Duisburg – Kiel, Tipp: X – 02.12.2018

Zebras gegen Störche: Wer bleibt weiterhin ungeschlagen?

/
Lieberknecht (Duisburg)
Lieberknecht (Duisburg) © GEPA pictu

Spiel: Germany DuisburgGermany Kiel
Tipp: X
(Endergebnis: 0:4)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 02.12.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Wettquote: 3.30* (Stand: 30.11.2018, 08:50)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 2 Units

Zur Betvictor Website

Am 15. Spieltag der 2. Bundesliga steht am Sonntagnachmittag eine Partie in der Schauinsland-Reisen-Arena an: Der MSV Duisburg empfängt Holstein Kiel. Seit dem 1. Oktober werden die Zebras von Torsten Lieberknecht trainiert. Als der Coach den MSV übernahm, stand der Verein mit zwei mageren Punkten auf dem letzten Platz. Inzwischen hat Duisburg 13 Punkte und steht auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Die Kieler belegen mit 21 Punkten den 9. Rang. Der Aufstiegs-Relegationsplatz ist nur drei Zähler entfernt.

Bisher gab es neun Duelle zwischen den Zebras und den Störchen. Mit fünf Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen spricht der Vergleich für die Norddeutschen. Seit vier Partien konnte Duisburg nicht mehr gegen Kiel gewinnen. Die letzten drei Spiele hat der MSV gegen Holstein alle verloren, bei einem Torverhältnis von 1:10. In der Vorsaison gewannen die Störche mit 5:0 zu Hause und mit 3:1 an der Wedau. Damit konnte Kiel den ersten Auswärtssieg in Duisburg holen. Die Sportwetten-Experten der Wettbasis raten in ihrem Vorbericht zur Zweitliga Partie Duisburg vs. Kiel zum Tipp „Unentschieden“.
 

 

Formcheck Duisburg

Unter Lieberknecht holte der MSV vier Siege, zwei Unentschieden und musste nur eine Niederlage hinnehmen. Seit fünf Pflichtspielen sind die Zebras ungeschlagen. Am vergangenen Wochenende gewannen die Duisburger mit 1:0 auf der Bielefelder Alm. Die Gäste hatten optische Vorteile, leisteten sich aber einige Ballverluste und hatten im Spiel nach vorne kaum Ideen. Doch in der 82. Minute zeigten sich die Zebras dann eiskalt und trafen zum Sieg. Vor allem die Abwehr steht in Duisburg wieder. Seit 360 Pflichtspielminuten ist der MSV nun ohne Gegentor. Zudem kamen auch Selbstvertrauen und Spielglück zurück nach Duisburg.

[pullquote align=“right“ cite=“Torsten Lieberknecht“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Elf Punkte aus den letzten sechs Spielen ist kein schlechter Schnitt. Hätten wir den die ganze Saison, stünden wir ganz oben.“[/pullquote]

Somit steht die Mannschaft erstmals seit dem 1. Spieltag nicht mehr auf einem Abstiegsplatz oder auf dem Relegationsrang. In der Heimtabelle stehen die Duisburger mit drei Punkten aber immer noch auf dem letzten Platz. In der Schauinsland-Reisen-Arena gab es nur einen Sieg und fünf Niederlagen. Vor den eigenen Fans traf man nur vier Mal. Auch im Spiel nach vorne haben die Zebras noch Luft nach oben. 13 Treffer nach 14 Spielen sind der Negativwert in Liga zwei. Der Coach muss gegen Kiel auf Spieler wie Blomeyer, Gartner, Gyau und Neumann verzichten. An die Störche hat Lieberknecht keine so gute Erinnerungen: Am letzten Spieltag der Vorsaison traf der Trainer mit Braunschweig auf die Kieler. Nach einer 2:6-Pleite bei den Norddeutschen musste die Eintracht in die 3. Liga absteigen und Lieberknecht wurde danach nach über zehn Jahren Amtszeit in Braunschweig entlassen. Bei der Begegnung zwischen Duisburg und Kiel sind die Quoten für Wetten auf die Heimmannschaft zwar ein wenig geringer, doch von einer Favoritenrolle kann man hier keineswegs sprechen.

Formcheck Kiel

Die Kieler konnten am letzten Wochenende ihre gute Heimbilanz mit einem 2:1-Sieg gegen Sandhausen ausbauen. Schon in der 9. Minute gingen die Gastgeber durch Schindler in Führung. Das 2:0 für den KSV folgte in Minute 33. Am Ende reichte dieses Mal auch eine mittelmäßige Leistung für den Sieg gegen den SVS. Nach der Partie kritisierte Trainer Tim Walter die Inkonsequenz seiner Mannschaft mit und gegen den Ball. Dennoch war der Coach natürlich zufrieden, dass man es geschafft hat, auch mal so ein Spiel zu gewinnen.

[pullquote align=“left“ cite=“Sportdirektor Fabian Wohlgemuth“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wenn wir selbst mit einer mittelmäßigen Leistung erfolgreich sind, zeigt das unser Potenzial und die gewachsene Stabilität.“[/pullquote]

Den Unterschied machte an diesem Tag Kingsley Schindler. Der gebürtige Hamburger war mit drei Treffern und drei Vorlagen an den letzten sechs Kieler Treffern direkt beteiligt. Zu Hause sind die Störche mit drei Siegen und vier Remis noch ungeschlagen. In der Auswärtstabelle stehen die Kieler mit acht Punkten auf dem neunten Platz. In der Fremde gab es bisher zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Die Störche müssen an der Wedau ohne Awuku, Lewerenz, Sander und Seydel auskommen.
 

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Duisburg – Kiel, Tipp & Fazit – 02.12.2018

Beide Teams sind gut in Form: Die Zebras sind seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen, die Störche sind seit sechs Pflichtspielen ohne Niederlage. Duisburg will den kleinen Lauf bis in die Winterpause tragen. Man dürfe in den kommenden vier Spielen kein Stück nachlassen. Die Kieler wollen dagegen endlich mal zwei Siege am Stück schaffen, was in dieser Spielzeit bisher noch nicht gelang. Gegen offensivstarke Störche wird die Abwehr der Zebras richtig gefordert.

 

Key-Facts – Duisburg vs. Kiel Tipp

  • Duisburg ist seit fünf Pflichtspielen ohne Niederlage
  • Kiel ist seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen
  • Seit vier Spielen wartet Duisburg auf einen Sieg gegen Kiel

 

Zwei formstarke Teams treffen aufeinander. So erwarten die Buchmacher ein enges und ausgeglichenes Duell. Für einen Heimsieg von Duisburg gegen Kiel gibt es Wettquoten von 2,55, ein Auswärtssieg wird mit Quoten von 2,80 belohnt. Der direkte Vergleich und die schwache Heimbilanz sprechen gegen einen Sieg der Zebras. Die Defensiv-Stärke sieht dagegen die Duisburger vorne. Am Ende ist ein ausgeglichenes Spiel sehr wahrscheinlich. Beide Serien könnten auch nach dem Wochenende Bestand haben. Wir rechnen damit, dass sich beide Teams mit einem Punkt begnügen müssen und setzen beim Zweitliga Spiel Duisburg vs. Kiel unseren Tipp auf ein „Unentschieden“. Die Quoten für diesen Tipp stehen bei Betvictor bei 3,30. Wir spielen die Wette mit zwei Units an.

Zur Betvictor Website

Germany Duisburg – Kiel Germany Statistik Highlights