Enthält kommerzielle Inhalte

Deutschland vs. Österreich Tipp, Prognose & Quoten – Handball EM 2020

Siegen für Olympia

Es hätte so schön werden können. Deutschland und Österreich hatten bis Samstag alle Möglichkeiten, sich für das Halbfinale der Handball-EM zu qualifizieren. Nachdem beide ihre Spiele gegen die Topteams aus Kroatien und Spanien verloren haben, ist dieser Traum wie eine Seifenblase zerplatzt. An die Medaillen werden unsere beiden deutschsprachigen Teams nicht mehr herankommen.

Das bedeutet außerdem, dass die Qualifikation für die Olympischen Spiele und die Weltmeisterschaft bei der EM nicht mehr direkt erreicht werden können. Für die DHB-Herren ist die Luft damit raus. Ob das Team von Christian Prokop nun Fünfter oder Neunter wird, spielt keine große Rolle. Österreich hat hingegen noch die Chance, das Ticket für ein Olympisches Qualifikationsturnier zu lösen.

Inhaltsverzeichnis

Die Österreicher müssen eins der beiden besten von den Teams sein, die bei den Quali-Turnieren nicht ohnehin schon dabei sind. Mit ziemlicher Sicherheit werden Kroatien, Spanien und Norwegen ins Semifinale einziehen. Das zweite Team aus der Parallelgruppe könnte Slowenien werden. Damit wäre ein Platz für die Quali-Turniere weg.

Das bedeutet, dass Austria insgesamt Fünfter werden müsste. Dafür bedarf es am Montag eines Sieges gegen Deutschland. Bei einer Niederlage gegen die DHB-Männer wäre die Aussicht auf Tokio dahin. Die Buchmacher geben zwischen Deutschland und Österreich eine Prognose auf einen deutschen Sieg ab.

Die Österreicher haben jedoch gezeigt, dass sie mit den besten Mannschaften der Welt mithalten können. Nun gilt es unter Beweis zu stellen, dass ein Sieg möglich ist. Die Mannschaft von Ales Pajovic wird über sich hinauswachsen müssen. Wenn das geschieht, dann ist zwischen Deutschland und Österreich ein Tipp auf einen Austria-Sieg nicht aussichtslos.

Wie ernst Deutschland dieses Spiel nimmt, wird sich zeigen müssen. Wenn es um die goldene Ananas geht, ist es schwer, die letzten Prozente an Motivation aus sich herauszuholen. Allerdings wollen sich die Deutschen auch nicht der Wettbewerbsverzerrung angreifbar machen. Der Anwurf zum Hauptrundenspiel bei der Handball-EM 2020 zwischen Deutschland und Österreich in der Stadthalle von Wien erfolgt am 20.01.2020 um 20:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Mehr als 55,5 Tore
1.82

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 19.01.2020, 10:12 Uhr)

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Was wurde nicht alles an Häme und Kritik über der deutschen Mannschaft ausgeschüttet. In der Vorrunde blieben die DHB-Herren weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Inzwischen hat sich Deutschland wieder von seiner besseren Seite gezeigt und dann wird eine Niederlage gegen eine der besten Mannschaften der Welt verziehen.

Faktisch ist das Halbfinale nicht mehr machbar, auch wenn es eine sehr graue Theorie gibt, mit der es noch zu erreichen ist. Realistisch ist dieses Szenario allerdings nicht; deshalb haben die deutschen Spieler und der Trainer nun eine neue Zielvereinbarung getroffen. Die Reise nach Stockholm soll noch in Angriff genommen werden. Platz fünf ist möglich und wäre im Nachgang kein schlechter Ausgang dieses Turniers.

Offenbar lagen Herz und Leidenschaft der deutschen Mannschaft irgendwo in der Stadthalle von Wien, denn inzwischen ist alles vorhanden, was erfolgreichen Handball möglich macht. Der erste Schritt wurde mit dem Sieg gegen Weißrussland gemacht. Was Deutschland in einem absoluten Krimi zur Prime Time am Samstag gegen Kroatien gezeigt hat, wahr phasenweise großer Sport.

Gute 45 Minuten hatten die deutschen Männer die Weltklasseakteure der Kroaten sehr gut im Griff und lagen zwischenzeitlich deutlich vorne. In der Schlussphase wurde es hektisch und viele leichte Ballverluste führten dazu, dass Kroatien immer dichter herankam. Am Ende fehlte dem deutschen Team ein Tor bei der 24:25-Niederlage.

Dass Deutschland nun gegen den Nachbarn aus Österreich nachlassen wird, ist eher nicht anzunehmen.

„Österreich am Montag wird zu Hause alles dransetzen, das ist für die das Spiel des Jahres gegen Deutschland. Aber das wollen wir uns nicht gefallen lassen, da wollen wir uns auch zeigen.“

Christian Prokop
Christian Prokop erwartet von seiner Mannschaft, dass dieses Spiel mit aller Ernsthaftigkeit angegangen wird, denn die deutschen Männer werden Austria dieses Match und die Punkte nicht schenken. Das will der Bundestrainer auf der Platte sehen.

Nach zehn Siegen in den letzten zwölf Spielen sollte das deutsche Team am Montag favorisiert in dieser Partie gehen. Allerdings wird wieder ein sehr enges Match erwartet. Vor dem Anwurf zwischen Deutschland und Österreich werden Quoten von unter 1,40 auf einen deutschen Sieg angeboten. Diese scheinen angesichts der guten Austria-Spiele etwas zu knapp bemessen sein.

Der Kader von Deutschland:
Tor: Bitter, Wolff
Rückraum: Drux, Weber, Kühn, Böhm, Häfner, Schmidt
Linksaußen: Zieker, Gensheimer
Rechtsaußen: Reichmann, Kastening
Kreis: Wienczek, Pekeler, Kohlbacher, Golla
Trainer: Prokop

Letzte Spiele von Deutschland:
18.01.2020 – Deutschland vs. Kroatien 24:25 (EM 2020)
16.01.2020 – Deutschland vs. Weißrussland 31:23 (EM 2020)
13.01.2020 – Deutschland vs. Lettland 28:27 (EM 2020)
11.01.2020 – Deutschland vs. Holland 26:33 (EM 2020)
09.01.2020 – Deutschland vs. Holland 34:23 (EM 2020)

 

EM-Special: 10€ einzahlen, mit 50€ wetten!

Handball EM WettenMit 400% Unibet Bonus wetten
AGB gelten | 18+ 

Austria Österreich – Statistik & aktuelle Form

Allenthalben wurde behauptet, dass die Österreicher nur in die Hauptrunde eingezogen sind, weil sie als Gastgeber in der Vorrunde die mit Abstand leichteste Gruppe zu bewältigen hatten. Das taten die Werfer der Alpenrepublik allerdings mit Bravour und wenn die Halle mitgenommen wird, dann kann tatsächlich Großes entstehen.

Nach der Vorrunde träumten die Österreicher davon, vielleicht sogar um die Medaillen kämpfen zu können. Diese Geschichte musste nun zwar ad acta gelegt werden, doch die Partien gegen Kroatien und Spanien haben gezeigt, dass Austria zu allem fähig ist. Inzwischen ist Platz fünf das maximal erreichbare und damit wäre Tokio 2020 weiterhin möglich.

Gegen die beiden Titelkandidaten haben die Österreicher in der Hauptrunde richtig gut performt. Gegen Kroatien war ein Durchhänger nach einer Viertelstunde entscheidend für die Niederlage. Ansonsten hat die Mannschaft von Ales Pajovic 50 Minuten sehr gut mitgehalten. Ähnlich war es am Samstag gegen den Europameister aus Spanien.

Lange Zeit konnte Österreich diese Partie ausgeglichen gestalten. Erst in den letzten zehn bis fünfzehn Minuten zogen die Spanier davon und brachten die Begegnung, dank einiger leichter Fehler der Österreicher, mit 30:26 nach Hause. Im Anschluss haderte Austria ein wenig mit der verpassten Chance. Dem Vernehmen nach sollen in der Kabine sogar Tränen geflossen sein.

Bis zum Match gegen Deutschland ist es die Aufgabe von Ales Pajovic, seine Mannschaft wieder aufzurichten, denn noch immer kann es ein grandioses Turnier werden.

„Ich bin begeistert, wie die Mannschaft auftritt.“

Ales Pajovic
Wichtig ist dafür, gegen Deutschland zu gewinnen. Coach Ales Pajovic macht seinem Team wieder Mut, denn er macht klar, wie begeistert er von den Auftritten seiner Spieler ist.

Noch immer können die Österreicher erhobenen Hauptes auf der Platte stehen. Das wird gegen Deutschland wichtig sein. Nur mit dem nötigen Selbstvertrauen kann am Montag ein Sieg herausspringen. Ein Blick auf die Wettquoten vor dem Spiel zwischen Deutschland und Österreich lässt jedoch auf eine klare Prognose zu Gunsten der Deutschen schließen.

Der Kader von Österreich:
Tor: Bauer, Eichberger
Rückraum: Zeiner, Bilyk, Jochmann, Dicker, Huteczek, Bozovic, Zivkovic
Linksaußen: Frimmel, Santos
Rechtsaußen: Brandfellner, Weber, Wöss
Kreis: Posch, Wagner, Herburger
Trainer: Pajovic

Letzte Spiele von Österreich:
18.01.2020 – Österreich vs. Spanien 26:30 (EM 2020)
16.01.2020 – Österreich vs. Kroatien 23:27 (EM 2020)
14.01.2020 – Österreich vs. Nordmazedonien 32:28 (EM 2020)
12.01.2020 – Österreich vs. Ukraine 34:30 (EM 2020)
10.01.2020 – Österreich vs. Tschechien 32:29 (EM 2020)

Deutschland vs. Österreich – Wettquoten Vergleich * – Handball EM 2020

Bet365 Logo Bwin Logo Unibet Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bethard
Deutschland
1.30 1.33 1.38 1.31
Unentschieden 10.00 12.00 10.00 9.75
Österreich
5.50 4.33 4.10 4.45

(Wettquoten vom 19.01.2020, 10:12 Uhr)

Germany Deutschland vs. Österreich Austria Direkter Vergleich

Insgesamt haben sich die Wege der deutschen und österreichischen Handball-Männer 33 Mal gekreuzt. Der direkte Vergleich ist eine mehr als deutliche Angelegenheit für Deutschland. Nach Siegen liegt das deutsche Team mit 28:3 vorne. Drei Duelle zwischen den beiden geografischen Nachbarn endeten mit einem Remis.

Im Januar 2014 gelang den Österreichen der letzte Sieg gegen Deutschland. In den letzten sechs direkten Duellen waren die deutschen Herren jeweils erfolgreich. Die letzte Partie ist gerade einmal zwei Wochen her. In einem Testspiel vor der EURO konnte sich Deutschland in der Wiener Stadthalle mit 32:28 durchsetzen.

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Germany Deutschland gegen Österreich Austria Tipp & Prognose – 20.01.2020

Wie ernst nimmt die deutsche Mannschaft diese Partie noch? Vom Halbfinale träumt das Team von Christian Prokop auf jeden Fall nicht mehr. Dennoch gehen wir davon aus, dass den Österreichern nichts geschenkt werden wird, auch wenn man sich in aller Regel aus der Bundesliga kennt. Deutschland wird auf Sieg spielen.

Auch an der Leidenschaft wird es nicht mangeln und weil die Österreicher noch Tokio 2020 im Sinn haben, werden wir eine Partie erleben, in der zwei Mannschaften alles geben werden. Österreich hat zuletzt sechs Mal in Serie gegen die deutschen Männer verloren. Deshalb ist zwischen Deutschland und Österreich ein Tipp auf die DHB-Männer die erste Wahl.

 

Key-Facts – Deutschland vs. Österreich Tipp

  • Deutschland hat zehn der letzten zwölf Länderspiele gewonnen.
  • Nikola Bilyk führt mit 34 Toren die Torjägerliste der EURO 2020 an.
  • Deutschland hat zuletzt sechs Siege in Folge gegen Österreich geholt.

 

Es könnte jedoch sehr eng werden. Wir erwarten ein Spiel auf Augenhöhe, mit etwas mehr Qualität auf Seiten der Deutschen. Von daher spricht etwas mehr für einen deutschen Sieg. Die maximalen Quoten auf das Team von Christian Prokop liegen bei Unibet bei 1,38. Deshalb platzieren wir zwischen Deutschland und Österreich unseren Tipp auf einen deutschen Handicapsieg (-2).

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany Deutschland – Österreich Austria beste Quoten * Handball EM 2020

Germany Sieg Deutschland: 1.38 @Unibet
Unentschieden: 12.00 @Bwin
Austria Sieg Österreich: 5.50 @Bet365

(Wettquoten vom 19.01.2020, 10:12 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Deutschland / Unentschieden / Sieg Österreich:

1: 73%
8%
2: 19%

 

Hier bei Comeon auf Deutschland wetten

Germany Deutschland – Österreich Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 19.01.2020, 10:12 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten