Deutschland vs. Weißrussland Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Deutschland auf dem Weg zur EM

/
Ginter (Deutschland)
Ginter (Deutschland) © imago images
Spiel: Deutschland - Weissrussland
Tipp:
Quote: 5 (Stand: 14.11.2019, 20:51)
Wettbewerb: EM Qualifikation Grp. C
Datum: 16.11.2019, 21:45 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Eine EM-Endrunde ohne Deutschland ist undenkbar, auch wenn Manager Oliver Bierhoff sich hinsichtlich der Leistungsstärke des Rekord-Europameisters klar positioniert. Deutschland gehört im Augenblick nicht zur absoluten europäischen Spitze und dennoch müsste schon alles aus dem Ruder laufen, wenn die EURO 2020 ohne die Adlerträger über die Bühne gehen würde.

Am Samstag trifft die DFB-Elf daheim auf die Vertretung aus Weißrussland. Glauben wir den Buchmachern, dann kann es nur einen klaren Heimsieg geben, der mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit gleichbedeutend mit der direkten Qualifikation sein sollte, auch wenn es theoretisch noch zu einem Scheitern kommen könnte.

In der Gruppe C liegen Holland und Deutschland mit jeweils 15 Punkten gleichauf an der Spitze, Oranje liegt wegen des gewonnenen direkten Vergleichs vorne. Nordirland folgt mit zwölf Punkten, muss am Samstag jedoch gegen die Niederländer antreten. Gewinnen die Nordiren nicht und Deutschland holt sich drei Punkte, wäre die Qualifikation unter Dach und Fach.

Die Szenarien, die bei einer deutschen Niederlage eintreten könnten, beleuchten wir an dieser Stelle nicht näher. Nur so viel: Selbst wenn die Mannschaft von Jogi Löw noch auf den dritten Platz abrutschen sollte, hätte sie immer noch die Chance, als Nachrücker in den Playoffs der Nations League die EM-Fahrkarte zu erspielen.

Vor dem Anpfiff zwischen Deutschland und Weißrussland lautet die klare Prognose: Jogi Löw und seine Spieler nehmen an der EM teil. Aktuell geht es jedoch auch darum, die Fans wieder mit ins Boot zu holen. Im Moment ist das Interesse am Nationalteam in Deutschland etwas erkaltet. Ein furioser Erfolg am Samstag könnte vielleicht ein wenig Euphorie entfachen.

Im Grunde gehen alle Experten davon aus, dass im Duell zwischen Deutschland und Weißrussland nur ein Tipp auf einen Heimsieg Aussichten auf Erfolg haben kann. Wir wollen uns gar nicht ausmalen, was passiert, wenn der Weltmeister von 2014 gegen den Underdog aus Belarus den Kürzeren zieht.

So weit wird es jedoch kaum kommen. Die deutschen Fußballfans sollten sich auf einen Heimsieg einstellen und dann wird man sehen, ob das EM-Ticket damit gelöst ist, oder ob die DFB-Kicker noch bis Dienstag warten müssen, wenn das abschließende Heimspiel gegen Nordirland ansteht. Der Anpfiff zum EM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Weißrussland im Stadion im Borussia-Park von Mönchengladbach erfolgt am 16.11.2019 um 20:45 Uhr.

Siegt die DFB-Elf?
Ja
1.05
Nein
10.00

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 14.11.2019, 20:51 Uhr)

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Deutschland Logo

Der Umbruch in der deutschen Nationalmannschaft geht weiter. Allerdings hat Jogi Löw immer deutlich gemacht, dass der erste Schritt bei der EURO 2020 abgeschlossen sein muss, denn es ist die Pflicht des Bundestrainers, eine Mannschaft in ein Turnier zu schicken, die dort zumindest Aussichten auf den Titel hat. Momentan spielt die DFB-Elf in Europa jedoch nicht die erste Geige.

Dennoch ist Deutschland immer mehr als ein Außenseiter und an guten Tagen können es Toni Kroos, Manuel Neuer und Co. mit jeder Mannschaft auf der Welt aufnehmen. Das schwache Jahr 2018 ist abgehakt.

Die Resultate in 2019 waren insgesamt sehr zufriedenstellend. In den letzten zehn Länderspielen kassierte Deutschland nur eine Niederlage, und zwar beim 2:4 in Hamburg gegen Holland.

An der direkten Qualifikation für die EURO 2020 zweifelt niemand. Deutschland hat alles in eigener Hand. Im Prinzip reicht am kommenden Dienstag ein Sieg zu Hause gegen Nordirland, ganz egal, wie die Partie gegen Belarus ausgehen wird. Wenn wir in der Partie zwischen Deutschland und Weißrussland auf die Quoten schauen, dann ist ein Sieg gegen die Osteuropäer Pflicht.

Im Oktober trat die deutsche Mannschaft zunächst in einem Testspiel gegen Argentinien an, wobei beide Teams mit der zweiten Garde spielten und sich mit einem 2:2 trennten. Anschließend siegte man in Estland in der EM-Qualifikation, trotz eines frühen Platzverweise für Emre Can, mit 3:0. Ilkay Gündogan mit einem Doppelpack und Tobias Werner waren die Torschützen.

Um das deutsche Team sollte man sich in der EM-Qualifikation keine Sorgen machen. Alle, die noch leicht schwitzige Hände haben, beruhigt der Bundestrainer. Jogi Löw hat in aller Deutlichkeit mitgeteilt, dass Deutschland die beiden kommenden Länderspiele gewinnen wird und bei der EURO 2020 am Start ist.

Dennoch muss er weiterhin auf zahlreiche Akteure verzichten. Emre Can wird beispielsweise gesperrt fehlen. Mit Niklas Süle, Antonio Rüdiger, Marcel Halstenberg und Thilo Kehrer fehlen vier Abwehrspieler verletzt.

Zudem konnten Jonathan Tah und Niklas Stark nur eingeschränkt trainieren. Mit Marco Reus, Kai Havertz und Leroy Sane stehen außerdem drei Akteure nicht zur Verfügung, die für Akzente in der Offensive sorgen könnten.

Voraussichtliche Aufstellung von Deutschland:
Neuer – Klostermann, Ginter, Tah, Schulz – Kimmich, Goretzka, Kroos – Brandt, Werner – Gnabry – Trainer: Löw

Letzte Spiele von Deutschland:
13.10.2019 – Estland vs. Deutschland 0:3 (EM-Qualifikation)
09.10.2019 – Deutschland vs. Argentinien 2:2 (Freundschaftsspiel)
09.09.2019 – Nordirland vs. Deutschland 0:2 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Deutschland vs. Holland 2:4 (EM-Qualifikation)
11.06.2019 – Deutschland vs. Estland 8:0 (EM-Qualifikation)

Deutschland vs. Weißrussland – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Unibet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betway
Deutschland
1.06 1.05 1.05 1.03
Unentschieden 17.00 10.89 14.00 13.00
Weißrussland
41.00 34.41 36.00 41.00

(Wettquoten vom 14.11.2019, 20:51 Uhr)

Belarus Weißrussland – Statistik & aktuelle Form

Weißrussland Logo

Wenn man als weißrussische Nationalmannschaft in einer Qualifikationsgruppe mit Holland und Deutschland gelost wird und zwei Tickets für die Europameisterschaft vergeben werden, dann stehen die Chancen nicht sonderlich gut, dass man diese Qualifikation erfolgreich bestreitet. Das EM-Ticket auf diesem Weg zu lösen, dürfte reine Utopie gewesen sein.

Mit nur vier Zählern liegt Belarus im Klassement abgeschlagen hinten. Allerdings war die Gruppenphase lediglich die Ouvertüre für das, was im März noch kommt. Weißrussland wird sich in den Playoffs der Division D mit den Teams aus Nordmazedonien, dem Kosovo und Georgien um einen Platz bei der EURO 2020 streiten. Erst dann wird es für die Weißrussen wirklich wichtig.

Mit den Fortschritten, die die Mannschaft im Hinblick auf die Playoffs gemacht hat, waren die Verbandsbosse nicht einverstanden. Nach einer Niederlagenserie musste Igor Kriushenko seinen Hut nehmen und wurde durch Mikhail Markhel ersetzt, der in Estland gleich einen Sieg einfahren konnte. Insgesamt kassierten die Weißrussen in den letzten acht Länderspielen jedoch sechs Niederlagen, holten ein Remis und einen Sieg.

Im Oktober hat sich Belarus jedoch achtbar aus der Affäre gezogen. Beim torlosen Remis daheim gegen Estland war zwar etwas mehr drin, aber beim anschließenden Duell gegen Holland war die 1:2-Niederlage aller Ehren wert. Zwar gingen die Holländer mit 2:0 in Führung und kamen auf beinahe 75 Prozent Ballbesitz, doch Weißrussland konnte durch Stanislav Dragun immerhin verkürzen.

Auch wenn niemand im Match zwischen Deutschland und Weißrussland eine Prognose auf die Gäste abgeben möchte, so wird das Team von Mikhail Markhel zumindest versuchen, den schier übermächtigen Gegner ein wenig zu ärgern. Außerdem geht es für die Weißrussen darum, die beste Formation für die Playoffs zu finden, denn erst dann kommt es für Belarus darauf an.

In den letzten Monaten wurden zahlreiche Akteure getestet. Auch die Weißrussen befinden sich in einem Umbruch. Für die weißrussischen Legenden Aliaksandr Hleb oder Anton Putsila ist deshalb kein Platz mehr im Aufgebot. Sollte es mit der EM-Quali über die Nations League klappen, können wir ein Comeback der Altstars jedoch nicht ausschließen.

Voraussichtliche Aufstellung von Weißrussland:
Gutor – Veretilo, Martynovich, Naumov, Polyakov – Maevskiy, Yablonski – Kovalev, Dragun, Stasevich – Laptev – Trainer: Markhel

Letzte Spiele von Weißrussland:
13.10.2019 – Weißrussland vs. Holland 1:2 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Weißrussland vs. Estland 0:0 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Wales vs. Weißrussland 1:0 (Freundschaftsspiel)
06.09.2019 – Estland vs. Weißrussland 1:2 (EM-Qualifikation)
11.06.2019 – Weißrussland vs. Nordirland 0:1 (EM-Qualifikation)

Germany Deutschland vs. Weißrussland Belarus Direkter Vergleich

Bis heuten standen sich die Nationalmannschaften aus Deutschland und Weißrussland erst zweimal gegenüber. Im direkten Vergleich stehen bisher ein Sieg für die DFB-Elf und ein Remis zu Buche. Weißrussland wartet also noch auf den ersten Sieg gegen die Deutschen und wenn alles normal läuft, wird es auch am Samstag für Belarus nichts werden.

Zum ersten Mal haben sich die Wege im Mai 2008 in einem Testspiel gekreuzt, als Deutschland über ein 2:2 in Kaiserslautern nicht hinauskam. Im Hinspiel der laufenden EM-Qualifikation konnte sich die deutsche Elf in Minsk mit 2:0 durchsetzen. Leroy Sane und Marco Reus waren die Torschützen, wobei eben diese beiden am Samstag nicht zum Aufgebot zählen werden.

Quotenboost für Deutschland-Sieg:

Betfair Quotenboost
 

AGB gelten | 18+
 

Germany Deutschland gegen Weißrussland Belarus Tipp & Prognose – 16.11.2019

Wenn das Parallelspiel zwischen Nordirland und Holland den erwarteten Ausgang nimmt und Deutschland seine Hausaufgaben gegen Weißrussland macht, dann wird die Qualifikation für die EURO 2020 am Samstag eingetütet werden. Was in Belfast passiert, steht auf einem anderen Blatt, aber ein Heimsieg der deutschen Mannschaft gilt als sicher.

Immerhin hat Deutschland nur eins der letzten zehn Länderspiele verloren, Belarus hat hingegen nur eine der letzten acht Partien gewonnen. Dennoch hat die Elf von Jogi Löw aktuell nicht die Form, die uns an einen Kantersieg glauben lässt.

Vielmehr denken wir, dass der Weltmeister von 2014 sich schwertun wird. Überdies lohnt sich im Duell zwischen Deutschland und Weißrussland ein Tipp auf einen Heimsieg bei Quoten von bis zu 1,06 ohnehin nicht.

 

Key-Facts – Deutschland vs. Weißrussland Tipp

  • Deutschland hat von den letzten zehn Länderspielen nur eine verloren.
  • Weißrussland hat nur eins der letzten acht Länderspiele gewonnen.
  • Im direkten Vergleich steht für Deutschland ein Sieg und ein Remis zu Buche.

 

Wir denken, dass die deutsche Mannschaft dieses Spiel gewinnen wird, können uns jedoch vorstellen, dass es ein Geduldsspiel wird. Deshalb würden wir nicht zwingend davon ausgehen, dass die DFB-Kicker gegen defensiv gut organisierte Weißrussen schon in Halbzeit eins führen wird.

Wir haben uns deshalb entschlossen, im Spiel zwischen Deutschland und Weißrussland die Wettquoten für ein Remis zur Pause und einen Sieg der Deutschen zu nutzen. Unibet bietet für diesen Spielausgang höchst attraktive Quoten von bis zu 5,00 an.

Germany Deutschland – Weißrussland Belarus beste Quoten * EM Quali 2019

Germany Sieg Deutschland: 1.06 @Bet365
Unentschieden: 17.00 @Bet365
Belarus Sieg Weißrussland: 46.00 @William Hill

(Wettquoten vom 14.11.2019, 20:51 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Deutschland / Unentschieden / Sieg Weißrussland:

1: 94%
5%
1%

 

Hier bei Unibet auf X/1 wetten

Germany Deutschland – Weißrussland Belarus – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 3.00 @Bet365
NEIN: 1.36 @Bet365

(Wettquoten vom 14.11.2019, 20:51 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten