Enthält kommerzielle Inhalte

Deutschland vs. Schweden Tipp, Prognose & Quoten – Frauen WM 2019

Gewinnt Schweden nach 24 Jahren mal wieder gegen Deutschland?

Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft hat es nach dem klaren 3:0 gegen Nigeria auch bei ihrer achten WM-Teilnahme mindestens ins Viertelfinale geschafft. Nur in zwei Fällen war bisher in der Runde der letzten Acht Endstation. Die deutsche Mannschaft will nicht nur zum sechsten Mal ins Halbfinale einziehen, sondern sich auch ein Ticket für Olympia 2020 sichern. Dieses geht an die drei bestplatzierten europäischen Teams bei der Weltmeisterschaft. Dafür reicht der Einzug in die Runde der letzten Vier aber nur, wenn auch die USA oder England die Vorschlussrunde erreichen. Sonst bekommt das Spiel um den dritten Platz eine ganz besondere Bedeutung.

Inhaltsverzeichnis

Gegner der deutschen Mannschaft im Roazhon Park von Rennes ist am Samstagabend um 18:30 Uhr Lieblingsgegner Schweden. Seit 24 Jahren konnte die Blagult nicht mehr gegen Deutschland gewinnen. Glaubt man vor dem Viertelfinale Deutschland vs. Schweden den Quoten der Buchmacher, setzt sich diese Serie noch weiter fort. Auch die Wettbasis kommt in ihrem Vorbericht zum gleichen Fazit und setzt beim Spiel Deutschland vs. Schweden den Tipp auf „Sieg Deutschland“.

Wer kommt weiter?
GER
1.31
SWE
3.20

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 27.06.2019, 13:09 Uhr)

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Deutschland Logo

Erst seit dem Februar 2019 wird die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft von Martina Voss-Tecklenburg trainiert. Die Bilanz aus den ersten acht Partien kann sich mit sieben Siegen, einem Remis und einem Torverhältnis von 16:3 durchaus sehen lassen. Bei dieser WM tritt der zweifache Weltmeister mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen an. Nur sechs Mannschaften haben ein geringeres Durchschnittsalter als Deutschland. Trotz einiger junger und unerfahrener Spielerinnen steigerte sich die DFB-Auswahl von Spiel zu Spiel. Am vergangenen Samstag traf die deutsche Mannschaft im Achtelfinale auf Nigeria. Nach einer guten ersten Hälfte führte der Favorit schon mit 2:0. Deutschland war im zweiten Durchgang nicht mehr so dominant und ließ den Afrika-Meister mehr ins Spiel kommen.

„Die Schwedinnen haben vorher ja schon gesagt, dass sie Weltmeister werden wollen. Schweden muss man in jedem Turnier auf der Rechnung haben. Das haben sie auch bewiesen. Es wird ein Viertelfinale auf Augenhöhe. Schweden hat Respekt vor uns. Wir kennen ihre Stärken und Fähigkeiten, wissen aber auch, dass sie in gewissen Mannschaftsteilen verwundbar sind.“

Martina Voss-Tecklenburg

Die Entscheidung fiel in der 82. Minute mit dem dritten Treffer der deutschen Elf. Somit steht Deutschland zum achten Mal in Folge im Viertelfinale einer Frauen-Weltmeisterschaft. Schon sechs verschiedene Spielerinnen haben sich in der Torschützenliste bei dieser WM eingetragen. Das macht die Mannschaft schwer ausrechenbar. Zwischen dem Achtel- und dem Viertelfinale hatte die deutsche Auswahl eine Pause von exakt einer Woche. Somit konnte sich Dzsenifer Marozsan von Champions League Gewinner Olympique Lyon nach ihrem Zehenbruch erholen und dürfte gegen Schweden in die Startelf zurückkehren. Fraglich, ob dann auch Lina Magull, die bisher eine der besten deutschen Spielerinnen bei der WM war, von Anfang an auflaufen darf. Magull könnte Marozsan die Achter-Position überlassen und dann selbst neben Leupholz auf der Sechs spielen.

Voraussichtliche Aufstellung von Deutschland:
Schult – Gwinn, Hegering, Doorsoun, Simon – Magull, Leupholz – Huth, Marozsan, Däbritz – Popp

Letzte Spiele von Deutschland:
22.06.2019 – Deutschland vs. Nigeria 3:0 (FIFA Frauen WM 2019)
17.06.2019 – Südafrika vs. Deutschland 0:4 (FIFA Frauen WM 2019)
12.06.2019 – Deutschland vs. Spanien 1:0 (FIFA Frauen WM 2019)
08.06.2019 – Deutschland vs. China 1:0 (FIFA Frauen WM 2019)
30.05.2019 – Deutschland vs. Chile 2:0 (Freundschaftsspiel)

Deutschland vs. Schweden – Wettquoten Vergleich * – Frauen WM 2019

Bet365 Logo Betfair Logo Betway Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betway
Hier zu
Bet3000
Deutschland
1.75 1.73 1.78 1.75
Unentschieden 3.50 3.60 3.50 3.50
Schweden
5.00 5.00 4.75 5.50

(Wettquoten vom 27.06.2019, 13:09 Uhr)

Sweden Schweden – Statistik & aktuelle Form

Schweden Logo

In den ersten beiden Gruppenspielen gegen die Underdogs Chile und Thailand waren die Schwedinnen kaum gefordert. Die erste Bewährungsprobe stand im finalen Gruppenspiel gegen die USA an, welches verdient mit 0:2 verloren ging. Im Achtelfinale traf die Blagult auf Ex-Weltmeister Norwegen. Vor allem in der ersten Hälfte war das Spiel von Schweden sehr statisch, ohne jegliche Finesse oder Glanz. Dafür gab es viele Ballverluste. Erst nach dem Führungstreffer in der 55. Minute spielten die Skandinavierinnen kreativer und offensiver. Etwas Glück hatten die Damen von Coach Gerhardsson in der 69. Minute, als Hedvig Lindahl mit einer tollen Parade einen Strafstoß der Kanadierin Beckie hielt. Schweden investierte am Ende mehr und erreichte nach einem harten Stück Arbeit verdient das Viertelfinale. Unter Nationaltrainer Peter Gerhardsson hat sich das Spiel der Schwedinnen etwas verändert.

„Es fühlt sich an, als würden wir seit Jahren sagen, dass es JETZT an der Zeit ist. Aber es geht letztlich nur darum, alles zu geben im Viertelfinale.“

Nilla Fischer

Früher versuchte Schweden vor allem körperlich dagegenzuhalten. Der neue Coach legt nun viel Wert auf eine gute Organisation in der Defensive sowie viel Ballbesitz. Die Mannschaft tut sich aber schwer, das Spiel selbst zu gestalten. Nur zu gerne nehmen die Schwedinnen auch mal das Tempo raus. Kanada konnte einige Male die Abwehrkette mit diagonalen Bällen überspielen. Ein Trumpf der Blagult ist sicher die Erfahrung. Gleich vier Spielerinnen im Kader sind älter als 30 Jahre. Vor dem Duell gegen den Angstgegner Deutschland gab es die ersten Sticheleien aus der Heimat. So provozierte die schwedische Zeitung „Aftonbladet“ mit der Zeile „Das Beste, was die deutsche Mannschaft bislang gezeigt hat, war ihr viel zitierter Werbefilm.“ Doch auch die Spielerinnen wollen die Negativ-Serie gegen Deutschland endlich beenden.

Voraussichtliche Aufstellung von Schweden:
Lindahl – Eriksson, Sembrant, Fischer, Glas – Seger, Asllani, Rubensson – Rolfö, Blackstenius, Jakobsson

Letzte Spiele von Schweden:
24.06.2019 – Schweden vs. Kanada 1:0 (FIFA Frauen WM 2019)
20.06.2019 – Schweden vs. USA 0:2 (FIFA Frauen WM 2019)
16.06.2019 – Schweden vs. Thailand 5:1 (FIFA Frauen WM 2019)
11.06.2019 – Chile vs. Schweden 0:2 (FIFA Frauen WM 2019)
31.05.2019 – Schweden vs. Südkorea 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

10.0 für Deutschland oder 34.0 für Schweden gewinnt + 100€ Bonus
888sport Frauen WM Bonus zu Deutschland – Schweden

 

Germany Deutschland vs. Schweden Sweden Direkter Vergleich

Das Duell Deutschland gegen Schweden gehört zu den Dauerbrennern bei Endrunden. So trafen die beiden Nationen schon bei der Europameisterschaft 2013 (Halbfinale), der Weltmeisterschaft 2015 (Achtelfinale), den Olympischen Spielen 2016 (Finale) und der EM 2017 (Gruppenspiel) aufeinander. Seit 1995 konnten die Schwedinnen kein wichtiges Duell gegen die DFB-Auswahl mehr gewinnen. Das Gruppenspiel bei der EM vor zwei Jahren endete 0:0. In den restlichen Partien hieß der Sieger immer Deutschland. So auch beim Testspiel im April, als die Mannschaft von Trainerin Voss-Tecklenburg mit 2:1 in Solna gewann. Insgesamt gab es für die Deutschen in 28 Spielen gegen Schweden nur sieben Niederlagen, zuletzt vor 24 Jahren.

Germany Deutschland gegen Schweden Sweden Tipp & Prognose – 29.06.2019

Deutschland hat sich bei der WM langsam aber kontinuierlich gesteigert. Vor allem in der Defensive läuft es bisher prächtig. Deutschland ist noch ohne Gegentor bei diesem Turnier. Alle Spielerinnen stellen sich mit einer hohen Laufbereitschaft in den Dienst der Mannschaft und arbeiten auch nach hinten. Allerdings läuft die Mannschaft von „MVT“ noch zu oft in Konter. Zudem muss die DFB-Auswahl noch mutiger und zwingender in ihren Offensiv-Aktionen werden. Aber das Mittelfeld-Pressing und die Standardsituationen funktionieren bisher gut.

Sollte Marozsan in die Elf zurückkehren, darf Deutschland auf einige Überraschungsmomente der Spielerin von OL hoffen. Die Schweden werden wieder versuchen, den Ball laufen zu lassen. Spielerisch sind die Schwedinnen stark, dafür aber nicht so aggressiv. In der Offensive versuchen sie es trotzdem oftmals mit langen Bällen und waren bisher kaum effizient vor dem gegnerischen Tor. Bei der extrem defensiven Spielweise der Skandinavierinnen darf man wohl keinen fußballerischen Leckerbissen erwarten.

 

Key-Facts – Deutschland vs. Schweden Tipp

  • Deutschland ist unter Trainerin „MVT“ in acht Spielen noch ungeschlagen
  • In den letzten sechs Länderspielen gewann die Blagult fünf Mal und verlor nur ein Match
  • Schweden konnte seit 24 Jahren nicht mehr gegen Deutschland gewinnen

 

Nach dem schlechten Jahr 2017 mit dem frühen Ausscheiden bei der EM und der Niederlage in der WM-Qualifikation gegen Island ist die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft unter Trainerin Martina Voss-Tecklenburg ganz klar im Aufwind und auf dem Weg zurück in die Weltspitze. Auch ohne die wichtigste Spielerin Dzsenifer Marozsan gewann die DFB-Auswahl alle ihre WM-Spiele und musste bisher noch kein Gegentor hinnehmen. Fehlenden Spielwitz gleicht man durch Zusammenhalt und Flexibilität aus.

Im Endeffekt ist die deutsche Mannschaft in guter Form, dürfte zudem durch Marozsan verstärkt werden und ist einfach besser besetzt als Schweden. Bei den Buchmachern ist Deutschland der recht klare Favorit auf den Einzug ins Halbfinale. Auch wir kommen zum gleichen Ergebnis. Somit rechnen wir mit einem Sieg der deutschen Mannschaft und setzen beim Viertelfinale Deutschland vs. Schweden unseren Tipp auf „Sieg Deutschland“. Für diese Prognose bekommen wir bei Buchmacher Betway Quoten von 1,78, die drei Units wert sein sollten.
 

Kann der Titelverteidiger das vorzeitige Weiterkommen sichern?
Kamerun vs. Ghana, 29.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Deutschland – Schweden Sweden beste Quoten * Frauen WM 2019

Germany Sieg Deutschland: 1.78 @Betway
Unentschieden: 3.60 @Betfair
Sweden Sieg Schweden: 5.50 @Bet3000

(Wettquoten vom 27.06.2019, 13:09 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Deutschland / Unentschieden / Sieg Schweden:

1: 56%
X: 27%
2: 17%

Hier bei Betway auf Deutschland wetten

Germany Deutschland – Schweden Sweden – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft hat bei diesem Turnier noch kein Gegentor einstecken müssen. Gegen China und Spanien gab es jeweils einen 1:0-Sieg. Nimmt man die Partie gegen den krassen Außenseiter Thailand raus, hat Schweden in drei Partien auch insgesamt nur drei Tore erzielt. Gegen die extrem defensiven Skandinavierinnen darf man wohl im Viertelfinale kein Torfestival erwarten. Somit dürfte beim Spiel Deutschland vs. Schweden die Prognose auf unter 2,5 Tore eine gute Alternative sein. Bet365 hat beim WM-Viertelfinale Deutschland vs. Schweden Wettquoten von 1,53 für den Tipp notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,53 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,25 @Bet365
NEIN: 1,57 @Bet365

(Wettquoten vom 27.06.2019, 13:09 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

[TABLE_TIPS=254]