Enthält kommerzielle Inhalte

Europa League Tipps

Dinamo Zagreb vs. Rapid Wien Tipp, Prognose & Quoten 04.11.2021 – Europa League

Bezwingt Grün-Weiß erneut den kroatischen Meister?

Dominic Martin  4. November 2021
Unser Tipp
Über 2.5 zu Quote 1.81
Wettbewerb Europa League
Datum 04.11.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 03.11.2021, 11:03
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Dinamo Zagreb Rapid Wien Tipp
Erringen Petkovic & Co. einen torreichen Sieg gegen Rapid Wien? © IMAGO / Pixsell, 21.10.2021

Die Frage nach dem Gruppensieger der Europa League Gruppe H dürfte schon nach den ersten drei Spielen geklärt sein. Der Kampf um das zweite Ticket für die KO-Phase im Frühjahr 2022 könnte spannender jedoch nicht sein, die drei restlichen Teams halten nämlich bei drei Zählern. In Kroatien steht am Donnerstag das direkte Duell zwischen Dinamo Zagreb und Rapid Wien auf der Agenda.

Inhaltsverzeichnis

Der Sieg in diesem Spiel könnte von großer Bedeutung sein, sollte nämlich der bisher souverän auftretende Gruppenfavorit West Ham in Belgien beim KRC Genk den vierten Sieg feiern, würde der Sieger der Partie im Maksimir Stadion die Tür in Richtung KO-Phase ganz weit aufstoßen. Trotz Niederlage im Hinspiel gilt Dinamo Zagreb gegen Rapid Wien laut aktuellen Quoten also relativ klarer Favorit.

Dinamo Zagreb – Rapid Wien Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Zagreb & BTS 3.60 Wettquoten Bet365 hoch
BTS? Ja 1.83 Wettquoten Betway gering
Über 1.5 Tore 1.81 Wettquoten Unibet gering
Wettquoten Stand: 03.11.2021, 11:11
18+ | AGB beachten

Aufgrund der bekannten Heimstärke der Kroaten ist die Einschätzung als Favorit sicherlich gerechtfertigt, doch lukrativ erscheint der Tipp auf die Rot-Weiß-Karierten keineswegs. Spielbeginn ist am Donnerstagabend um 21 Uhr.

Unser Value Tipp:
Beide Treffen? Ja
bei Betway zu 1.83
Wettquoten Stand: 03.11.2021, 11:03
* 18+ | AGB beachten

Croatia Dinamo Zagreb – Statistik & aktuelle Form

In der vergangenen Saison scheiterte Dinamo Zagreb erst im Viertelfinale der UEFA Europa League am späteren Sieger aus Villarreal. Zuvor wusste der kroatische Spitzenklub auf ganzer Linie zu überzeugen und überstand die Gruppenphase mit nur einem Gegentor und eliminierte in der KO-Phase unter anderem Tottenham. Viertelfinal-Einzug in der Europa League und Double-Sieg auf nationaler Ebene – Dinamo Zagreb erlebte 2020/21 die erfolgreichste Saison der Klubgeschichte.

 

Siebte EL-Teilnahme

International scheiterten die Kroaten in dieser Saison völlig überraschend an Sheriff Tiraspol – ein Ausscheiden, das sich durch die starken Leistungen des Debütanten zumindest ein wenig relativierte. Zum siebten Mal ist somit die Europa-League-Gruppenphase die Heimat für Dinamo Zagreb im Fußball-Herbst. Bei den ersten vier Teilnahmen kam auch in der Europa League das Aus, bei de letzten beiden Teilnahmen kam Dinamo Zagreb jeweils als ungeschlagener Gruppensieger weiter.

Die schwächeren Leistungen auf internationaler Bühne im Vergleich zum Vorjahr sind nur bedingt überraschend, denn der Aderlass im Kader von Cheftrainer Damir Krznar war sehr groß. Qualitativ ist Dinamo Zagreb in dieser Saison sicherlich eine Klasse schwächer einzustufen, dies macht sich insbesondere international auch bemerkbar. Das Fehlen von Kapitän Arijan Ademi aufgrund einer Sprunggelenksverletzung sorgt nochmals für eine Schwächung.

Zuhause mit schwankenden Leistungen

Das Maksimir Stadion der Kroaten würde knapp 35.000 Zuschauern Platz bieten. In den aktuellen Zeiten sind voll ausgelastete Stadien ohnehin eine Seltenheit, bei Dinamo Zagreb ist jedoch schon seit vielen Jahren zu sehen, dass verhältnismäßig wenige, dafür fanatische, Zuschauer den Weg ins Stadion finden.

Auf einen Hexenkessel müssen sich die österreichischen Gäste nicht einstellen. Und auch als Heimmacht kann Dinamo Zagreb aktuell nicht bezeichnet werden, in der heimischen Meisterschaft gab es schon sieben Heimspiele, doch nur vier Mal konnte sich der amtierende Meister auch durchsetzen. Die Favoritenrolle ist sicherlich gerechtfertigt, doch eine 1.75 bei Dinamo Zagreb gegen Rapid Wien für den Tipp auf die Hausherren ist nicht sonderlich lukrativ.


Voraussichtliche Aufstellung von Dinamo Zagreb:

Livakovic – Ristovski, Theophile-Catherine, Lauritsen – Franjic, Misic, Gojak, Ivanusec – Orsic, Menalo, Petkovic

Letzte Spiele von Dinamo Zagreb:

Letzte Spiele
12/05 202105/1217:30
12/05 202105/12
0-2
-
12/01 202101/1218:30
12/01 202101/12
1-3
-
11/28 202128/1115:00
11/28 202128/11
1-2
-

Austria Rapid Wien – Statistik & aktuelle Form

Der österreichische Rekordmeister hat sogar noch ein wenig mehr Erfahrung in der Europa League als Dinamo Zagreb, für die Hütteldorfer ist es schon die neunte Teilnahme an der Gruppenphase. Allerdings konnte der Klub aus der Hauptstadt bisher auch nur zwei Mal das Weiterkommen fixieren – und scheiterte dann in der ersten KO-Phase jeweils deutlich.

ComeOn: 10€ Gratis-Bonus!

ComeOn Neukunden-Bonus
AGB gelten | 18+

 

Schwache Auswärtsbilanz auf internationaler Bühne

Der Heimsieg vor zwei Wochen konnte nicht zwingend erwartet werden, doch es war keineswegs eine Überraschung, dass die Grün-Weißen den ersten Sieg im heimischen Stadion bejubeln werden. Zuhause präsentiert sich die Kühbauer-Elf in der Regel deutlich konkurrenzfähiger, in der Fremde sind die nackten Zahlen doch sehr enttäuschend. Elf der letzten 15 internationalen Auswärtsspiele in der UEFA Europa League (inklusive der Spiele in der Qualifikation) gingen verloren. In der Gruppenphase der Europa League ist die Bilanz mit fünf Siegen, drei Remis und 17 Niederlagen bei Auswärtsspielen ebenfalls erschreckend schwach.

Große Personalsorgen bei Grün-Weiß

Nachdem Rapid Wien vor wenigen Wochen noch auf dem vorletzten Tabellenplatz der österreichischen Bundesliga zu finden war, blieb die Kühbauer-Elf zuletzt immerhin vier Mal in Folge ohne Liga-Niederlage. Allerdings kassierte die Kühbauer-Elf zwei Mal in der Schlussminute den bitteren Ausgleichstreffer.

Diese Anfälligkeit in der Schlussphase bei den Grün-Weißen ist sicherlich auf die enorme Belastung zurückzuführen (das Spiel in Zagreb wird bereits das 26. Pflichtspiel in dieser Saison darstellen). Zudem hadert Didi Kühbauer mit großen Personalsorgen in den letzten Wochen. Etliche Verletzte sorgen dafür, dass nicht im gewohnten Ausmaß rotiert werden kann und die Belastung für die fitten Spieler enorm ist.

Müdigkeit darf international jedoch keine Rolle spielen und nach dem ersten Sieg vor zwei Wochen könnte sich Rapid Wien nun in eine sehr gute Ausgangsposition bringen. Die zuletzt stärkeren Ergebnisse sollen Hoffnung geben. Das Offensivspiel ist durchaus in Ordnung, die Defensive bereitet jedoch weiterhin Sorgenfalten – die logische Konsequenz daraus ist bei Dinamo Zagreb gegen Rapid Wien erneut die Prognose auf ein Über 2.5 oder Treffer beider Teams.


Voraussichtliche Aufstellung von Rapid Wien:

Gartler – Ullmann, Hofmann, Greiml, Stojkovic – Aiwu, Ljubicic – Grüll, Fountas, Arase – Kara

Letzte Spiele von Rapid Wien:

Letzte Spiele
12/05 202105/1217:00
12/05 202105/12
1-1
-
11/28 202128/1117:00
11/28 202128/11
2-2
-
11/25 202125/1118:45
11/25 202125/11
0-2
-
11/20 202120/1117:00
11/20 202120/11
1-0
-
11/07 202107/1117:00
11/07 202107/11
4-1
-

Unser Dinamo Zagreb – Rapid Wien Tipp im Quotenvergleich 04.11.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.01.2022, 00:40
* 18+ | AGB beachten

Dinamo Zagreb – Rapid Wien Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die ersten beiden Duelle zwischen den Traditionsvereinen haben für die Begegnung am Donnerstag keine Relevanz. Anfang der 70er Jahre setzte sich Rapid Wien im damaligen UEFA Cup dank der Auswärtstorregel durch.

Auch im Hinspiel der laufenden Gruppenphase hatten die Grün-Weißen aus Wien das bessere Ende für sich beanspruchen können. Vor heimischem Publikum ging Rapid Wien in einer ereignisreichen ersten Halbzeit gleich zwei Mal in Führung und setzte sich durchaus verdient mit 2:1 durch.

Statistik Highlights für Croatia Dinamo Zagreb gegen Rapid Wien Austria

Wettbasis-Prognose & Croatia Dinamo Zagreb – Rapid Wien Austria Tipp

Grundsätzlich heißt die Devise für beide Mannschaften: „Verlieren verboten!“ Für die unterlegene Mannschaft wird die KO-Phase der UEFA Europa League in weitere Ferne rücken, der Sieger hingegen könnte die Türe dahin ganz, ganz weit aufstoßen. Dementsprechend brisant wird das Duell und deshalb wird eine sehr intensiv geführte Partie erwartet.

Key-Facts – Dinamo Zagreb vs. Rapid Wien Tipp
  • Nur vier Heimsiege für Dinamo Zagreb in sieben Liga-Heimspielen
  • Rapid feierte einen verdienten 2:1-Erfolg im Hinspiel
  • Große Personalsorgen bei Rapid Wien – acht Akteure fehlen Didi Kühbauer derzeit

Risiko minimieren wird sicherlich an der Tagesordnung stehen und trotzdem richtet sich bei Dinamo Zagreb gegen Rapid Wien der empfohlene Tipp auf das Über 2.5. Beide Mannschaften sind vor allem in der Offensive stärker einzustufen und forcieren das Offensivspiel. Die Defensive ist beidseitig die Achillessehne und jederzeit für einen Aussetzer gut. Drei Treffer, wie schon im Hinspiel vor zwei Wochen, sind dementsprechend zu erwarten. Sechs Units werden für diese Wette als Einsatz verwendet.

Glückt Fenerbahce noch das Comeback in Gruppe D?
Antwerpen vs. Fenerbahce, 04.11.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Croatia Dinamo Zagreb vs. Rapid Wien Austria – beste Quoten Europa League

Croatia Sieg Dinamo Zagreb: 1.75 @Bet-at-home
Unentschieden: 4.10 @ComeOn
Austria Sieg Rapid Wien: 4.75 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dinamo Zagreb / Unentschieden / Sieg Rapid Wien:

1
56%
X
23%
2
21%

Croatia Dinamo Zagreb – Rapid Wien Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Wettquoten Stand: 03.11.2021, 11:03
* 18+ | AGB beachten
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 34 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen