Boston Celtics – Cleveland Cavaliers, Tipp 1 – 23.05.2018

Nach LeBron James Gala: Legt Boston jetzt wieder vor?

/
Al Horford (Boston Celtics)
Al Horford (Boston Celtics) © GEPA p

Spiel: Boston Celtics – Cleveland Cavaliers
Tipp: 1
(Endergebnis: 96:83)
Datum: 23.05.2018
Uhrzeit: 02:30 Uhr
Wettbewerb: NBA Play-Offs Spiel 5 USA
Wettquote: 1.95* (Stand: 22.05.2018, 11:48)
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 6 Units

Plötzlich steht es 2:2! Nach zwei Heimspielsiegen für die Celtics, holten sich die „Cavs“ durch ihre überzeugenden Auftritte in der Quicken Loans Arena den verdienten Ausgleich. Wieder einmal war es „King James“ der mit 44 Punkten sein Team zum Sieg führte. Den Celtics aus Boston gelang es nicht, den frühen 19-Punkte Rückstand aufzuholen. Sie steigerten sich zwar nach dem desaströsen ersten Viertel, doch sie hinkten stets einem Rückstand hinterher. Die „Cs“ verkürzten kurz vor Ende noch einmal auf 93:100, ehe LeBron James seine „Cavs“ wieder enteilen ließ. Am Ende stand es 111:102. Somit geht es mit einem Unentschieden in das fünfte Spiel der Best- Of-Seven Serie nach Boston in den TD Garden. Tipp-Off ist am 23.05. 20:30 Uhr Ortszeit (GMT-4), sprich 02:30 Uhr unserer Sommerzeit in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.

 

Formcheck Boston Celtics

Topscorer der Celtics war Jaylen Brown mit 25 Punkten und 6 Rebounds. Ein Double-Double gelang Terry Rozier. Doch das war es dann auch schon an guten Leistungen. Viele zu einfache Punkte, gerade unter den Körben, ließen die „Greens“ liegen. Es muss sich schon fast die Frage gestellt werden, ob die „Cavs“ das Spiel gewonnen oder es die „Cs“ verloren haben. Hätten die Celtics das erste Viertel nicht komplett verschlafen, wäre durchaus ein Sieg im Rahmen des Möglichen gewesen. Zudem schaffte Coach Stevens es auch in Spiel 4 nicht, sein Team auf LeBron James einzustellen. Alles in allem war es eine schlechte Darbietung. Wollen sie es nach ihrer 2:0-Führung ins Finale schaffen, muss definitiv eine Leistungssteigerung im Heimspiel her.

Formcheck Cleveland Cavaliers

Dank des Sieges zum 2:2-Ausgleich dürfen die Cavaliers jetzt wieder vom Finale träumen. Die Celtics konnten einen überragend aufspielenden LeBron James nicht stoppen. Mit 44 Punkten stellte er abermals einen neuen Play-Off Rekord auf. In der Liste der meistverwandelten Würfe zog er jetzt (2386) an dem legendären Kareem Abdul-Jabbar (2356) vorbei. Zweitbester Spieler auf dem Platz war Center / Power Forward Tristan Thompson. Ihm gelang ein Double-Double mit 13 Punkten und 12 Rebounds.

In den Spielen 1 und 2 war die Defense der „Cavs“ noch ein Desaster (beispielsweise bei Screens und Cuts abseits des Balles). Durch deutlich bessere Switches ließen sie einfache Abschlüsse für Boston immer weniger zu als noch in den ersten beiden Spielen. Trotz dieser Leistungssteigerung gilt weiterhin, wenn Cleveland in das Finale einziehen will, müssen sie eins der beiden noch ausstehenden Auswärtsspiele gewinnen.

Bwin Must Have Bonus Angebot: Bis zu 50€ US-Sport Free Bet
Wöchentlich bis zu 50€ in Gratiswetten mit US-Sports Kombi-Tipp abräumen

 

Boston Celtics – Cleveland Cavaliers, Tipp & Fazit – 23.05.2018

Die Buchmacher sehen die Partie im TD Garden als eine 50:50-Chance. Die Wettquoten bewegen sich auf beiden Seiten bei etwa 1,91. Wer auf ein „Over“ oder „Under“ wetten will, der bekommt für diesen Tipp bei 206 Punkten sein Handicap.

 

Key-Facts – Boston Celtics vs. Cleveland Cavaliers

  • Boston verlor das letzte Heimspiel am 08.04. dieses Jahres.
  • Zehn mal in Folge verteidigte man damit seinen Homecourt.
  • In der Hauptsaison gewann Boston 66% seiner Heimspiele, die „Cavs“ hingegen nur ca. 50% seiner Auswärtsspiele.

 

Da das „Over“ und „Under“ bisher jeweils sehr knapp entschieden wurde, entscheide ich mich direkt für einen Tipp auf den Spielausgang „Home“ / „Away“. Boston ist seit Anfang April auf ihrem Homecourt ungeschlagen. Zuletzt besiegten sie die Cavaliers zu Hause zweimal relativ deutlich. Warum die Buchmacher dennoch eine 50:50 Quote anbieten, verstehe ich nicht ganz. Die Milwaukee Bucks wurden daheim viermal geschlagen, die Phillies dreimal in Folge und wie erwähnt die „Cavs“ bisher zweimal. 108:83 und 107:94 hieß es am Ende für Boston in Spiel eins und zwei. Daher platziere ich meinen Tipp auf „Home Sieg Boston“ @ 1,95er Quote bei betfair mit sechs Units.