18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball International

Emmen vs. Almere Tipp, Prognose & Quoten 11.06.2023 – Playoff

Geht Almere den letzten Schritt?

Marc Mödinger  11. Juni 2023
Emmen vs Almere
Unser Tipp
Asian Handicap +1: Sieg Almere zu Quote 1.63
Wettbewerb Playoff
Datum 11.06.2023, 18:00 Uhr
Einsatz 2/10

Bet365

  • Almere geht mit einem 2:0-Vorsprung ins Rückspiel
  • Almere kommt als drittbestes Auswärtsteam der zweiten holländischen Liga
  • Emmen gewann nur drei Ligaheimspiele in dieser Saison
Wettquoten Stand: 09.06.2023, 09:00
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Emmen vs. Almere Tipp 06 2023 Rückspiel
Schafft Almere (im Bild: Lance Duijvestijn) im Rückspiel den nächsten Sieg gegen Emmen? © IMAGO / Pro Shots, 06.06.2023

Während in den deutschen Bundesligen zwei Relegationsspiele nach der Saison die Frage über Auf- und Abstieg regeln, steht den betroffenen Vereinen in den Niederlanden jedes Jahr ein wahrer Relegationsmarathon bevor. In drei Runden, jeweils mit Hin- und Rückspiel, wird der letzte Platz in der Eredivisie ausgespielt. Im Rückspiel der abschließenden Qualifikationsrunde um den letzten freien Platz in Hollands höchster Spielklasse kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Erstligist Emmen und dem Zweitliga-Dritten Almere.

Inhaltsverzeichnis

 


 

Nachdem Almere das Hinspiel souverän mit 2:0 für sich entscheiden konnte, geht die Emmen gegen Almere Prognose der besten Buchmacher im Rückspiel relativ klar in Richtung der Heimmannschaft. Die Tendenz, dass Zweitligist Almere nach Hin- und Rückspiel den erstmaligen Aufstieg in Hollands höchste Spielklasse schafft, ist allerdings noch eindeutiger als die Prognose auf den Heimsieg im Rückspiel. Um dieses Ziel bereits nach 90 Minuten ohne Verlängerung und Elfmeterschießen zu erreichen, dürfte sich der Zweitligist Almere sogar eine Niederlage mit einem Tor Rückstand leisten.

Emmen – Almere Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Asian Handicap +1: Sieg Almere 1.63


Bet365

gering
Unter 2.5-Tore 1.95


Betano

mittel
X2 2.02


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 09.06.2023, 09:00

Auf solche Rechenspiele wird sich Trainer Alex Pastoor aber sicherlich nicht einlassen, denn immerhin steht für Almere der erstmalige Aufstieg der Vereinsgeschichte in die Eredivisie bevor. Emmen hingegen muss im Rückspiel noch einmal alles in die Waagschale werfen, um die Klasse doch noch zu halten. Es steht also viel auf dem Spiel für beide Mannschaften. Für einen Emmen gegen Almere Tipp sollte auch bedacht werden, dass beide Mannschaften in dieser Spielzeit nicht zu den torgefährlichsten Teams ihrer Liga gehörten.

Schon im Hinspiel ging die Prognose der Buchmacher in Richtung einer eher torarmen Partie auf – zu Recht wie sich herausstellte. Auch wenn der holländische Fußball natürlich in der Regel für Offensive und viele Tore steht, muss man eine Prognose auf eine torreiche Begegnung im Relegationsrückspiel daher abermals nicht unbedingt unterschreiben.

Unser Value Tipp:
Unter 2.5-Tore
bei Betano zu 1.95
Wettquoten Stand: 09.06.2023, 09:00

Netherlands Emmen – Statistik & aktuelle Form

Nachdem in der vorherigen Runde Almeres Ligakonkurrent Breda ausgeschaltet wurde, muss sich Emmen in der dritten Relegationsrunde erneut gegen einen Zweitligisten beweisen. Dass Almere eine Mannschaft ist, die qualitativ stärker als Breda einzuschätzen ist, bekam die Elf von Dick Lukkien bereits im Hinspiel zu spüren. Trotzdem trauen die Buchmacher der Lukkien-Elf in ihren Emmen gegen Almere Quoten einen Sieg im Rückspiel zu.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+ 

Kann sich Emmen noch retten?

Bereits in der Saison 2015/16 standen sich beide Mannschaften schon einmal in der Relegation zur Eredivisie gegenüber. Damals gewann Almere beide Spiele deutlich mit 4:1. Ein erneuter Kantersieg von Almere in Emmen scheint sechs Jahre später aber nicht realistisch. Ein Fingerzeig für die kommende Begegnung ist eher das letzte Duell beider Teams, welches relativ ausgeglichen war.

Hier konnte sich Almere im heimischen Yanmar-Stadion am Ende durchsetzen. Wieder einmal wurde dabei die Auswärtsschwäche von Emmen in dieser Spielzeit deutlich. Nur zehn Auswärtspunkte holte die Mannschaft aus der Provinz Drenthe in der Eredivisie. Etwas besser lief es zu Hause für die Mannschaft von Lukkien, aber auch hier reichte es nur zu drei Siegen. In rund der Hälfte aller Heimspiele blieb seine Mannschaft sogar ohne eigenen Treffer. Überhaupt sind die 33 Tore in 34 Spielen ein schlechter Wert und die schwache Offensive nicht gerade hilfreich für die benötigte Aufholjagd im Rückspiel. Dafür präsentierte sich die Defensive der Emmener umso wackeliger in dieser Saison.

Da Niederlagen im heimischen Stadion auch nicht zur Tagesordnung in Emmen gehören, gab es auf heimischen Terrain immerhin ganze neun Punkteteilungen und nur fünf Niederlagen in dieser Saison (3-9-5). Mit Almere kommt aber eine passable Auswärtsmannschaft zu Gast, die schon im Hinspiel gezeigt hat wozu sie in der Lage ist. Und nur drei Heimsiege in der gesamten Saison sind nicht vertrauenserweckend für einen Emmen gegen Almere Tipp auf den Heimsieg. Deshalb geht die Prognose bei dieser Partie in Richtung doppelter Chance für die Gäste.

Trotz der Ausgangslage erwarten wir in unserer Emmen gegen Almere Prognose auch im Rückspiel kein Spektakel. Denn Emmen steht nicht gerade für Torgefahr in dieser Spielzeit. Lediglich 16 Tore erzielte Emmen in den Heimspielen dieser Eredivisie-Saison, was einen der schlechtesten Werte in Hollands Oberhaus bedeutet. Allein 12 der insgesamt nur 33 Emmener Saisontore gingen dabei auf das Konto von Torjäger Romeny, dem auch für die kommende Begegnung eine Schlüsselrolle zukommt. Denn mit Almere kommt eine defensivstärkere Mannschaft auf Emmen zu als Breda, gegen die die Lukkien-Elf in beiden Partien doppelt traf.

Voraussichtliche Aufstellung von Emmen:
van der Hart – Burnet, Veldmate, Araujo, te Wierik – El Messaoudi, Vlak, Antonisse, Diemers, Romeny – Zivkovic

Verletzte und Gesperrte Spieler von Emmen:
Lieder,
Güclü,
Mendes,
Kieftenbeld
Hardeveld

Letzte Spiele von Emmen:

Netherlands Almere – Statistik & aktuelle Form

Nachdem es für Almere schon im ersten Relegationsrückspiel gegen den FC Eindhoven in die Verlängerung ging, benötigte die Mannschaft von Alex Pastoor gegen Venlo im Rückspiel sogar das Elfmeterschießen, um in das Relegationsendspiel um den Aufstieg in die Eredivisie einzuziehen. Dort konnte man nun durch den 2:0-Heimsieg erstmals in der diesjährigen Relegationsrunde vorlegen. Noch steht aber das schwere Rückspiel in Emmen an, wofür die Emmen gegen Almere Quoten eine Außenseiterrolle für die Pastoor-Elf anzeigen.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis PredictorJetzt Mittippen

Steigt Almere zum ersten Mal in die Eredivisie auf?

Durch einen Sieg in Emmen könnte der größte Erfolg in der noch jungen Vereinsgeschichte gefeiert werden. Dazu muss Almere im Rückspiel in Emmen bestehen, sogar mit einer knappen Niederlage könnte aber der Aufstieg gefeiert werden. Die Ausgangslage für den Zweitligisten könnte also wahrlich schlechter sein.

Auch die Leistungen in den Auswärtsspielen der abgelaufenen Saison in der Eersten Divisie dürften Mut machen. Almere reist als drittstärkstes Auswärtsteam aus dem holländischen Unterhaus nach Emmen. In 19 Auswärtsspielen gab es lediglich fünf Niederlagen für die Mannschaft von Pastoor (11-3-5). Dabei musste Almere nur 20 Gegentreffer hinnehmen.

Überhaupt ist eher die Defensive als die Offensive das Prunkstück. Aus den Top-8-Mannschaften der abgelaufenen Saison in der Eersten Divisie erzielte keine Mannschaft weniger Treffer als Almere. Andererseits musste von diesen acht Mannschaften lediglich Willem II Tilburg weniger Gegentreffer hinnehmen als Almere.

Diese Werte sind sicherlich auch der Taktik von Pastoor geschuldet, der nicht durchgängig im Holland üblichen, offensiv ausgerichteten 4-3-3-System spielen lässt, sondern teilweise auch vorsichtiger agiert. Mit Hilterman traf auch nur ein Akteur seiner Mannschaft zweistellig in der abgelaufenen Saison. Sicherlich auch ein Fingerzeig, dass man im entscheidenden Relegationsspiel wohl kein Torfestival erwarten sollte.

Vor dem alles entscheidenden Spiel um den Aufstieg hat Almere harte Partien in den Knochen, inklusive zweimaliger Verlängerung. Dennoch dürfte die Mannschaft von Pastoor für Samstag noch einmal alle Kräfte bündeln, um den erstmaligen Aufstieg in der Vereinsgeschichte in die höchste Spielklasse der Niederlande zu realisieren. Ein Blick in die Wett-Apps zeigt, dass die Wettanbieter für einen Emmen gegen Almere Tipp die Heimmannschaft am Ende vorne sehen. Eine Einschätzung, die man nicht unbedingt unterschreiben muss.

Voraussichtliche Aufstellung von Almere:
Bakker – Jacobs, van Bruggen, Barbet, Poll – Ritmeester van de Kamp, Pena, Smeets – Pascu, van La Parra, Duijvestijn

Verletzte und Gesperrte Spieler von Almere:
Pinas
Mattoir

Letzte Spiele von Almere:

Unser Emmen – Almere Tipp im Quotenvergleich 11.06.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.06.2024, 18:11

Emmen – Almere Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Insgesamt 32-mal standen sich beide Teams bisher gegenüber. Die Bilanz ist dabei fast ausgeglichen. Emmen konnte zehn Siege feiern, 12-mal gewann Almere. Weitere zehn Partien endeten mit einem Remis. Auch das Torverhältnis spricht mit 60:55-Toren leicht für Almere. In den letzten fünf Pflichtspielen blieb Emmen aber viermal ungeschlagen gegen Almere. Sollte es für Emmen im kommenden Duell für einen Heimsieg reichen, sind passable Emmen gegen Almere City Wettquoten für einen Heimsieg zu finden.

Statistik Highlights für Netherlands Emmen gegen Almere Netherlands

Wettbasis-Prognose & Netherlands Emmen – Almere Netherlands Tipp

Seit 2005 ist der FC Almere, der bis in das Jahr 2010 noch FC Omniwold hieß, erst im holländischen Profifußball vertreten und steht vor dem größten Erfolg der noch jungen Vereinsgeschichte. Diesen möchte der Erstligist FC Emmen verhindern, der die Klasse halten will. Auch wenn ein Emmen gegen Almere Tipp auf dem Dreiweg-Markt schwierig fällt, geben wir zumindest einen Tipp darauf ab, dass für den Zweitligisten Almere am Ende der Aufstieg nach 90 Minuten steht.

Dafür darf Almere das Spiel nicht mit mehr als einem Tor Differenz verlieren. Deshalb sichern wir den Tipp auf die doppelte Chance mit dem asiatischen Handicap +1 auf die Gastmannschaft ab, bei einer knappen Niederlage mit einem Tor Rückstand gibt es also den Einsatz zurück.

Key-Facts – Emmen vs. Almere Tipp
  • Jedes der beiden Teams konnte nur eins der letzten fünf Pflichtspiele für sich entscheiden (1-3-1)
  • Das Relegationshinspiel ging aber mit 2:0 an Almere, dass damit beste Chancen auf den Aufstieg hat
  • Emmen gewann beide Partien in der vorherigen Relegationsrunde gegen den NAC Breda
  • Beide Mannschaften standen sich letztmals in der Spielzeit 2015/16 in der ersten Runde der Relegation zur Eredivisie gegenüber – damals gewann Almere beide Partien mit 4:1

Neben einer Emmen gegen Almere Prognose auf den Spielausgang sind auch die Torwetten bei dieser Begegnung interessant. Die Quoten der Bookies spiegeln unsere Einschätzung wider und sehen die Wahrscheinlichkeit, dass keine drei Tore bei dieser Begegnung fallen, nur unwesentlich geringer als das Gegenereignis. Ganz ohne Risiko kann für diesen Tipp eine Freebet aus dem Winamax-Bonus verwendet werden.
 

Gelingt Brann Bergen der vierte Sieg in Serie?
Brann Bergen – Lilleström 11.06.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands Emmen vs. Almere Netherlands – beste Quoten Playoff

Netherlands Sieg Emmen: 1.82 @Betano
Unentschieden: 3.85 @Betano
Netherlands Sieg Almere: 4.15 @Betano

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Emmen / Unentschieden / Sieg Almere:

1
53%
X
24%
2
23%

Netherlands Emmen – Almere Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.06.2023, 09:00
Marc Mödinger

Marc Mödinger

Alter: 41 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Ich bin in einer fußballbegeisterten Familie aufgewachsen, was mich wohl von Kindheit an geprägt hat. So gut wie jeder in meiner Familie war in irgendeiner Form mit dem runden Leder verbunden – egal ob als SpielerIn oder als TrainerIn. Obwohl ich mir selbst auch gerne andere Sportarten anschaue, konzentriere ich mich in meinen Wettanalysen auf den König Fußball.

Vor über zehn Jahren habe ich ein Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen abgeschlossen. Mittlerweile hat es mich in die Softwareentwicklung verschlagen, wo ich als Teamleiter in einem großen Softwareunternehmen tätig bin. Daher kommt wohl auch mein Faible für Zahlen und Statistiken – welche ich stets in meine Analysen mit einfließen lasse. Denn um bei Sportwetten langfristig erfolgreich zu sein, ist eine Kenntnis dieser Daten unumgänglich.

Meine Artikel sollen alle Facetten zu einem Sportereignis beleuchten und den Lesern verschiedene Blickwinkel aufzeigen. Letztlich muss dann jeder für sich entscheiden, ob für ihn die Schlussfolgerung nachvollziehbar ist. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen meiner Artikel und viel Erfolg beim Wetten! Und bitte denkt daran, verantwortungsbewusst zu spielen.

  Mehr lesen