Enthält kommerzielle Inhalte

Copa America Tipps

Brasilien vs. Chile Tipp, Prognose & Quoten 02.07.2021 – Copa America 2021

Kann La Roja den Topfavoriten ärgern?

Dominic Martin  2. Juli 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1,5 zu Quote 2.16
Wettbewerb Copa America
Datum 03.07.2021, 02:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 01.07.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Brasilien Chile Tipp
Kann Brasilien (im Bild: Neymar Jr.) seinen eigenen entsprechen? © IMAGO / Action Plus, 24.06.2021

Die Vorrunde bei der aktuellen Copa America hatte für die Topmannschaften nur einen statistischen Wert, schließlich qualifizierten sich acht der zehn Mannschaften für das Viertelfinale. Nun geht es jedoch an das Eingemachte und ein schlechter Tag kann bereits das Aus bedeuten. Einen klaren Favoriten gibt es beim Duell zwischen Gastgeber Brasilien und Chile.

Inhaltsverzeichnis

Brasilien, erst wenige Tage vor Turnierbeginn kurzfristig als Gastgeber eingesprungen, zählt bei den Buchmachern nicht nur in diesem Spiel als klarer Favorit, sondern wird auch als absoluter Topfavorit auf den Titelgewinn gehandelt. Der Heimvorteil ist nicht von der Hand zu weisen, doch auch sonst hat die Selecao einen Kader, der sowohl in der Spitze als auch der Kaderbreite absolut herausragend ist.

Chile war in den letzten Jahren ein unangenehmer Gegner, doch das Team von den Anden hat den Zenit (längst) überschritten und konnte zuletzt nicht mehr an die guten Ergebnisse früherer Tage anknüpfen. Dementsprechend sind für das Viertelfinale Brasilien gegen Chile die niedrigen Quoten auf den Favoritensieg absolut verständlich. Spielbeginn ist in der Nacht von Freitag auf Samstag um 2 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Unser Value Tipp:
HT/FT 1/1
bei Bwin zu 2.00
Wettquoten Stand: 01.07.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten

Brazil Brasilien – Statistik & aktuelle Form

Neben den fünf Weltmeistertiteln hat Brasilien in der langen Verbandsgeschichte auch noch neun Mal die Copa America gewonnen. Damit ist Brasilien nur die Nummer drei in Südamerika, denn Uruguay (15 Titel) und Argentinien (14 Titel) haben in dieser Statistik die Nase deutlich vorne. Allerdings gilt das Team von Cheftrainer Tite bei der aktuellen Copa America 2021 als haushoher Favorit. Zudem sind Neymar & Co aktueller Titelverteidiger, nachdem 2019 bei der letzten Copa America Peru im Finale mit 3:1 bezwungen wurde.

Souveräne Auftritte in der Gruppenphase

Als Gastgeber und Titelverteidiger war die Gruppenphase für den großen Turnierfavoriten tatsächlich nur eine Aufwärmübung. Nach zwei Siegen ohne Gegentreffer (3:0 gegen Venezuela und 4:0 gegen Peru) stand Brasilien bereits frühzeitig in der KO-Phase. Somit konnte der Favorit schon beim 2:1-Sieg gegen Kolumbien durchrotieren und den Stammspielern eine wichtige Pause gönnen. Noch mehr Wechsel gab es dann im abschließenden Gruppenspiel gegen Ecuador. Beim 1:1-Remis spielte nahezu die komplette B-Elf.

Superstar Neymar wurde über die gesamte Spieldauer geschont, da er bereits gelb belastet war und bei einer weiteren Verwarnung im Viertelfinale ausgefallen wäre. Dieses Risiko wollte der Gastgeber selbstverständlich nicht eingehen. Das Remis gegen Ecuador sollte dementsprechend nicht überbewertet werden, im Viertelfinale wird eine andere brasilianische Mannschaft auf dem Platz stehen.

 

 

Seit elf Spielen ohne Niederlage

Die Leistungen der Selecao in den letzten Wochen und Monaten ist nämlich schlicht und ergreifend beeindruckend. In der aktuellen WM-Qualifikation führt Brasilien die Tabelle ohne Punktverlust souverän an. Vor dem Remis gegen Ecuador feierte die Tite-Elf zehn Siege in Serie und ist somit seit mittlerweile elf Länderspielen ungeschlagen.

Allgemein liest sich die Bilanz unter dem seit 2016 agierenden Cheftrainer Tite hervorragend. In 58 Länderspielen erreichte er einen Schnitt von 2.45 Punkten pro Spiel und kassierte nur vier Niederlagen. Dabei musste Brasilien gerade einmal 24 Gegentreffer (in 58 Spielen) hinnehmen, traf selbst jedoch stolze 130 Mal. Aus diesen Zahlen lassen sich für das Viertelfinale zwischen Brasilien und Chile sowohl eine Prognose auf den zu Null Sieg oder den Handicap-Sieg der Selecao ableiten.


Voraussichtliche Aufstellung von Brasilien:

Ederson – Alex Sandro, Militao, Thiavo Silva, Danilo – Fabinho, Fred – Everton, Neymar, Gabriel Jesus – Richarlison

Letzte Spiele von Brasilien:

Letzte Spiele
09/10 202110/0902:30
09/10 202110/09
2-0
-
09/03 202103/0903:00
09/03 202103/09
0-1
-
07/06 202106/0701:00
07/06 202106/07
1-0
-
07/03 202103/0702:00
07/03 202103/07
1-0
-

Chile Chile – Statistik & aktuelle Form

Bei der U20-Weltmeisterschaft im Jahr 2008 ging der Stern der goldenen chilenischen Generation auf. Etliche Akteure der damaligen Nachwuchsnationalmannschaft haben in weiterer Folge eine große Karriere hingelegt und sorgten dafür, dass „La Roja“ in den letzten Jahren große Erfolge feierte. 2015 und 2016 feierte Chile zwei Mal in Serie den Titelgewinn bei der Copa America.

Die Stars altern

2008 liegt mittlerweile schon 13 Jahre zurück und auch wenn es sich damals um eine U20 Weltmeisterschaft handelte, sind die Stars mittlerweile jenseits der 30 und befinden sich am Ende ihrer Karriere. Dies trifft sowohl auf Spieler wie Arturo Vidal, Alexis Sanchez, Gary Medel, Mauricio Isla oder Eduardo Vargas zu. Chile verfügt über eine verhältnismäßig alte, routinierte Mannschaft, die den Zenit wohl endgültig überschritten hat.

Die Ergebnisse in der jüngeren Vergangenheit können nicht mehr annähernd Schritt halten mit den Leistungen vor fünf, sechs Jahren. Die Weltmeisterschaft 2018 ging gar ohne chilenische Beteiligung über die Bühne, bei der jüngsten Copa America 2019 gelang immerhin noch der Halbfinaleinzug. Dies wäre mit dem Duell gegen Topfavorit Brasilien eine große Überraschung. Sollte im Viertelfinale Brasilien gegen Chile die Prognose auf den Außenseiter tatsächlich von Erfolg gekrönt sein, lockt je nach Buchmacher ungefähr der neunfache Einsatz für den Sieg in der regulären Spielzeit.

 

 

Lasarte gewinnt nur gegen Bolivien

Seit Februar diesen Jahres ist Martin Lasarte aus Uruguay Cheftrainer der chilenischen Nationalmannschaft. In Europa ist der 60-jährige ein unbeschriebenes Blatt, denn mit Ausnahme eines Engagements bei Real Sociedad de San Sebastian (2009-2011) war er stets in Südamerika/Afrika tätig.

Mittlerweile hat Chile unter dem neuen Cheftrainer sieben Länderspiele bestritten. Positiv ist sicherlich die Tatsache, dass Chile in den ersten sechs Länderspielen keine Niederlage kassierte. Ein wenig relativiert wird diese Statistik jedoch durch die Tatsache, dass vier Spiele mit einem Remis endeten. Lediglich die beiden Länderspiele gegen Bolivien (WM Qualifikation und Copa America Vorrunde) konnten gewonnen werden.

Im sieben Länderspiel, dem letzten Vorrundenspiel der Copa America, verlor Chile zudem den Nimbus der Unbesiegbarkeit. Gegen Paraguay verlor Chile mit 0:2 und rutschte somit auf den vierten Platz in der Gruppe. Die Konsequenz dieser Niederlage ist nun das schwerstmögliche Viertelfinale.


Voraussichtliche Aufstellung von Chile:

Bravo – Mena, Maripan, Medel, Isla – Aranguiz, Pulgar, Vidal – Meneses, Brereton, Vargas

Letzte Spiele von Chile:

Letzte Spiele
09/05 202105/0923:00
09/05 202105/09
0-0
-
09/03 202103/0903:00
09/03 202103/09
0-1
-
07/03 202103/0702:00
07/03 202103/07
1-0
-
06/25 202125/0602:00
06/25 202125/06
0-2
-
06/21 202121/0623:00
06/21 202121/06
1-1
-

Brasilien – Chile Wettquoten im Vergleich 03.07.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 17.09.2021, 19:32
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Eine sehr deutliche Sprache spricht der Blick auf die Statistik zwischen der Selecao und der La Roja aus Chile. Insgesamt sind in der Datenbank 72 Spiele zu finden, ganze 50 Mal setzte sich der Favorit aus Brasilien durch. Unter anderem entschied Brasilien alle vier Partien bei Fußball-Weltmeisterschaften für sich und hat auch bei den Copa America 16 der 21 bisherigen Spiele gewonnen.

In den letzten Jahren gab es jedoch nicht mehr viele Spiele zwischen den beiden Teams. Das letzte Spiel war das Qualifikationsspiel für die WM 2018 im Oktober 2017, damals feierte Brasilien zuhause einen deutlichen 3:0-Erfolg. Das letzte Copa America Spiel datiert gar von der Endrunde 2007 in Venezuela. Auch damals kam es im Viertelfinale zum Duell, welches Brasilien fulminant mit 6:1 für sich entschied.

Statistik Highlights für Brazil Brasilien gegen Chile Chile

Wettbasis-Prognose & Brazil Brasilien – Chile Chile Tipp

Beim Viertelfinale der Copa America 2021 zwischen Brasilien und Chile ist ein Tipp auf den Gastgeber, Titelverteidiger und Turnierfavoriten die naheliegende Wahl. Die Statistiken der Selecao in den letzten Monaten sind absolut beeindruckend, zudem können die Chilenen nicht mehr annähernd an die Qualität vergangener Tage anknüpfen. Auf dem Sieg-Markt ist eine Wette jedoch nicht sonderlich lukrativ.

Key-Facts – Brasilien vs. Chile Tipp
  • Die Selecao ist seit elf Länderspielen ungeschlagen (zehn Siege, ein Remis)
  • Brasilien gewann 50 der 72 bisherigen Spiele
  • Chile gewann nur zwei der letzten sieben Länderspiele

Interessante Wettmöglichkeiten gibt es für dieses Spiel aber trotzdem zur Genüge. Die brasilianische Stammelf ist ausgeruht, nachdem im letzten Spiel komplett rotiert wurde. Mit 130 Treffern in 58 Spielen und nur 24 Gegentreffern ist ein Sieg mit mindestens zwei Treffern Vorsprung absolut realistisch. Diese Wette wird beim Duell Brasilien gegen Chile auch als Tipp empfohlen, als Einsatz werden sechs Units gewählt.
 

„Weiß-rotes Kräftemessen im Viertelfinale der Copa!“
Peru vs. Paraguay, 02.07.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Brazil Brasilien vs. Chile Chile – beste Quoten Copa America

Brazil Sieg Brasilien: 1.40 @Interwetten
Unentschieden: 4.75 @Bet365
Chile Sieg Chile: 9.00 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brasilien / Unentschieden / Sieg Chile:

1
70%
X
20%
2
10%

Brazil Brasilien – Chile Chile – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.07.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten