Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Derby County vs. Watford Tipp, Prognose & Quoten 16.10.2020 – Championship

Bremsen die Rams den nächsten Aufstiegsaspiranten aus?

Ufuk Kaya   16. Oktober 2020
Unser Tipp
Derby County zu Quote 3.4
Wettbewerb Championship
Datum 16.10.2020, 20:45 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 15.10.2020, 12:10
* 18+ | AGB beachten
Derby County Watford Tipp
Überzeugt Rooney für Derby County gegen Watford? © imago images / Action Plus, 03.10.2020

In der englischen Championship, der zweithöchsten Spielklasse auf der Insel, gehören die Absteiger aus der Premier League bekanntlich zu den heißesten Aufstiegskandidaten in der Folgesaison. Wirft man einen Blick auf die derzeitige Tabellenkonstellation der Championship, wusste bislang aber nicht jeder PL-Absteiger zu überzeugen. So dümpelt derzeit Norwich City auf dem 17. Tabellenplatz herum.

Vor der Länderspielpause kassierten die Kanarienvögel eine Heimpleite gegen Rams aus Derby, die zu dem Zeitpunkt noch ohne Punktgewinn waren. Für Letztere war der Auswärtserfolg bei Norwich nach dem katastrophalen Saisonstart ein echter Befreiungsschlag. Nach der Länderspielpause steht für Derby nun das nächste Match gegen einen Aufstiegsaspiranten an.

Inhaltsverzeichnis


Die Rams empfangen im heimischen Pride Park die Gäste aus Watford. Wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt, sind bei Derby County vs. Watford die Hausherren gemäß Quoten in der Außenseiterrolle – und das, obwohl die Gäste möglicherweise nicht in Bestbesetzung anreisen. Zudem wird die Favoritenrolle der Hornets mit der schwachen Auswärtsform 2020 nicht gerade bekräftigt.

Es wäre daher nicht überraschend, wenn sich am Freitagabend bei Derby County vs. Watford eine Prognose auf die Hausherren bewahrheitet. Die Notierungen auf einen Heimsieg haben nämlich durchaus Value.

Unser Value Tipp:
Über 2,5
bei Unibet zu 2.10
Wettquoten Stand: 15.10.2020, 12:10
* 18+ | AGB beachten

Derby County – Statistik & aktuelle Form

Schlechter hätte der Saisonstart in der Championship 2020/21 für Phillip Cocu nicht laufen können. Der niederländische Chefcoach der Rams verlor mit seiner Mannschaft die ersten drei Spiele der zweiten englischen Liga und kassierte dabei auch noch acht Gegentore. Am vergangenen Spieltag glückte pünktlich vor der Länderspielpause der Befreiungsschlag.

Cocu auf dem Abstellgleis?

Jenes Erfolgserlebnis war Balsam für die Seele von Phillip Cocu. Immerhin wurde der Niederländer in den letzten Wochen stark kritisiert. Umso wichtiger wäre es für den 49-jährigen Chefcoach, auch das anstehende Match gegen den nächsten Aufstiegsaspiranten zu gewinnen, um damit in der Tabelle der Championship hochzuklettern.
 
10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
Betano Bonus im Test | AGB gelten | 18+

 
Im heimischen Pride Park gab es für die Rams saisonübergreifend in den letzten vier Championship-Spielen keinen Punktgewinn. Fünf Heimspiele in Serie wurden letztmals vor knapp neun Jahren verloren. Es bleibt daher abzuwarten, ob jene Negativserie eingestellt wird oder Derby mit drei Punkten über Watford erstmals seit Juni 2020 einen Heimsieg in der Championship verbucht.

Führt Rooney die Rams zum nächsten Sieg?

Vor der Länderspielpause bescherte Mannschaftskapitän Wayne Rooney den Rams kurz vor dem Spielende den wichtigen Auswärtssieg in Norwich. Ob der ehemalige Manchester-United-Star auch gegen Watford zum Erfolgsfaktor wird, zeigt sich am Freitagabend. Trainer Phillip Cocu wird am fünften Spieltag der Championship keine größeren Ausfälle zu beklagen haben.

Spieler wie Marshall (Schottland), Knight (Irland) und Jozwiak (Polen) wurden in der Länderspielpause zur Nationalmannschaft berufen und kehrten dementsprechend erst jüngst wieder zurück. Ob Cocu jene Spieler in der Startelf einsetzen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Große Veränderungen werden voraussichtlich aber nicht zu erwarten sein. Gewinnt Derby County gegen Watford, winken für Tipp 1 höchste Quoten von 3.40 (@Betfair).


Voraussichtliche Aufstellung von Derby County:

Marshall – Byrne, Evans, Davies, Clarke, Buchanan – Holmes, Knight, Shinnie, Bird – Rooney

Letzte Spiele von Derby County:

Watford – Statistik & aktuelle Form

Im Gegensatz zu den Rams aus Derby gingen die Hornets aus Watford mit einer Niederlage in die Länderspielpause. Für den Premier-League-Absteiger war es die erste Niederlage in der laufenden Championship-Saison. Überraschend war die Niederlage aber keineswegs. In der Fremde wussten die Hornets in diesem Kalenderjahr nämlich nicht zu überzeugen.

Auswärtsschwäche der Hornets hält an

Insgesamt gab es saison- und wettbewerbsübergreifend in den letzten 13 Auswärtsspielen keinen regulären Auswärtssieg für die Hornets. In der laufenden Championship-Saison gab es in den ersten beiden Auswärtsspielen ein torloses Remis gegen Sheffield Wednesday und eine Auswärtspleite (0:1) gegen Reading. Ob die Negativserie in der Fremde gegen Derby County beendet wird, bleibt daher eher fraglich.

Um den Wiederaufstieg in dieser Saison zu realisieren, hatte Watford im Sommer einen Ausverkauf von Leistungsträgern und Stars vermieden. Hinter PL-Absteiger AFC Bournemouth besitzt Watford den zweitteuersten Kader der zweiten englischen Liga. Zu den wertvollsten Spielern im Kader der Hornets gehören Spieler wie Sarr, Pedro und Hughes.
 

PSG will in der Erfolgsspur bleiben
Nimes vs. PSG, 16.10.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Können Abgänge vermieden werden?

Am Freitag ist der Transferdeadline-Day für inländische Transfers. Dementsprechend können Topklubs aus der Premier League weiterhin die Fühler nach Spielern aus der Championship ausstrecken. Einer der Zielscheiben sind dabei die Hornets, die durchaus interessante Spieler im Kaderaufgebot besitzen. Es ist daher abzuwarten, ob Watford weiterhin schwerwiegende Abgänge vermeiden kann.

Trainer Vladimir Ivic muss sich deshalb möglicherweise am Freitagabend sogar auf Einschränkungen im Kaderaufgebot einstellen, sollten tatsächlich Spieler am Deadline-Day noch wechseln. Der 43-jährige Serbe wird am Freitagabend verletzungsbedingt auf Success und Perica verzichten müssen. Letzterer wäre aufgrund seiner Sperre aber ohnehin nicht einsatzfähig.


Voraussichtliche Aufstellung von Watford:

Foster – Ngakia, Cathcart, Troost-Ekong, Wilmot, Sema – Garner, Chalobah, Cleverley – Sarr, Pedro

Letzte Spiele von Watford:

Derby County – Watford Wettquoten im Vergleich 16.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 03:40
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Derby County und Watford werden zum 43. Mal am Freitagabend aufeinandertreffen. Der direkte Vergleich zwischen den beiden Klubs wird derzeit von den Rams aus Derby mit einer Bilanz von 17-13-12 angeführt. Im Schnitt fielen in den Duellen zwischen Derby County und Watford 3,19 Tore pro Spiel. Eine Prognose auf über 2,5 Tore im Spiel scheint auch beim anstehenden Aufeinandertreffen keine schlechte Wahl zu sein.

Watford holte in den letzten sieben Auswärtsspielen im Pride Park von Derby nur einen einzigen Sieg. Letztmals gastierten die Hornets in der Saison 2014/15 bei den Rams. Damals endete ein offener Schlagabtausch der beiden Klubs mit einem 2:2-Remis.

Statistik Highlights für Derby County gegen Watford

Wettbasis-Prognose & Derby County – Watford Tipp

Derby County ist nach dem durchwachsenen Saisonstart erwartungsgemäß in der Außenseiterrolle. Erst am vergangenen Spieltag konnte mit dem Auswärtssieg in Norwich ein kleiner Befreiungsschlag realisiert werden. Ob jener Motivationsschub reicht, um am Freitagabend nachzusetzen und den zweiten Aufstiegsaspiranten auszubremsen, wird sich im heimischen Pride Park zeigen.

Zuletzt gab es saisonübergreifend vier Heimpleiten in Serie in der Championship. Da mit den Hornets aus Watford ein auswärtsschwacher Gegner anreist, bleibt es abzuwarten, ob die Rams jene Negativserie im Pride Park beenden können. Watford holte saison- und wettbewerbsübergreifend in den letzten 13 Auswärtsspielen immerhin keinen einzigen Sieg.

Key-Facts – Derby County vs. Watford Tipp
  • Watford blieb saison- und wettbewerbsübergreifend in den letzten 13 Auswärtsspielen sieglos.
  • Derby verlor nur eines der letzten sieben Heimspiele gegen Watford.
  • Derby setzte sich am vergangenen Spieltag schon gegen einen PL-Absteiger (Norwich City) durch.

Derby County hat nach dem Auswärtscoup bei Norwich City Blut geleckt und besitzt durchaus das Potenzial, auch die Gäste aus Watford zu schlagen und damit in der Tabelle der Championship aufzurücken. Zudem bleibt es ohnehin abzuwarten, ob die Hornets am Freitagabend in Bestbesetzung anreisen oder am inländischen Transferdeadline-Day noch Abgänge verkraften müssen.

Bei Derby County vs. Watford zielt unser Tipp zu attraktiven Wettquoten auf einen Heimsieg der Rams ab. Wir setzen dafür moderate vier Units ein. Betfair bietet für einen Sieg von Derby County derzeit die beste Quote an. Welche Vorteile bei diesem Buchmacher noch winken, kann im Testbericht für Betfair nachgelesen werden.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Derby County vs. Watford – beste Quoten Championship

Sieg Derby County: 3.40 @Betfair
Unentschieden: 3.30 @Bet365
Sieg Watford: 2.35 @Unibet

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 12:10
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Derby County / Unentschieden / Sieg Watford:

1
28%
X
29%
2
43%

Derby County – Watford – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 12:10
* 18+ | AGB beachten