Enthält kommerzielle Inhalte

Blackburn vs. Wigan Tipp, Prognose & Quoten 23.12.2019 – Championship

Leichtes Spiel für die Rovers gegen das Schlusslicht?

In der englischen Championship deutet nach 22 von 46 Spieltagen einiges darauf hin, dass mit West Bromwich Albion und Leeds United die beiden direkten Aufsteiger in die Premier League quasi schon feststehen. Der Vorsprung der zwei derzeit besten Teams aus dem Unterhaus auf den Drittplatzierten ist in den letzten Wochen auf zwölf beziehungsweise zehn Zähler angewachsen.

Im Kampf um die Playoffs schicken sich hingegen gleich ein Dutzend Klubs an, nach der regulären Spielzeit in der Tabelle einen Rang zwischen drei und sechs zu belegen. Momentan liegen lediglich sieben Punkte zwischen dem Dritten und dem 13.

Inhaltsverzeichnis

Mitten drin sind auch die Blackburn Rovers, die sich aktuell in einer herausragenden Verfassung präsentieren. Aus diesem Grund werden vor der Partie am Montagabend zwischen Blackburn und Wigan auch derart niedrige Quoten auf einen Heimsieg angeboten. Die Rovers holten 16 von möglichen 18 Punkten aus den letzten sechs Spielen und wollen diese beeindruckende Serie unbedingt fortführen.

Die Chancen, dass sich zwischen Blackburn und Wigan die Prognose respektive der Tipp auf die Gastgeber bezahlt macht, stehen sehr gut, zumal die Gäste seit Samstag auf den letzten Platz im Klassement abgerutscht sind. Der letzte Sieg der „Latics“ in der Championship datiert aus dem Oktober, weshalb die Favoritenrolle am Montagabend ganz klar in den Nordwesten Englands wandert. Alles andere als ein Dreier des Teams um Lewis Holtby wäre eine große Überraschung.

Unser Value Tipp:
HT1/FT1
3.00

Bei Betsafe wetten

(Wettquoten vom 22.12.2019, 08:47 Uhr)

England Blackburn – Statistik & aktuelle Form

Blackburn Logo

Einst absolvierte Lewis Holtby drei Länderspiele für die deutsche A-Nationalmannschaft. Zu seiner Zeit in der Bundesliga gehörte der Blondschopf anfangs sowohl beim FSV Mainz 05 als auch bei Schalke 04 zu den vielversprechendsten Talenten, was schließlich einen Wechsel nach Tottenham nach sich zog.

Nach darauffolgenden fünf weniger erfolgreichen Jahren beim Hamburger SV ist der Halb-Brite nun wieder auf der Insel angekommen. Beim Zweitligisten in Blackburn unterschrieb der 29-Jährige einen Vertrag bis 2021. Fußballerisch überzeugen konnte der Mittelfeldspieler bei seinem neuen Verein bis dato allerdings kaum.

Gerade mal zwölf Einsätze stehen für Holtby zubuche. Insgesamt durfte der Kreativspieler, der in Gladbach und in Aachen ausgebildet wurde, nur 500 Minuten sein Können unter Beweis stellen. Ein Tor, zwei Vorlagen sowie lediglich fünf Matches von Beginn an unterstreichen die Tatsache, dass Coach Tony Mowbray kaum nennenswerte Verwendung für den tief gefallenen Ex-Nationalspieler hat.

Der Erfolg gibt dem seit 2017 im Amt verweilenden Engländer momentan jedoch Recht. Die Rovers sind in der zweitklassigen Championship so etwas wie die Mannschaft der Stunde. 16 Punkte holte der langjährige Erstligist aus den vergangenen sechs Ligaspielen, sodass man sich in der Tabelle deutlich nach vorne arbeiten konnte.

Momentan rangieren die Blau-Weißen auf Platz zehn, doch der Rückstand auf die Playoffs ist in den letzten Wochen auf magere drei Zähler zusammengeschrumpft. Schon am Montag haben die Kicker aus dem Ewood Park die Möglichkeit, mit einem Sieg, weiter Boden gutzumachen und den tollen Erfolgslauf im letzten Spiel vor Heiligabend fortzusetzen.

Schenken wir vor der Partie Blackburn gegen Wigan den Quoten der Buchmacher Glauben, dann wird der sechste Dreier aus den jüngsten sieben Matches als recht wahrscheinlich erachtet. Kein Wunder, denn insbesondere zuhause präsentierte sich die Mowbray-Elf zuletzt wahnsinnig gut. Vier Heimsiege in Folge sowie sechs ungeschlagene Begegnungen vor den eigenen Fans nacheinander sind eine starke Ausbeute.

Obwohl die Rovers am vergangenen Wochenende auswärts beim Tabellenvierten Bristol City mit 2:0 gewannen, ist davon auszugehen, dass Coach Tony Mowbray zurückrotieren wird. Unter anderem sollte der ehemalige Liverpool-Profi Stewart Downing ins Team rutschen, ebenso wie der zuletzt gesperrte Top-Scorer Bradley Dack, der mit neun Treffern die interne Torschützenliste klar anführt.

Voraussichtliche Aufstellung von Blackburn:
Walton; Nyambe, Lenihan, Adarabioyo, Downing; Evans, Travis; Armstrong, Dack, Rothwell; Graham.

Letzte Spiele von Blackburn:
14.12.2019 – Bristol City vs. Blackburn 0:2 (Championship)
11.12.2019 – Swansea City vs. Blackburn 1:1 (Championship)
07.12.2019 – Blackburn vs. Derby County 1:0 (Championship)
30.11.2019 – Stoke vs. Blackburn 1:2 (Championship)
27.11.2019 – Blackburn vs. Brentford 1:0 (Championship)

 

Exklusiv-Bonus für Wettbasis-Leser:

Sportempire Bonus

Jetzt 125€ Exklusiv-Bonus holen
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

England Wigan – Statistik & aktuelle Form

Wigan Logo

2013 war das bislang wahrscheinlich aufregendste Jahr für Wigan Athletic im englischen Profi-Fußball. Zwar stiegen die „Latics“ vor nun mehr sechs Jahren aus der Premier League in die Championship ab, allerdings kürte sich das Team des damaligen Coaches Roberto Martinez, der aktuell die belgische Nationalmannschaft trainiert, sensationell zum FA Cup-Sieger.

Auch wenn die Kicker aus der Grafschaft Greater Manchester des Landes 2013/2014 zum ersten und einzigen Mal am Europapokal teilnehmen durften, zeigte die Entwicklungskurve fortan stetig nach unten. Trauriger Tiefpunkt war der Abstieg in die League One nur zwei Jahre später (2016), der aber immerhin mit dem sofortigen Wiederaufstieg korrigiert werden konnte.

In der laufenden Spielzeit müssen sich die Blau-Weißen abermals darum bemühen, nicht in die Drittklassigkeit durchgereicht zu werden. Aktuell rangiert Wigan nämlich auf dem letzten Platz. Hoffnung macht zumindest die Tatsache, dass der Rückstand auf das rettende Ufer lediglich zwei Zähler beträgt und die „Latics“ theoretisch mit einem Dreier am Montag auf einen Nichtabstiegsplatz klettern könnten.

Es fehlt derzeit allerdings der Glaube an die eigene Stärke. Dies hängt primär damit zusammen, dass die Mannschaft von Trainer Paul Cook seit nun zehn Partien auf einen Sieg in der zweithöchsten Spielklasse des Landes wartet. Der letzte Erfolg datiert vom 20. Oktober diesen Jahres. Es folgten sechs Niederlagen sowie vier Unentschieden. Die jüngsten beiden Matches endeten ebenfalls remis.

Ein weiteres Argument, das zwischen Blackburn und Wigan eine Prognose auf den Heimsieg begünstigt, ist die Auswärtsschwäche des Schlusslichts. Tatsächlich holte der Vorjahres-18. in elf Gastspielen in der laufenden Saison noch keinen einzigen Sieg (drei Unentschieden, acht Pleiten). Die schlechteste Auswärtsmannschaft der Championship erzielte zudem im Ligavergleich die wenigsten Treffer aller 24 Klubs.

Das Selbstvertrauen ist komplett abhanden gekommen. Stattdessen hat die Verunsicherung Oberhand gewonnen. In der momentanen Verfassung würde es uns überraschen, sollte die Cook-Elf etwas Zählbares aus dem Ewood Park entführen. Personell muss der Coach zusätzlich noch auf Mulgrew, Fox und möglicherweise Marshall verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung von Wigan:
Jones; Byrne, Naismith, Kipre, Robinson; Evans, Morsy; Massey, Windass, Jacobs; Lowe.

Letzte Spiele von Wigan:
14.12.2019 – Wigan vs. Huddersfield Town 1:1 (Championship)
11.12.2019 – Wigan vs. West Bromwich Albion 1:1 (Championship)
07.12.2019 – Luton Town vs. Wigan 2:1 (Championship)
30.11.2019 – Wigan vs. Reading 1:3 (Championship)
26.11.2019 – FC Millwall vs. Wigan 2:2 (Championship)

Blackburn vs. Wigan – Wettquoten Vergleich * – Championship

Bet365 Logo Interwetten Logo Bethard Logo Betfair Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bethard
Hier zu
Betfair
Blackburn
1.75 1.83 1.87 1.80
Unentschieden 3.50 3.50 3.50 3.40
Wigan
5.00 4.30 4.60 4.75

(Wettquoten vom 22.12.2019, 08:47 Uhr)

England Blackburn vs. Wigan England Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Alleine in der Premier League duellierten sich die beiden Teams 14 Mal; meist mit dem besseren Ausgang für die Rovers (7-3-4). Am kommenden Montag stehen sich die ehemaligen Erstligisten zum insgesamt neunten Mal in der Championship gegenüber. Auch hier führen die Hausherren aktuell den direkten Vergleich an (4-1-3).

Noch beeindruckender und aussagekräftiger ist allerdings die Ausbeute vor heimischer Kulisse, denn alle vier Zweitliga-Heimspiele konnte Blackburn bis dato für sich entscheiden. Darüber hinaus gelangen den Rovers in den besagten vier Partien fast drei Treffer pro Spiel. In der Vorsaison gewannen die Gastgeber problemlos mit 3:0.


 

 

England Blackburn gegen Wigan England Tipp & Prognose – 23.12.2019

Zum Abschluss des letzten Hinrunden-Spieltags in der englischen Championship kommt es am Montagabend zum Duell zwischen Blackburn und Wigan. Die Wettquoten der Buchmacher verdeutlichen dabei die recht klare Favoritenstellung zugunsten der Heimmannschaft. Wir gehen mit der Einschätzung der Wettanbieter konform und halten eine Wette auf den Gastgeber für eine sehr gute Wahl.

Die Rovers haben in den letzten Wochen zu einer beeindruckenden Serie ausgeholt und fünf der letzten sechs Matches siegreich gestaltet (ein Unentschieden). In der Tabelle haben sich die Mowbray-Schützlinge von Platz 18 bereits auf Rang zehn nach vorne gearbeitet. Die Tendenz ist weiter steigend. Vor allem zuhause präsentierten sich die Blau-Weißen mit vier Erfolgen nacheinander äußerst stark.

 

Key-Facts – Blackburn vs. Wigan Tipp

  • Die Rovers holten 16 von möglichen 18 Punkten aus den letzten sechs Spielen
  • Wigan hat seit zehn Ligaspielen nicht mehr gewonnen
  • In der zweiten Liga gewann Blackburn bislang alle vier Heimspiele gegen die Latics

 

Auf der Gegenseite steht mit Wigan Athletic das derzeitige Schlusslicht der zweiten englischen Liga. Der ehemalige FA Cup-Sieger wartet seit zehn Begegnungen auf ein volles Erfolgserlebnis, hält aber weiterhin an Trainer Cook fest. Auch die Auswärtsbilanz mit null (!) Siegen, drei Remis sowie acht Pleiten bietet keinerlei Ansatzpunkt, um von einer Überraschung am Montag auszugehen.

Vor diesem Hintergrund sind wir uns einig, dass zwischen Blackburn und Wigan einzig der Tipp auf den Heimsieg in Frage kommt. Bethard offeriert mit 1.87 eine äußerst lukrative Top-Quote, die wir mit einem sehr selbstbewussten Einsatz von acht Units anspielen. Alternativ bietet es sich an, auf HT1/FT1 zu wetten, wenngleich der Einsatz hierbei – mit dem größer werdenden Risiko – logischerweise angepasst werden sollte.
 

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

England Blackburn – Wigan England beste Quoten * Championship

England Sieg Blackburn: 1.87 @Bethard
Unentschieden: 3.60 @Bwin
England Sieg Wigan: 5.00 @Betfair

(Wettquoten vom 22.12.2019, 08:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Blackburn / Unentschieden / Sieg Wigan:

1: 53%
X: 27%
2: 20%

 

Hier bei Bethard auf Blackburn wetten

England Blackburn – Wigan England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

(Wettquoten vom 22.12.2019, 08:47 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

 

Wettbasis Sportwetten Adventskalender

Jetzt Türchen öffnen
AGB gelten | 18+

 

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen