Baskonia – Barcelona, Tipp: Barcelona +5,5 – 04.06.2018

Play-Off Auftakt in Spanien: Saskia Baskonia gegen FC Barcelona.

/
Svetislav Pesic (Barcelona)
Svetislav Pesic (Barcelona) © imago

Spiel: Baskonia – Barcelona
Tipp: Sieg Barcelona +5,5
(Endergebnis: 85:79)
Datum: 04.06.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr Uhr
Wettbewerb: Liga ABC Play Off-Spiel 1
Wettquote: 1.90* (Stand: 03.06.2018, 22:26)
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 3 Units

Am Montagabend um 21:00 Uhr beginnt das zweite Halbfinale der spanischen Play-Offs der Liga ABC. Nachdem Real Madrid gegen Gran Canaria mit 1:0 in Führung ging, treffen sich nun Saskia Baskonia und der FC Barcelona zum Auftakt ihres Halbfinal-Duells. In der Fernando Buesa Arena treffen sich der Tabellenzweite und der Tabellendritte der regulären Saison. Baskonia hat durch das bessere Abschneiden in den ersten beiden Partien Heimrecht.
Baskonia setzte sich im Viertelfinale souverän gegen Unicaja durch und geht daher leicht favorisiert in die nächsten Spiele. Barcelona musste gegen MoraBanc Andorra etwas Federn lassen, ehe sie sich im letzten Spiel mit einem 20-Punkte Vorsprung das Ticket für das Halbfinale gegen Baskonia sicherten.

 

Formcheck Baskonia

Tornike Shengelia ist derzeit das Sorgenkind bei Baskonia. Ein harter Schlag auf die Rippen hinderte ihn zuletzt, am Mannschaftstraining teilzunehmen. Ob „Toko“ im ersten Spiel dabei sein kann, wird sich erst ein paar Stunden vor der Partie entscheiden. Ein Fehlen des NBA-erfahrenen Power Forwards und Kapitäns wäre eine deutliche Schwächung für das Team von Pedro Martinez.

Formcheck Barcelona

Beim Spiel Baskonia gegen Barcelona treffen neben Real Madrid wohl die beiden besten Teams der Liga ABC aufeinander. In der Offensive liegt Barcelona mit durchschnittlich 89,1 Punkten (Platz zwei) vor Baskonia auf Platz fünf mit durchschnittlich 86,7 Punkten. In der Defensive steht Saskia Baskonia vor dem FC Barcelona; Platz 5 (78,5) vs. Platz 7 (79,2). Neben der besseren Offensive hat Barcelona auch bei den Assists die Nase vorn (20,8 vs. 19,3).
Somit hat Barcelona rein von den Zahlen her, die vielleicht etwas besseren Werte.

Bis zu 25€ gratis, wenn Ihre Auswahl nach ¾ führt und am Ende dennoch verliert
Betfair Basketball Bonus – 25€ Gratiswetten für NBA, Euroleague und ACB

 

Baskonia – Barcelona, Tipp & Fazit – 04.06.2018

Auch wenn Baskonia die letzten sechs Spiele allesamt gewonnen hat, sehe ich Barcelona dennoch nicht als chancenlos an. Obwohl die Anzahl der Siege den Eindruck erweckt, dass eine Übermacht spielt, lohnt sich ein Blick ins Detail. Erstens war der Viertelfinalgegner Unicaja nicht wirklich ein Gradmesser des Erfolges. Als Tabellensiebter der regulären Saison waren sie von Beginn an krasser Außenseiter. Und auch die Siege davor waren entweder gegen weit unterlegene Mannschaften oder aber Baskonia gewann nur knapp. Das letzte Saisonspiel etwa gegen Obradoiro gewann man „nur“ mit sechs Punkten Vorsprung, der haushohe Sieg davor gelang gegen San Pablo Burgos, als das Handicap gar bei -16 Punkten lag. Zweifelsohne ist Saskia Baskonia zumindest auf Augenhöhe, wenn nicht sogar leicht favorisiert. Dennoch hat gerade in der Offensive Barcelona seine Stärken. Wenn zudem der Kapitän und Leader „Toko“ ausfallen sollte, wäre für Barcelona gar ein Auswärtssieg möglich.

 

Key-Facts – Baskonia vs. Barcelona

  • Barcelona beendete die Hauptsaison auf Platz drei; Baskonia auf Platz zwei.
  • Baskonia ist seit sechs Spielen ungeschlagen.
  • Barcelona verliert, wenn sie denn verlieren, fast nie hoch.

 

Barcelona sehe ich wie erwähnt als leichten Außenseiter an. Doch geben wir ihnen ja einen virtuellen Vorsprung von 5,5 Punkten. Betrachtet man dies auf die letzten dreizehn Spiele, datiert die letzte höhere Auswärtsniederlage mit solch einem Vorsprung vom 01.03. diesen Jahres gegen Zalgiris Kaunas vom 24. Spieltag. Dies ist für mich der ausschlaggebende Aspekt dieser Wette. Nicht, dass Barcelona die bessere Mannschaft ist, sondern dass sie, wenn sie verlieren, vermutlich im Bereich des Handicaps bleiben werden. Wettquoten von leicht über 1,9 werden derzeit von den Buchmachern für diese Wetten angeboten. Meinen Tipp betrachte ich definitiv als Valuebet (sonst hätte ich diesen Artikel ja auch schließlich nicht geschrieben), dennoch sollte man immer die Höhe des Einsatzes an der „Sicherheit“ des Tipps anpassen. Wann immer man gegen Favoriten wettet, geht man per se schon einmal ein gewisses Risiko ein. Schließlich sind Favoriten nicht ohne Grund Favoriten. Und obwohl wir uns mit einem Handicap absichern, kann in den Schlusssekunden eines solchen Spiels alles passieren. Somit gehe ich diesen Tipp nicht sehr hoch an. Ein Einsatz von drei Units sollte angemessen sein.