Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Dortmund vs. VfB Stuttgart Tipp, Prognose & Quoten 20.11.2021 – Bundesliga

Marco Rose auf den Fußstapfen von Peter Bosz?

Marcel Niesner  20. November 2021
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.7
Wettbewerb Bundesliga
Datum 20.11.2021, 15:30 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 19.11.2021, 05:42
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Dortmund VfB Stuttgart Tipp
Setzt der BVB (im Bild: Marco Reus) seine Heimserie auch gegen Stuttgart fort? © IMAGO / Revierfoto, 16.10.2021

Elf Monate ist es her, als der VfB Stuttgart letztmals im Signal Iduna Park bei Borussia Dortmund zu Gast war. Bei vielen BVB-Fans wird die damalige Begegnung aber gleich aus vielerlei Hinsicht noch in Erinnerung sein. Einerseits, weil sich die Schwarz-Gelben vor heimischer Kulisse mit 1:5 bis auf die Knochen blamierten. Andererseits aber auch aufgrund des daraus resultierenden Trainerwechsels von Favre zu Terzic, der Marco Reus und Co. nur ein halbes Jahr später immerhin zum DFB Pokal-Triumph führte.

Inhaltsverzeichnis

Ziemlich genau ein Jahr später ist die Ausgangslage eine andere. Speziell die Gäste aus dem Süden der Republik befinden sich nicht mehr in der Form von damals, sodass eine Wiederholung der Geschehnisse ausgeschlossen werden kann. Selbiges unterstreichen zwischen Dortmund und dem VfB Stuttgart auch die Quoten der besten Buchmacher, die den Gastgeber ziemlich deutlich in der Favoritenrolle sehen.

Dortmund – VfB Stuttgart Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
BTS 1.70 Wettquoten Bet365 mittel
BVB & BTS 2.60 Wettquoten Bet365 hoch
Über 3.5 Tore 1.45 Wettquoten Unibet gering
Wettquoten Stand: 19.11.2021, 05:45
18+ | AGB beachten

Im eigenen Stadion ist der BVB in der laufenden Saison eine echte Macht. Wettbewerbsübergreifend gab es im Dortmunder Fußballtempel ausschließlich Siege. Darüber hinaus trifft die Rose-Elf auf einen Gegner, der keines seiner letzten fünf Pflichtspiele gewann und weiterhin mit enormen Verletzungsproblemen zu kämpfen hat. Wer sich aber trotzdem nicht zwingend auf einen Sieger festlegen will, kann im Duell Dortmund vs. VfB Stuttgart ebenso eine Prognose darauf anstreben, dass beide Teams mindestens einmal treffen.

Unser Value Tipp:
BVB & BTS
bei Bet365 zu 2.60
Wettquoten Stand: 19.11.2021, 05:42
* 18+ | AGB beachten

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Für Borussia Dortmund kam die Länderspielpause genau zur rechten Zeit. Die Formkurve der Schwarz-Gelben zeigte zuletzt eher nach unten. In der Champions League ging nach dem Hinspiel auch das Rückspiel gegen Ajax Amsterdam verloren (1:2) und auch in der Bundesliga zog die Mannschaft von Trainer Marco Rose in dessen Geburtsstadt bei RB Leipzig den Kürzeren. Sämtliche Kritiker, die den BVB ohne ihren Wunderstürmer Haaland als maximal überdurchschnittlichen Bundesligisten sehen, fühlten sich damit bestätigt.

Dass der Rangzweite – aktuell vier Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Bayern – am Samstagnachmittag im Heimspiel gegen die Schwaben dennoch als klarer Favorit gehandelt wird, ist vor allem auf die beeindruckende Heimstärke zurückzuführen. Saisonübergreifend konnten die Westfalen die letzten zehn (!) Matches im Signal Iduna Park allesamt für sich entscheiden. Zum ersten Mal in der eigenen Vereinshistorie winkt am Wochenende ein Bundesligastart mit sieben Heimsiegen in Serie.

Quoten-Boost bei Betway

Betway Super Boost
AGB gelten | 18+ | Nur für Neukunden

Siebter BL-Heimsieg für den BVB in dieser Saison?

Ob dieser allerdings zur reinen Formsache wird, sei mal dahin gestellt, denn trotz der sechs Dreier vor heimischer Kulisse, tat sich die Borussia meist relativ schwer. Mit Ausnahme des 2:0-Erfolgs gegen den 1. FC Köln musste Keeper Gregor Kobel, für den es am Samstag gegen seinen Ex-Klub geht, in allen Begegnungen im Westfalenstadion hinter sich greifen.

Überhaupt gelang dem amtierenden Pokalsieger in 2021/22 erst ein einziges Clean Sheet. An neun von elf Spieltagen trafen in den Spielen mit BVB-Beteiligung stets beide Teams. Folgerichtig ist auch diesmal zwischen Dortmund und dem VfB Stuttgart der Tipp auf Torerfolge auf beiden Seiten absolut zu empfehlen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die entsprechenden Quoten überraschend hoch ausfallen.

Personell wiegt der Ausfall von Erling Haaland weiterhin schwer. Umso mehr ruhen die Hoffnungen auf den Schultern von Kapitän Marco Reus, der durch seinen Treffer gegen RBL auf Platz vier der ewigen Torschützenliste beim BVB kletterte. 102 Tore stehen für den Nationalspieler im Dortmunder Dress zubuche. Einen seiner insgesamt zwei Hattricks markierte der Angreifer übrigens 2014 gegen Stuttgart. Neben Haaland sind auch Wolf, Reyna, Schulz, Morey und Schmelzer weiterhin keine Optionen. Dafür könnten Guerreiro, Dahoud sowie Can ins Team zurückkehren und die Qualität entscheidend erhöhen.


Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:

Kobel – Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro – Witsel – Bellingham, Brandt – Reus, Malen, T. Hazard

Letzte Spiele von Dortmund:

Germany VfB Stuttgart – Statistik & aktuelle Form

Die Fans des VfB Stuttgart sind in diesen Tagen, Wochen und Monaten wirklich nicht zu beneiden. Nach einer erfolgreichen Saison 2020/21, die zu einer gewissen Euphorie im Umfeld sorgte, läuft es im laufenden Spieljahr überhaupt noch nicht rund. Nach elf Spieltagen stehen erst zehn Punkte zubuche. Zwei Siege, vier Unentschieden sowie bereits fünf Niederlagen reichen derzeit lediglich zu Position 15. Der Relegationsplatz in Richtung zweiter Liga ist bloß einen Zähler entfernt.

Trotzdem gab es in der Länderspielpause auch positive Neuigkeiten zu vermelden. So hat beispielsweise Torjäger Sasa Kalajdzic nach seiner Knieverletzung das Training aufgenommen. Auch Silas Wamangituka, der im Vorjahr sportlich durch die Decke ging, steht unmittelbar vor seinem Comeback, sodass die Schwaben, speziell im Spiel nach vorne, in den kommenden Wochen wieder deutlich mehr Qualität und Optionen bekommen.

 

Video: Die Wettbasis Show „Beidfüßig“ mit Kruse, Fuß & Niesner bietet eine umfangreiche Bundesliga Prognose zum 12. Spieltag. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Stuttgart auswärts bislang noch sieglos, aber schon mit zehn Gegentoren

Ohnehin ist es aber eher die Defensive, die Coach Matarazzo Probleme bereitet. Ähnlich wie der kommende Gegner aus dem Pott spielte auch der VfB in dieser Saison erst ein einziges Mal zu Null. In immerhin acht der elf Fälle wäre die Wette auf das „Both teams to score“ durchgegangen. Grund genug, um am Samstag zwischen Dortmund und dem VfB Stuttgart ebenfalls die Quoten auf beidseitige Torerfolge in den Fokus zu rücken.

Erschwerend kommt aus Sicht des Underdogs hinzu, dass man seit fünf Pflichtspielen nicht mehr gewonnen hat und in der Fremde sogar noch gänzlich auf den ersten Dreier in dieser Spielzeit wartet. Zum Vergleich: Im Vorjahr hatten die Stuttgarter nach fünf Auswärtsspielen elf Zähler auf dem Konto. Nichtsdestotrotz bleiben die Schwaben aber ein gefährlicher Gegner. In Gladbach oder bei der Frankfurter Eintracht erreichte die Matarazzo-Elf beispielsweise jeweils einen Punkt.

Die Personalsituation hat sich, wie anfangs erwähnt, etwas entspannt. Silas könnte erstmals nach seiner langwierigen Verletzung wieder im Kader stehen. Auch Kempf und Mavropanos sind nach überstandenen Muskelbeschwerden wieder mit dabei. Hinter Marmoush und Führich stehen indes größere Fragezeichen. Definitiv fehlen werden die Youngster Ahamada, Millot, Kalajdzic und Sankoh.


Voraussichtliche Aufstellung von VfB Stuttgart:

F. Müller – Mavropanos, Anton, Kempf – Karazor, W. Endo, Sosa – P. Förster, Mangala – Didavi – Coulibaly

Letzte Spiele von VfB Stuttgart:

Letzte Spiele

Unser Dortmund – VfB Stuttgart Tipp im Quotenvergleich 20.11.2021 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 05.12.2021, 21:07
* 18+ | AGB beachten

Dortmund – VfB Stuttgart Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Wussten Sie, dass der VfB Stuttgart in der Bundesliga nur gegen Eintracht Frankfurt (42) öfter gewann als gegen den BVB (40)? Und die Dortmunder gleichzeitig lediglich gegen Rekordmeister Bayern mehr Niederlagen einstecken mussten als gegen die Schwaben? Trotzdem darf diese in erster Linie auf die glorreiche schwäbische Erstliga-Vergangenheit basierende Statistik nicht überschätzt werden. Von den letzten 13 Duellen dieser Teams verließ nämlich die Borussia in zehn Fällen das Spielfeld als Sieger.

 

Führt Kohfeldt die Wölfe zum nächsten Sieg?
Bielefeld vs. Wolfsburg, 20.11.2021

 

Statistik Highlights für Germany Dortmund gegen VfB Stuttgart Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Dortmund – VfB Stuttgart Germany Tipp

Unter Peter Bosz kassierte Borussia Dortmund 2017 zum letzten Mal drei Pflichtspielniederlagen in Folge. Sollte sich am Samstagnachmittag zwischen Dortmund und dem VfB Stuttgart ein Tipp auf den ersten Auswärtssieg der Schwaben in der laufenden Saison bezahlt machen, wäre es auch für Marco Rose die dritte Pleite in Serie. So weit denkt im Pott aber aktuell niemand, zumal der BVB zuhause eine echte Macht ist.

Saisonübergreifend feierten die Schwarz-Gelben bereits zehn Bundesligaheimsiege in Serie. Alleine in der laufenden Spielzeit sind es bereits deren sechs Dreier vor heimischer Kulisse, wobei nur einer dieser Erfolge zu Null gestaltet werden konnte. Allgemein fing sich Torwart Kobel in neun von elf Ligaspielen mindestens ein Gegentor. Vieles spricht dafür, dass sich dies gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber nicht ändert.

5 Opta-Facts – Dortmund vs. VfB Stuttgart Tipp
  • Dortmund gewann zehn der letzten 13 Duelle gegen Stuttgart, verlor das letzte Heimspiel aber 1:5
  • Der BVB steht saisonübergreifend bei zehn BL-Heimsiegen in Serie
  • Stuttgart hat in dieser Saison auswärts noch nicht gewonnen
  • In neun von elf Dortmunder Partien trafen beide Teams; beim VfB waren es 8/11
  • Erstmals seit November 2017 könnte der BVB drei Pflichtspielpleiten in Folge kassieren

Obwohl die Schwaben nach fünf sieglosen Pflichtspielen in Folge nicht zwingend vor Selbstvertrauen strotzen, haben sie durchaus die Qualität, die ohnehin anfällige BVB-Abwehr vor Probleme zu stellen. Lediglich dreimal blieben die Stuttgarter in der laufenden Saison ohne eigenen Treffer. In acht der elf Partien trafen stets beide Teams.

Nicht zuletzt deshalb versuchen wir es zwischen Dortmund und dem VfB Stuttgart mit den Wettquoten darauf, dass sowohl die Hausherren, als auch die Gäste mindestens einen Torerfolg bejubeln dürfen. Über die Bet365 App erhalten wir eine attraktive 1.70 in der Spitze, die uns einen Einsatz von sieben Units wert ist. Mit etwas mehr Risiko kann sogar überlegt werden, die Wette auf den BVB-Sieg mit Treffer beider Teams anzuspielen. Hierfür winkt beim gleichen Buchmacher eine lukrative 2.60.

888Sport Bundesliga-Supersamstag!

888Sport Quoten-Boost
Jetzt Wetten!
AGB gelten | 18+
 

Germany Dortmund vs. VfB Stuttgart Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Dortmund: 1.36 @Betway
Unentschieden: 5.50 @Bet365
Germany Sieg VfB Stuttgart: 8.25 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dortmund / Unentschieden / Sieg VfB Stuttgart:

1
72%
X
17%
2
11%

Germany Dortmund – VfB Stuttgart Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Wettquoten Stand: 19.11.2021, 05:42
* 18+ | AGB beachten