Dortmund – Benfica Lissabon, Tipp: Dortmund gewinnt – 25.07.2018

Siegt der BVB auch gegen Benfica Lissabon?

/
Favre (Dortmund)
Lucien Favre (Dortmund) © GEPA pictu

Spiel: Germany DortmundPortugal Benfica Lissabon
Tipp: 1
Wettbewerb: International Champions Cup 2018
Endstand nach 90 Minuten: 2:2
Datum: 25.07.2018
Uhrzeit: 02:00 Uhr
Wettquote: 2.20* (Stand: 24.07.2018, 12:09)
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 5 Units

Zur Tipico Website

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (02:00 Uhr deutscher Zeit) bestreitet Borussia Dortmund bereits sein drittes und damit letztes Spiel des International Champions Cups (ICC). Für Benfica Lissabon hingegen wird es das erste Spiel sein. Austragungsort ist das Heinz Field in Pittsburg.

Unter der Woche sorgte jedoch neben der sportlichen Leistung auch der bevorstehende Abgang von Andre Schürrle für viel Furore. Die sportliche Leitung teilte ihm mit, dass man nicht mehr länger mit ihm plane. Anschließend flog Schürrle wieder Richtung Deutschland. Dass Schürrle es unter Neu-Trainer Lucien Favre schwer haben würde, war ein offenes Geheimnis. Daher überraschte nicht die Nachricht per se. Der Zeitpunkt und der Ort der Unterhaltung war jedoch etwas fraglich. Ob das für die Begegnung zwischen Dortmund und Benfica Lissabon die Wettquoten und damit unseren Tipp beeinflusst, ist eher mit Nein zu beantworten, da Schürrle bisher nicht zum Einsatz kam.

 

Formcheck Dortmund

Borussia Dortmund konnte die ersten beiden Spiele des ICC für sich entscheiden. Mit durchaus überzeugenden Leistungen machte der BVB auf sich aufmerksam. Dass Favre, wie auch alle anderen Trainer, den ICC mehr als eine Art Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen handhabt, dürfte dennoch offensichtlich sein.

Es wurde in jedem Spiel das volle Auswechselkontigent ausgeschöpft. Dies soll jedoch nicht die Leistung in besonderer Weise schönreden, da auch Pep Guardiola und Jürgen Klopp von dieser Methode Gebrauch machten. Unter dem Strich stand jedoch ein 1:0 gegen Manchester City und ein 3:1 gegen den Liverpool FC. Es kann also zu Recht behauptet werden, dass die Schwarz-Gelben ein heißer Kandidat auf den Titel des ICC sind.

Formcheck Benfica Lissabon

Während der BVB mit dem Spiel gegen Benfica sein letztes Pflichtspiel des ICC bestreiten wird, fängt dieser für Benfica gerade erst an. Die bisherige Testspielbilanz sieht vielversprechend aus. Erst kürzlich siegte Benfica entgegen der Voraussage der Wettquoten gegen den Sevilla FC mit 1:0. Ein Tipp auf Benfica hätte in diesem Spiel eine Quote von 3,0 gehabt. Der Chilene und Neuzugang Nicolas Castillo sorgte für den Siegtreffer.

Davor trennte sich Benfica in einem weiteren Freundschaftsspiel gegen Vitoria Setubal mit 1:1. Das erste Testspiel der neuen Saison gewann Benfica gegen Napredak aus Serbien mit 3:0. Wieder steuerte Castillo einen entscheidenden Treffer zum frühen 1:0 bei.

Auch wenn die Gegner allesamt nicht den allerhöchsten Ansprüchen entsprachen, ist eine klare Tendenz zu erkennen. Benfica wird kein leichter Gegner für den BVB werden. Der Vizemeister aus Portugal hat durchaus das spielerische Potential mitzuhalten. Inwiefern Rui Vitoria Stammkräfte schonen oder Auswechselkontigente ausschöpfen wird, ist jedoch ungewiss.

Wahrt Dortmund die Chancen auf den Turniersieg?
Dortmund vs. Benfica Lissabon, 25.07.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Dortmund – Benfica Lissabon, Tipp & Fazit – 25.07.2018

Für Borussia Dortmund spricht, dass sie bereits zwei Spiele bestritten haben. Sie sind inmitten oder besser gesagt am Ende des Turniers. Benfica Lissabon hingegen startet neu und hat sich höchstwahrscheinlich noch nicht an dieses neue Umfeld gewöhnt. Spiele in den USA auszutragen, ist schon etwas Besonderes. Der BVB hat hier bereits eine gewisse Erfahrung, u. a. auch dadurch, dass Marketing-Events in den USA schon des Öfteren praktiziert wurden. Die Wettquoten bestätigen dies und sehen Borussia Dortmund als einen leichten Favoriten.

 

Key-Facts – Dortmund vs. Benfica Lissabon

  • Borussia Dortmund bestreitet sein drittes und damit letztes Spiel des ICC.
  • Benfica Lissabon spielt sein erstes Spiel im ICC.
  • Dortmund hat mit bereits zwei Siegen gute Chancen, den ICC zu gewinnen.

 

Wie auch beim Super Cup in Deutschland ist es so, dass niemand wirklich traurig ist, wenn man ihn nicht gewinnt. Doch wenn es gelingt, ist man umso erfreuter. Genauso könnte die Mentalität der Schwarz-Gelben ticken.

Mit zwei Siegen im Rücken dürfte zudem gerade bei den jungen Spielern das Selbstvertrauen gewachsen sein. Viele Spieler von Borussia Dortmund machten bereits einen ersten sehr guten Eindruck. Dieser soll gegen Benfica untermauert werden, um Lucien Favre künftige Entscheidungen so schwer wie möglich zu machen. Sollte Christian Pulisic in seinem Heimatland erneut an seine vorigen Leistungen anknüpfen, dürfte einem Tipp auf Borussia Dortmund nichts im Wege stehen.

Tipico bietet für einen Tipp auf Sieg Borussia Dortmund gegen Benfica Lissabon eine ordentliche Quote von 2,2. Ein Einsatz in Höhe von fünf Units ist bei diesen Wettquoten zu empfehlen.

Zur Tipico Website