Enthält kommerzielle Inhalte

Bristol Rovers – Barnet, Tipp: Beide treffen – 21.11.2018

Fünftligist Barnet zuletzt treffsicher

Spiel: England Bristol RoversEngland Barnet[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Bristol Rovers – Barnet‘]
Tipp: Treffen beide Teams? Ja[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Treffen beide Teams? Ja‘] (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: FA Cup England
Datum: 21.11.2018[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’21.11.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’20:45′]20:45 Uhr
Wettquote: 2.14* (Stand: 20.11.2018, 11:07) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.14′]
Wettanbieter: Bet at Home[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet at Home‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Hier bei Bet at home den FA Cup tippen!

Der englische FA Cup gilt als der älteste Pokalwettbewerb der Welt. Auch in der Ausgabe 2018/2019 geht es in den ersten Runden in ein Wiederholungsspiel, wenn die erste Partie unentschieden endet. So auch im Duell zwischen den Bristol Rovers und dem Barnet FC. Das erste Aufeinandertreffen zwischen Bristol aus der League One und Barnet aus der so genannten National League endete 1:1. Nun genießt der Drittligist Heimrecht gegen das Team aus der fünfthöchsten Spielklasse. Nicht zuletzt deswegen gilt in der Partie zwischen den Bristol Rovers und Barnet gemäß den Wettquoten das Heimteam als Favorit für einen Tipp auf einen Sieger.

Formcheck Bristol Rovers

Achtzehn Spieltage sind in der League One aktuell absolviert und die Bristol Rovers müssen sich aktuell mit Rang 21 von 24 begnügen. Damit steht Bristol Rovers momentan auch auf dem ersten Abstiegsplatz. Noch ist die Saison lang und dennoch hat der eine oder andere Fan und Verantwortliche schon einige Sorgenfalten auf der Stirn. Dabei haben die Bristol Rovers vor allem den Start in die neue Saison in den Sand gesetzt. An den ersten fünf Spieltagen gab es vier Niederlagen. Von den ersten acht Spielen in der neuen Saison in der League One konnten die Bristol Rovers nur eines gewinnen und haben fünf verloren. Zuletzt war dann ein Aufwärtstrend zu erkennen, der allerdings auch nicht übermäßig groß war. Von den letzten fünf Spielen in der Liga konnten die Bristol Rovers immerhin zwei gewinnen und holten ein weiteres Remis. Zwei dieser fünf Partien hat der Klub verloren, darunter auch die Begegnung mit Scunthorpe United am Wochenende als die Bristol Rovers dem Gegner zu Hause mit 1:2 unterlagen.

Interessant ist das Torverhältnis der Bristol Rovers: Die fünfzehn erzielten Treffer bedeuten aktuell die drittschwächste Offensive und sind für ein Team auf einem Abstiegsrang auch nicht ungewöhnlich. Allerdings haben die Bristol Rovers auch nur sechzehn Gegentore kassiert. Damit haben die Bristol Rovers die wenigsten Gegentreffer der Teams auf den Rängen vier bis 24! Insgesamt stellen die Bristol Rovers zusammen mit Blackpool die viertbeste Defensive der League One – und das auf Platz 21! Zu Hause kommen die Bristol Rovers in der Liga auf eine eher schwache Bilanz von je zwei Siegen und Remis sowie fünf Niederlagen. Doch die Ligenzugehörigkeit macht es möglich: In der Partie der Bristol Rovers gegen Barnet schlagen die Quoten klar in Richtung von einem Tipp auf Heimsieg aus.
 

 

Formcheck Barnet

In der Saison 2015/2016 spielte der Barnet FC zusammen mit den Bristol Rovers noch in der League Two. Während es für den Kontrahenten eine Liga nach oben ging, blieb Barnet der vierten Liga erhalten – allerdings auch nicht mehr lang. Denn in der letzten Spielzeit ging es für den Klub runter in die National League, die fünfhöchste Spielklasse in England. Eine sofortige Rückkehr in die League Two scheint aktuell nicht so sehr wahrscheinlich. Nach neunzehn von 46 Spieltagen belegt Barnet Rang elf. Der Rückstand auf die Relegationsplätze beträgt sechs Punkte, allerdings sind die Playoffs in der National League sehr mühsam. Nur der Meister steigt direkt auf und auf diesen hat Barnet einen Rückstand von bereits fünfzehn Zählern. Am Sonntag konnte Barnet seine Auswärtspartie bei Tabellennachbar Hartlepool United mit 3:1 gewinnen und damit nach zwei Niederlagen in der Liga in Serie mal wieder drei Punkte einfahren. Außerdem bestätigte Barnet damit die guten Leistungen auf des Gegners Platz.

Von den bisherigen neun Auswärtspartien in der Liga konnte Barnet fünf und damit über die Hälfte gewinnen. Es gab ein weiteres Remis und drei Niederlagen. Mit dem Dreier bei Hartlepool feierte Barnet in der National League den zweiten Auswärtssieg in Folge. Mit acht Gegentreffern in neun Auswärtsspielen stellt Barnet zusammen mit zwei anderen Klubs die drittbeste Auswärtsdefensive der National League. Im Gegensatz dazu kommt Barnet im heimischen The Hive Stadium auf nur drei Siege, drei Remis und vier Pleiten bei 11:15 Toren. Insofern kann man durchaus behaupten, dass sich Barnet in der Fremde aktuell etwas wohler fühlt als zu Hause. Doch auch das ändert nichts daran, dass in der Partie von Barnet bei den Bristol Rovers ein Tipp auf den Auswärtssieg gleich zweistellige Quoten liefert.
 

 

Bristol Rovers – Barnet, Tipp & Fazit – 21.11.2018

Im ersten Spiel schwächten sich die Bristol Rovers früh selbst. Schon in der siebten Minute sah der Favorit eine Rote Karte. Keine zehn Minuten später ging Barnet auch noch in Führung. Doch ein Elfmeter nach etwas mehr als einer Stunde brachte dem Drittligisten im Endeffekt das Remis und damit das Wiederholungsspiel im heimischen Stadion. Naturgemäß gehen die Bristol Rovers gegen das zwei Ligen tiefer spielende Barnet als Favorit in die Begegnung. Im Wiederholungsspiel zwischen den Bristol Rovers und Barnet bringt ein Tipp auf den Heimsieg beste Wettquoten von 1,40. Wetten auf den Außenseiter werfen Quoten von bis zu 11,00 ab.

 

Key-Facts – Bristol Rovers vs. Barnet Tipp

  • Wettbewerbsübergreifend haben die Bristol Rovers nur eines ihrer letzten fünf Pflichtspiele gewonnen
  • Barnet hat in nur zwei der letzten sechzehn Pflichtspiele keinen eigenen Treffer erzielt
  • Das erste Spiel zwischen Barnet und den Bristol Rovers endete 1:1

 

Im Pokal ist bekanntlich alles möglich und nicht wenige sagen, dass das für den FA Cup besonders gilt. Sicherlich darf man die Bristol Rovers hier favorisieren, aber einen Kantersieg muss man nicht unbedingt erwarten. Lukrativ sind die Quoten für Wetten auf Tore auf beiden Seiten. Der richtige Ausgang solcher Wetten wird allen voran davon abhängen, ob Barnet trifft. Und die Gäste haben in vierzehn ihrer letzten sechzehn Pflichtspiele immer getroffen, während die Bristol Rovers in vier der letzten fünf Partien hinten nicht die Null halten konnten. Von daher empfehle ich in der Partie zwischen den Bristol Rovers und Barnet den Tipp darauf, dass beide Teams treffen zu besten Wettquoten von 2,14.

Hier bei Bet at home den FA Cup tippen!