Enthält kommerzielle Inhalte

DFB Pokal Tipps

Dresden vs. HSV Tipp, Prognose & Quoten – DFB Pokal 2020

Hexenkessel im Elb-Duell?

Levin Leitl   13. September 2020
Unser Tipp
HSV zu Quote 1.91
Wettbewerb DFB Pokal
Datum 14.09.2020, 18:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 13.09.2020, 07:37
* 18+ | AGB beachten
Lukas Hinterseer (HSV) © imago images / Jan Huebner, 09.08.2020

Endlich wieder Fußball vor Zuschauern. Die ersten Partien in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals haben bereits gezeigt, dass selbst kleine Mengen an Publikum ein großer Gewinn für die Spieler und auch die TV-Zuschauer daheim sind. In Dresden werden am Montag gegen den HSV rund 10.000 Schlachtenbummler erwartet. Das klingt schon einmal nach echter Pokalatmosphäre.

Inhaltsverzeichnis

Hinzu kommt, dass Dresden als ambitionierter Drittligist in dieses Match geht und sich durchaus Hoffnungen macht, eine Runde weiterzukommen. Die Gäste aus Hamburg gelten bei den besten Buchmachern zwar als klarer Favorit, aber es gibt nicht viele Begegnungen in dieser ersten Runde, die im Vorfeld als offener befunden wurden.

Die letzten vier Duelle in der zweiten Liga, bevor Dynamo absteigen musste, gingen zwar alle an die Hamburger, aber es war immer sehr knapp. Dennoch kann die Prognose zwischen Dresden und dem HSV nur in Richtung der höherklassigen Gäste gehen. Eine Überraschung vor Publikum im Rudolf-Harbig-Stadion erscheint jedoch nicht ausgeschlossen.

Bei beiden Teams ist vieles neu. Dresden hat nach dem Abstieg beinahe ein komplett neues Gesicht erhalten. Ob die Mannschaft sich bereits soweit gefunden hat, um zwischen Dresden und dem HSV einen Tipp auf die Hausherren zu platzieren, dürfte fraglich sein. Allerdings wird bei den Hamburgern die Handschrift von Neu-Coach Daniel Thioune auch noch nicht zwingend erkennbar sein.

Betvictor

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
2.25

Bei Betvictor wetten

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 07:37

Germany Dresden – Statistik & aktuelle Form

Bei Dynamo Dresden herrscht vor dem Start in die neue Saison die klassische Situation vor, die bei einem Absteiger immer wieder vorkommt. Weite Teile der Mannschaft haben den Klub verlassen. Bei Dynamo gilt es nun, ein fast komplett neues Team aufzubauen und die schwere vergangene Spielzeit, als sich die Sachsen nach der Zwangspause extrem benachteiligt fühlten, aus den Köpfen zu streichen.

Interwetten Wettguthaben & Gewinnspiel!

30 Jahre Interwetten Gewinnspiel
Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+
 

Schwache Vorbereitung der Dresdener

Die Vorbereitung lief bei der SGD sehr schleppend an, denn in den wichtigen Testspielen gab es zunächst drei Niederlagen gegen Union Berlin, Braunschweig und Norwich City, und zwar jeweils ohne einen eigenen Treffer zu erzielen. Bis dahin schien es Sinn zu machen, zwischen Dresden und dem HSV die Quoten auf eine eindeutige Heimniederlage für Dynamo zu prüfen.

Die Generalprobe am vergangenen Wochenende gegen Erzgebirge Aue darf hingegen als gelungen bezeichnet werden. Durch einen Treffer von Agyemang Diawusie siegte Dresden mit 1:0. Allerdings wissen wir nach der Pokalpleite der Auer in Ulm, dass dieser Erfolg vielleicht noch einmal neu bewertet werden muss. Im Quotenvergleich der Wettbasis bleiben die Dynamos weiterhin Außenseiter.

Das liegt auch daran, dass Markus Kauczinski auf einige Spieler verzichten muss.

„Ich glaube, dass wir für jeden Gegner unbequem sein können.“

Markus Kauczinski
Justin Löwe und Kevin Ehlers werden definitiv ausfallen. Routinier Marco Hartmann war zuletzt krank, weshalb hinter seinem Einsatz ein großes Fragezeichen steht. Neuzugang Paul Will könnte nach seinem Nasenbeinbruch allerdings spielbereit sein


Voraussichtliche Aufstellung von Dresden:

Broll – C. Löwe, Knipping, Mai, Becker – Stark, Hartmann, Weihrauch – Vlachodimos, Diawusie, Daferner – Trainer: Kauczinski

Letzte Spiele von Dresden:

Germany HSV – Statistik & aktuelle Form

Die Hamburger nehmen den dritten Anlauf für die Rückkehr in die Bundesliga. Daniel Thioune soll es nun richten. Die Hanseaten werden anders auftreten, als in den letzten beiden Jahren. Der HSV wird weiterhin auf spielerische Elemente setzen, doch vor allem in der Defensive will der Coach seine Mannschaft eklig agieren sehen.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Gelungene Testspiele der Rothosen

In der Vorbereitung hat das immer besser funktioniert. Zunächst gab es in den Testspielen gegen den dänischen Meister Midtjylland und gegen Stuttgart zwei knappe Niederlagen. Inzwischen scheint sich das Team aber an die neuen Umstände angepasst zu haben. In den letzten beiden Testspielen hat der HSV gegen Feyenoord Rotterdam und Hertha voll überzeugt.

Deshalb könnte es gut sein, dass wir auch in der zweiten Runde in unseren Tipps zum DFB-Pokal weiterhin über die Hamburger berichten. Tendenziell gehen wir davon aus, dass die Rothosen ihrer Favoritenrolle gerecht werden und geben daher zwischen Dresden und dem HSV eine Prognose auf einen Auswärtssieg der Elf von Daniel Thioune ab.

Taktisch werden die Hamburger anders spielen als im Vorjahr. Eine Doppelspitze erscheint sehr wahrscheinlich. Ob Simon Terodde sein Pflichtspieldebüt geben wird, ist noch nicht ganz klar. Sicher nicht mit von der Partie sind Jan Gyamerah, Bakery Jatta und Rick van Drongelen. Hinter dem Einsatz von Ambrosius steht nach einer Einblutung im Sprunggelenk noch ein Fragezeichen.


Voraussichtliche Aufstellung von HSV:

Heuer Fernandes – Ambrosius, Jung, Leistner – Leibold, Dudziak, Vagnoman, Hunt, Kittel – Wintzheimer, Hinterseer – Trainer: Thioune

Letzte Spiele von HSV:

Dresden vs. HSV – Wettquoten Vergleich * – DFB Pokal

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.09.2020, 16:40
* 18+ | AGB beachten

Germany Dresden vs. HSV Germany Direkter Vergleich

15 Mal standen sich die Teams aus Dresden und Hamburg bisher gegenüber. Die Bilanz spricht dabei ganz klar für den HSV. Neben acht Siegen für die Hamburger stehen noch weitere sechs Unentschieden zu Buche. Das heißt, dass es für die Sachsen gerade einmal zu einem einzigen Sieg gegen die Rothosen gereicht hat.

Dynamo wartet seit fast 30 Jahren auf einen Sieg gegen den HSV

Im Dezember 1991, also vor knapp 30 Jahren gewann die SGD in der Bundesliga daheim mit 3:0. Seither gab es in elf Begegnungen keinen Dresdener Sieg mehr. Die letzten fünf Duelle gewann der HSV allesamt. Zum letzten Mal standen sich die beiden Teams im Juni gegenüber. Durch einen Treffer von Joel Pohjanpalo siegte der HSV auswärts mit 1:0.

Germany Dresden vs. HSV Germany Statistik Highlights

Germany Dresden gegen HSV Germany Tipp & Prognose – 14.09.2020

Bei Dynamo Dresden muss man erst einmal abwarten, wie sich die Mannschaft nach dem Umbruch finden wird. Das Pokalspiel gegen den Hamburger SV ist dabei der erste Gradmesser. In der Vorbereitung lief es für die Sachsen nicht rund. Nur ein Sieg im letzten Härtestest gegen Erzgebirge Aue deutet darauf hin, dass bei der SGD noch viel Arbeit zu erledigen ist.

Die Hamburger haben hingegen in den letzten beiden Partien gegen Feyenoord und die Hertha sehr ordentlich performt und scheinen auf einem guten Weg zu sein. Allerdings zählen die Resultate aus den Testspielen spätestens am Montag nichts mehr. Trotzdem bleiben wir dabei, dass zwischen Dresden und dem HSV ein Tipp auf die Gäste die beste Wahl ist.

Key-Facts – Dresden vs. HSV Tipp

  • Dynamo hat in der Vorbereitung nur einen Sieg geholt.
  • Hamburg hat sich in der Vorbereitung von Spiel zu Spiel gesteigert.
  • Dresdens einziger Sieg gegen den HSV datiert aus dem Dezember 1991.

Immerhin sind die Hanseaten so etwas wie ein Angstgegner für die Sachsen. Dynamo hat überhaupt erst einmal gegen die Rothosen gewonnen und unterlag gegen den ehemaligen Bundesliga-Dino inzwischen fünfmal in Serie. Deshalb haben wir uns entschieden, zwischen Dresden und dem HSV die Wettquoten auf einen Sieg des Zweitligisten anzuspielen.

Germany Dresden – HSV Germany beste Quoten * DFB Pokal

Germany Sieg Dresden: 4.00 @Unibet
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg HSV: 1.91 @Betfair

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 07:37

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dresden / Unentschieden / Sieg HSV:

1: 23%
X: 26%
2: 51%

Germany Dresden – HSV Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 07:37