18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

EM 2024 Tipps

Deutschland vs. Schottland Tipp, Prognose & Quoten 14.06.2024 – EM 2024

Schwarz-Rot-Goldene Party zum EM-Auftakt?

Marcel Niesner  14. Juni 2024
Deutschland vs Schottland
Unser Tipp
Deutschland (-1) zu Quote 1.78
Wettbewerb EM 2024
Datum 14.06.2024, 21:00 Uhr
Einsatz 6/10

Betano

  • Von 13 Auftaktspielen bei EM-Endrunden verlor die DFB-Auswahl nur eines
  • Schottland hat seit 1996 kein EM-Match mehr gewonnen
  • In den letzten 12 Turnierspielen (WM, EM) kassierte Deutschland mind. 1 Gegentor
Wettquoten Stand: 14.06.2024, 15:18
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Deutschland Schottland Tipp
Startet Deutschland gegen Schottland mit einem ungefährdeten Sieg in die EURO 2024? (© diebilderwelt / Alamy Stock Photo)

Exakt 2087 Tage, nachdem am 27. September 2018 von der UEFA verkündet wurde, dass die Fußballeuropameisterschaft in Deutschland stattfinden wird, hat das lange Warten am Freitagabend endlich ein Ende. Die mit Spannung erwartete Endrunde startet mit dem Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen Schottland. Auch weitere EM Tipps lassen sich in unserer Kategorie finden.

Hierzulande träumen die Fans bereits von einem Sommermärchen 2.0, allerdings gehen die Meinungen über das deutsche Nationalteam weit auseinander. Während die Optimisten Zuversicht versprühen und sich dabei auf die enorme individuelle Qualität im Aufgebot berufen, befürchten die Pessimisten ein ähnliches Abschneiden wie bei den letzten beiden Weltmeisterschaften.

Inhaltsverzeichnis


Um von Beginn an Euphorie zu entfachen, die Menschen in der Bundesrepublik mitzunehmen und auch selbst Selbstvertrauen zu tanken, ist ein Dreier im ersten Turnierspiel definitiv alternativlos. Dahingehend kommt der Gegner aus dem Norden Großbritanniens möglicherweise ziemlich gelegen, denn in Gruppe A bei der EM 2024 werden die “Bravehearts” von den Buchmachern derzeit als schwächster Kontrahent eingestuft. Exakt deshalb überrascht es auch nicht, dass vor dem Auftaktspiel von Deutschland gegen Schottland für den Tipp auf den erwarteten Heimsieg deutlich niedrigere Wettquoten angeboten werden. Die Deutschland-Quote zum Auftakt erreicht kaum die Marke von 1,30.

Deutschland – Schottland Quoten | 5 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Deutschland (-1) 1.78


Betano

mittel
Mehr Tore in 2.HZ 2.00


Happybet

mittel
Sieg DE & Unter 4.5 1.58


Bet365

gering
Sieg DE & Über 2.5 (Quotenturbo f. Neukunden) 20.00


Oddset

mittel
Sieg Deutschland (Super Quotenboost) 20.00


Sunmaker

mittel
Wettquoten Stand: 14.06.2024, 15:21

Freebets & Sportwetten Specials für Deutschland vs Schottland.

Freebets
Oddset EM Freebet
12€ Freebet für Wetten auf die EURO sichern (bis 26.6.)
Jetzt wetten
Betano Freiwette
20€ Freebet ohne Einzahlung für Neukunden
Jetzt wetten
Bwin Freebet
10€ auf Deutschland vs. Schottland setzen und 1€ Freiwette für jedes Tor kassieren (bis 14.6.)
Jetzt wetten
Bet365 EM Wette
Mit 50€ auf die EM tippen & 50€ in Wett-Credits* sichern
Jetzt wetten
Neobet Freebet
Für Neukunden 10€ Gratiswette ohne Einzahlung mit Code: wett10
Jetzt wetten

 

Die Höchstquote für einen deutschen Auftakterfolg liegt momentan bei einer 1.31, die man bei Betano anspielen kann. Die Siegwahrscheinlichkeit wird demnach auf satte 75% taxiert, sodass alles andere als ein relativ souveräner Dreier der DFB-Elf bereits als Überraschung gewertet werden dürfte. Unsere beiden Wettbasis-Experten Guido Buchwald und Turid Knaak sehen dies ganz ähnlich und haben in der Pre-Show für das Match Deutschland gegen Schottland ebenfalls klare Prognosen zugunsten der “Nagelsmänner” abgegeben.

Der angesprochene Wettanbieter Betano hat sich pünktlich zur EURO 2024 ebenfalls etwas Besonderes überlegt und gewährt allen Neukunden – neben dem typischen Willkommensbonus – noch eine 20 Euro Freiwette ohne Einzahlung. Zudem habt ihr die Möglichkeit bei Betano jede Woche Tickets für die Heim-EM zu gewinnen.

Betano: Neukundenbonus zur EM 2024!

Betano 20€ EM Neukundenbonus
Jetzt zum Angebot

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Zum vierten Mal ist Deutschland der alleinige Ausrichter einer WM- oder EM-Endrunde. Die bisherigen drei Auflagen verliefen dabei extrem erfolgreich. 1974 konnte im eigenen Land der WM-Titel gewonnen werden, 1988 ging es bei der Heim-EM immerhin ins Halbfinale und auch vor 18 Jahren bei der WM 2006 stand am Ende ein mehr als respektabler dritter Platz zubuche. Die Erwartungshaltung einer ganzen Nation für das anstehende Turnier ist unter anderem deshalb immens. Kann die in den letzten Jahren sehr wankelmütige DFB-Elf den Ansprüchen der Deutschen gerecht werden oder verabschiedet sich der dreifache Europameister erneut vorzeitig aus dem Rennen um eine begehrte Trophäe?

Hoffnung auf ein positives Resultat am Freitagabend macht auf jeden Fall die Statistik, dass die Deutschen bei den bisherigen 13 EM-Teilnahmen nur ein einziges Mal ihr Auftaktspiel verloren – bei der EURO 2020/21 gegen Frankreich. Weitaus wichtiger als der Blick in die Historie sind allerdings die jüngsten Eindrücke, die ebenfalls differenziert betrachtet werden müssen.

Wie gut ist das DFB-Team wirklich?

Zwar konnte die Generalprobe beim 2:1 im letzten Vorbereitungsspiel gegen Griechenland siegreich gestaltet werden, allerdings blieb vor allem der schwache Auftritt in den ersten 45 Minuten hängen. Auch beim 0:0 zuvor gegen die Ukraine waren immer wieder gute Ansätze zu sehen, die jedoch nicht in Treffer umgemünzt werden konnten. Dennoch würden wir die Entwicklung der deutschen Auswahl unter Julian Nagelsmann als gut bezeichnen. Die Siege gegen Frankreich und Niederlande im Herbst 2023 haben eindrucksvoll aufgezeigt, zu was Jamal Musiala, Florian Wirtz, Toni Kroos und Co. im Stande sind zu leisten.

Anders als gegen die Top-Teams erwartet die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann im Eröffnungsspiel der Europameisterschaft aber ein primär auf die Defensive fokussierter Kontrahent. Die “Bravehearts” werden mit der Devise in die Partie gehen, möglichst lange die Null zu halten und über schnelle Konter Nadelstiche zu setzen. Gut möglich, dass sich der EM-Gastgeber deshalb in Geduld üben muss und Zeit braucht, um das Bollwerk der Briten auseinanderzuspielen. Interessant gestalten sich somit zwischen Deutschland und Schottland die Quoten darauf, dass in der zweiten Halbzeit mehr Tore fallen als im ersten Durchgang.

Deutschlands Manko bleibt die (oftmals) zu anfällige Verteidigung

Neben einer geduldigen Offensive wird es aus deutscher Sicht ebenso eine gute sowie konzentrierte Restverteidigung brauchen. Die Konteranfälligkeit entpuppte sich bei den letzten Turnieren immer wieder als Problem. Nicht umsonst wartet der dreimalige Europameister seit 2016 (!) auf ein Clean Sheet bei einer EM- oder WM-Endrunde. Seit dem Achtelfinaltriumph bei der EURO 2016 gegen die Slowakei (3:0) bestritt die DFB-Auswahl zwölf Turnierspiele und kassierte dabei immer mindestens einen Gegentreffer.

Auch 2024 sind die gravierendsten Mängel sicherlich im Defensivverbund zu identifizieren. Manuel Neuer leistete sich jüngst einige ungewohnte Patzer, Maxi Mittelstädt muss seine Qualitäten erst auf internationalem Top-Niveau unter Beweis stellen, Joshua Kimmich sieht sich eher als Sechser vor der Abwehr und das Innenverteidiger-Duo Tah/Rüdiger verlässt sich in einigen Fällen zu sehr auf die Geschwindigkeit.

Dafür ist die Offensive herausragend gut aufgestellt. Wirtz, Musiala und Gündogan werden die Dreierreihe hinter Kai Havertz als Spitze bilden. Kroos und Andrich agieren auf der Doppel-Sechs. Vom Zauberduett Wirtz/Musiala erhoffen sich die deutschen Anhänger sehr viel, doch die Last, Treffer zu erzielen, wird vorrangig auf den Schultern von Havertz liegen, der als einziger DFB-Akteur bei den vergangenen beiden Großereignissen mindestens einmal traf. Vor dem Duell Deutschland gegen Schottland werden Quoten von 5.75 offeriert, sollte der Arsenal-Star Schwarz-Rot-Gold am Freitagabend in der Allianz Arena mit 1:0 in Führung bringen.

Voraussichtliche Aufstellung von Deutschland:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Deutschland:

Letzte Spiele von Deutschland:

Scotland Schottland – Statistik & aktuelle Form

Die Vorfreude der schottischen Nationalmannschaft, zum vierten Mal bei einer EM-Endrunde vertreten zu sein, ist riesengroß. Schon jetzt steht fest, dass viele Schlachtenbummler aus dem Norden Großbritanniens die Reise nach Deutschland antreten und dort für tolle Stimmung sorgen werden. Rein sportlich hat sich die Mannschaft von Trainer Steve Clarke vorgenommen, besser abzuschneiden als bei der letzten Europameisterschaft. 2021 mussten die “Bravehearts” trotz zweier Heimspiele in Glasgow in der Vorrunde mit einem mageren Punkt sowie einem Torverhältnis von 1:5 als Gruppenletzter die Segel streichen.

Allgemein muss festgehalten werden, dass die aktuelle Nummer 39 der FIFA-Weltrangliste noch nie die K.O.-Runde bei einer EM erreicht hat. Schenken wir vor dem Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland den Wettquoten der Buchmacher Glauben, wird sich das auch 2024 nicht ändern. Wie in der Beidfüßig-Vorschau auf Gruppe A erläutert, werden die Schotten hinter Deutschland, der Schweiz und Ungarn an letzter Stelle in der Viererkonstellation gesehen.

Tippe bei unsrem EM Tippspiel gegen Guido Buchwald & Co. und gewinne bis zu 1000€

EM Tippspiel

So geht’s:

18+ | AGB gelten

 

Schottlands Qualifikation hat Eindruck hinterlassen

Unterschätzt werden darf der vermeintliche Außenseiter aber keineswegs, denn in der Qualifikation belegten die Schotten hinter Spanien und vor Nationen wie Norwegen oder Georgien den zweiten Platz. Die ersten fünf Qualifikationspartien konnten allesamt siegreich gestaltet werden. Unter anderem gewannen die “Bravehearts” auch mit 2:0 gegen Spanien. Aus den abschließenden drei Matches sprangen schließlich nur noch zwei Zähler heraus, sodass die Clarke-Elf unter dem Strich lediglich eines der vergangenen neun Länderspiele gewonnen hat – ein 2:0 Anfang Juni gegen Gibraltar…

Um das Leistungsvermögen der inzwischen in die A-Division der Nations League aufgestiegenen Briten besser einschätzen zu können, lohnt sich der Blick auf die Länderspielergebnisse gegen Auswahlteams, deren Niveau mit dem der DFB-Elf zu vergleichen ist. Hierbei wird deutlich, dass Schottland gegen qualitativ stärkere Konkurrenten meist den Kürzeren zog. Ein 0:4 gegen die Niederlande, ein 1:3 gegen England oder das 1:4 im Herbst 2023 gegen Frankreich unterstreichen diese These eindrücklich. Das 2:2 bei der Generalprobe gegen Finnland, als eine 2:0-Führung vor heimischer Kulisse im Hampden Park nicht zum Sieg reichte, lässt in uns zusätzlich die Erkenntnis reifen, dass zwischen Deutschland und Schottland eine Prognose auf den Heimerfolg doch sehr wahrscheinlich daherkommt. Die hohe Schottland-Außenseiterquote von 11,00 werden wir nicht bedienen.

Taktisch werden wir uns – wie schon angesprochen – auf eine sehr tiefstehende und massierte schottische Hintermannschaft einstellen dürfen. Das auf dem Papier angewandte 3-4-2-1-System mit zwei Sechsern und zwei Halbzehnern wird gegen den Ball gerne zu einem flachen 5-4-1, in dem alle zehn Feldspieler gut gegen den Ball arbeiten. Aufgepasst werden muss dennoch auf das gute Umschaltspiel.  Die individuellen Qualität eines John McGinn (Aston Villa) oder von Scott McTominay (Manchester United) sind ebenfalls zu erwähnen. Genauso wie die traditionell gefährlichen Standardsituationen der physisch extrem starken “Bravehearts”.

Voraussichtliche Aufstellung von Schottland:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Schottland:

Letzte Spiele von Schottland:

Unser Deutschland – Schottland Tipp im Quotenvergleich 14.06.2024 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.07.2024, 21:55

Deutschland – Schottland Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die lange Länderspielhistorie zwischen Deutschland und Schottland umfasst 17 Aufeinandertreffen, von denen die DFB-Elf deren acht gewinnen konnte (8-5-4). Von den letzten 13 Begegnungen konnten die Schotten nur eine einzige für sich entscheiden (1-4-8). Die letzten beiden Duelle in der EM-Qualifikation 2014/15 endeten mit knappen Erfolgen für die Deutschen (3:2, 2:1).

Die beiden bisherigen Pflichtspiele bei großen Turnieren gingen ebenfalls an den dreimaligen Europameister (1992 in Schweden 2:0, 1986 in Mexiko 2:1). Weil das letzte Spiel allerdings fast zehn Jahre in der Vergangenheit liegt, spielt das H2h in unseren Überlegungen keine übergeordnete Rolle, sodass die Deutschland-Quoten gegen Schottland unabhängig von früheren Partien zu analysieren sind.

 

Video: Beidfüßig liefert die große Prediction zum EM Eröffnungsspiel! Unsere EM-Experten Guido Buchwald und Turid Knaak verraten ihren Deutschland vs Schottland Tipp. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Statistik Highlights für Germany Deutschland gegen Schottland Scotland

Wettbasis-Prognose & Germany Deutschland – Schottland Scotland Tipp

Seit Wochen und Monaten wird über das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft geredet. „Grau ist alle Theorie – entscheidend is auf’m Platz“ – getreu dieses Mottos von Adi Preißler geht es am Freitagabend ab 21:00 Uhr in der Münchner Allianz Arena, wo die DFB-Elf übrigens nur eines der letzten fünf Länderspiele gewinnen konnte, endlich ans Eingemachte.

Die Favoritenrolle zugunsten der Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann ist dabei unumstritten. Auf dem Drei-Weg-Markt beläuft sich die Höchstquote für den Auftakterfolg des Gastgebers auf eine mickrige 1.31. Die Wettanbieter gehen dementsprechend von einem Sieg der Deutschen aus, die allerdings in zwölf aufeinanderfolgenden Turnierspielen bei Welt- und Europameisterschaften immer mindestens einen Gegentreffer kassiert haben. Die Aufgabe gegen die schottische Mannschaft, die in der Qualifikation unter anderem Spanien schlug, darf daher nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Vor allem die Physis und das ordentliche Umschaltspiel der “Bravehearts” bergen Gefahren. Aber deswegen direkt auf die hohe Schottland-Außenseiter-Quote tippen?

Opta-Facts – Deutschland vs. Schottland Tipp
  • Deutschland schied bei einem Heimturnier noch nie vor dem Halbfinale aus
  • Von 13 Auftaktspielen bei EM-Endrunden verlor die DFB-Auswahl nur eines
  • Schottland hat seit 1996 kein EM-Match mehr gewonnen
  • In den letzten 12 Turnierspielen (WM, EM) kassierte Deutschland mind. 1 Gegentor
  • Das DFB-Team gewann 7 der letzten 9 Länderspiele gegen Schottland

Schlussendlich sind wir dennoch davon überzeugt, dass die qualitativ besser besetzte DFB-Auswahl einen positiven Start in die EM 2024 hinlegt und das erste Gruppenspiel mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnt. Für einen Deutschland vs. Schottland Tipp auf das Handicap (-1) wird bei Betano eine solide 1.80 in der Spitze angeboten. Sechs Units wählen wir als Einsatz.

Wenn ihr gegen die Beidfüßig-Crew oder auch gegen Guido Buchwald und Ex-Profi Kevin Pannewitz tippen wollt, könnt ihr beim großen Wettbasis EM-Tippspiel mitmachen. Bei diesem könnt ihr sogar ohne eigenen Geldeinsatz tolle Geldpreise abräumen. Die letzten Updates sowie Tipps zu allen Matches vom Tag bekommt ihr übrigens in unserer täglichen Liveshow, die jeden Morgen ab 09:00 Uhr auf dem Wettbasis YouTube-Channel, TikTok und Instagram gestreamt wird. Schaut gerne rein und beteiligt euch an den Diskussionen!

 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Germany Deutschland vs. Schottland Scotland – beste Quoten EM 2024

Germany Sieg Deutschland: 1.30 @Betano
Unentschieden: 6.00 @Bet365
Scotland Sieg Schottland: 10.50 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Deutschland / Unentschieden / Sieg Schottland:

1
75%
X
16%
2
9%
Germany Deutschland – Schottland Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.62 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.15 @Bet365
Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.63 @Bet365
Wettquoten Stand: 14.06.2024, 15:19
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen