Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis Tipps

Elina Svitolina vs. Angelique Kerber Tipp Prognose & Quote – WTA Stuttgart 2021

Bezwingt Kerber ihre Angstgegnerin Svitolina?

Martin Bittracher   22. April 2021
Unser Tipp
Angelique Kerber Kerber Sieg zu Quote 3.1
Wettbewerb Porsche Tennis Grand Prix
Datum 22.04.2021, 18:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 22.04.2021, 08:16
* 18+ | AGB beachten
Kerber Svitolina Tipp Stuttgart 2021
Angelique Kerber möchte endlich Svitolina beim Heimturnier in Stuttgart besiegen! © GEPA pictures

Das Damentennis schaut in dieser Woche nach Deutschland. In Stuttgart streiten die besten Spielerinnen beim Porsche Grand Prix 2021 im Turnier der Kategorie WTA 500 auf dem Sandplatz um den Titel, sowie einen Porsche Taycan. Für Deutschland ist Angelique Kerber die große Hoffnung beim Heimturnier, jedoch hat die Bremerin mit Elina Svitolina bereits in der zweiten Runde eine schwere Aufgabe zu bewältigen.

Inhaltsverzeichnis

Seit vielen Jahren konnte Kerber keinen Sieg über Svitolina erringen und die Quoten stehen deutlich bei der Ukrainerin. Beim Porsche Grand Prix war die 33-Jährige zwei Mal siegreich, in den Jahren 2015 und 2016. Nun wartet Kerber seit knapp drei Jahren auf einen weiteren WTA-Titel; Glückt ihr der Sieg auf heimischem Boden?

Unser Value Tipp:
Über 20.5 Spiele
bei 888sport zu 1.95
Wettquoten Stand: 22.04.2021, 08:16
* 18+ | AGB beachten

Ukraine Elina Svitolina – Statistik & aktuelle Form

Die Ukrainerin Elina Svitolina ist fester Bestandteil der Top 10 und rangiert derzeit auf Platz fünf der Weltrangliste. Bisher wartet die 26-Jährige noch auf einen Grand Slam-Titel, konnte aber bereits vier WTA 1000-Turniere gewinnen. Selbst im schwierigen Jahr 2020 gelang es Svitolina zwei Turniersiege zu feiern. In Monterrey und Straßburg sicherte sie sich die Trophäe und beendete damit ihre Durststrecke seit dem Triumph bei den WTA Championships in Singapur 2018.

Starke Auftritte aber noch kein Titel in 2021!

In der Saison 2021 weist Svitolina eine steigende Leistungskurve auf und zeigte auf dem Hartplatz mehrere starke Auftritte. Bei den Australian Open und in Abu Dhabi scheiterte die Dame aus Odessa im Viertelfinale, ebenso in Doha. Ihren diesjährigen stärksten Auftritt legte die 26-Jährige in Miami hin. Durch Siege über Kvitova und Sevastova marschierte Svitolina bis ins Halbfinale, konnte aber die Weltranglistenerste Barty nicht nieder ringen.

Auf dem Sandplatz spielte sich Svitolina vergangene Woche beim Billie Jean Cup warm und feierte zwei Siege. Somit ist sie auf den Belag-Wechsel vorbereitet, jedoch ist Kerber ihre erste hochkarätige Kontrahentin auf der Asche. Seit über vier Jahren verlor Svitolina nicht mehr gegen Kerber, daher überrascht die Prognose auf die Ukrainerin nicht.

Neue 888sport-App bietet Quoten & Wetten übersichtlich auf dem Smartphone
888sport-App für iOS und Android

 

Ist Svitolina auf der Asche schlagbar?

Beim Porsche Grand Prix trat Svitolina zuletzt 2018 an und unterlag Caroline Garcia im Viertelfinale. Im hochkarätigen Teilnehmerfeld von 2021 ist die Weltranglistenfünfte hinter den Topspielerinnen auf Rang 4 gesetzt. Bezüglich des Untergrunds zeigte sich die Ukrainerin flexibel und die letzten Auftritte vor dem Jahreswechsel können sich sehen lassen. Bei den French Open erreichte sie das Viertelfinale, zuvor schaffte sie den Turniersieg in Straßburg.

Mit Kerber wartet eine schwierige Auftaktgegnerin, aber eine Vertraute. Zwar ist Svitolina auf dem harten Belag etwas stärker einzustufen, aber auch auf Sand ist die 26-Jährige sehr gefährlich. Die Rollenverteilung von Svitolina als Favoritin über Kerber ist angemessen und die Wettquoten sind passend.

Letzte Spiele von Elina Svitolina:

Germany Angelique Kerber – Statistik & aktuelle Form

Deutschlands Tennisstar Angelique Kerber sucht auch in 2021 nach ihrer Form aus früheren Tagen. Mit 33 Jahren zählt die Deutsche zu den erfahrensten auf der WTA-Tour und blickt auf eine herausragende Karriere zurück. Ihr bestes Jahr feierte die gebürtige Bremerin 2016 mit zwei Grand Slam-Titeln (Australian- & US Open) sowie dem Finaleinzug in Wimbledon und den olympischen Spielen in Rio. Diese Erfolge liegen aber weit zurück und auch der letzte Turniersieg der 33-Jährigen ist lange her. Im Jahr 2018 gewann sie Wimbledon durch einen Sieg über Serena Williams.

Krise hält auch 2021 an!

Seit dem Triumph bei Grand Slam sucht Kerber nach ihrer Form und findet nicht zurück in die Erfolgsspur. Derzeit steht die Bremerin nicht einmal in den Top 20 der Welt und rangiert auf Platz 26. Im Vorjahr versuchte sich die Deutsche bei ihrem Lieblingsturnier in Melbourne sowie bei den US Open, scheiterte aber jeweils in der vierten Runde. Auf dem Sandplatz verlor sie in Rom und Paris ihre Auftaktmatches.

Auch in der aktuellen Spielzeit läuft es nicht rund für Kerber. Bisher gab es kaum erwähnenswerte Turnierauftritte der 33-Jährigen. Besonders bitter war das Erstrunden-Aus bei den Australian Open. Jetzt sucht Kerber in der Heimat nach einem Erfolgserlebnis. Beim Porsche Grand Prix war sie bereits zwei Mal siegreich, bei den jüngsten Auflagen des Turniers enttäuschte die 33-Jährige aber.
 

Die Wettbasis ist auch in sozialen Medien vertreten!
Folgt uns auf Twitter, Facebook & Instagram

 

Nutzt Kerber den Heimvorteil?

Blickt man auf die Statistik und Trophäensammlung von Angelique Kerber so wird klar, dass die Deutsche den schnellen Belag bevorzugt. Alle großen Titel feierte sie auf Rasen oder Hartplatz. Zwar ist Kerber auch auf der Asche konkurrenzfähig, aber weniger schlagkräftig. Daher ist die Außenseiterrolle von Kerber gegen Svitolina nachvollziehbar, ein Tipp auf die Deutsche wirkt aber interessant.

Zum Auftakt in Stuttgart lieferte Kerber eine passable Leistung ab. Ohne Probleme wurde die Bremerin ihrer Favoritenrolle gegen Ekaterine Gorgodze gerecht und marschierte mit 6:2 6:2 in die zweite Runde. Beim ersten Serve erzielte Kerber eine hohe Quote von 78%, ließ aber zwei Breaks zu. Der Auftakt ist gelungen, aber um Svitolina zu schlagen muss Kerber über sich hinaus wachsen.

Letzte Spiele von Angelique Kerber:

Elina Svitolina – Angelique Kerber Wettquoten im Vergleich 22.04.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 08.05.2021, 15:16
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Auf den ersten Blick wirkt der direkte Vergleich von 8-5 zugunsten der Ukrainerin nicht zu eindeutig. Aber Svitolina gewann die letzten sechs Duelle mit Angelique Kerber. Zudem ist die Weltranglistenfünfte auf dem Sandplatz in zwei Duellen mit Kerber ohne Satzverlust.

Auch die aktuelle Form spricht für Svitolina, die kürzlich in Miami ein starkes Turnier gespielt hat. Für Kerber spricht der Heimvorteil und der gute Auftakt in Stuttgart. Auf dem Sandplatz ist Svitolina ebenfalls bevorzugt, da Kerber eher schnelle Beläge bevorzugt. Auch die beiden Titel der Bremerin beim Porsche Grand Prix liegen mehrere Jahre zurück und ihre letzten Auftritte in Stuttgart waren nicht von Erfolg geprägt.

Statistik Highlights für Ukraine Elina Svitolina gegen Angelique Kerber Germany

Wettbasis-Prognose & Ukraine Elina Svitolina – Angelique Kerber Germany Tipp

Im Zweitrundenmatch beim Porsche Grand Prix 2021 zwischen Angelique Kerber und Elina Svitolina stehen die Quoten deutlich bei der Ukrainerin. Diese Einstufung ist aufgrund der aktuellen Stärke und der direkten Vergleiche der beiden Spielerinnen nachvollziehbar. Seit 2016 gelang Kerber kein Sieg über Svitolina und ein Tipp auf die Deutsche ist riskant.

Key-Facts – Elina Svitolina vs. Angelique Kerber Tipp
  • Titelträgerin: Kerber gewann den Porsche Grand Prix bereits zwei Mal, in 2015 & 2016
  • Angstgegnerin: Svitolina siegte bei den letzten sechs Duellen mit Kerber
  • Favoritin: Die Ukrainerin ist laut den Quoten deutlich im Vorteil

Bei den letzten sechs Duellen triumphierte die Ukrainerin und verlor dabei insgesamt nur einen Satz gegen Kerber. Trotz des klaren Vergleichs glaubt die Wettbasis an eine Überraschung und rechnet Kerber Siegchancen zu. Bei Quoten von 3.10 auf den Sieg von Kerber über Svitolina ist der Tipp interessant. Angespielt wird die Wette auf die Bremerin mit 4 Units. Gelingt Kerber die Überraschung beim Porsche Grand Prix oder erweist sich Svitolina erneut als zu stark?
 

 

Ukraine Elina Svitolina vs. Angelique Kerber Germany – beste Quoten Porsche Tennis Grand Prix

Ukraine Sieg Elina Svitolina: 1.43 @ComeOn
Germany Sieg Angelique Kerber: 3.10 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Elina Svitolina / Sieg Angelique Kerber:

1
70%
2
30%

Wer den Außenseitertipp auf Kerber nicht wagen möchte, dem empfiehlt die Wettbasis den Tipp auf Über 20.5 Spiele. Von Kerber ist ein harter Kampf zu erwarten und für Svitolina ist es das erste Turnier auf der Asche, weshalb die Ukrainerin nicht allzu dominant auftreten sollte.

Ukraine Elina Svitolina – Angelique Kerber Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 20,5 Spiele
Über 20,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 20,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Genaues Ergebnis:
Kerber 2:1: 6.50 @Bet365
Svitolina 2:1: 4.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.04.2021, 08:16
* 18+ | AGB beachten