Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Bundesliga 11. Spieltag Wett-Tipps: Topspiele in Leipzig und München

Endet der Freiburger Megalauf in München?

Marcel Niesner  7. November 2021
Unser Tipp
Köln vs. Union: BTS zu Quote 1.65
Wettbewerb Bundesliga
Datum 07.11.2021, 17:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 04.11.2021, 19:11
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Rennt Freiburg dem FC Bayern am 11. Spieltag in der Bundesliga nur hinterher?
Rennt Freiburg dem FC Bayern am 11. Spieltag in der Bundesliga nur hinterher? © IMAGO / Action Pictures, 15.05.2021

Bevor die Mannschaften zum letzten Mal in diesem Kalenderjahr in die Länderspielpause gehen, steht uns am kommenden Wochenende noch einmal ein richtig wichtiger und vor allem spannender Bundesligaspieltag ins Haus. Speziell die Matches zwischen dem FC Bayern und Freiburg sowie RB Leipzig gegen Dortmund sorgen für jede Menge Vorfreude.

Bei Betway auf die Bundesliga wetten

Bleibt der Sport-Club aus dem Breisgau auch nach dem schwersten aller Auswärtsspiele im deutschen Oberhaus ungeschlagen oder endet die beeindruckende Serie der Streich-Elf beim Rekordmeister, der sich dank zwei deutlichen Erfolgen gut erholt von der Pokal-Klatsche in Gladbach zeigte.

Inhaltsverzeichnis

Ein womöglich noch offeneres sowie offensiver geführtes Duell erwartet uns am Samstagabend ab 18:30 Uhr. Dann kommt es nämlich zur Neuauflage des DFB Pokalfinals aus der Vorsaison zwischen RB Leipzig und Dortmund. Speziell für die Sachsen wird es eine richtungsweisende Partie, müssten sie im Falle einer Niederlage den schwarz-gelben Kontrahenten bereits auf zwölf Punkte ziehen lassen.

Für alle Partien in der Bundesliga lassen sich am 11. Spieltag nachfolgend Quoten und Wett-Tipps nachlesen! Unter der Rubrik Bundesliga Tipps finden Sie, wie gewohnt, die ausführlichen Analysen zu allen neun Partien des kommenden Spieltags im Oberhaus.

Bundesliga Tipps 05.11.- 07.11. (11. Spieltag)

Datum Match Tipp Quote Wetten?
05. November, 20:30 Mainz vs. Gladbach Über 2.5 1.85 Wettquoten Betway
06. November, 15:30 Bayern vs. Freiburg HT1/FT1 1.57 Wettquoten Betway
06. November, 15:30 Wolfsburg vs. Augsburg DC X2 2.60 Wettquoten Unibet
06. November, 15:30 VfB Stuttgart vs. Bielefeld Unter 2.5 2.00 Wettquoten Bet365
06. November, 15:30 Bochum vs. Hoffenheim Mehr Tore in 2.HZ 1.95 Wettquoten Bet365
06. November, 18:30 RB Leipzig vs. Dortmund Über 2.5 1.60 Wettquoten Betway
07. November, 15:30 Hertha vs. Leverkusen Sieg Leverkusen 2.10 Wettquoten Unibet
07. November, 17:30 Köln vs. Union Berlin Beide treffen 1.65 Wettquoten Betway
07. November, 19:30 Fürth vs. Frankfurt Sieg Frankfurt 1.95 Wettquoten Bwin
Wettquoten Stand: 04.11.2021, 19:05
* 18+ | AGB beachten

Germany Mainz vs. Gladbach Germany – 05. November, 20:30 Uhr

Der FSV Mainz 05 hat in dieser Saison durchaus positive Erfahrungen mit Spielen am Freitagabend gemacht. Vor rund zwei Wochen siegten die Rheinhessen im einzigen dieser Art mit 4:1 zuhause gegen den FC Augsburg und beendeten damit eine zuvor drei Matches andauernde Niederlagenserie. Auch am vergangenen Wochenende bejubelte die Svensson-Elf einen Dreier in Bielefeld, der sie im Klassement bis auf Rang fünf klettern ließ.

An Selbstvertrauen mangelt es aber auch dem Gegner aus Mönchengladbach keineswegs. Dem sensationellen 5:0-Erfolg im DFB Pokal gegen den FC Bayern ließen die Fohlen am letzten Sonntag einen 2:1-Sieg in Bochum folgen. Zehn Punkte in der Rückschau auf die vergangenen fünf Matches sind eine positive Ausbeute, die die ansteigende Formkurve der Elf vom Niederrhein eindrucksvoll unterstreichen.

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+
 

Weil der FSV aber nur eines der letzten zehn Heimspiele gegen die Borussia gewann, die Hütter-Elf auswärts bislang jedoch ein ums andere Mal nicht das gewünschte Leistungsvermögen abrufen konnte, ist es uns zu riskant, eine Wette auf den Spielausgang abzugeben. Stattdessen spricht vieles dafür, dass zum Auftakt der Bundesliga am 11. Spieltag Quoten auf Über 2.5 Tore eine interessante Option darstellen.

3 Opta-Facts zu Mainz vs. Gladbach
  • Erstmals seit 2013/14 könnte Mainz wieder vier Pflichtspiele in Folge gewinnen
  • Keines der letzten fünf Heimspiele hat der FSV gegen Gladbach siegreich gestaltet
  • Beide Mannschaften stellen die ungefährlichsten Teams nach Standards in dieser Saison

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Über 2.5 – 1.75 @Betway

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 16:51
* 18+ | AGB beachten

Germany Bayern vs. Freiburg Germany – 06. November, 15:30 Uhr

21 Mal war der SC Freiburg in der Bundesliga bereits Gast beim FC Bayern. Gewinnen konnten die Breisgauer beim Rekordmeister allerdings noch nie. Allein aus den vergangenen 17 Anläufen an der Isar sprang für die Schwarzwälder nur ein mickriger Punkt heraus. Die Vorzeichen vor dem absoluten Topspiel des 11. Spieltags scheinen somit klar. Der Spitzenreiter wird gegen den Tabellendritten natürlich als haushoher Favorit gehandelt.

Selten ist der Sport-Club aber mit derart breiter Brust in Richtung München gefahren. Als einziges Team ist die Streich-Elf nach wie vor ungeschlagen unterwegs. Zudem stellt man die beste Defensive der Liga und verbuchte an den vergangenen fünf Spieltagen so viele Punkte wie kein anderes Team. Nun wartet mit dem FCB jedoch eines der momentan stärksten Teams Europas, das vor allem offensiv Woche für Woche heiß läuft.

In unseren Augen gibt es zwei passende Ansätze für dieses Duell, die allerdings beide in Richtung der „Nagelsmänner“ ausschlagen. Entweder man probiert es mit der etwas riskanten Wette darauf, dass die Bayern gewinnen & beide Teams mindestens einmal treffen. Oder aber man vertraut der Dominanz von Lewandowski und Co. uneingeschränkt und spielt im Topspiel der Bundesliga am 11. Spieltag die Wettquoten auf das doppelte Ergebnis HT1/FT1 an. Bei sieben der acht Münchner Saisonsiege wäre diese Empfehlung tatsächlich durchgegangen.

3 Opta-Facts zu Bayern vs. Freiburg
  • Freiburg hat in der Bundesliga noch nie beim FC Bayern gewonnen
  • Bayern stellt die beste Offensive (38 Tore), Freiburg die stabilste Defensive (sieben Gegentreffer)
  • Lewandowski traf in seinen letzten fünf direkten Duellen mit dem SCF

Wettbasis empfiehlt den Tipp: HT1/FT1  – 1.57 @Betway

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 17:00
* 18+ | AGB beachten

Germany Wolfsburg vs. Augsburg Germany – 06. November, 15:30 Uhr

Einen viel besseren Start in seinen neuen Job hätte sich Florian Kohfeldt kaum vorstellen können. Der frühere Bremer führte die Wolfsburger in der Vorwoche erst zum Auswärtssieg in Leverkusen und bejubelte unter der Woche schließlich zuhause gegen RB Salzburg den wichtigen ersten CL-Sieg der laufenden Saison. Eigentlich dürfte das Heimspiel gegen den FCA da doch nur Formsache sein..

Video: Die Wettbasis Show „Beidfüßig“ mit Fuß & Niesner bietet eine umfangreiche Bundesliga Prognose zum 11. Spieltag. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Erster Rückschlag für Neu-Trainer Kohfeldt?

Mitnichten wie die Statistik zeigt, denn lediglich zwei der letzten zehn Heimspiele gegen die Fuggerstädter konnten die Niedersachsen für sich entscheiden. Nur gegen den FC Bayern haben die Grün-Weißen vor heimischer Kulisse eine geringere Siegquote als gegen den FCA, der darüber hinaus in der Vorwoche jede Menge Selbstvertrauen tanken konnte.

Dank des 4:1-Erfolgs im schwäbischen Derby gegen den VfB Stuttgart hielt die Weinzierl-Elf den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze und will nun in der Autostadt unbedingt nachlegen. Vielleicht hilft dabei ja wieder Alfred Finnbogason, dessen Mega-Durstrecke von 24 Erstligaspielen ohne Tor in der Vorwoche endlich ein Ende fand.

Wir halten es für gut möglich, dass sich der VfL in der krassen Favoritenrolle nicht wirklich wohlfühlt und auch im dritten aufeinanderfolgenden Heimspiel gegen die Augsburger ohne Sieg bleibt. In der Bundesliga am 11. Spieltag versprechen die Wett-Tipps zugunsten der bayerischen Schwaben einen äußerst attraktiven Value.

3 Opta-Facts zu Wolfsburg vs. Augsburg
  • Erstmals seit Anfang 2018 drohen Wolfsburg drei BL-Heimpleiten in Serie
  • Die letzten beiden direkten Duelle in der Volkswagen Arena endeten 0:0
  • Zuhause steht der VfL bei gerade mal zwei Siegen aus zehn Anläufen gegen den FCA

Wettbasis empfiehlt den Tipp: DC X2 – 2.60 @Unibet

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 17:09
* 18+ | AGB beachten

Germany VfB Stuttgart vs. Bielefeld Germany – 06. November, 15:30 Uhr

Auf ein Fußballspektakel mit vielen offensiven Highlights dürfen sich die Fans am Samstagnachmittag in der Partie VfB Stuttgart gegen Bielefeld vermutlich nicht freuen. Beide Mannschaften machen zurzeit nämlich schwere Phasen durch. Die Arminia ist eines von nur zwei Teams, das noch gänzlich ohne Dreier da steht. Die Schwaben haben derweil bloß eines der letzten neun Bundesligaspiele für sich entschieden und in der Vorwoche im Derby mit 1:4 in Augsburg den Kürzeren gezogen.

Nicht zu unterschätzen ist außerdem die Tabellenkonstellation, denn zwischen dem 13. und dem 17. steht einiges auf dem Spiel. Verlieren verboten könnte auch die Devise heißen. Erschwerend kommt aus Sicht der Gäste hinzu, dass die Offensive überhaupt nicht funktioniert. Mit sechs erzielten Toren stellen die Ostwestfalen den ungefährlichsten Angriff der Liga. In 60% aller DSC-Matches wäre eine Wette auf das Unter 2.5 von Erfolg gekrönt gewesen. Positiv zu erwähnen ist aber, dass die Bielefelder in vier der letzten sechs Duelle gegen die Schwaben ohne Gegentreffer blieben.

Auch am Samstag gehen wir davon aus, dass nicht sonderlich viele Tore fallen werden. Es mangelt einfach an Selbstvertrauen auf beiden Seiten. Zudem muss die Kramer-Elf aufgrund der ausbleibenden Torgefahr unbedingt eine defensive Herangehensweise wählen, um Chancen zu haben. Im Kellerduell in der Bundesliga am 11. Spieltag sind Wette auf maximal zwei Treffer im Spielverlauf daher definitiv eine Überlegung wert. Über die Bet365 App wird aktuell eine 2.00 angeboten.

3 Opta-Facts zu VfB Stuttgart vs. Bielefeld
  • Stuttgart gewann nur eines der letzten neun Bundesligaspiele (vier Remis, vier Pleiten)
  • Bielefeld ist seit sechs Partien gegen den VfB ungeschlagen und blieb dabei viermal ohne Gegentor
  • Nur ein nach zehn Spieltagen siegloses Team konnte bislang den Abstieg verhindern

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unter 2.5 – 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 17:47
* 18+ | AGB beachten

Germany Bochum vs. Hoffenheim Germany – 06. November, 15:30 Uhr

Wussten Sie, dass der VfL Bochum in der Bundesliga nur gegen Greuther Fürth (100%) eine höhere Siegquote vorzuweisen hat als gegen die TSG Hoffenheim (50%). Zugegebenermaßen muss dieser Wert aber etwas relativiert werden, immerhin trafen die beiden Teams erst viermal in der höchsten deutschen Spielklasse aufeinander.

Trotzdem scheinen die Ruhrpottler am Samstagnachmittag nicht chancenlos, denn speziell zuhause präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Reis bislang absolut bundesligatauglich. Sieben Punkte aus vier Heimspielen entsprechen einer grundsoliden Ausbeute. In drei der vier Partien vor heimischer Kulisse konnte der Pokal-Achtelfinalist zudem die weiße Weste wahren.

Weil aber auch die TSG zuletzt gute Ergebnisse lieferte und immerhin drei ihrer letzten fünf Ligaspiele siegreich gestaltete, wäre es womöglich mit einem zu großen Risiko verbunden, Wetten auf den Spielausgang abzugeben. Lukrativer scheint der Wettmarkt, der darauf abzielt, in welcher der beiden Durchgänge mehr Tore fallen. Hierbei sollte berücksichtigt werden, dass beide Teams in den zweiten 45 Minuten sowohl mehr Tore schossen, als auch mehr Gegentreffer schluckten. Folgerichtig ist die Empfehlung auf eine torreichere zweite Halbzeit definitiv einen Einsatz wert.

3 Opta-Facts zu Bochum vs. Hoffenheim
  • Bochum holte aus vier Heimspielen schon sieben Punkte und blieb dreimal ohne Gegentor
  • Die TSG kassierte in drei der vergangenen vier Gastspiele mindestens drei Gegentreffer
  • Hoffenheim markierte allein in der Schlussviertelstunde bereits sieben Tore

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Mehr Tore in 2.HZ – 1.95 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 17:48
* 18+ | AGB beachten

Germany RB Leipzig vs. Dortmund Germany – 06. November, 18:30 Uhr

Das namhafteste Spitzenspiel am kommenden Wochenende geht am Samstagabend ab 18:30 Uhr in der Red Bull Arena über die Bühne. Nach acht sieglosen Pflichtspielduellen in Folge möchte RB Leipzig gegen Dortmund endlich mal wieder dreifach punkten.

Jetzt Folge 78 hören: Topspiel: Leipzig vs. BVB und bleibt Freiburg auch gegen Bayer unbesiegt

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Schwierig wird das Unterfangen für die Marsch-Elf aber allemal, immerhin steht der BVB inzwischen bei vier Bundesligasiegen in Serie. Überhaupt hatte eine Dortmunder Mannschaft in der Bundesligahistorie lediglich zweimal mehr Zähler auf dem Konto als aktuell. Trotz der erneuten 1:3-Pleite unter der Woche bei Ajax Amsterdam ist der Mannschaft von Trainer Marco Rose, der am Wochenende in seine Heimat zurückkehrt, eine ordentliche Verfassung zu attestieren.

Unser Value Tipp:
Über 2.5
bei Betway zu 1.60
Wettquoten Stand: 04.11.2021, 18:36
* 18+ | AGB beachten

Selbiges gilt aber auch für die Sachsen, die nach einem wenig erfreulichen Saisonstart zuletzt sechsmal in Folge in der Liga ohne Niederlage blieben und auch unter der Woche gegen Paris St. Germain einen beachtlichen Punktgewinn bejubelten. Ebenfalls interessant: In allen wettbewerbsübergreifend sieben Heimspielen von RB in der laufenden Saison wäre eine Wette auf Über 2.5 Tore durchgegangen. Beim BVB fielen gar in acht von zehn Bundesligaspielen mindestens drei Treffer.

Wir verzichten daher auf das ganz große Risiko in diesem Duell und sind stattdessen überzeugt, dass sich in einem der Spitzenspiele in der Bundesliga am 11. Spieltag Wett-Tipps auf ein torreiches Match bezahlt machen. Das Über 2.5 sollte relativ sicher durchgehen. Mit etwas mehr Mut kann auch auf Over 3.5 ausgewichen werden.

3 Opta-Facts zu Bielefeld vs. Mainz
  • Bielefeld steht zuhause erst bei zwei geschossenen Toren
  • 13 von 24 Mannschaften, die nach neun Spieltagen noch sieglos waren, stiegen ab
  • Mainz markierte in acht Bundesligapartien gegen Bielefeld erst fünf Törchen

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Über 2.5 – 1.60 @Betway

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 18:36
* 18+ | AGB beachten

Germany Hertha vs. Leverkusen Germany – 07. November, 15:30 Uhr

In der neuesten „Beidfüßig“-Folge zur Bundesliga sprach Moderator-Urgestein Carsten Fuß davon, dass die Leverkusener mal wieder eine „Leverkusen-Saison“ spielen. Damit meinte er insbesondere die fehlende Konstanz sowie die Achterbahnfahrt bezüglich der eigenen Leistungen. In Topform ist die Werkself für viele Teams in Europa ein schwerer Gegner; an schlechten Tagen kann die Mannschaft von Coach Seoane allerdings auch gegen jeden Bundesligisten (und sogar Zweitligisten: siehe DFB Pokal gegen den KSC) verlieren.

Die Hoffnungen ruhen auf Freiburg oder: Die Hoffnungen ruhen
Amüsante Bundesliga-Prognose – 11. Spieltag

 

Bleibt Leverkusen auswärts stärker als zuhause?

Am Sonntagnachmittag geht es für die Rheinländer bei der Hertha aus Berlin zur Sache. Hoffnung macht unter anderem die Statistik, denn nur gegen Bayern und Hoffenheim hat die „alte Dame“ prozentual mehr Bundesligaspiele verloren als gegen Bayer Leverkusen. In den jüngsten vier direkten Duellen blieb der Hauptstadtklub jedoch ungeschlagen und sogar ohne Gegentreffer.

Nichtsdestotrotz gehen wir davon aus, dass die Seoane-Elf am Sonntag nach nur einem Punkt aus den letzten drei Partien in die Erfolgsspur zurückkehrt und die notwendige Qualität auf den Platz bringt. Die Hertha kassierte im Saisonverlauf bereits 23 Gegentore und wird einmal mehr ihrem Ruf als „Wundertüte“ gerecht. Sechs Niederlagen an den ersten zehn Spieltagen sind definitiv ein Argument, das es uns erlaubt, im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga am 11. Spieltag Prognosen in Richtung des Europa League-Teilnehmers abzugeben.

3 Opta-Facts zu Hertha vs. Leverkusen
  • 2009/10 kassierte die Hertha zuletzt so viele Gegentore wie aktuell – damals stieg man ab…
  • Leverkusen ist auswärts in dieser Saison noch ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis)
  • Seit vier Duellen haben die Rheinländer gegen die Berliner kein Tor mehr erzielt

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Leverkusen – 2.10 @Unibet

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 18:44
* 18+ | AGB beachten

Germany Köln vs. Union Berlin Germany – 07. November, 17:30 Uhr

Mit dem 1. FC Köln und Union Berlin stehen sich am Sonntagnachmittag zwei absolute Kultteams im direkten Duell gegenüber. Geprägt wird dieses Aufeinandertreffen natürlich von der Personalie Steffen Baumgart, der aktuell die sportliche Verantwortung für den „Effzeh“ hat, in seiner aktiven Karriere aber spannende Jahre bei den Eisernen erlebte.

Grundsätzlich erwarten wir eine offene Begegnung, in der das ein oder andere Tor fallen könnte. Dafür spricht beispielsweise die Tatsache, dass in 60% aller Kölner Matches in der laufenden Saison die Marke von 2.5 Toren geknackt wurde. Zuhause fielen nur beim 1:1 gegen RB Leipzig weniger als drei Treffer.

Gegen einen Gegner, der sich in der dritten aufeinanderfolgenden englischen Woche befindet, werden die Domstädter mehr denn je aufs Tempo drücken und ihr Heil in der Offensive suchen. Logische Konsequenz könnte ein Offensivspektakel sein, in dem beide Teams mindestens einmal zum Torerfolg kommen. Bei Partien mit Union-Beteiligung trafen in 70% aller Bundesligaspiele beide Mannschaften; bei den Geißböcken gar in 80% der Fälle. Value ist demnach auf jeden Fall vorhanden.

3 Opta-Facts zu Köln vs. Union Berlin
  • Union Berlin hat bislang alle vier Bundesligaduelle gegen Köln gewonnen
  • Köln kassierte bislang in allen elf Saisonspielen mindestens ein Gegentreffer
  • Union könnte zum dritten Mal nacheinander auswärts ungeschlagen bleiben

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Beide treffen – 1.65 @Betway

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 18:56
* 18+ | AGB beachten

Germany Fürth vs. Frankfurt Germany – 07. November, 19:30 Uhr

Nachdem die Frankfurter am Donnerstagabend noch im Rahmen der Europa League in Griechenland im Einsatz waren, geht es für die strauchelnden Hessen am Sonntagabend zum Abstiegskrimi nach Fürth. Das Schlusslicht der Liga, das bislang erst einen Zähler auf der Habenseite anschreiben konnte, trifft auf die vielleicht größte Enttäuschung der Saison. Ein Sieg, sechs Remis sowie drei Niederlagen stehen für die Eintracht derzeit zubuche.

Betway: Bundesliga Live-Quoten

Betway Super Boost AT
Nur für Neukunden | Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Gut möglich, dass das Kleeblatt also zum erwünschten Aufbaugegner wird. Denn: Die Spielvereinigung ist seit 21 Heimspielen im Oberhaus sieglos. Genauer gesagt haben die Grün-Weißen in der Bundesliga zuhause noch nie gewonnen! Die jüngsten acht Ligapartien gingen allesamt verloren. Schon jetzt fehlen acht Punkte auf den Relegationsrang. Die Zahlen lesen sich katastrophal.

Zwar strotzen auch die Adlerträger momentan nicht vor Selbstvertrauen, allerdings verfügt die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner natürlich über mehr individuelle Qualität und Erfahrung in solchen Phasen einer Saison. Nach dem 1:1 in der Vorwoche gegen RB Leipzig sind wir daher guter Dinge, dass die Hessen am Sonntag mit drei Punkten aus Franken zurückkehren. Zum Abschluss der Bundesliga am 11. Spieltag sind Tipps auf den Frankfurter Auswärtssieg eine klare Empfehlung.

3 Opta-Facts zu Fürth vs. Frankfurt
  • Frankfurt ist mit sechs Punkteteilungen der Remis-König der Liga
  • Fürth hat in der Bundesliga zuhause noch nie gewonnen
  • Die Spielvereinigung hat den schlechtesten Start seit Saarbrücken 1963/64 hingelegt

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Frankfurt – 1.95 @Bwin

Wettquoten Stand: 04.11.2021, 19:04
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen