Enthält kommerzielle Inhalte

NFL Tipps

Dallas Cowboys vs. Las Vegas Raiders Tipp, Prognose & Quoten, 25.11.2021 – NFL

Holen die Cowboys sich den Thanksgiving-Sieg?

Boris Montgomery  25. November 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts +7 zu Quote 2.05
Wettbewerb NFL
Datum 25.11.2021, 22:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 23.11.2021, 19:28
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Dallas Cowboys Las Vegas Raiders Tipp
Können die Cowboys (im Bild: Dak Prescott ) ihre Thanksgiving-Bilanz gegen die Raiders aufbessern? © IMAGO / Icon SMI, 21.11.2021

Thanksgiving Time is Cowboys Time, denn bereits seit Jahrzehnten spielt America’s Team traditionell an diesem Feiertag zur Essenszeit – am besten mit Truthahn. In diesem Jahr empfangen die Boys zuhause die Las Vegas Raiders.

Damit kommt es zwar nicht direkt zu einem Krisenduell, aber nach zwei ziemlich üblen Pleiten aus den letzten drei Spielen, hängt auch in Dallas der Haussegen gehörig schief. Daran konnte auch der überzeugende Sieg gegen Atlanta nichts ändern.

Inhaltsverzeichnis

Noch schlimmer steht es allerdings um die Las Vegas Raiders, die inzwischen drei Niederlagen in Serie zu Buche stehen haben, die letzten beiden davon mit einem relativ deutlichen Endergebnis. Da kommt das Duell mit den Cowboys ihnen gerade recht – gegen die verlieren sie selten hoch.

Da die Raiders seit 1998 nur ein einziges Mal mit mehr als einem Score Differenz verloren haben, erwarten wir das auch für Donnerstag nicht. Somit ist für Dallas vs. Vegas unsere Prognose zwar ein Cowboys-Erfolg, der jedoch nicht allzu hoch ausfallen sollte.

Dallas Cowboys – Las Vegas Raiders Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Raiders +10 1.61 Wettquoten Bet365 gering
Raiders Ü20,5 1.82 Wettquoten Betway mittel
Cowboys + Ü50,5 2.48 Wettquoten Unibet hoch
Wettquoten Stand: 23.11.2021, 09:30
18+ | AGB beachten

Kickoff der Thanksgiving Partie aus NFL Week 11 ist am Donnerstagabend um 22.30 und sie kann live auf ProSieben oder auf DAZN angeschaut werden. Insgesamt hat die Wettbasis auch für die NFL Game Week 11 etliche Spiele im Programm, z.B. auch noch das Duell der Patriots mit den Titans.

Unser Value Tipp:
Cowboys U29,5
bei Betano zu 1.89
Wettquoten Stand: 23.11.2021, 09:30
* 18+ | AGB beachten

United States Dallas Cowboys – Statistik & aktuelle Form

Die Cowboys machen Wettern das Tippen in diesem Jahr nicht gerade leicht – vor allem in den letzten Wochen nicht. Da wechselten sich üble Pleiten mit hohen Erfolgen geradezu ab. Ist nun am Donnerstag wieder ein deutlicher Erfolg an der Reihe?

Bei ihrer Heimstärke könnte das schon passieren, allerdings fehlen ihnen dafür doch zahlreiche Waffen. So steht Wide Receiver Amari Cooper noch auf der Covid-Liste und auch CeeDee Lamb und Ezekiel Elliott sind angeschlagen. Letzterer sollte jedoch gegen Vegas wieder mitwirken können.

Receiver Corps der Cowboys stark geschwächt

Was alleine der Ausfall von Cooper für Auswirkungen hat, zeigte sich am Sonntag in Kansas City, als Dallas ohne ihn gerade mal neun mickrige Punkte aufs Scoreboard brachte. Gegen eine der bis dahin schwächsten Defenses der Liga.

Sollte nun auch noch Lamb ausfallen (wonach es aktuell aussieht), dann würde dies eine enorme Schwächung bedeuten, denn auch Michael Gallup ist nach seiner langen Verletzungspause noch lange nicht wieder bei 100%. Am Sonntag erreichte er trotz Coopers Fehlen gerade mal 44 Yards.

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+

Defense aktuell besser als die Offense

Somit lässt sich ein etwas merkwürdiges Bild feststellen aktuell bei den Boys. Da ist ihre Defense, die bis letztes Jahr noch die Lachnummer schlechthin war, in vielen Spielen stärker als ihre Offense. Mit 21,4 kassierten Punkten pro Siel rangiert sie immerhin unter den Top 8 der NFL.

Zwar sind die Cowboys für uns immer noch die leichten Favoriten, die angesetzten -7 an Handicap sehen wir sie jedoch nicht vorne. Daher ist bei Dallas gegen Las Vegas ein Tipp auf die Raiders +7 die etwas bessere Option.

Key Players:

QB: Dak Prescott
RB: Ezekiel Elliott
WR: Michael Gallup
TE: Dalton Schultz
K: Greg Zuerlein

Letzte Spiele von Dallas Cowboys:

Letzte Spiele
11/25 202122:30
11/25 202125/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/21 202122:25
11/21 202121/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/14 202119:00
11/14 202114/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/07 202119:00
11/07 202107/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/01 202101:20
11/01 202101/11
T
Verl.
4
3
2
1

United States Las Vegas Raiders – Statistik & aktuelle Form

Quo Vadis Raiders? In der Tabelle der AFC West stehen sie tatsächlich immer noch auf Rang drei, mit nur einer Niederlage mehr auf dem Konto als die führenden Chiefs. Die Playoffs sind also noch sehr gut möglich. Doch dafür muss mal wieder ein Sieg her.

Warum also nicht an Thanksgiving den Bock umstoßen, waren die Cowboys in den vergangenen beiden Jahren an diesem Feiertag doch alles andere als erfolgreich. Im Vorjahr verloren sie zuhause gar mit 16:41 gegen Washington.

Laufspiel muss sich deutlich verbessern

Dafür muss aber vor allem ein Punkt angegangen werden, der zuletzt extrem schwach war: das Laufspiel. Ganze 72 Yards gegen die Bengals war schon ein unterirdischer Wert, die 50 Yards davor gegen die Chiefs war sogar ihr absoluter Negativwert der Saison.

Da trifft es sich für sie gut, dass Dallas konstant über 100 Yards Rushing zulässt, gegen die Chiefs am Sonntag z.B. 126 Yards, gegen die Broncos vor zwei Wochen sogar 190 Yards. Damit kommt das Matchup den Raiders einigermaßen entgegen.

 

MobileBet Neukunden-Bonus!

MobileBet Neukunden-Bonus
AGB gelten | 18+

 

Können die Raiders Prescott unter Druck setzen?

Vielleicht haben sich die Raiders am Sonntagabend die Partie der Cowboys gegen die Chiefs angeschaut. Da wurde ganz offensichtlich, wie die zu besiegen sind. Mit einem enormen QB Pressure von Beginn an. So konnten die Chiefs Prescott fünfmal sacken und erzwangen zudem zwei Interceptions und einen Fumble.

Gelingt dies den Raiders auch, dann stehen die Chancen gut, dass sie zumindest ein enges Spiel erreichen können. Neben Wetten von +7 auf die Raiders sind bei Cowboys gegen Raiders auch die Quoten auf Unter-Punkte noch wettbar, da in Spielen dieser beiden Teams die 50 Punkte-Marke sehr selten geknackt wird.

Key Players:

QB: Derek Carr
RB: Josh Jacobs
WR: Hunter Renfrow
TE: Darren Waller
K: Daniel Carlson

Letzte Spiele von Las Vegas Raiders:

Letzte Spiele
11/25 202122:30
11/25 202125/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/21 202122:05
11/21 202121/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/15 202102:20
11/15 202115/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/07 202119:00
11/07 202107/11
T
Verl.
4
3
2
1
10/24 202122:05
10/24 202124/10
T
Verl.
4
3
2
1

Unser Dallas Cowboys – Las Vegas Raiders Tipp im Quotenvergleich 25.11.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 02.12.2021, 02:10
* 18+ | AGB beachten

Dallas Cowboys – Las Vegas Raiders Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Wir haben bereits angedeutet, dass dieses Matchup den Raiders nicht so schlecht liegt, wie die Bilanz aussagt. Zwar verloren sie alle letzten drei Duelle, aber selten mal hoch. Seit 1998 verloren sie ohnehin nur eine einzige Partie gegen Dallas mit mehr als einem Score Differenz.

Von den letzten fünf Partien in Dallas gingen zudem drei an die Raiders, auch wenn einige dieser Spiele schon ein paar Jährchen zurückliegen. Dennoch: Aufgrund er Verletzungssorgen der Cowboys sehen wir Las Vegas nicht als chancenlos an.

Damit sind bei Cowboys vs. Raiders die Quoten auf die Raiders mit einem gewissen Handicap +7 bis +10 gut zu spielen. Auch eine Kombination mit Unter-Punkten wäre hier eine Option, gerade da die Offense der Cowboys zuletzt des Öfteren strauchelte.

Statistik Highlights für United States Dallas Cowboys gegen Las Vegas Raiders United States

USA
  • Dänemark
  • International
  • Kanada
  • USA
USA NFL
  • USA NFL
  • USA NFL Preseason
  • USA AFL
  • USA NCAAF
  • USA NFL Pro Bowl
2021/2022
  • 2021/2022
  • 2020/2021
  • 2019/2020
  • 2018/2019
  • 2017/2018
  • 2016/2017
  • 2015/2016
  • 2014/2015
  • 2013/2014
  • 2012/2013
  • 2011/2012
  • 2010/2011
  • 2009/2010
  • 2008/2009
  • 2007/2008
  • 2006/2007
  • 2005/2006
  • 2004/2005
  • 2003/2004
  • 2002/2003
  • 2001/2002
 
Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington Football TeamWashington Football Team
gg.
 
Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington Football TeamWashington Football Team
Letzte Ereignisse gegen
11/25 202122:30
11/25 202125/11
T
Verl.
4
3
2
1
12/18 201702:30
12/18 201718/12
T
Verl.
4
3
2
1
08/27 201702:00
08/27 201727/08
T
Verl.
4
3
2
1
11/28 201322:30
11/28 201328/11
T
Verl.
4
3
2
1
08/10 201304:00
08/10 201310/08
T
Verl.
4
3
2
1
08/14 201202:00
08/14 201214/08
T
Verl.
4
3
2
1
08/13 201003:00
08/13 201013/08
T
Verl.
4
3
2
1
11/26 200922:15
11/26 200926/11
T
Verl.
4
3
2
1
08/14 200904:00
08/14 200914/08
T
Verl.
4
3
2
1
10/02 200522:15
10/02 200502/10
T
Verl.
4
3
2
1
1 / 2
Letzte Spiele Dallas Cowboys
Letzte Spiele Las Vegas Raiders
Form
Tabelle
Über / Unter
Handicap

Wettbasis-Prognose & United States Dallas Cowboys – Las Vegas Raiders United States Tipp

Die Buchmacher sehen Dallas mit 7-8 Punkte vorne. Das ist zwar einerseits verständlich aufgrund ihrer guten Heimbilanz (4:1). Das letzte Duell zuhause gegen ein AFC West Team (Broncos) vergeigten sie mit 16:30 jedoch komplett.

Da wir die Raiders ungefähr auf eine Stufe mit Denver stellen würden, ist solch eine Pleite auch für Donnerstag nicht auszuschließen. Damit ist bei Cowboys vs. Raiders ein Tipp zu fairen Wettquoten auf Vegas +7 unsere favorisierte Wett-Empfehlung.

Key-Facts – Dallas Cowboys vs. Las Vegas Raiders Tipp
  • Die Raiders haben nach Grudens Aus drei ihrer vier Spiele verloren
  • Bei den Cowboys fallen Amari Cooper und CeeDee Lamb höchstwahrscheinlich aus
  • Die Cowboys erzielen im Schnitt genau sieben Punkte mehr als die Raiders (29,3 zu 22,3)

Alternativ sind auch Wetten auf Unter 29,5 Cowboys-Punkte eine Option. Sollten Cooper (Covid) und Lamb (Gehirnerschütterung) am Donnerstag ausfallen, dann sind die Texaner offensiv so geschwächt, dass es schwierig für sie werden dürfte, diese Marke zu knacken.

 

 

United States Dallas Cowboys vs. Las Vegas Raiders United States – beste Quoten NFL

United States Sieg Dallas Cowboys: 1.37 @Betano
Unentschieden: 61.00 @Bet365
United States Sieg Las Vegas Raiders: 3.60 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dallas Cowboys / Unentschieden / Sieg Las Vegas Raiders:

1
71%
X
2%
2
27%

United States Dallas Cowboys – Las Vegas Raiders United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 50,5 Gesamtpunkte
Über 50,5 Punkte: 1.91 @Bwin
Unter 50,5 Punkte: 1.93 @Unibet

Wettquoten Stand: 23.11.2021, 09:30
* 18+ | AGB beachten