Dinamo Zagreb – Astana, Tipp: Zagreb gewinnt – 14.08.2018

Macht Zagreb gegen Astana locker den Sack zu?

/
Hodzic (Dinamo Zagreb)
Armin Hodzic (Dinamo Zagreb) © GEPA

Spiel: Croatia Dinamo ZagrebKazakhstan Astana
Tipp: 1 (Ergebnis 1:0)
Wettbewerb: Champions League (Qualifikation) Kroatien
Datum: 14.08.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettquote: 1.70* (Stand: 13.08.2018, 06:44)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 Units

Zur Bet365 Website

Für die Champions League (Gruppenphase) sind noch sechs Plätze zu vergeben. Bis dahin ist in der Qualifikation allerdings noch das Rückspiel der dritten Runde sowie die finalen Playoffs in der vierten Runde zu spielen. Eine gute Ausgangssituation für die nächste Runde hat sich Zagreb in Astana erspielt. Schließlich haben die Kroaten im Hinspiel vor einer Woche nicht nur das wichtige Auswärtstor erzielt, sondern aus einer starken Defensive heraus das Spiel mit 2:0 für sich entschieden. Die Kasachen werden in Zagreb also eine Top-Leistung abrufen müssen, um sich selbst noch die Möglichkeit für die Gruppenphase der Königsklasse zu sichern. Allerdings wird Dinamo nicht nur von mir eindeutig favorisiert, sondern auch von den Buchmachern. Da zwischen Dinamo Zagreb und Astana die Quoten auf den Heimsieg von Zagreb mit 1,70 durchaus attraktiv sind, empfehlen wir auch einen entsprechenden Tipp. Ein Einsatz von sechs Units erscheint uns für entsprechende Wetten als angemessen.

Wird Dinamo Zagreb gegen Astana seiner Favoritenrolle gerecht?
Dinamo Zagreb vs. Astana, 14.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Dinamo Zagreb

Dinamo Zagreb stieg in der zweiten Runde der Champions League (Qualifikation) ein und traf hier zunächst auf den israelischen Vertreter Hapoel Be’er Sheva. Bereits im Hinspiel machten die Kroaten kurzen Prozess und gewannen die Partie mit 5:0. Das Rückspiel in Israel war daher nur reine Formsache. Zwar ging Zagreb hier in der ersten Hälfte mit zwei Toren in Rückstand, diesen konnten sie aber kurz nach Wiederanpfiff wettmachen und gaben sich in der Folge auch mit dem 2:2 zufrieden. Zwischen diesen Spielen stand der Saisonauftakt der 1. HNL – der höchsten kroatischen Spielklasse -, bei dem es für die Dinamo zunächst im heimischen Stadion Maksimir gegen Rudes ging. Obwohl die Hausherren deutlich mehr vom Spiel hatten ging Rudes früh in Führung und konnte diese fast über die Zeit retten. In der dritten Minute der Nachspielzeit stellte Zagreb jedoch den verdienten Ausgleich zum 1:1-Endstand her. Bevor es in die dritte Qualifikationsrunde der Königsklasse ging, traf Zagreb national noch auf Istra 1961 und gewann hier deutlich mit 3:0. Nach dem 2:0-Erfolg bei Astana ging es für Dinamo am letzten Freitag gegen Slaven Belupo, gegen die eine bessere B-Elf souverän mit 2:1 gewann.

Formcheck Astana

Im Gegensatz zu Zagreb startete Astana bereits in der ersten Runde der Champions League (Qualifikation) und traf hier auf den montenegrinischen Vertreter FK Sutjeska Nikši?, der mit einem Gesamtscore von 3:0 aus dem Wettbewerb gekegelt wurde (H: 1:0; A: 2:0). In Runde zwei ging es für die Kasachen gegen FC Midtjylland. Auch hier konnte das Hinspiel in Astana gewonnen werden. Den knappen 2:1-Vorsprung brachte Astana in Dänemark dank eines torlosen Remis knapp über die Runden. Zwischen den Partien ging es in der kasachischen Premier League am 20. Spieltag noch gegen Atyrau. Gegen den Tabellenneunten hatte der Tabellenführer aus Astana keine Probleme und gewann mit 2:0. Gegen Aktobe, den Fünften der Premier League, reichte es dann vor der ersten Begegnung mit Dinamo Zagreb nur zu einem 1:1-Remis. Am letzten Wochenende hatte der FC Astana kein Pflichtspiel und konnte sich damit eine Woche lang auf das schwierige Rückspiel gegen Dinamo Zagreb vorbereiten.

 

Dinamo Zagreb – Astana, Tipp & Fazit – 14.08.2018

In die Begegnung zwischen Dinamo Zagreb und dem FC Astana gehen die Kasachen gemäß der Wettquoten als klarer Außenseiter. Das sehen nicht nur wir so, sondern auch die Buchmacher, die für eine Sieg der Kroaten Quoten bis 1,70 aufrufen. Die Wettquoten für den Sieg des Gästeteams liegen nach der 0:2-Schlappe von vor einer Woche mit 5,0 deutlich darüber.

 

Key-Facts – Dinamo Zagreb vs. Astana Tipp

  • Dinamo Zagreb ist in der noch jungen Saison ungeschlagen und konnte die letzten drei Partien gewinnen (Bilanz: 3-2-0).
  • Der FC Astana steckt mitten in der Saison und hat offensichtlich mit einem Formtief zu kämpfen (Bilanz: 2-2-1).
  • Das Hinspiel entschieden die Kroaten in Kasachstan mit 2:0 für sich.

 

Im Gegensatz zu den Kroaten hatten die Kasachen keine Sommerpause, denn die Premjer-Liga läuft dort von März bis November. So langsam scheint Astana auch die Luft auszugehen, denn auf fünf siegreiche Partien folgten zuletzt zwei Remis und vor einer Woche die Pleite gegen die Kroaten vor eigener Kulisse. Ob das spielfreie Wochenende hier Abhilfe schaffen konnte, darf bezweifelt werden. Schließlich konnten es sich die Kroaten, die nach der Sommerpause gerade erst wieder richtig warm geworden sind, am letzten Wochenende leisten eine bessere B-Elf in die Partie gegen Slaven Belupo zu schicken und trotzdem als Sieger vom Platz zu gehen. Auch für das anstehende Rückspiel gegen Astana rechnen wir nicht damit, dass die Kasachen aus dem Stadion Maksimir etwas zählbares mitnehmen. Für die Partie Dinamo Zagreb – FC Astana empfehlen wir daher einen Tipp auf den Heimsieg. Für entsprechende Wetten ruft Bet365 Quoten bis 1,70 auf, die wir dann auch mit sechs Units spielen.

Zur Bet365 Website

Croatia Dinamo Zagreb – Astana Kazakhstan Statistik Highlights