Bosnien – Nordirland, Tipp: Bosnien gewinnt – 15.10.2018

Bosnien ist weiter auf dem Weg zum Gruppensieg

/
Jubel (Nordirland)
Davis (Nordirland) © GEPA pictures

Spiel: Bosnia and Herzegovina BosnienNordirland
Tipp: 1 – Endergebnis 2:0
Wettbewerb: Nations League
Datum: 15.10.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 1.55* (Stand: 13.10.2018, 19:31)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Zur Bet365 Website

Am Montagabend findet das nächste Spiel der Nations League in der Gruppe 3 der Liga B statt. Bosnien empfängt in Sarajewo die Vertretung von Nordirland. Nachdem beide Teams die WM in Russland verpasst haben, wollen sie natürlich jetzt versuchen, sich für die kontinentale Meisterschaft, die EM, zu qualifizieren. Ein Weg führt hier über die Nations League. Um sich diese Möglichkeit offen zu halten, muss zunächst einmal der Gruppensieg eingefahren werden. Hier haben aktuell die Bosnier die besseren Karten. Nach zwei absolvierten Spielen stehen sie an der Spitze der Tabelle. Setzt sich im Spiel Bosnien gegen Nordirland der favorisierte Gastgeber durch, sodass wir einen Tipp bei Wettquoten von 1,57 wagen können? Alle Fakten zu diesem Spiel erhalten unsere Leser in der folgenden Analyse. Der Anstoß erfolgt um 20:45 Uhr im Grbavica Stadion.

 

Formcheck Bosnien

Bosnien-Herzegowina hat bisher ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 gespielt. Die Weltmeisterschaft hat die Mannschaft aufgrund einer 2:3,Niederlage auf Zypern verpasst. Mit einem Sieg hätten sie sich die Playoffs gesichert und mussten nun aber so den Griechen den Vortritt lassen. Deshalb haben sie sich in diesem Jahr zunächst einmal mit vielen Freundschaftsspielen in Form gebracht. In den insgesamt sieben Spielen wurden sie nur ein einziges Mal besiegt. Gegen Mexiko unterlagen sie Anfang des Jahres mit 0:1. Ansonsten besiegte das Team von Trainer Robert Prosinecki Südkorea mit 3:1 und Bulgarien mit 1:0. Gegen Montenegro, den Senegal, die USA und zuletzt gegen die Türkei gab es jeweils Punkteteilungen. In die Nations League konnten sie durch Siege in Nordirland (2:1) und gegen Österreich (1:0) erfolgreich starten. Mit sechs Punkten liegen sie an der Spitze ihrer Gruppe. Angeführt wird die Mannschaft von ihrem Star Edin Dzeko. Er ist mit 95 Einsätzen der Rekordnationalspieler seines Landes und mit 53 Treffern auch der Rekordtorschütze. Mit Miralem Pjanic von Juventus Turin haben sie einen weiteren sehr torgefährlichen Spieler, der aus dem Mittelfeld kommend immer wieder für Torgefahr sorgt. Mit Haris Duljevic steht auch ein Spieler im Kader, der in Deutschland, bei Dynamo Dresden, sein Geld verdient. Der 34. der FIFA Weltrangliste geht in dieses Spiel als klarer Favorit. Im Spiel Bosnien gegen Nordirland scheint ein Tipp auf die Gastgeber zu Wettquoten von 1,55 sehr interessant.

Formcheck Nordirland

Auch die Nordiren nahmen in diesem Jahr nicht an der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland teil. Sie erreichten zwar hinter Deutschland Platz zwei in der Qualifikations-Gruppe und qualifizierten sich so für die Playoffs, aber hier war gegen die Eidgenossen Endstation. Eine 0:1-Heimniederlage im Hinspiel konnte das Team von Trainer Michael O’Neill im Rückspiel nicht mehr umbiegen. In der Schweiz reichte es nur zu einem 0:0-Unentschieden, sodass sie in der Summe den Kürzeren zogen. Somit konnten sie sich seit der WM 1986 in Mexiko nicht mehr für dieses Highlight qualifizieren. Bei der EM vor zwei Jahren in Frankreich erreichten sie immerhin das Achtelfinale. In der Nations League war die Green & White Army auch noch nicht erfolgreich. Zum Auftakt unterlagen sie Bosnien-Herzegowina mit 1:2. Der Anschlusstreffer hier fiel erst in der dritten Minute der Nachspielzeit. Am letzten Freitag folgt dann das Spiel in Österreich. Im Wiener Ernst-Happel-Stadion reichte ein Treffer von Marko Arnautovic von West Ham United, um das Spiel zugunsten der Österreicher zu entscheiden. Damit liegen die Nordiren aktuell auf dem letzten Platz der Tabelle. Wollen sie den Abstieg in die C Liga verhindern, ist ein Sieg in Sarajewo Pflicht. Wahrlich kein einfaches Unterfangen für den 28. der FIFA Weltrangliste.

 

Bosnien – Nordirland, Tipp & Fazit – 15.10.2018

Das Hinspiel Anfang September war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams und die Bosnier hatten das bessere Ende für sich. Dementsprechend gehen sie im Rückspiel im eigenen Stadion natürlich als Favorit in das Rennen. Im Spiel Bosnien gegen Nordirland werden für den Tipp auf die Gastgeber Wettquoten von 1,55 gezahlt. Wetten auf die Nordiren werden mit Quoten von 7,50 honoriert. Der Tipp auf ein Spiel ohne einen Sieger wird mit Wettquoten von 3,50 belohnt.

 

Key-Facts – Bosnien vs. Nordirland Tipp

  • Nordirland hat in diesem Jahr noch keinen Auswärtstreffer erzielt
  • Bosnien hat die letzten sieben Spiele nicht verloren
  • Bosnien hat beide Nations League Spiele gewonnen

 

Es wäre schon eine riesige Überraschung, wenn das Team von Michael O’Neill aus diesem Spiel etwas Zählbares mitnehmen würde. Personell sind die Bosnier doch wesentlich besser aufgestellt als die Nordiren. Seit sieben Spielen haben sie nicht mehr verloren. Die Männer von der britischen Insel haben in diesem Jahr noch keinen Treffer auf dem gegnerischen Platz erzielt. Wir empfehlen daher im Spiel Bosnien gegen Nordirland den Tipp auf die Gastgeber zu Wettquoten von 1,55.

Zur Bet365 Website