Enthält kommerzielle Inhalte

Cedrik-Marcel Stebe – Karen Khachanov, Tipp & Quote – French Open 2019

Leichtes Spiel für Khachanov?

Match: Germany Cedrik-Marcel StebeRussian Federation Karen Khachanov[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Cedrik-Marcel Stebe – Karen Khachanov‘]
Tipp: Khachanov -8,5 Games[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Khachanov -8,5 Games‘] [Endergebnis 1:6 1:6 4:6]
Turnier: French Open 2019
Datum: 28.05.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’28.05.2019′]
Wettquote: 1.86* (Stand: 24.05.2019, 16:58) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.86′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 6 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’6′]
Hier bei Bet365 auf Khachanov -8,5 Games wetten

Die French Open sind das Wohnzimmer von Rafael Nadal, der in seiner beeindruckenden Karriere eine imposante 86:2-Bilanz in Roland Garros vorzuweisen hat. In den kommenden zwei Wochen wird der Mallorquiner der große Gejagte sein. Tatsächlich sind in diesem Jahr die Chancen durchaus gegeben, dass Nadal seine dritte Niederlage in Paris hinnehmen muss. Die Weltklasse ist weitaus enger zusammengerückt und mittlerweile preschen viele junge Wilde nach vorne. Dies trifft beispielsweise auf den 23-jährigen Russen Karen Khachanov zu, der mit seinem druckvollen Tennis immer wieder Gefahr erzeugen kann. In der ersten Runde trifft Karen Khachanov auf Cedrik-Marcel Stebe aus Deutschland!

Inhaltsverzeichnis

Die Frage nach dem Favoriten erübrigt sich in diesem Duell, denn alles andere als ein Erfolg der aktuellen Nummer zwölf der Welt wäre eine riesengroße Überraschung. Stebe war in den letzten Jahren von etlichen Verletzungen geplagt und wartet schon seit über eineinhalb Jahren auf einen Sieg auf der ATP-Tour. Dank des „protected Rankings“ steht er dennoch im Hauptbewerb. Realistische Chancen auf einen Sieg gibt es aber nicht. Zwischen Stebe und Khachanov liegt die Quote für den Sieg des Deutschen deutlich im zweistelligen Bereich.

3:0 Satzgewinn für Khachanov?
Ja
1.50
Nein
2.15

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 24.05.2019, 16:58 Uhr)

Germany Cedrik-Marcel Stebe – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 506.
Position in der Setzliste: ungesetzt

Cedrik-Marcel Wer? Der Name lässt es schon vermuten, aber wohl nur die wenigsten Tennisfans können mit den Namen des mittlerweile 28-jährigen etwas anfangen. Dabei war Stebe im Jahr 2012 bereits die Nummer 71 der ATP-Weltrangliste. Zu seinen besten Zeiten spielte Stebe sogar für die deutsche Davis-Cup Mannschaft. Der Grund, wieso er für viele Tennisfans kein Begriff ist, ist auf seine unzähligen Verletzungen zurückzuführen. Die Saison 2013 beendete er bereits im September und kehrte erst Anfang 2015 auf die ATP-Tour zurück. Das Comeback war jedoch nur von kurzer Dauer, denn danach musste er erneut unzählige Monate pausieren. 2017 schien er sich endlich wieder auf der Tour festsetzen zu können, ehe ihn erneut eine Verletzung zu einer Pause zwang. Die Krankenakte ist dick gefüllt – Rückenprobleme, Schambeinentzündung, Lendenwirbelprobleme, eine Leistenoperation und Schwierigkeiten mit dem Handgelenk verhinderten eine bessere Karriere.

Sein letzter Sieg auf der ATP-Tour datiert vom 24. September 2017. Damals konnte er ein Challenger-Turnier im rumänischen Sibiu auf beeindruckende Art und Weise gewinnen. 2018 konnte er nur zwei Spiele bestreiten, ehe er sich erneut einer Handgelenksoperation unterziehen musste. In diesem Jahr war Stebe lediglich in Marrakech, der Qualifikation von München und beim Challenger in Heilbronn auf dem Platz zu sehen – in allen drei Partien musste sich Stebe in zwei Sätzen geschlagen geben.

Mittlerweile ist Stebe nicht einmal mehr in den Top-500 der ATP Weltrangliste zu finden, steht allerdings dank seines „protected Rankings“ fix im Hauptfeld. Durch die schier unendliche Verletzungspause konnte er auch kein Geld verdienen, doch mit der Teilnahme in Roland Garros baut sich Stebe immerhin wieder ein finanzielles Polster auf. Sportlich gesehen ist das Grand Slam Turnier wohl noch mindestens eine – oder doch zwei? – Stufen zu hoch. Es hätte wohl kaum einen Gegner gegeben, gegen den sich Stebe in einem Best-of-Five-Match tatsächlich Chancen ausrechnen hätte können. Dementsprechend wurden im Spiel zwischen Khachanov und Stebe auch keine annehmbaren Quoten auf dem Zwei-Weg-Markt erwartet. Bereits für einen Satzgewinn des Deutschen werden Notierungen von deutlich über 2,00 angeboten.

Letzte Matches von Cedrik-Marcel Stebe:
13.05.2019 – Brown vs. Stebe 6-4, 6-3 (Heilbronn 2 Challenger)
27.04.2019 – Istomin vs. Stebe 6-3, 7-6 (Munich)
08.04.2019 – Tsonga vs. Stebe 6-1, 7-6 (Marrakech)

Stebe vs. Khachanov – Wettquoten Vergleich * – French Open 2019

Bet365 LogoInterwetten LogoTipico LogoComeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Cedrik-Marcel Stebe
17.0011.009.0010.25
Karen Khachanov
1.031.041.031.03

(Wettquoten vom 24.05.2019, 16:58 Uhr)

Wer kann Nadal auf dem Weg ins Finale stoppen?
French Open Spielplan & Wettquoten Herren 2019

 

Russian Federation Karen Khachanov – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 11.
Position in der Setzliste: 10

Im vergangenen Jahre lieferte der Russe Alexander Zverev im Achtelfinale einen großen Kampf und musste sich in einem packenden und knappen Fünf-Satz-Fight dem Deutschen geschlagen geben. Khachanov, der vergangene Woche seinen 23. Geburtstag feierte, überstand noch nie das Achtelfinale bei einem Grand Slam-Turnier. Trotzdem zählt der Youngster bereits zu den besten Spielern auf der Tour und klopft am erstmaligen Top-Ten Platz an. In der aktuellen Weltrangliste wird er bereits auf Rang Elf geführt. Dabei verläuft das Kalenderjahr 2019 bisher nur bedingt nach Wunsch. Ende Mai weist der Russe sogar eine negative 10:12-Bilanz auf, nachdem im Vorjahr 49 Siegen lediglich 25 Niederlagen gegenüberstanden.

In Topform agiert der groß gewachsene Khachanov (1,98 Meter) mit Sicherheit nicht, dementsprechend glücklich wird er auch sein, dass er in der ersten Runde keinen Sandplatzspezialisten, sondern selbst einen Gegner, der in den letzten Wochen, Monaten oder gar Jahren kaum positive Erlebnisse sammeln konnte, vor die Brust gestellt bekommen hat. Die Formkurve des Russen ging zuletzt aber doch ein wenig nach oben. Nach drei Auftaktniederlagen in Monte Carlo, Barcelona und München konnte er bei den Masters-Turnieren in Madrid und Rom endlich wieder Siege feiern. Bei beiden Turnieren zog er schlussendlich in drei knappen Sätzen gegen Fernando Verdasco den Kürzeren. Allerdings konnte Verdasco in Rom beispielsweise auch Dominic Thiem in die Knie zwingen.

Khachanov lässt mit seinem starken Aufschlag und seiner flachen Vorhand auf Sandplatz dem Returnspieler nur sehr wenige Möglichkeiten. Stebe, der schon seit Ewigkeiten nicht mehr gegen einen Spieler mit dieser Qualität agierte, wird wohl unter Dauerdruck stehen. Dementsprechend einseitig wird dieses Spiel verlaufen und zwischen Stebe und Khachanov ist die Prognose auf einen klaren 3:0-Satzsieg des Russen naheliegend.

Letzte Matches von Karen Khachanov:
16.05.2019 – Verdasco vs. Khachanov 7-5, 3-6, 6-3 (Rome)
14.05.2019 – Khachanov vs. Bautista-Agut 5-7, 6-4, 6-2 (Rome)
13.05.2019 – Khachanov vs. Sonego 6-3, 6-7, 6-3 (Rome)
08.05.2019 – Verdasco vs. Khachanov 6-7, 6-1, 7-5 (Madrid – Masters)
06.05.2019 – Khachanov vs. Munar 6-4, 6-7, 6-3 (Madrid – Masters)

Stebe gegen Khachanov – Head to Head Statistik

Head-to-Head: 0:0

In der ersten Runde der French Open 2019 werden sich der Langzeitverletzte Cedrik-Marcel Stebe und Karen Khachanov erstmals auf der ATP-Tour gegenüberstehen.

 

Bwin French Open 2019 Bonus: 5€ FreeBet für jeden perfekten Satz
Gesamtsieger tippen & 5€ gratis für jedes 6:0 Ihres Favoriten

 

Cedrik-Marcel Stebe – Karen Khachanov, French Open 2019 – Tipp & Quote

Der 28-jährige Cedrik-Marcel Stebe galt wohl für nahezu alle Spieler in der ersten Runde als eine Art „Wunschlos“. Ohne abwertend wirken zu wollen, ist der lange verletzte Deutsche wohl der schwächste Spieler im Hauptwettbewerb. Stebe wird den Fokus auf die kommenden Wochen und Monate legen, um sein x-tes Comeback starten zu können. Realistische Chancen hat er sich in Paris ohnehin nicht ausgerechnet. Zwischen Stebe und Khachanov hat die angebotene Quote auf den Deutschen keinen Value.

Key-Facts – Cedrik-Marcel Stebe vs. Karen Khachanov Tipp

  • Seit September 2017 hat Stebe nur fünf Partien auf Profi-Ebene bestritten
  • Erstmals stehen sich die beiden Akteure gegenüber!
  • Negative 10:12-Jahresbilanz aktuell für Khachanov – trotzdem zeigt die Formkurve nach oben!

Durch die klare Favoritenrolle des Russen werden auch auf den 3:0-Satzsieg von Khachanov gegen Stebe keine interessanten Quoten angeboten. Als Game-Handicap haben die Buchmacher eine Linie von +/- 8,5 Games ausgewählt. Khachanov wird Stebe nur wenige Möglichkeiten als Returnspieler gewähren, selbst hingegen kann er den Aufschlag von Stebe sicherlich immer wieder angreifen. Dahingehend ist der Value zwischen Stebe und Khachanov beim Tipp auf den Russen -8,5 Games zu finden. Mit einem Einsatz von sechs Units werden diese Wetten angespielt!

Tipp: Khachanov -8,5 Games[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Khachanov -8,5 Games‘]

Hier bei Bet365 auf ‚French Open 2019‘ wetten