18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball International

Celtic Glasgow vs. Aberdeen Tipp, Prognose & Quoten 18.02.2023 – Premiership

Bleibt Celtic im eigenen Stadion ohne Punktverlust?

Ricky Schneider  19. Februar 2023
Celtic Glasgow vs Aberdeen
Unser Tipp
Celtic gewinnt zu Null zu Quote 1.9
Wettbewerb Premiership
Datum 18.02.2023, 16:00 Uhr
Einsatz 4/10

Bet365

  • Celtic gewann in der Liga alle zwölf Heimspiele (37:7 Tore)
  • Aberdeen stellt die schwächste Abwehr der schottischen Liga
  • Die Gäste stehen in der Auswärtstabelle auf dem letzten Platz
Wettquoten Stand: 16.02.2023, 12:41
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Celtic Glasgow Aberdeen Tipp
Fegt Celtic Glasgow (im Bild: Maeda) den deutlichen Außenseiter Aberdeen vom Platz? © IMAGO / PA Images, 01.02.2023

Am Samstag kommt es in der ersten schottischen Liga zu einem echten Traditionsduell. Celtic empfängt Aberdeen und somit treffen die beiden Mannschaften zum 316. Mal aufeinander. Während Glasgow an der Tabellenspitze davoneilt, scheinen die Gäste etwas den Anschluss an die internationalen Plätze zu verlieren. Daher deuten zwischen Celtic Glasgow und Aberdeen die Wettquoten der Buchmacher deutlich auf einen Sieg der Heimmannschaft.

Inhaltsverzeichnis


Die Heimbilanz von Celtic ist angsteinflößend, denn der Gastgeber gewann in dieser Spielzeit alle zwölf Heimspiele. Dabei erzielte Glasgow 37 Tore und kassierte nur 7 Gegentreffer. Eine Niederlage gegen ein mittelmäßiges Team aus Aberdeen wäre daher überraschend.

Über die Form brauchen wir bei den Kleeblättern nicht lange sprechen, denn wer erst fünf Punkte in 25 Spielen liegengelassen hat, kann gar nicht schlecht in Form sein. Momentan steht die Mannschaft von Ange Postecoglou bei acht Pflichtspielsiegen in Folge.

Die Auswärtsbilanz von Aberdeen ist erschreckend, denn die Gäste holten in der Fremde nur sieben Zähler aus zwölf Spielen. Damit stehen die Rot-Weißen in der Auswärtstabelle auf dem vorletzten Platz.

Die Form der Gastmannschaft ist ebenfalls schwach, denn die Mannschaft von Barry Robson konnte nur eins der letzten sechs Spiele gewinnen. Den letzten Auswärtserfolg gab es im Oktober und ist somit schon knapp vier Monate her. Aus diesem Grund deuten zwischen Celtic Glasgow und Aberdeen die Quoten auch deutlich auf einen Heimsieg hin.

Celtic Glasgow – Aberdeen Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Celtic gewinnt zu Null 1.90


Bet365

mittel
Celtic HC -2 2.18


Betano

mittel
Über 2.5 Teamtore Celtic 1.66


Bet365

gering
Wettquoten Stand: 16.02.2023, 12:41

Die Vorzeichen sind klar, denn Celtic ist das Nonplusultra der ersten schottischen Liga. Im eigenen Stadion wäre alles andere als ein Sieg eine Überraschung. Da Glasgow im Schnitt drei Tore erzielte und Aberdeen auswärts 2.75 Gegentreffer kassierte, scheint ein deutlicher Sieg die logische Konsequenz.

Daher empfehlen wir zwischen Celtic Glasgow und Aberdeen einen Tipp auf einen Handicap-Sieg der Heimmannschaft von -2. Bei einem der größten Buchmacher Betano liegt die Quote hierfür bei 2.18 und hat somit eine Menge Value.

Unser Value Tipp:
Celtic HC -2
bei Betano zu 2.18
Wettquoten Stand: 16.02.2023, 12:41

Scotland Celtic Glasgow – Statistik & aktuelle Form

Celtic führt die Premiership mit 70 Punkten an und ist somit auf dem besten Weg, den Titel zu verteidigen. Das Team des australischen Trainers Ange Postecoglou spielt eine nahezu perfekte Saison und ließ erst fünf Punkte liegen. Der Abstand auf die Glasgow Rangers beträgt bereits neun Punkte und in der aktuellen Form scheinen die Kleeblätter in dieser Spielzeit kaum zu stoppen zu sein.

Den Grün-Weißen fehlen noch vier Titel, um an den Rangers vorbeizuziehen und somit zum Rekordmeister in Schottland aufzusteigen. Mit zehn gewonnenen Meisterschaften in den vergangenen elf Jahren scheint das nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Das Projekt Asien

Glasgow hat fünf Japaner und einen Südkoreaner im Kader und das kommt nicht von ungefähr. Der Trainer Ange Postecoglou kam aus der J-League nach Schottland und brachte ein neues Projekt in die schottische Hauptstadt. Celtic gibt Spielern aus Asien eine Chance, sich in Europa zu beweisen, und bisher mit Erfolg.

Der aktuelle Topscorer ist der Japaner Kyogo Furuhashi mit zwanzig Scorerpunkten. Gemeinsam mit Reo Hatate und Daizen Maeda kommt das japanische Trio sogar auf 40 Torbeteiligungen. Im Winter wurden mit Hyun-gyu Oh, Tomoki Iwata und Yuki Kobayashi drei weitere Spieler aus Asien geholt.

Ones to watch

Mit einem Marktwert von elf Millionen Euro ist der Portugiese Jota der wertvollste Spieler im Kader von Celtic. Mit seinen 23 Jahren gehört er bereits zu den besten Spielern in der ersten schottischen Liga und stellt das mit 15 Scorerpunkten auch unter Beweis. 2019 waren unter anderem Bayern München, Real Madrid und die Tottenham Hotspurs an dem portugiesischen Talent dran. João Pedro Neves Filipe, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wird sicherlich noch den Schritt in eine der Top-Ligen in Europa wagen und unserer Einschätzung nach auch schaffen.

Keine Schwächen

Der Gastgeber stellt mit 78 Toren in 25 Spielen die mit Abstand beste Offensive der höchsten schottischen Spielklasse und erzielt somit im Schnitt 3.12 Treffer pro Partie. Zudem stellt Celtic auch die beste Defensive der Liga und ließ erst 18 Gegentreffer zu. Glasgow dominiert die Premiership daher in allen Belangen.

Voraussichtliche Aufstellung von Celtic Glasgow:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Celtic Glasgow:

Letzte Spiele von Celtic Glasgow:

Scotland Aberdeen – Statistik & aktuelle Form

Aberdeen ist schon längst ein gefallener Gigant, denn abgesehen vom Pokalsieg in der Saison 2013/14 blieben die Gäste seit 27 Jahren ohne Titel. Von 1976 bis 1996 war der Verein in seiner Blütezeit und holte insgesamt 15 Trophäen, unter anderem den Europapokal der Pokalsieger.

Momentan stehen die Rot-Weißen auf Platz sieben in der ersten schottischen Liga und sind somit weit vom internationalen Geschäft entfernt. Wäre die reguläre Saison zu diesem Zeitpunkt beendet, müsste Aberdeen sogar in der Abstiegsrunde spielen – wobei der Abstieg dennoch kein Thema ist.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TVJetzt zur Übersicht

Das Talent aus Kap Verde

Der Staat einer vulkanischen Inselgruppe vor der Nordwestküste in Afrika ist sicherlich nicht dafür bekannt, große Talente hervorzurufen. In den Reihen von Aberdeen befindet sich jedoch ein Spieler, der den Sprung in eine der Top-Ligen schaffen könnte. Der Mittelstürmer Duk, ausgebildet von Benfica Lissabon, lief bereits zwei Mal für seine Nation auf. Für seinen Verein erzielte er in der laufenden Saison zehn Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor. Nur sechs Spieler im schottischen Oberhaus konnten in dieser Spielzeit mehr Scorerpunkte sammeln.

Einer für die 1. Bundesliga?

Bojan Miovski wechselte erst im vergangenen Sommer aus Budapest nach Aberdeen und schlug direkt ein. Der Stürmer aus Nordmazedonien erzielte bereits 14 Tore und ist damit der Topscorer seiner Mannschaft.

Es ist daher kein Wunder, dass er auf dem Radar größerer Clubs gelandet ist. Unter anderem soll sich der SC Freiburg nach ihm erkundigt haben und scheint ein Angebot im Sommer vorzubereiten. Es könnte also sein, dass wir den Linksfuß bereits in der kommenden Saison in der 1. Bundesliga sehen.

Die schwächste Abwehr der Liga

Aberdeen hat in der Defensive mit großen Problemen zu kämpfen, denn die Gäste kassierten bereits 47 Gegentore und stellen damit die schwächste Hinterreihe der Premiership. Vor dem Duell gegen die stärkste Offensive der Liga sind das natürlich keine optimalen Voraussetzungen und ein möglicher Punktgewinn rückt in weite Ferne.

Voraussichtliche Aufstellung von Aberdeen:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Aberdeen:

Letzte Spiele von Aberdeen:

Unser Celtic Glasgow – Aberdeen Tipp im Quotenvergleich 18.02.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 13.07.2024, 15:08

Celtic Glasgow – Aberdeen Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich geht ganz klar an den Gastgeber. Von 315 Duellen zwischen den beiden Teams konnte Celtic 178 Spiele siegreich gestalten, während Aberdeen erst 71 Siege holen konnte. Den letzten Sieg holten die Gäste 2018 und seither ist Glasgow seit 19 Partien ungeschlagen. Aktuell stehen die Grün-Weißen bei fünf Siegen in Serie und Nummer sechs deutet sich an. Aus diesem Grund geht zwischen Celtic Glasgow und Aberdeen unsere Prognose auch ganz klar in Richtung der Heimmannschaft.

Statistik Highlights für Scotland Celtic Glasgow gegen Aberdeen Scotland

Wettbasis-Prognose & Scotland Celtic Glasgow – Aberdeen Scotland Tipp

Wir spielen zwischen Celtic Glasgow und Aberdeen den Tipp auf einen Zu-Null-Sieg der Heimmannschaft. Der Gastgeber kassierte im eigenen Stadion erst sieben Gegentore, blieb in der Liga bereits zwölf Mal ohne Gegentreffer und gewann die letzten zwei Duelle gegen Aberdeen ebenfalls zu Null. Zudem erzielten die Gäste in der Fremde nur neun Tore in zwölf Partien und werden sich gegen die beste Abwehr der Liga nur wenige Chancen herausspielen können.

Key-Facts – Celtic Glasgow vs. Aberdeen Tipp
  • Celtic gewann in der Liga alle zwölf Heimspiele (37:7 Tore)
  • Aberdeen stellt die schwächste Abwehr der schottischen Liga
  • Die Gäste stehen in der Auswärtstabelle auf dem letzten Platz

Alternativ lohnt sich ein Blick zwischen Celtic Glasgow und Aberdeen auf die Quoten für über 2.5 Teamtore. Im Schnitt erzielte der Gastgeber drei Treffer pro Spiel und trifft auf die schwächste Offensive der Liga. In den letzten sechs Pflichtspielen erzielten die Kleeblätter 23 Tore und blieben nur einmal unter der Line von 2.5. Bei dem von uns getesteten Buchmacher Bet365 liegt die Wettquote für diesen Tipp bei 1.66.

 

Scotland Celtic Glasgow vs. Aberdeen Scotland – beste Quoten Premiership

Scotland Sieg Celtic Glasgow: 1.17 @Betano
Unentschieden: 7.50 @Bet365
Scotland Sieg Aberdeen: 17.50 @Betano

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Celtic Glasgow / Unentschieden / Sieg Aberdeen:

1
83%
X
12%
2
5%

Scotland Celtic Glasgow – Aberdeen Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

Wettquoten Stand: 16.02.2023, 12:41
Ricky Schneider

Ricky Schneider

Alter: 27 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Mein Name ist Ricky Schneider und seit ich denken kann prägt mich der Fußball. Mein Vater warf mir bereits einen Ball vor die Füße, als diese noch gar nicht dazu in der Lage waren, selbstständig zu stehen. Mit fünf Jahren begann ich im Verein an das runde Leder zu treten. Ich spielte in der Jugend unteranderem für Tennis Borussia Berlin, Hertha 03 Zehlendorf und den SV Babelsberg 03. Für letzteren Club durfte ich als A-Jugendlicher sogar einige Minuten in der Regionalliga sammeln. Zudem war ich Spieler der Berliner Auswahl und im erweiterten Kader der U15-Nationalmannschaft. Mittlerweile spiele ich in der Brandenburgliga, beim SV Altlüdersdorf, da ich aufgrund beruflicher Gründe kürzer treten musste. Mit dem Schreiben begann ich vor knapp fünf Jahren, als ich einen Wadenbeinbruch erlitt. Mir fiel die Decke auf den Kopf, da ich fast 3 Monate an mein Bett gebunden war. Ich entschied mich die freie Zeit zu nutzen und meiner großen Liebe, dem Fußball, auf eine andere Weise zu widmen. Ich bin fußballverrückt durch und durch. Es gibt wenige Vereine oder Spieler in Europa, die mir nichts sagen. Neben dem Fußball begeistere ich mich aber auch noch für die NBA und die NFL. Ohne Sport bestreite ich keinen Tag und daher gehe ich, neben vier Mal Fußball, auch noch ins Fitnessstudio.   Mehr lesen