Enthält kommerzielle Inhalte

NFL Tipps

Denver Broncos vs. Las Vegas Raiders Tipp, Prognose & Quoten 20.11.2022 – NFL

Bauen die Raiders ihrer Siegesserie gegen die Broncos aus?

Paul Storm  20. November 2022
Denver Broncos vs Las Vegas Raiders
Unser Tipp
beide Teams erzielen mindestens 15 Punkte zu Quote 1.86
Wettbewerb NFL
Datum 20.11.2022, 22:05 Uhr
Einsatz                     7/10

Bet365

  • beide Teams mit enttäuschenden Saisons
  • Broncos erzielen ligaweit die wenigsten Punkte pro Partie
  • das Hinspiel gewannen die Raiders mit 32:23
Wettquoten Stand: 17.11.2022, 20:48
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Gewinnen die Broncos (im Bild: Courtland Sutton) endlich mal wieder gegen die Raiders?
Gewinnen die Broncos (im Bild: Courtland Sutton) endlich mal wieder gegen die Raiders? © IMAGO / USA Today Network, 13.11.2022

Es war nahezu ausgeschlossen, dass nach zehn Spieltagen NFL ausgerechnet diese beiden Teams als Enttäuschung gelistet werden, denn beide Franchises investierten in der abgelaufenen Offseason sehr viel, um mindestens die Playoffs zu erreichen.


Diesem Ziel hinken aber sowohl die Denver Broncos als auch die Las Vegas Raiders meilenweit hinterher. Eine Prognose, dass zumindest einer von beiden noch den Sprung in die Postseason schafft, ist aufgrund der starken AFC Conference realistisch kaum möglich.

Inhaltsverzeichnis

Die Broncos, um Star-Quarterback Russell Wilson, stehen nach neun absolvierten Spielen mit lediglich drei Siegen da. Zuletzt verloren sie gegen die Titans und insgesamt schlossen sie fünf der letzten sechs Spiele mit einer Niederlage ab.

Denver Broncos – Las Vegas Raiders Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
beide Teams mind. 15 Punkte 1.86 mittel
Sieg Raiders 2.17 hoch
TD J. Jacobs 1.88 mittel
Wettquoten Stand: 17.11.2022, 20:48
* 18+ | AGB beachten

Ähnlich mies liest sich die Statistik der Raiders, die vier der vergangenen fünf Spiele verloren. Der Sieg in Woche vier gegen Denver war der erste Saisonerfolg für das Team von Headcoach Josh McDaniels. Dem ließen sie lediglich noch einen Sieg gegen die Texans in Woche sieben folgen. Am vergangenen Wochenende verloren sie gegen ein Colts-Team, obwohl bei diesem, in der Woche vor dem Spiel, absolutes Chaos herrschte.

Favorisiert sind am Sonntagabend die Broncos. Die Raiders-Quote für einen Sieg liegt bei 2.30. Es wäre übrigens bereits der sechste Erfolg in Serie für die Franchise aus der “Stadt der Sünde” gegen das Team aus der “Mile High City”.

Unser Value Tipp:
Raiders
bei Bet-at-home zu 2.17
Wettquoten Stand: 17.11.2022, 20:48
* 18+ | AGB beachten

United States Denver Broncos – Statistik & aktuelle Form

Beim Blick auf den bisherigen Schedule der Denver Broncos fällt eine Sache auf: Wenn sie in jedem Spiel lediglich 18 Punkte erzielt hätten, würden sie statt eines 3:6-Win-Lose-Records eine 8:1-Bilanz haben und die eigene Division sowie die AFC anführen. Genau dies muss Denver auch als Hauptproblem attestiert werden, denn die eigene Offensive schafft es kaum zu punkten. Mit 14,5 Punkte im Schnitt erzielen sie ligaweit die wenigsten Zähler.

Eigentlich sollte das Potential mit der Verpflichtung von Russell Wilson erhöht werden, aber bislang passt relativ wenig zusammen. Was sicher nicht nur ihm, sondern auch Rookie-Headcoach und Playcaller Nathaniel Hackett anzulasten ist.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Offense pfui, Defense hui

Mittlerweile ist die Hoffnung und das Vertrauen auf eine bessere Performance der Offensive auch nahezu erloschen. Zu allem Überfluss steht der Einsatz des zweitbesten Passempfängers Jerry Jeudy gegen Las Vegas arg auf der Kippe. Dieser fing immerhin drei der bislang sieben Touchdown-Pässe. In der gesamten NFL verzeichneten bislang lediglich die Pittsburgh Steelers weniger Receiving-Touchdowns. Gegen Las Vegas gelangen Wilson am vierten Spieltag immerhin zwei erfolgreiche Pässe in die Endzone. Wenn er das im anstehenden Spiel zwischen den Broncos und Raiders wiederholt, winken attraktive Wettquoten.

Das Prunkstück der Broncos ist definitiv die Defensive, welche statistisch die zweitbeste der Liga darstellt. Diese lässt mit 16,6 sogar die wenigsten Punkte aller Teams zu. Nur einmal überhaupt ließ sie über 20 Punkte, nämlich 32, zu und das war im Duell der Broncos vs. Raiders. Unsere Prognose geht dahin, dass sie die Las-Vegas-Offensive diesmal besser in den Griff bekommen.

Key Players:

QB: Russell Wilson
RB: Melvin Gordon III
WR: Courtland Sutton
TE: Greg Dulcich
K: Brandon McManus

Letzte Spiele von Denver Broncos:

Letzte Spiele
27/11/202219:00
27/11/202227/11
T
Verl.
4
3
2
1
20/11/202222:05
20/11/202220/11
T
Verl.
4
3
2
1
13/11/202219:00
13/11/202213/11
T
Verl.
4
3
2
1
30/10/202215:30
30/10/202230/10
T
Verl.
4
3
2
1
23/10/202222:05
23/10/202223/10
T
Verl.
4
3
2
1

United States Las Vegas Raiders – Statistik & aktuelle Form

Josh McDaniels – one and done? Oder darf er trotz des schlechten Jahres weiterhin in Las Vegas arbeiten? Er, der bei den Patriots so erfolgreich als Assistenzcoach war, bekam von den Raiders in der Offseason das Vertrauen ausgesprochen und durfte seinen zweiten Headcoach-Posten antreten. Seine erste und bis dato einzige Station als Headcoach hatte er in Denver inne, wo er krachend scheiterte und im zweiten Jahr, nach 13 Spieltagen im Jahr 2010, seinen Hut nehmen musste. Damals gelangen ihm elf Siege in 28 Spielen.

Der Wettbasis Predictor – Das WM Tippspiel!

Wettbasis PredictorJetzt Mittippen

Gewinnen die Raiders wieder am Boden?

Die wichtigste Anspielstation im Passspiel der Raiders ist Davante Adams, der bereits in fünf Spielen Passfänge für über 100 Yards verzeichnen konnte. Außerdem fing er bislang 61% der Touchdown-Pässe von Quarterback Derek Carr. Ein Touchdown gegen Denver gelang ihm in seiner Karriere noch nie, aber es ist durchaus im Bereich des Möglichen, dass sich dies im kommenden Duell zwischen den Broncos und Raiders ändert. Ein Tipp darauf bringt bei verschiedenen Wettanbietern ansprechende Quoten.

Als Optionen im Passspiel fehlen werden weiterhin Wide Receiver Hunter Renfrow und Tight End Darren Waller, die sich beide noch auf der “Injured Reserve”-Liste befinden. Im Laufspiel gibt es eine alles überragende Personalie und die heißt Josh Jacobs. Er hat nach neun absolvierten Spielen über 800 Rushing-Yards auf dem Konto und damit fast so viele wie in der vergangenen Saison in 15 Partien. Im ersten Match gegen Denver gelangen ihm 144 Yards und zwei Touchdowns. Genau deshalb werden die Gäste dem Laufspiel auch im erneuten Aufeinandertreffen immense Wichtigkeit beimessen. Gegen die beste Pressverteidigung der Liga wäre dies allemal ein guter Gameplan.

Key Players:

QB: Derek Carr
RB: Josh Jacobs
WR: Davante Adams
TE: Foster Moreau
K: Daniel Carlson

Letzte Spiele von Las Vegas Raiders:

Letzte Spiele
27/11/202222:05
27/11/202227/11
T
Verl.
4
3
2
1
20/11/202222:05
20/11/202220/11
T
Verl.
4
3
2
1
13/11/202222:05
13/11/202213/11
T
Verl.
4
3
2
1
06/11/202219:00
06/11/202206/11
T
Verl.
4
3
2
1
30/10/202219:00
30/10/202230/10
T
Verl.
4
3
2
1

Unser Denver Broncos – Las Vegas Raiders Tipp im Quotenvergleich 20.11.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 05.12.2022, 00:01
* 18+ | AGB beachten

Denver Broncos – Las Vegas Raiders Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum sage und schreibe 127. Mal begegnen sich beide Franchises am Sonntagabend im “Empower Field at Mile High” Stadium. Wenn die Broncos die Raiders schlagen, wofür Quoten von 1.70 vorzufinden sind, wäre dies der 55. Sieg. Allerdings verloren sie, wie eingangs erwähnt, die letzten fünf Duelle am Stück. Ein Heimsieg Denvers gegen Las Vegas liegt mittlerweile fast drei Jahre zurück.

Während die Raiders-Defense 8,5 Punkte mehr zulässt als die defensive Unit der Broncos, erzielt die Offensive eben auch im Schnitt acht Zähler mehr. Im letzten Spiel zwischen beiden Franchises konnte sich die Offensivpower, vor allem dank des Laufspiels, durchsetzen. Dass das auch erneut gelingt, scheint zumindest nicht ausgeschlossen.

Statistik Highlights für United States Denver Broncos gegen Las Vegas Raiders United States

USA
  • Dänemark
  • International
  • Kanada
  • USA
USA NFL
  • USA NFL
  • USA NFL Preseason
  • USA AFL
  • USA NCAAF
  • USA NFL Pro Bowl
2022/2023
  • 2022/2023
  • 2021/2022
  • 2020/2021
  • 2019/2020
  • 2018/2019
  • 2017/2018
  • 2016/2017
  • 2015/2016
  • 2014/2015
  • 2013/2014
  • 2012/2013
  • 2011/2012
  • 2010/2011
  • 2009/2010
  • 2008/2009
  • 2007/2008
  • 2006/2007
  • 2005/2006
  • 2004/2005
  • 2003/2004
  • 2002/2003
  • 2001/2002
 
Denver BroncosDenver Broncos
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington CommandersWashington Commanders
gg.
 
Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington CommandersWashington Commanders
Letzte Ereignisse gegen
02/10/202222:25
02/10/202202/10
T
Verl.
4
3
2
1
26/12/202122:25
26/12/202126/12
T
Verl.
4
3
2
1
17/10/202122:25
17/10/202117/10
T
Verl.
4
3
2
1
03/01/202122:25
03/01/202103/01
T
Verl.
4
3
2
1
15/11/202022:05
15/11/202015/11
T
Verl.
4
3
2
1
29/12/201922:25
29/12/201929/12
T
Verl.
4
3
2
1
10/09/201904:20
10/09/201910/09
T
Verl.
4
3
2
1
25/12/201802:15
25/12/201825/12
T
Verl.
4
3
2
1
16/09/201822:25
16/09/201816/09
T
Verl.
4
3
2
1
26/11/201722:25
26/11/201726/11
T
Verl.
4
3
2
1
1 / 5
Letzte Spiele Denver Broncos
Letzte Spiele Las Vegas Raiders
Form
Tabelle
Über / Unter
Handicap

Wettbasis-Prognose & United States Denver Broncos – Las Vegas Raiders United States Tipp

Beide Teams enttäuschten in dieser Saison mehrfach und deshalb tun wir uns schwer mit einer Prognose für das erneute Duell. In der ersten Begegnung fielen überraschend viele Punkte, da die Raiders-Offensive ins Rollen kam.

Auch wenn wir der Broncos-Offense nicht 100%ig über den Weg trauen, entscheiden wir uns für die Empfehlung, dass beide Teams mindestens 15 oder mehr Punkte auf die Anzeigetafel bringen können. Dafür hält der Buchmacher bet365 eine Wettquote von 1.86 bereit, auf die wir sieben Einheiten setzen.

Deutlich vorsichtiger wagen wir die Prognose, dass die Broncos den Raiders erneut unterliegen. Ein Tipp auf die Gäste bringt sehr guten Value mit, sollte allerdings mit Vorsicht behandelt werden. Insgesamt trauen wir aber den Raiders deutlich mehr als den Broncos, denen eben in der Offensive nun auch vermutlich noch Jerry Jeudy wegbricht.

Key-Facts – Denver Broncos vs. Las Vegas Raiders Tipp
  • beide Teams mit enttäuschenden Saisons
  • Broncos erzielen ligaweit die wenigsten Punkte pro Partie
  • das Hinspiel gewannen die Raiders mit 32:23

Da wir die Raiders vorn sehen, ist auch die Möglichkeit gegeben, einen Wette auf einen Touchdown-Scorer abzugeben. Dafür empfehlen wir jedoch eher Josh Jacobs als Davante Adams zu wählen.

Setzen die Vikings ihren Siegeszug fort?
Vikings vs. Cowboys, 20.11.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Denver Broncos vs. Las Vegas Raiders United States – beste Quoten NFL

United States Sieg Denver Broncos: 1.70 @Bwin
Unentschieden: 51.00 @Bet365
United States Sieg Las Vegas Raiders: 2.17 @Bet-at-home

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Denver Broncos / Unentschieden / Sieg Las Vegas Raiders:

1
56%
2
44%

United States Denver Broncos – Las Vegas Raiders United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 41.5 Punkte
Über 41.5 Punkte: 1.90 @Bet365
Unter 41.5 Punkte: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.11.2022, 20:48
* 18+ | AGB beachten