Crystal Palace vs. Leicester Tipp, Prognose & Quoten 03.11.2019 – Premier League

Setzen die Foxes ihren Höhenflug fort?

/
Barnes (Leicester)
Barnes (Leicester) © imago images /

Es war ein historischer Abend, den so schnell keiner vergessen wird. Weder auf Seiten von Leicester City (Tabellenplatz 3, 20 Punkte) noch bei Southampton. Die Foxes sorgten für den höchsten jemals erzielten Auswärtssieg in 131 Jahren englischen Fußballs.

Einzig Manchester United konnte im März 1995 ebenfalls mit 9:0 gewinnen. Die Red Devils schlugen damals im Old Trafford Ipswich Town. Ein 5:0 zur Pause in Fremde brachte in der Premier League bislang einzig Manchester City im April 2010 in Burnley zustande.

Zudem ist Leicester erst der zweite Klub der Premier League-Historie mit zwei Hattricks von zwei unterschiedlichen Spielern in einem Match. Vergangenen Freitag waren dies Ayoze Perez und Jamie Vardy. Im Mai 2003 trafen für Arsenal (ebenfalls gegen Southampton) Jermaine Pennant und Robert Pires jeweils dreifach.

Für Leicester-Coach Brendan Rodgers ging es nun darum, seine Jungs nach diesem triumphalen Resultat am Boden zu halten. Da traf es sich nicht schlecht, dass unter der Woche das League Cup-Match bei Drittligisten Burton Albion anstand.

Obwohl Rodgers zahlreiche Wechsel vornahm, gaben sich die Foxes beim kurzen Auswärtstrip die M1 hinauf keine Blöße. Die Foxes gewannen nun sechs der letzten sieben Pflichtspiele und treffen im Ligapokal-Viertelfinale auswärts auf Everton.

Zuvor geht es am Sonntag jedoch nach London in den Selhurst Park. Dort wartet Crystal Palace (Tabellenplatz 6, 15 Punkte) auf die Foxes. Die Eagles konnten die jüngsten vier Premier League-Duelle gegen Leicester gewinnen.

Dennoch ist der Gast aus den East Midlands Favorit auf drei Punkte. Dies zeigen zwischen Crystal Palace und Leicester die Quoten sämtlicher Buchmacher. Wer will, kann live bei Sky verfolgen, ob die Foxes ihren Höhenflug weiter fortsetzen werden.

Crystal Palace – Statistik & aktuelle Form

Crystal Palace Logo

Am Sonntag trifft Crystal Palace zum vierten Mal in Folge in einem Ligaspiel auf ein Team, welches am Spieltag in den Top Fünf zu finden ist. Einen solch taffen Spielplan hatten zuvor einzig die Wolverhampton Wanderers zu meistern (November 2010).

Am vergangenen Spieltag holten die Eagles auswärts bei Arsenal noch einen Punkt, obwohl das Team von Trainer-Oldie Roy Hodgson nach neun Minuten bereits mit 0:2 in Rückstand lag.

Dabei verwandelte Kapitän Luka Milivojevic einmal mehr einen Strafstoß. Seit der Premier League-Rückkehr 2013 hat Palace mehr Elfmeter zugesprochen bekommen (48) und verwandelt (39) als irgendein anderes Team in diesem Zeitraum.

Milivojevic verwandelte seit seinem Debüt im Februar 2017 bislang 21 Strafstöße und damit doppelt so viele wie jeder andere Premier League-Spieler. Wilfried Zaha wurde in den jüngsten fünf Jahren 16 Elfmeter zugesprochen.

Den Ausgleich zum 2:2 besorgte Jordan Ayew, der nun viermal in seinen letzten acht Premier League-Matches traf und damit genauso häufig wie in den 34 Ligapartien zuvor. Jedoch traf Ayew bislang nur einmal zuhause.

Zwar verloren die Eagles das jüngste Heimspiel mit 0:2 gegen Man City, jedoch verloren die Südlondoner seit März nicht mehr zwei Heimspiele in Folge. 53 Prozent der Punkte wurden diese Saison zuhause eingefahren (8 von 15).

Eine deutliche Steigerung zur Vorsaison, als Palace nur 41 Prozent der Zähler im Selhurst Park einfahren konnte (20 von 49). Wir halten dennoch einen Auswärtserfolg für wahrscheinlicher. So sieht zwischen Crystal Palace und Leicester unsere Prognose in einem Tipp auf die Foxes die größeren Erfolgschancen. Schlüsselspieler Zaha traf in jedem seiner letzten drei Premier League-Partien gegen Leicester.

Gegen keinen anderen Premier League-Gegner traf der Ivorer häufiger (viermal). Connor Wickham und Mamadou Sakho sind verletzt. Stammkeeper Vicente Guaita ist fraglich.

Beste Torschützen in der Premier League:

4 Tore: Jordan Ayew
2 Tore: Patrick van Aanholt
2 Tore: Luka Milivojevic

Voraussichtliche Aufstellung von Crystal Palace:

Hennessey; van Aanholt, Cahill, Tomkins, Ward; Schlupp, McArthur, Milivojevic, Kouyate, Zaha; Ayew
Trainer: Hodgson

Letzte Spiele von Crystal Palace:
27.10.2019 – Arsenal vs. Crystal Palace 2:2 (Premier League)
19.10.2019 – Crystal Palace vs. Manchester City 0:2 (Premier League)
05.10.2019 – West Ham vs. Crystal Palace 1:2 (Premier League)
28.09.2019 – Crystal Palace vs. Norwich City 2:0 (Premier League)
22.09.2019 – Crystal Palace vs. Wolverhampton 1:1 (Premier League)

Leicester – Statistik & aktuelle Form

Leicester Logo

Sind die Foxes tatsächlich ein Meisterkandidat? Nach dem historischen 9:0 am vergangenen Spieltag in Southampton gibt es zahlreiche Experten, die Leicester den großen Wurf zutrauen.

Immerhin hat Leicester aktuell 20 Punkte auf dem Konto und damit einen Zähler mehr als zu diesem Zeitpunkt der Meistersaison 2015/16. Einzig in der Erstliga-Spielzeit 1930/31 kamen die Foxes ebenfalls auf 20 Punkte nach zehn Spieltagen.

Doch immer langsam mit den jungen Pferden! Im Gegensatz zu 2016 mischen in diesem Titelrennen mit Liverpool und Manchester City zwei der aktuell besten Mannschaften auf diesem Planeten mit.

Der große Vorteil der Foxes ist jedoch – die Weihnachtszeit einmal außen vor – in der Regel nur eine Partie pro Woche zu haben, während Titelverteidiger Man City und Liverpool im Drei-Tage-Rhythmus ranmüssen.

Zwar landeten die Foxes in Southampton einen Rekordsieg, in London konnte Leicester jedoch nur eine der letzten 14 Premier League-Partien gewinnen (1-6-7). Zudem gewannen die Foxes letztmals in der Meistersaison auswärts ein Premier League-Spiel an einem Sonntag. Im April 2016 gab es dank zweier Vardy-Tore ein 2:0 in Sunderland. Seitdem folgten drei Remis und sechs Niederlagen.

Nichtsdestotrotz sind die Foxes Favorit auf einen Dreier, weshalb zwischen Crystal Palace und Leicester die unsere Prognose empfiehlt, die Quoten für einen Tipp auf die Mannschaft von Brendan Rodgers genauer zu betrachten. Jamie Vardy ist nach seinem Hattrick aus der Vorwoche aktuell Premier League-Toptorjäger mit neun Treffern.

Dafür benötigte der Engländer nur 20 Schüsse und verwertete somit 45 Prozent seiner Torschüsse – die aktuell beste Quote aller Premier League-Spieler. Vier der fünf Torbeteiligungen gelangen James Maddison in dieser Saison in der Fremde (zwei Tore, zwei Assists).

Beste Torschützen in der Premier League:

9 Tore: Jamie Vardy
3 Tore: James Maddison
3 Tore: Youri Tielemans

Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Schmeichel; Chilwell, Söyüncü, Evans, Pereira; Ndidi; Barnes, Tielemans, Maddison, Perez; Vardy
Trainer: Rodgers

Letzte Spiele von Leicester:
29.10.2019 – Burton Albion vs. Leicester City 1:3 (League Cup)
25.10.2019 – Southampton vs. Leicester City 0:9 (Premier League)
19.10.2019 – Leicester City vs. Burnley 2:1 (Premier League)
05.10.2019 – Liverpool vs. Leicester City 2:1 (Premier League)
29.09.2019 – Leicester City vs. Newcastle 5:0 (Premier League)

 

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Crystal Palace vs. Leicester Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head: 27 Siege Crystal Palace – 18 Remis – 26 Siege Leicester City (71 Pflichtspiele)

Crystal Palace hat die letzten vier Premier League-Partien gegen Leicester City gewonnen und kam dabei auf ein Torverhältnis von 13:1. In der Erstliga-Historie gewannen die Eagles einzig gegen Wimbledon fünf Spiele in Folge (zwischen 1989 und 1991).

Die Foxes verloren vier der sieben Premier League-Auswärtsspiele im Selhurst Park und brachten dabei nie einen eigenen Treffer zustande. Wenn Leicester jedoch in London bei Palace traf, verloren die Foxes nicht (2-1-0).

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus
Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+
 

Crystal Palace gegen Leicester Tipp & Prognose – 03.11.2019

Leicester kletterte in den vergangenen Wochen bis auf Rang drei der Premier League-Tabelle. Doch auch Crystal Palace ist als Tabellensechster derart weit oben platziert, wie das wohl nur die Wenigsten vor der Saison vermutet hätten.

Im Selhurst Park gibt es daher ein Topspiel lite zu bestaunen, in welches Crystal Palace gegen Leicester laut Quoten der Wettanbieter jedoch nur aus Außenseiter geht. Auch wenn die Heimform deutlich besser ist als im Vorjahr – zugegeben, ein Kunststück ist das nicht – haben die Eagles dennoch Probleme, sich für den Aufwand mit Toren zu belohnen.

 

Key-Facts – Crystal Palace vs. Leicester Tipp

  • Crystal Palace gewann die letzten vier Premier League-Partien gegen Leicester
  • Palace fuhr 53 Prozent der Punkte zuhause ein
  • Leicester gewann sechs der jüngsten sieben Pflichtspiele (eine Pleite)

 

Leicester stellt hingegen nach dem Torfestival von Southampton momentan die zweitbeste Offensive der Liga nach Manchester City. Neun der 25 Treffer gehen auf das Konto von Jamie Vardy. Die Foxes werden erneut versuchen, eine frühe Entscheidung zu suchen, weshalb bei Crystal Palace vs. Leicester unsere Prognose einen Tipp auf „2/2“ empfiehlt.

Mit einem erneuten Sieg würden die Foxes weiter am Spitzenduo Liverpool/Man City dranbleiben. Betfair gibt zwischen Crystal Palace und Leicester Wettquoten in Höhe von 3,75 für den Tipp „2/2“ aus.

 

Crystal Palace – Leicester beste Quoten * Premier League

Sieg Crystal Palace: 3.65 @Betsson
Unentschieden: 3.55 @Betsson
Sieg Leicester: 2.25 @Betfair

(Wettquoten vom 01.11.2019, 00:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Crystal Palace / Unentschieden / Sieg Leicester:

1: 27%
X: 28%
2: 45%

 

Hier bei Betfair auf 2/2 wetten

Crystal Palace – Leicester – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,10 @Betfair
Unter 2,5 Tore: 1,83 @Unibet

Beide Teams treffen
JA: 1,85 @William Hill
NEIN: 2,10 @BetVictor

(Wettquoten vom 01.11.2019, 00:54 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)