Beziers – Metz, Tipp: Metz gewinnt – 17.09.2018

Sichert sich Metz den siebten Sieg in Folge?

/
Metz (Jubel)
Metz (Jubel) © imago / PanoramiC 01.

Spiel: France BeziersFrance Metz
Tipp: 2
Wettbewerb: Ligue 2
Datum: 17.09.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 1.95* (Stand: 16.09.2018, 01:13)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 4 Units

Bei Bet3000 auf Metz wetten?

Kurz vor der ersten Runde in der Champions League Gruppenphase beschäftigt sich die Wettbasis mit dem letzten Spiel der siebten Runde in der Ligue 2. Dabei ist der Aufsteiger Beziers heimberechtigt gegen den FC Metz – einem Absteiger aus der Ligue 1. Dank eines Sieges am letzten Spieltag sicherte sich AS Beziers den direkten Aufstieg aus der Championnat de France National. Nach fünf Runden in der laufenden Saison erspielte sich Beziers sechs Punkte, wobei sie beide Siege auswärts erkämpften. Auch der FC Metz hat einen Ligawechsel hinter sich. Mit nur 26 Punkten aus 38 Partien belegte Metz den letzten Tabellenrang in der obersten französischen Liga.

Am Montagabend kommt es zur Premiere, denn die beiden Teams sind bisher noch nie aufeinandergetroffen. Die Wettbasis sieht das Auswärtsteam in der Favoritenrolle. Immerhin gewann Metz bisher alle Partien deutlich. Im Duell zwischen AS Beziers und dem FC Metz scheint ein Tipp auf Metz lukrativ zu sein. Da die Wettquoten fast im 2er Bereich angesiedelt sind und Metz eine hervorragende Bilanz aufweist, empfehlen wir potentielle Wetten mit vier Units anzuspielen.
 

 

Formcheck Beziers

Für Breziers ist es die erste Saison überhaupt in der Ligue 2. Der Klub aus dem Süden von Frankreich entstand vor rund zehn Jahren durch eine Fusion von mehreren, kleineren Vereinen. Erst 2015 ist AS Breziers in die dritte Liga von Frankreich aufgestiegen. In der ersten Spielzeit sicherten sich die Südfranzosen direkt einen Platz im Mittelfeld. Ein Wiederabstieg war schon sehr früh ausgeschlossen. Auch in der Saison 2016/17 reichte es für den Klub aus dem 75’000 Einwohner Dörfchen nur für den achten Rang. Wobei bei genauerer Betrachtung der Tabelle deutlich wird, dass die Championnat de France National extrem umkämpft war. Denn in der abgelaufenen Spielzeit belegte Beziers – nur mit zwei Punkten mehr als in der Vorsaison – den zweiten Tabellenrang und sicherte sich damit den direkten Aufstieg in die Ligue 2. Die Angelegenheit war so eng, dass Beziers am letzten Spieltag gewinnen musste und Grenoble ihre Partie verlieren musste. Bereits nach neun Minuten lag Grenoble in Führung und hatte den Kurs auf die Ligue 2 gesetzt. Sannois drehte die Partie aber noch zu einem 2:3. Damit musste Breziers lediglich die Partie gegen Les Herbiers gewinnen. Diese kämpften zudem noch um den Abstieg und duellierten sich wenige Wochen davor im Finale des Coupe de France mit Paris Saint-Germain. Dank des 4:1-Sieges im Duell mit Les Herbiers am letzten Spieltag stieg AS Breziers direkt in die Ligue 2 auf.

In dieser Liga sind die Südfranzosen bisher größtenteils überfordert. Nach fünf gespielten Partien haben sie sechs Punkte auf dem Konto, wobei sie die Siege gegen Troyes und Nancy erspielten. Diese beiden Equipen belegen die letzten Plätze und werden um den Abstieg kämpfen. Daher ist im Duell zwischen AS Beziers und dem FC Metz ein Tipp auf das Auswärtsteam zu empfehlen. Am Montag wird der Klassenunterschied deutlich zu sehen sein.

Formcheck Metz

Der FC Metz ist ein klassischer Fahrstuhlverein. Praktisch in jeder Saison wechselten die Lothringer die Ligazugehörigkeit. In der Saison 2015/16 sicherte sich Metz – nach dem Abstieg in die Ligue 2 – den direkten Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse. Nach einer erfolgreichen Saison hielten sie die Klasse, der nächste Abstieg folgte aber in der vergangenen Spielzeit. Nach 38 Runden belegten sie mit nur 26 Punkten auf dem Konto den letzten Rang in der Ligue 1. Besonders das Torverhältnis war erschreckend. Im Schnitt erzielten sie ein Tor pro Partie, kassierten aber genau zwei Gegentore pro Spiel. Dieser Wert hat sich in der laufenden Spielzeit in der Ligue 2 deutlich verbessert. Nach sechs Spielen hat der FC Metz 18 Punkte erspielt, mit fünfzehn erzielten und drei erhaltenen Toren – damit deutet alles auf einen direkten Wiederaufstieg hin. Aufgrund dieser starken Bilanz erstaunen uns die Wettquoten im Duell gegen Beziers. Im Falle eines Sieges von Metz sind Quoten von fast 2,00 erzielbar!

Auch im Coupe de la Ligue läuft es für den FC Metz. Im 1/32-Finale erzielte Lens zwar in der 86. Minute den Ausgleich. Im Elfmeterschießen waren die Lothringer aber souverän und zogen in die nächste Runde ein.
 

Bet-at-home TrustBet Bonus: Die Wette mit Geld zurück Garantie
Geht die Wettempfehlung nicht auf, gibt’s den 11€ Einsatz zurück

 

Beziers – Metz, Tipp & Fazit – 17.09.2018

Für die Wettbasis ist die Rollenverteilung im Duell vom Montagabend in der Ligue 2 eigentlich klar. Der FC Metz war in den letzten Jahren öfters in der Ligue 1 vertreten und dominiert aktuell die zweite Liga. Noch keinen Punkt haben die Lothringer eingebüßt. Für AS Beziers ist es die erste Saison überhaupt in der Ligue 2. Nach fünf Runden haben sie immerhin schon sechs Punkte erspielt. Da die beide Siege gegen die Teams vom letzten und vorletzten Platz erkämpft haben, ist ihre Bilanz doch nicht besonders eindrücklich. Die Wettanbieter sehen ebenfalls den FC Metz in der Favoritenrolle. Trotzdem werden Wettquoten von fasst 2,00 angeboten.

 

Key-Facts – Beziers vs. Metz Tipp

  • Der FC Metz hat alle bisherigen Partien in der Ligue 2 klar gewonnen
  • Beziers sicherte sich nur zwei Siege gegen abstiegsbedrohte Teams
  • Die Affiche gab es bisher noch nie – die Wettanbieter favorisieren den FC Metz

 

Alle Augen sind schon auf den Start der Gruppenphase der Königsklasse gerichtet. Bevor Messi, Ronaldo und Co aber auf den Platz schreiten, haben wir von der Wettbasis einen optimalen Tipp für die Montagspartie der Ligue 2 vorbereitet. Somit sind auch am Montag interessante Wetten zu platzieren. Für den FC Metz geht es im siebten Spiel um den siebten Sieg. Die Lothringer streben den direkten Wiederaufstieg in die oberste Liga an. Auf dem Weg dahin wird Beziers kein besonders starker Kontrahent sein. Die Südfranzosen orientieren sich ihrerseits in der unteren Tabellenhälfte und wollen den Klassenerhalt schaffen. Im Duell zwischen AS Beziers und dem FC Metz ist ein Tipp auf das Auswärtsteam zu empfehlen. Potentielle Wetten spielen wir mit vier Units an.

Bei Bet3000 auf Metz wetten?

France Beziers – Metz France Statistik Highlights