Bielefeld vs. St. Pauli Tipp, Prognose & Quoten 29.07.2019 – 2. Bundesliga

Bleibt Bielefeld das beste Zweitligateam in 2019?

/
Jos Luhukay (St. Pauli)
Jos Luhukay (St. Pauli) © GEPA pictu
Spiel: Bielefeld - St. Pauli
Tipp:
Quote: 2.3 (Stand: 26.07.2019, 14:01)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 29.07.2019, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Der erste Spieltag der Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga wird am Montagabend in der Schüco Arena abgeschlossen: Der DSC Arminia Bielefeld empfängt den FC St. Pauli. Mit 31 Punkten aus 16 Spielen sind die Bielefelder im Kalenderjahr 2019 bislang die beste Mannschaft der 2. Bundesliga. Die Arminen möchten in der neuen Saison natürlich an diesen Erfolg anknüpfen und gehen mit einem kaum veränderten Kader in die Spielzeit. Der Verein setzt vor allem auf Trainer Uwe Neuhaus, der den Erfolg zurück nach Ostwestfalen gebracht hat.

Beim FC St. Pauli herrscht dagegen Chaos. Der Trainer schlug aufgrund der Transferpolitik des Vereins Alarm und auch die Fans können die Zurückhaltung der Verantwortlichen auf dem Transfermarkt nicht verstehen. Zudem ist das Lazarett wieder gut gefüllt. Vor der Partie Bielefeld vs. St. Pauli sprechen die Quoten der Buchmacher sicher für die Gastgeber, allerdings gar nicht so deutlich, wie man es vielleicht erwarten könnte. Im Fazit der Wettbasis spricht dafür fast alles für die Bielefelder und so setzen die Wett-Experten beim Duell Bielefeld vs. St. Pauli ihren Tipp auf „Sieg Bielefeld“.

Treffen beide Teams?
Ja
1.62
Nein
2.20

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 26.07.2019, 14:01 Uhr)

Germany Bielefeld – Statistik & aktuelle Form

Bielefeld Logo

Die Arminia geht in ihre fünfte Zweitliga-Saison in Folge. Als zweitbeste Mannschaft der Rückrunde schafften es die Bielefelder am Ende der Saison 2018/19 auf einen guten siebten Platz, acht Punkte hinter dem ersten Aufstiegsplatz. Nach der Hinrunde hatte der DSC noch auf dem 14. Platz, nur sechs Zähler vor dem ersten Abstiegsplatz, gestanden. Mit dem Trainerwechsel im Dezember 2018 von Jeff Saibene zu Uwe Neuhaus kehrte der Erfolg zurück. In der Rückrunde 2018/19 erzielte Bielefeld die drittmeisten Tore (31) und ließ die siebtwenigsten (24) zu. Der Trainer hat mit der Mannschaft nicht nur viele Punkte gesammelt, sondern auch spielerische Fortschritte erzielt. Die Mannschaft strahlt Sicherheit und Stabilität aus. Der Coach lässt die Arminen meistens im offensiven 4-3-3 spielen. Die Mannschaft der Vorsaison blieb weitestgehend zusammen.

[pullquote align=“right“ cite=“Uwe Neuhaus“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir haben wieder ein anspruchsvolles Teilnehmerfeld mit guten Vereinen aus der Bundesliga. Mein Ziel ist es, die Mannschaft weiter zu verbessern.“[/pullquote]

Mit Julian Börner (Sheffield Wednesday) musste man nur eine Stammkraft ziehen lassen. Der Innenverteidiger soll durch Joakim Nilsson (IF Elfsborg) ersetzt werden. In der Offensive kam Cebio Soukou (Hansa Rostock) hinzu. Der Nationalspieler des Benin absolvierte aber den Afrika Cup für sein Land und stieg erst vor wenigen Tagen ins Training ein.

In der Vorbereitung bestritt der DSC fünf Testspiele: 4:0 gegen FK Jablonec, 2:0 gegen Uerdingen, 2:2 gegen Norwich City, 2:3 gegen Barnsley und 2:1 gegen Verl. Im Verein und im Umfeld ist eine Aufbruchsstimmung spürbar. In der Offensive hoffen die Arminen wieder auf Fabian Klos und Andreas Voglsammer. Beide kamen in der Vorsaison zusammen auf 30 Tore und 18 Vorlagen.

Voraussichtliche Aufstellung von Bielefeld:
Ortega – Lucoqui, Nilsson, Behrendt, Clauss – Prietl – Yabo, Edmundsson – Voglsammer, Klos, Staude

Letzte Spiele von Bielefeld:
21.07.2019 – SC Verl vs. Bielefeld 1:2 (Freundschaftsspiel)
20.07.2019 – Bielefeld vs. Barnsley 2:3 (Freundschaftsspiel)
14.07.2019 – Bielefeld vs. Norwich City 2:2 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – Uerdingen vs. Bielefeld 0:2 (Freundschaftsspiel)
03.07.2019 – Bielefeld vs. Jablonec 4:0 (Freundschaftsspiel)

Bielefeld vs. St. Pauli – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet3000 Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betvictor
Bielefeld
2.15 2.20 2.30 2.20
Unentschieden 3.40 3.45 3.60 3.50
St. Pauli
3.25 3.10 3.30 3.20

(Wettquoten vom 26.07.2019, 14:01 Uhr)

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

St. Pauli Logo

Während in Bielefeld viel Vorfreude und Euphorie auf die kommende Saison herrscht, ist davon auf dem Kiez nur wenig zu spüren. Bisher kamen bloß drei Neuzugänge nach Hamburg: Leo Östigard (Brighton & Hove Albion), Boris Tashchy (MSV Duisburg) und Rico Benatelli (Dynamo Dresden). Mit Alex Meier, Sami Allagui (Royal Mouscron), Jeremy Dudziak (HSV), Richard Neudecker (Venlo) und Justin Hoogma (Hoffenheim) haben aber zahlreiche wichtige Spieler den Verein verlassen.

Auch die Verletzenliste ist wieder lang. Aktuell ist Dimitrios Diamantakos der einzige gesunde Stürmer. So schlug Coach Jos Luhukay im Trainingslager Alarm. Luhukay übernahm die Mannschaft sechs Wochen vor dem Saisonende. Kurz zuvor waren Sportchef Uwe Stöver und Trainer Markus Kauczinski entlassen worden. Mit dem neuen Coach wollten die Hamburger nach einer guten Hinrunde und einem darauffolgenden Zwischentief, eigentlich noch einmal ins Aufstiegsrennen eingreifen.

[pullquote align=“left“ cite=“Jos Luhukay“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Mehr als die Hälfte des Kaders ist nicht in der Lage, 17 Spiele über 90 Minuten zu machen. Man kann Träume haben und über Ziele sprechen. Aber ich traue mich heute gar nicht, über Ziele zu sprechen.“[/pullquote]

Unter Regie des neuen Trainers gab es jedoch nur einen Sieg in sechs Spielen. So beendete Pauli die Saison auf dem 9. Platz. In der Vorbereitung auf die neue Saison absolvierten die Kiezkicker sieben Testspiele: 1:2 gegen NY Cosmos, 2:0 gegen Buffalo, 3:3 gegen Teutonia Hamburg, 3:0 gegen Ingolstadt, 2:3 gegen Wattens, 1:0 gegen Weiche Flensburg und 1:1 gegen Heerenveen. Die Stimmung bei den Fans ist sehr kritisch, da man als Außenstehender die Personalpolitik nicht nachvollziehen kann.

Die Neuzugänge Tashchy und Benatelli fehlen zum Auftakt verletzungsbedingt. Auch Henk Veerman und Philipp Ziereis können frühestens im Herbst wieder spielen. Am Donnerstagabend gab es nach Leo Östigard kurzfristig das zweite Leihgeschäft mit Brighton & Hove Albion zu vermelden: Der schwedische Nationalspieler Viktor Gyökeres soll helfen, die Sturmmisere zu beheben. Ob der Neuzugang schon am Montag im Kader stehen kann, ist noch nicht klar.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:
Himmelmann – Buballa, Knoll, Avevor, Kalla – Buchtmann – Sahin, Becker, Möller Daehli, Miyaichi – Diamantakos

Letzte Spiele von St. Pauli:
20.07.2019 – Heerenveen vs. St. Pauli 1:1 (Freundschaftsspiel)
16.07.2019 – St. Pauli vs. ETSV Weiche Flensburg 1:0 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Wattens vs. St. Pauli 3:2 (Freundschaftsspiel)
07.07.2019 – FC Ingolstadt vs. St. Pauli 0:3 (Freundschaftsspiel)

 

Welche Gewichtung ist bei der Wettanalyse sinnvoll?
Direkter Vergleich vs. aktuelle Form – Wettbasis.com Ratgeber

 

Germany Bielefeld vs. St. Pauli Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Blickt man nur auf den direkten Vergleich könnten die Buchmacher vor dem Spiel Bielefeld vs. St. Pauli durchaus niedrige Quoten auf die Gäste vertreten. St. Pauli verlor nur eines der letzten neun Pflichtspiele gegen Bielefeld. Aus den letzten drei Duellen holten die Kiezkicker sieben Punkte. Auch die Bilanz von Coach Jos Luhukay gegen den DSC kann sich sehen lassen. In drei Punktspielen bei der Arminia holte der Niederländer neun Punkte. Uwe Neuhaus traf schon sieben Mal auf von Luhukay trainierte Teams und konnte noch keinen Sieg feiern. Fünf Mal gab es hier eine Punkteteilung.

Den letzten Erfolg der Arminia gegen Pauli gab es im Dezember 2017: Damals gewannen die Ostwestfalen sogar mit 5:0. Auch 2015/16 wurde die Zweitliga-Saison mit dem Duell beider Vereine eröffnet. Endstand vor vier Jahren: 0:0. Insgesamt führen die Hamburger den direkten Vergleich mit 13 Siegen, neun Remis und acht Niederlagen an. Zudem sind die Bielefelder keine guten Starter: In den letzten zehn Spielzeiten gab es zum Saisonauftakt nur drei Siege (vier Remis, drei Pleiten). Pauli holte aus den Partien am 1. Spieltag in den letzten fünf Spielzeiten insgesamt acht Punkte.

Germany Bielefeld gegen St. Pauli Germany Tipp & Prognose – 29.07.2019

Die großen Stärken der Arminia sind die Eingespieltheit und der Teamgeist. Die Mannschaft wirkt selbstbewusst, aber nicht übermütig. Pauli-Coach Luhukay geht dagegen im Vergleich zum Vorjahr mit einem schwächeren Kader in die Saison. Immerhin ist die Mannschaft bedingt durch die geringe Fluktuation eingespielt. Hinter der ersten Elf klafft dennoch ein großes Loch. Weitere Verletzungen wären katastrophal. Die Kiezkicker stehen vor einer schweren Saison, in der man nach dem aktuellen Stand nicht viel mehr als den Klassenerhalt ausrufen kann.

 

Key-Facts – Bielefeld vs. St. Pauli Tipp

  • Die Arminia ist im Kalenderjahr 2019 das beste Team der 2. Liga
  • Die Kiezkicker holten nur in einem der letzten zehn Zweitliga-Spiele einen Sieg
  • Bielefeld gewann nur eines der letzten neun Pflichtspiele gegen Pauli

 

Schaut man auf die Saisonvorbereitung und die Stimmung in den jeweiligen Vereinen, ergibt sich ein klares Bild: Die Arminia geht beim Auftaktspiel Bielefeld vs. St. Pauli nicht nur anhand der Quoten als klarer Favorit ins Spiel. Auf dem Kiez herrscht Chaos und schlechte Stimmung. Der Trainer schlägt Alarm, aber es tut sich kaum etwas. In Bielefeld wird dagegen den seriöse Erfolgs-Weg, den man mit der Verpflichtung von Coach Neuhaus eingeschlagen hat, konsequent fortgesetzt. Obwohl der direkte Vergleich sowie die Bilanzen der beiden Trainer eigentlich für die Gäste sprechen, können wir uns nicht vorstellen, dass Pauli auf der Alm etwas mitnehmen kann. Somit setzen wir beim Duell Bielefeld vs. St. Pauli unseren Tipp auf „Sieg Bielefeld“. Wir spielen diesen mit drei Units an und bekommen dafür von Bet3000 Wettquoten von 2,30.
 

 

Germany Bielefeld – St. Pauli Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Bielefeld: 2.30 @Bet3000
Unentschieden: 2.60 @Bet3000
Germany Sieg St. Pauli: 3.30 @Bet3000

(Wettquoten vom 26.07.2019, 14:01 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bielefeld / Unentschieden / Sieg St. Pauli:

1: 40%
X: 34%
2: 26%

 

Hier bei Bet3000 auf Bielefeld wetten

Germany Bielefeld – St. Pauli Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Spiel Bielefeld vs. St. Pauli dürfte die Prognose „Beide treffen“ eine weitere interessante Wette sein. Die Arminia blieb in den letzten 17 Heimspielen nur einmal ohne eigenes Tor. Im gleichen Zeitraum spielte der DSC vor den eigenen Fans nur vier Mal zu Null. Auch Pauli konnte in den letzten zwölf Gastspielen zehn Mal selbst mindestens einen Treffer erzielen. Außerdem blieben die Kiezkicker in der Fremde in den jüngsten elf Auswärtspartien nur einmal ohne Gegentor. Bet365 hat beim Duell Bielefeld vs. St. Pauli Wettquoten von 1,57 für den Tipp „Beide treffen“ notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,57 @Bet365
NEIN: 2,25 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga Spiele 26.07. - 29.07.2019 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
26.07./20:30 de VfB Stuttgart - Hannover 2:1 2. Liga 1. Spieltag
27.07./13:00 de Dresden - Nürnberg 0:1 2. Liga 1. Spieltag
27.07./15:30 de Osnabrück - Heidenheim 1:3 2. Liga 1. Spieltag
27.07./15:30 de Kiel - Sandhausen 1:1 2. Liga 1. Spieltag
28.07./13:30 de HSV - Darmstadt 1:1 2. Liga 1. Spieltag
28.07./15:30 de Fürth - Aue 0:2 2. Liga 1. Spieltag
28.07./15:30 de Wiesbaden - Karlsruhe 1:2 2. Liga 1. Spieltag
28.07./15:30 de Regensburg - Bochum 3:1 2. Liga 1. Spieltag
29.07./20:30 de Bielefeld - St. Pauli 1:1 2. Liga 1. Spieltag