ging für Empoli zudem eine Serie von saisonübergreifend 19 Heimspielen ohne Niederlage zu Ende. Es scheint so als müssten die Mannen von Coach Aurelio Andreazzoli auch in dieser Saison wieder gegen den Abstieg kämpfen. Der Trainer spielt mit dem Gedanken seine Elf statt im klassischen 4-3-1-2 gegen Milan im 4-2-3-1 auflaufen zu lassen. Damit will Andreazzoli die Ausfälle von Antonelli, Pasqual, Acquah und Zajc kompensieren.

Die Gäste auf der Suche nach dem Befreiungsschlag
Empoli vs. AC Milan, 27.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck AC Milan

Die letzte Saison beendete der AC Milan auf einem guten sechsten Platz der Serie A und qualifizierte sich damit für die Europa League. Seit November 2017 werden die Rossoneri von Ex-Profi Gennaro Gattuso trainiert. Vor der Saison wurde die Mannschaft mit Spielern wie Ivan Strinic, Mattia Caldara, Diego Laxalt, Tiemoue Bakayoko, Samu Castillejo, Alen Halilovic und vor allem Gonzalo Higuain verstärkt. Doch in dieser Saison läuft es noch nicht so rund für die Mannschaft von Coach Gattuso. Nur eines der ersten vier Spiele konnte man gewinnen. Zum Auftakt gab es eine 2:3 Pleite in Neapel. Dabei hatte Milan schon mit 2:0 bei der Elf von Trainer Carlo Ancelotti geführt. Dann gewann man 2:1 zu Hause gegen den AS Rom. In den letzten beiden Partien musste Milan sich gegen bei Cagliari und zu Hause gegen Atalanta Bergamo jeweils mit einem Punkt begnügen. Fünf Punkte nach vier Spielen bedeuten den schlechtesten Saisonstart für Milan seit der Spielzeit 2013/14. Von den letzten sechs Auswärtsspielen konnten die Rossoneri nur eines gewinnen. Higuain hat in seinen letzten drei Spielen gegen Empoli drei Mal getroffen. Für seinen neuen Verein erzielte der Argentinier in vier Ligaspielen schon zwei Treffer. Zudem traf Higuain beim 1:0 in der Europa League bei Düdelingen. Der Trainer muss in der Toskana auf Spieler wie Caldara, Conti, Strinic und Cutrone verzichten.

 

 

Empoli – AC Milan, Tipp & Fazit – 27.09.2018

Empoli Coach Andreazzoli muss gegen die Rossoneri einige wichtige Spieler ersetzen. Doch der Trainer des Aufsteigers weiß auch um die Abwehrschwächen des Gegners und dürfte seine Elf vor den eigenen Fans mutig nach vorne spielen lassen. Am letzten Spieltag musste der AC Milan mit einem Gegentreffer in der 91. Minute doch noch den sicher geglaubten Heimsieg gegen Bergamo aus der Hand geben. Nun dürften die Mannen von Trainer Gattuso mit ordentlich Wut und Motivation ins Spiel gehen. Auch Neuzugang Higuain, der sich beim AC schon ganz gut eingelebt hat, könnte ein Faktor gegen den Aufsteiger werden.

 

Key-Facts – Empoli vs. AC Milan Tipp

  • Das 0:1 gegen Lazio war die erste Heimniederlage für Empoli nach saisonübergreifend 19 ungeschlagenen Spielen
  • Von den letzten sechs Auswärtsspielen in der Liga konnten die Rossoneri nur eines gewinnen
  • Zu Hause konnte Empoli noch nie gegen Milan gewinnen

 

Für die Wettanbieter ist die Ausgangslage klar: Die Hausherren sind die klaren Außenseiter. Ein Sieg der Gastgeber wird von Bet3000 mit hohen Wettquoten von 5,00 belohnt. Für einen Sieg der Gäste gibt es dagegen nur Quoten von 1,70. Wer damit rechnet, dass das Duell zwischen Empoli und AC Milan mit einem Remis endet, bekommt für diesen Tipp von Bet3000 Wettquoten von 4,00. Ein Ausgang beim Spiel zwischen Empoli und AC Milan ist schwer vorherzusagen. Wir rechnen dagegen mit Toren auf beiden Seiten. Schon in den letzten sieben Spielen zwischen den beiden Teams gab es kein zu null. Auch in den letzten sechs Auswärtspartien von Milan fielen auf beiden Seiten Tore. Wer bei Empoli gegen AC Milan Wetten auf „Beide Teams treffen“ abgibt, bekommt bei Bet3000 Wettquoten von 1,75. Unser Fazit zur Serie A Partie Empoli vs. AC Milan ist der Tipp „Beide treffen“ zu Wettquoten von 1,75, diesen spielen wir mit drei Units an.

Zur Bet3000 Website

Italy Empoli – AC Milan Italy Statistik Highlights