Dortmund vs. Inter Mailand Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Endspiel für den BVB

/
Akanji (Dortmund)
Akanji (Dortmund) © imago images / J
Spiel: Borussia Dortmund - Inter Mailand
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 04.11.2019, 06:39)
Wettbewerb: Champions League Grp. F
Datum: 05.11.2019, 22:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Es ist die Woche der Wahrheit für Borussia Dortmund. In nur einer englischen Woche kann der BVB sehr viel verspielen, kann jedoch auch eine ganze Menge gewinnen. In der

Am Dienstag steht die wegweisende Partie in der Champions League gegen Inter Mailand an, ehe es am kommenden Samstag zum Bundesliga-Gipfel bei den Bayern kommt. Für diese Partien lebt ein Fußballspieler. Bayern bereits im Hinterkopf zu haben, wäre jedoch ein großer Fehler, denn das wichtigste Match der Woche findet schon am Dienstag statt.

Eine Niederlage daheim gegen Inter würde ziemlich sicher bedeuten, dass der BVB nicht in der Champions League überwintern wird. Barcelona führt das Klassement in der Gruppe F mit sieben Punkten an. Inter und Dortmund liegen mit vier Zählern dahinter. Slavia Prag ist mit einem Punkt das Schlusslicht in diesem Pool.

Der BVB hat das Problem, das Hinspiel in San Siro mit 0:2 verloren zu haben. Mit einer Niederlage und dem direkten Vergleich auf Seiten der Italiener müsste an den letzten beiden Spieltagen schon alles perfekt für die Borussia laufen. Die Hausaufgaben müssen daher am Dienstag gemacht werden. Tendenziell geht bei den Buchmachern im Match zwischen Dortmund und Inter Mailand die Prognose in Richtung eines Heimsieges.

Die Schwarz-Gelben stehen gegen die Italiener mächtig unter Druck. Die Elf von Lucien Favre muss damit umgehen können, wenn man in das Achtelfinale einziehen will. Inter ist absolutes Schwergewicht und gehört derzeit zu dem auswärtsstärksten Teams in ganz Europa. Das wäre ein Hinweis darauf, in der Partie zwischen Dortmund und Inter Mailand womöglich doch keinen Tipp auf einen BVB-Sieg abzugeben.

Auf alle Fälle wird es ein schwerer Gang für die Westfalen. Die Nerazzuri sind in den letzten Wochen super aufgelegt. Wer allerdings in die nächsten Runde in der Königsklasse einziehen will, der muss auch solche Bewährungsproben lösen.

Der Anpfiff zum vierten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Inter Mailand im Signal-Iduna-Park erfolgt am 05.11.2019 um 21:00 Uhr.

Germany Dortmund vs. Inter Mailand Italy Direkter Vergleich [+ Infografik]

Bis heute standen sich die Teams von Borussia Dortmund und Inter Mailand in fünf Partien gegenüber. Im direkten Vergleich liegen die Italiener mit 3:1 Siegen bei einem Unentschieden vorne. Die ersten Begegnungen standen schon 1964 auf dem Programm, als sich Inter im Halbfinale des Europapokals der Landesmeister durchsetzen konnte.

Nicht ganz so schlecht erging es den Borussen 1994, als man sich im Viertelfinale des UEFA-Pokals, trotz eines Sieges in Mailand, am Ende geschlagen geben musste. Die Niederlage vor zwei Wochen in San Siro rundet das Bild ab. Beim 2:0-Heimsieg der Interisti trafen Lautaro Martinez, der noch einen Elfmeter vergab, und Antonio Candreva.

Generell hat Dortmund keine gute Bilanz gegen italienische Teams vorzuweisen. Drei der letzten fünf Partien gegen Klubs aus der Serie A wurden verloren. Allerdings war der Hinspielerfolg der Mailänder der erste Sieg in der Champions League für Inter seit über einem Jahr.
Infografik Dortmund Inter Mailand 2019

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Dortmund Logo

Lucien Favre stand in den letzten Wochen im Mittelpunkt der Kritik bei Borussia Dortmund. Wenn wir nur zwei Spiele später auf die Gesamtsituation schauen, dann ist beim BVB eigentlich alles wieder absolut im Lot. Im DFB-Pokal überwintern die Schwarz-Gelben und haben in der Champions League alles in der eigenen Hand, das Achtelfinale unter Dach und Fach zu bringen.

Platz zwei in der Bundesliga ist zudem nicht die schlechteste Momentaufnahme. Der Rückstand auf Spitzenreiter Gladbach beträgt aktuell drei Punkte. Sollten die kommenden beiden Partien jedoch nicht so laufen, wie sich die Westfalen das vorstellen, dann werden die Stimmen wieder lauter, die sich für eine vorzeitige Entlassung des Trainers aussprechen.

Vor allem in der Königsklasse muss nun geliefert werden. Der BVB hat nur in einem der letzten fünf Spiele in der Champions League getroffen und somit auch nur einmal gewonnen. Dafür läuft es generell daheim sehr gut. Die Borussia hat sechs von acht Pflichtspielen zu Hause gewonnen und zweimal Unentschieden gespielt. Von daher gilt es, im Match zwischen Dortmund und Inter Mailand die Quoten auf einen Heimsieg ins Visier zu nehmen.

Am vergangenen Samstag ist Lucian Favre 62 Jahre alt geworden. Seine Mannschaft hat ihm einen Sieg und drei Punkte aus dem Duell gegen den VfL Wolfsburg geschenkt. Am Ende hieß es 3:0, auch wenn die Begegnung enger war als das Resultat. Zur Pause stand es noch 0:0. Thorgan Hazard, Raphael Guerreiro und Mario Götze per Elfmeter waren dabei die Torschützen.

Trotz dieses Sieges und eines Erfolgs im DFB-Pokal über Gladbach wirken die letzten Wochen, in denen es nicht so gut lief, noch ein wenig nach. [pullquote align=“right“ cite=“Julian Brandt“]“Ich glaube, dass wir wieder dahin kommen, unsere Leichtigkeit von Anfang an auf den Platz zu bekommen.“[/pullquote] Es wird behauptet, dass dem BVB die Leichtigkeit abhandengekommen ist. Julian Brandt sieht das ganz ähnlich, wähnt sich und seine Kollegen jedoch auf einem guten Weg, sich diese Leichtigkeit wieder zu erarbeiten.

Vor dem Match gegen Inter bangt Lucien Favre um den Einsatz von Kapitän Marco Reus, der gegen Wolfsburg früh ausgewechselt werden musste. Inzwischen gab es jedoch Entwarnung. Sollte der Angreifer spielen können, würde Julian Brandt wohl auf die Bank müssen. Bis auf Marcel Schmelzer hat Lucien Favre ansonsten alle Akteure an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:
Bürki – Akanji, Weigl, Hummels – Hakimi, Witsel, Delaney, Guerreiro – Sancho, Brandt, Hazard – Trainer: Favre

Letzte Spiele von Dortmund:
02.11.2019 – Dortmund vs. Wolfsburg 3:0 (Bundesliga)
30.10.2019 – Dortmund vs. Gladbach 2:1 (DFB-Pokal)
26.10.2019 – Schalke vs. Dortmund 0:0 (Bundesliga)
23.10.2019 – Inter Mailand vs. Dortmund 2:0 (Champions League)
19.10.2019 – Dortmund vs. Gladbach 1:0 (Bundesliga)

Italy Inter Mailand – Statistik & aktuelle Form

Inter Mailand Logo

Inter Mailand ist in dieser Saison richtig gut im Fahrwasser. Offenbar haben die Vereinsbosse in der Sommerpause und im Transferfenster alles richtig gemacht. Der Einkauf von Romelu Lukaku dürfte der Schlüssel zu einer erfolgreichen Saison gewesen sein, denn der Belgier trifft in der Serie A beinahe nach Belieben.

Im Klassement der italienischen Liga sieht es danach aus, als könnte es einen Zweikampf um den Scudetto zwischen Juventus Turin und Inter Mailand geben. Aktuell liegt Inter mit einem Punkt weniger auf dem zweiten Rang, während die weitere Konkurrenz bereits deutlich distanziert wurde. Vor allem auswärts ist Inter in dieser Saison in einer unglaublichen Verfassung.

Als einzige Mannschaft in den europäischen Topligen hat Inter Mailand in dieser Saison alle sechs Auswärtsspiele in der nationalen Liga gewonnen. International ist diese Bilanz jedoch ausbaufähig, denn von den letzten 13 Gastspielen im Europapokal gewann Inter nur zwei. Außerdem hat Mailand nur eins der letzten acht Partien auf deutschem Boden gewonnen.

Diese Statistiken sind insgesamt sehr schwer zu bewerten. Womöglich ist die aktuell gute Verfassung etwas höher einzuschätzen als die historischen Resultate im Europapokal oder gegen deutsche Teams. Von daher sollte zumindest darüber nachgedacht werden, im Duell zwischen Dortmund und Inter Mailand eine Prognose auf die doppelte Chance X2 anzugeben.

Am letzten Wochenende war wieder einmal Romelu Lukaku der Game Changer für Inter Mailand. Das Team von Antonio Conte war am Samstag zu Gast in Bologna. Nach einer guten Stunde gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. In der 75. Minute egalisierte Romelu Lukaku zunächst, ehe der Belgier in der Nachspielzeit per Elfmeter noch den 2:1-Siegtreffer markierte.

Auf das kongeniale Sturmduo Lautaro Martinez und Romelu Lukaku kann sich Antonio Conte im Augenblick komplett verlassen. Das lässt sich über drei Akteure derzeit nicht sagen, die verletzungsbedingt nämlich nicht zur Verfügung stehen. Danilo D’Ambrosio, Kwadwo Asamoah und Alexis Sanchez werden die Reise nach Dortmund gar nicht erst antreten.

Voraussichtliche Aufstellung von Inter Mailand:
Handanovic – Godin, de Vrij, Skriniar – Brozovic – Candreva, Gagliardini, Barella, Biraghi – Lukaku, Martinez – Trainer: Conte

Letzte Spiele von Inter Mailand:
02.11.2019 – Bologna vs. Inter Mailand 1:2 (Serie A)
29.10.2019 – Brescia vs. Inter Mailand 1:2 (Serie A)
26.10.2019 – Inter Mailand vs. Parma 2:2 (Serie A)
23.10.2019 – Inter Mailand vs. Dortmund 2:0 (Champions League)
20.10.2019 – Sassuolo Calcio vs. Inter Mailand 3:4 (Serie A)

 

Wie wirkt sich das Ringen um ten Hag auf die Godenzonen aus?
Chelsea vs. Ajax Amsterdam, 05.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Dortmund – Inter Mailand Italy Statistik Highlights

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Germany Dortmund gegen Inter Mailand Italy Tipp & Prognose – 05.11.2019

Inter Mailand ist in der Serie A auswärts grandios unterwegs. Die Nerazzuri haben alle sechs Auswärtsspiele in der italienischen Liga gewonnen. Allerdings gab es in den letzten acht Partien auf deutschen Boden nur einen Sieg. Außerdem ist der BVB in dieser Spielzeit enorm heimstark. Eine Niederlage kassierte Dortmund heuer im Signal-Iduna-Park in acht Pflichtspielen noch nicht.

Es werden sich zwei Teams auf Augenhöhe gegenüberstehen. Für Inter wäre ein Remis ein sehr gutes Ergebnis, weil der direkte Vergleich in der Champions League für die Italiener spräche und Dortmund anschließend wohl in Prag gewinnen müsste und in Barcelona zumindest einen Punkt mitnehmen sollte, um noch weiterzukommen.

Ein Heimsieg erscheint daher alternativlos. Dortmund wird sein Heil in der Offensive suchen und alles daran setzen, dieses Duell gegen Mailand für sich zu entscheiden. Sollte der BVB mit aller Entschlossenheit auf die drei Punkte gehen, dann favorisieren wir im Match zwischen Dortmund und Inter Mailand einen Tipp auf einen Heimsieg.

 

Key-Facts – Dortmund vs. Inter Mailand Tipp

  • Der BVB ist in dieser Saison zu Hause in acht Pflichtspielen noch ungeschlagen (sechs Siege, zwei Remis).
  • In der Serie A hat Inter Mailand alle sechs Auswärtsspiele in dieser Saison gewonnen.
  • Allerdings hat Inter nur eins der letzten acht Matches in auf deutschem Boden siegreich gestaltet.

 

Treffer beider Mannschaften halten wir für sehr gut möglich, zumal Romelu Lukaku aktuell beinahe trifft, wie er will. Dortmund hat zwar in den letzten fünf Partien in der Königsklasse nur in einem Match getroffen, doch die Tendenz ist zuletzt sehr positiv. Wir haben uns daher dazu entschlossen, im Gruppenspiel zwischen Dortmund und Inter Mailand die Wettquoten auf einen Sieg der Borussen zu nutzen.

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Germany Dortmund – Inter Mailand Italy beste Quoten * Champions League 2019

Germany Sieg Dortmund: 2.05 @Unibet
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Italy Sieg Inter Mailand: 3.80 @William Hill

(Wettquoten vom 04.11.2019, 06:39 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dortmund / Unentschieden / Sieg Inter Mailand:

1: 48%
X: 27%
2: 25%

 

Hier bei Unibet auf Dortmund wetten

Germany Dortmund – Inter Mailand Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 04.11.2019, 06:39 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).