Enthält kommerzielle Inhalte

Boston Bruins vs. St. Louis Blues, Tipp & Quote, 06.06.2019 – NHL Stanley Cup Finals

Können die Bruins im Duell mit den Blues erneut vorlegen?

Spiel: United States Boston BruinsUnited States St. Louis Blues [createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Boston Bruins – St. Louis Blues‘]
Tipp: Sieg Boston Bruins 1×2 [createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Boston Bruins 1×2′] (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: NHL Stanley Cup Finals 2019
Datum: 07.06.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’07.06.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’02:00′]02:00 Uhr
Wettquote: 2.08* (Stand: 05.06.2019, 12:07) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.08′]
Wettanbieter: betsson [createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘betsson‚]
Einsatz: 6 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’6′]

Hier bei Betsson auf die Bruins wetten

2:2. Es ist doch schön, wenn die Stanley Cup Finals so spannend sind wie in diesem Jahr. Nachdem die Bruins in Spiel 3 ihre Muskeln spielen ließen, waren es in Spiel 4 nun die Blues, die zurückschlagen konnten. Zwar gewannen sie am Ende nur knapp mit 4:2, wobei ein Emptynetter in den letzten zwei Minuten mit dabei war, aber das Ergebnis täuscht ein wenig über ihre Überlegenheit hinweg.

Im Endeffekt waren sie genauso überlegen wie die Bruins in Spiel 3 – sie machten nur ihre Tore nicht. Das ist auch das größte Plus, das Boston jetzt für den Rest der Serie hat: ihre Chancenverwertung. Über die gesamte bisherige Serie gesehen haben sie nämlich 15:11 Treffer erzielt, bei einem Schussverhältnis von 108:124 aus Sicht der Bruins. Das macht eine Schussverwertung von 13,89%, was deutlich mehr ist als die 8,87% der Blues. Zudem haben die Bruins jetzt noch zwei Heimspiel in der Hinterhand gegenüber einem für die Blues. Boston ist und bleibt also der Favorit auf den Stanley Cup.

Inhaltsverzeichnis

Doch wie sieht das Ganze jetzt für kommenden Donnerstag aus, wenn Spiel 5 wieder im TD Garden von Boston steigt? Wir gehen davon aus, dass dieses Mal wieder die Bruins zurückschlagen werden. Es ist fast schon ein Gesetz der Serie, dass immer das Team im kommenden Duell den Ton angibt, das im Spiel zuvor schwächer war – und das wären dann eben am Donnerstag wieder die Bruins. Allerdings ist es auch ungewöhnlich, dass in diesem Jahr tatsächlich immer das bessere Team am Ende die Partie auch gewinnen konnte.

Gerade in der NHL kommt es häufig vor, dass ein Team spielt und schießt und das andere trifft. Davor sollten sich die Bruins in Acht nehmen. Eine Niederlage in der Nacht auf Freitag und sie stünden in Spiel 6 auswärts in St. Louis schon mit dem Rücken zur Wand. Wir rechnen allerdings wieder mit einem Erfolg Bostons und würden bei Bruins vs. Blues einen Tipp auf das Heimteam empfehlen. Spielbeginn im TD Garden von Boston ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 02:00 Uhr deutscher Zeit.

Betsson Logo

Wer holt sich Spiel 5?
Bruins
1.64
Blues
2.32

Hier bei Betsson wetten

(Wettquoten vom 05.06.2019, 12:07 Uhr)

United States Boston Bruins – Statistik & aktuelle Form

Die Bruins haben am Montag in St. Louis wieder ihr zweites Gesicht gezeigt und das war nicht unbedingt das, das ihren Fans gefällt. Dennoch hatten sie bis weit ins dritte Drittel hinein die Chance, eine Partie aus St. Louis zu stehlen, was bereits eine kleine Vorentscheidung gewesen wäre. Jetzt aber geht es wieder von vorne los und die Serie hat sich praktisch auf eine Best of Three Serie verkürzt. Das ist sogar eher positiv für Boston.

Nun können sie mit einem Heimerfolg am Donnerstag den Druck auf die Blues immens erhöhen und sich bereits einen ersten Matchball erspielen. Dies wäre insofern gut, als dass das Finals-unerfahrene Blues-Team dann mal richtig unter Druck stehen würde, worunter sie dann auch zerbrechen könnten. Das hat man in den letzten Jahren häufiger mal gesehen, erst im Vorjahr bei den neu gebildeten Vegas Golden Knights.

Es wird für Boston wieder darauf ankommen, dass sie ihr Powerplay-Spiel auf das Niveau der ersten drei Spiele heben, als sie bei über 50% Erfolgsquote standen. In Spiel 3 trafen sie bei vier Überzahlsituationen gar vier Mal, was schon außergewöhnlich war. Abwehrspieler Torey Krug war dabei auch erst der vierte NHL-Spieler überhaupt, dem in einem Playoff-Spiel vier Powerplay-Scorerpunkte in einer Partie gelangen. Es war zwar nicht davon auszugehen, dass dies genau so weitergehen würde, aber wie schwach die beiden Powerplays in Spiel 4 dann gespielt wurden, war schon sehr überraschend. Gerade im dritten Drittel hatten sie beim Stand von 2:2 eine Möglichkeit, bei der sie dann kaum ins gegnerische Drittel kamen. Das muss sich nun vor heimischem Publikum wieder ändern, womit wir aber auch rechnen.

Alles in allem sprechen schon mehr Punkte für die Bruins am Donnerstag, denn auch Goalie Tuukka Rask macht weiterhin einen besseren Job als sein Gegenüber. Er nimmt einfach die größeren Chancen weg und ist über die Serie gesehen ja auch deutlich mehr Schüssen ausgesetzt (124:108). Zudem wollen die Bruins nach ihrer Leistung am Montag nun natürlich wieder zurückschlagen. Wir sehen bei Boston gegen St. Louis die entsprechende Quote auch noch gut genug, um einen Tipp auf die Bruins zu setzen. Wir sehen einen Sieg für sie nach regulärer Spielzeit als wahrscheinlich an.

Letzte Ergebnisse der Boston Bruins:

03.06.2019 – St. Louis Blues vs. Boston Bruins 4:2 (NHL Playoffs)
01.06.2019 – St. Louis Blues vs. Boston Bruins 2:7 (NHL Playoffs)
29.05.2019 – Boston Bruins vs. St. Louis Blues 2:3 n.V. (NHL Playoffs)
27.05.2019 – Boston Bruins vs. St. Louis Blues 4:2 (NHL Playoffs)
16.05.2019 – Carolina Hurricanes vs. Boston Bruins 0:4 (NHL Playoffs)

Boston Bruins vs. St. Louis Blues – Wettquoten Vergleich * – NHL Stanley Cup Finals 2019

Bet365 Logo Betfair Logo Interwetten Logo Betsson Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Boston Bruins 1.66 1,55 1.60 1.64
St. Louis Blues 2.30 2.25 2.25 2.32

(Wettquoten vom 05.06.2019, 12:07 Uhr)

United States St. Louis Blues – Statistik & aktuelle Form

Die Blues überraschen uns immer wieder. Nachdem sie in Spiel 3 mit 2:7 untergegangen waren, spielten sie die Bruins in der Partie danach regelrecht an die Wand. Dennoch hätte es am Ende noch schiefgehen können, wären die Bruins genauso eiskalt gewesen wie zuvor in der Serie. Aber sie kamen mit einem blauen Auge und einem 4:2 Erfolg davon.

Damit ist jetzt wieder alles offen in den Stanley Cup Finals und die Blues damit näher dran an einem Cup als jemals zuvor. In ihren drei bisherigen Finalteilnahmen wurden sie nämlich jedes Mal mit 4:0 gesweept. Das 4:2 am Montag war also auch der erste Heimerfolg in St. Louis, den sie in einer Finalserie jemals erringen konnten. Wenn das keinen Auftrieb für die restliche Serie gibt.

Wenn nur diese mangelhafte Chancenverwertung nicht wäre. Auch in Spiel 4 schossen sie wieder 38-mal aufs gegnerische Gehäuse. Versenken konnten sie aber nur vier Schüsse, wobei einer davon ein Emptynetter ohne Goalie war. Die Blues bräuchten wirklich mal eine Partie, in der sie die Chancen, die sie bekommen, konsequent ausnutzen. So wie ihnen die Bruins das in Spiel 4 vorgemacht hatten. Ohne solch ein Spiel rechnen wir nicht damit, dass sie den Cup am Ende holen werden. Jetzt in Boston gelten sie auch wieder als die Außenseiter, da es im TD Garden schon enorm schwierig ist, zu bestehen.

Zudem sollten die Blues ihre Giveaway-Nummer herunterschrauben. Bisher waren sie da in jeder Partie fahrlässiger als die Bruins. Insgesamt stehen sie bereits bei 43 Giveaways über vier Spiele hinweg (Boston: 29). Gelingt es ihnen in Boston, nun besser auf den Puck aufzupassen und auch von der Strafbank fernzubleiben, dann haben sie eine Chance. Wir rechnen jedoch eher mit einer Niederlage der Blues und damit, dass sie dann in Spiel 6 in St. Louis alles auf eine Karte setzen müssen.

Letzte Ergebnisse der St. Louis Blues:

03.06.2019 – St. Louis Blues vs. Boston Bruins 4:2 (NHL Playoffs)
01.06.2019 – St. Louis Blues vs. Boston Bruins 2:7 (NHL Playoffs)
29.05.2019 – Boston Bruins vs. St. Louis Blues 2:3 n.V. (NHL Playoffs)
27.05.2019 – Boston Bruins vs. St. Louis Blues 4:2 (NHL Playoffs)
21.05.3019 – St. Louis Blues vs. San Jose Sharks 5:1 (NHL Playoffs)

Boston Bruins gegen St. Louis Blues – Head to Head Statistik

2:2. Mehr muss man beim direkten Vergleich auch gar nicht sagen. Denn alle Spiele, die zuvor in der Saison stattfanden oder auch in den letzten Jahren, zählen nun gar nichts mehr. Alles wird auf die anstehenden zwei oder drei Spiele ankommen, je nachdem, ob es zu einem entscheidenden siebten Spiel kommen wird. Die Möglichkeit darauf ist definitiv gegeben, auch wenn wir die Chancen sogar leicht höher sehen, dass die Bruins die Serie in sechs Spielen gewinnen werden. Sollten sie nämlich, wovon wir ausgehen, ihr Heimspiel am Donnerstag gewinnen, dann müssen die Blues diesem Druck zuhause erstmal standhalten. Wir sehen bei Bruins gegen Blues einen Tipp auf Spiel 5 also genauso als Möglichkeit an wie Wetten einen auf einen 4:2-Serienerfolg.

 

Boston Bruins – St. Louis Blues, NHL – Tipp & Quote

Die Bruins sind etwas weniger favorisiert als noch in Spiel 2 zuhause. Damit lohnt sich bei Boston vs. St. Louis die Quote wieder etwas mehr, um auf einen Heimsieg zu wetten. Wir würden dabei auf einen Sieg nach regulärer Spielzeit tippen, wobei sogar ein Handicap von -1,5 noch im Bereich des Möglichen liegt.

Key-Facts – Boston Bruins vs. St. Louis Blues Tipp

  • Die Bruins gewannen in der Runde zuvor mit 4:0 gegen die Hurricanes
  • Die Blues schalteten in den Conference Finals die Sharks mit 4:2 aus
  • Mit einer Powerplay Percentage von 34,8% führen die Bruins diese Statistik deutlich an

Bei zusätzlichen Wetten bleiben wir unserer Linie von Spiel 4 treu. Da empfahlen wir Wetten auf das erste Drittel als das torreichste und so traf es auch ein. Dies würden wir nun auch für Spiel 5 wieder prognostizieren, da dieses Mal die Bruins von Beginn an Feuer geben werden.

Tipp: Sieg Boston Bruins 1×2 [createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Boston Bruins 1×2′]

Hier bei Betsson auf die Bruins wetten