Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Spanien

Barcelona vs. Real Madrid Tipp, Prognose & Quoten 12.01.2022 – Super Cup Spanien

Gelingt Barca im

Marcel Niesner  12. Januar 2022
Unser Tipp
Real Madrid zu Quote 1.96
Wettbewerb Super Cup Spanien
Datum 12.01.2022, 20:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 11.01.2022, 09:57
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Barcelona Real Madrid Tipp
Besiegen Real Madrid und Casemiro den Gegner Barcelona? © IMAGO / ZUMA Wire, 08.01.2022

Normalerweise ist die Vorfreude in Spanien auf den „El Clásico“ immer schon viele Tage zuvor spürbar und ungebrochen. Aktuell verhält sich die Lage aber etwas anders, was einerseits daran liegt, dass sich Barcelona und Real Madrid – diese Prognose darf erlaubt sein – momentan sportlich gesehen nicht zwingend auf Augenhöhe bewegen. Andererseits wird auch der Rahmen, in dem am Mittwochabend dieses Duell der Erzrivalen stattfindet, heiß diskutiert und kritisiert.

Inhaltsverzeichnis

Nicht nur das Format der Super Copa, dessen Sieger aus den beiden Pokalfinalisten sowie den zwei besten Teams aus La Liga, die nicht im Copa del Rey-Endspiel standen, ermittelt wird, sorgt für Zündstoff, sondern eben auch der Austragungsort in vollen Stadien in Saudi-Arabien. Durchaus nachvollziehbar, dass der Vorwurf der unnötigen Kommerzialisierung des Fußballs im Raum steht.

Barcelona – Real Madrid Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
HT2/FT2 3.00 Wettquoten Bet365 hoch
Real kommt weiter 2.30 Wettquoten Betway gering
Sieg Real (1-X-2) 1.96 Wettquoten Unibet mittel
Wettquoten Stand: 11.01.2022, 10:09
18+ | AGB beachten

Bei aller durchaus berechtigten Kritik freuen wir uns dennoch auf ein nach wie vor brisantes und hoffentlich auch gutklassiges Halbfinale zwischen Barcelona und Real Madrid. Dass die Quoten dabei eher in Richtung der Königlichen ausschlagen, überrascht angesichts der jüngsten Eindrücke sowie des qualitativen Unterschiedes beider Kader nicht wirklich. Zu Recht wird der Hauptstadtverein als Favorit auf den Einzug ins Finale gehandelt. Dieses würde dann übrigens am Sonntagabend gegen den Gewinner der Partie Atletico Madrid gegen Athletic Bilbao stattfinden.

Unser Value Tipp:
HT2/FT2
bei Bet365 zu 3.00
Wettquoten Stand: 11.01.2022, 09:57
* 18+ | AGB beachten

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

In diesen Tagen und Monaten Fan des FC Barcelona zu sein, ist wahrlich kein Zuckerschlecken. Finanzielle Probleme, der alles andere als geräuschlose Abgang Lionel Messis und schließlich auch noch enttäuschende Leistungen auf sportlicher Ebene lassen die Gesamtsituation beim Weltverein aus Katalonien düster erscheinen. Auch die von den eigenen Anhängern bejubelte Trainerverpflichtung von Spieler-Legende Xavi hat noch keine nachhaltige Wende gebracht.

Zwar kommt die Blaugrana unter dem 133-fachen spanischen Nationalspieler auf einen passablen Schnitt von 1,79 Punkten pro Partie, allerdings wurden auch nur fünf der elf absolvierten Pflichtspiele in drei unterschiedlichen Wettbewerben siegreich gestaltet. Hinzu kamen das vermeidbare Aus in der Champions-League-Gruppenphase sowie lediglich zwei Dreier aus den vergangenen sechs La-Liga-Partien, die überdies zur Folge hatten, dass Barca momentan nur auf Platz sechs rangiert und bereits 17 (!) Punkte Rückstand auf den Erzrivalen Real Madrid hat.

Sportwetten.de: Willkommensbonus!

Sportwetten.de Willkommensbonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Barca muss sich um Welten steigern

In der katalanischen Metropole müssen kleinere Brötchen gebacken werden. Vielleicht hilft es da ja, dass nun die sportliche zugegebenermaßen eher weniger bedeutende Super Copa auf dem Programm steht. Wenig hoffnungsvoll stimmt indes aber die Tatsache, dass die Xavi-Elf zuletzt überhaupt nicht überzeugen konnte. Am Wochenende reichte es in Granada nach einem Last-Minute-Gegentor nur zu einem 1:1-Remis und auch das Pokalspiel in der Woche zuvor gegen den Drittligisten Linares wurde erst nach einem harten Fight mit 2:1 gewonnen.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Personalsituation weiterhin alles andere als optimale Voraussetzungen liefert. Zwar sind inzwischen einige Spieler aus der Infizierten-Liste zurückgekehrt, dennoch fehlen mit Sergi Roberto, Eric Garcia, Martin Braithwaite, Pedri oder Neuzugang Ferran Torres durchaus wichtige Spieler.

Dafür sind Frenkie de Jong, Ansu Fati und Ronald Araujo nach überstandener Leidenszeit wieder potentielle Alternativen, wenngleich wir viele Akteure nicht bei 100 % erwarten und deshalb zwischen Barcelona und Real Madrid der Tipp auf den Erfolg der Xavi-Elf aus diversen Gründen mit extrem viel Risiko verbunden ist.


Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:

Ter Stegen; Dest, Pique, Lenglet, Alba; Gonzalez, Busquets, Gavi; Dembele, De Jong, Depay

Letzte Spiele von Barcelona:

Letzte Spiele
01/12 202212/0120:00
01/12 202212/01
2-3
-
01/08 202208/0118:30
01/08 202208/01
1-1
-
01/02 202202/0121:00
01/02 202202/01
0-1
-
12/21 202121/1221:30
12/21 202121/12
1-1
-

Spain Real Madrid – Statistik & aktuelle Form

Das neue Kalenderjahr 2022 begann für Real Madrid mit einem überraschenden Rückschlag. Im kleinen Hauptstadtderby bei Getafe unterlagen die Madrilenen mit 0:1 und kassierten damit auf nationaler Bühne die erste Niederlage seit Anfang Oktober.

Knapp zwei Wochen später kann diese Pleite aber bereits als Ausrutscher gesehen werden, denn die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti ließ im Pokal einen 3:1-Sieg beim Drittligisten Alcoyano sowie am Wochenende ein starkes 4:1 in der Liga gegen Valencia folgen. Angesichts der gezeigten Leistungen ist es verständlich, dass am Mittwochabend zwischen Barcelona und Real Madrid geringere Quoten auf die Galaktischen offeriert werden.
 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+

 

Real momentan Barca in allen Belangen überlegen

Für die Königlichen spricht darüber hinaus der Umstand, dass sie wissen, wie man die neue Super Copa gewinnt. Bei der ersten Auflage mit vier Teams im Jahr 2019 setzte sich Real damals im Finale gegen den Stadtrivalen Atletico durch. Austragungsort war auch damals die King Abdullah Sports City im saudi-arabischen Dschidda. Insgesamt war es übrigens der elfte Erfolg im spanischen Pendant zum deutschen Supercup oder der englischen Community Shield für den Giganten aus der Hauptstadt. Lediglich Barcelona toppt diese Ausbeute mit gar 13 Titelgewinnen.

Neben der weitaus stärkeren Verfassung und des derzeit sicherlich auch qualitativ hochwertigeren Spielermaterials sprechen die jüngsten direkten Duelle ebenso eine recht klare Sprache zugunsten der Ancelotti-Elf. In La Liga steht der momentane Spitzenreiter bei vier „Clásico“-Siegen in Serie und auch in der Super Copa behielt das „weiße Ballett“ dreimal nacheinander die Oberhand, zuletzt im Finale 2017, das noch mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde.

Personell kann der italienische Ex-Trainer des FC Bayern fast aus dem Vollen schöpfen. Einzig Gareth Bale und Mariano Diaz sind angeschlagen, aber ohnehin keine Startelfoptionen. Ansonsten ist davon auszugehen, dass Real in Bestbesetzung aufläuft, was als eines der wichtigsten Argumente zu sehen ist, wenn es darum geht, zwischen Barcelona und Real Madrid eine Prognose auf den Sieger abzugeben.


Voraussichtliche Aufstellung von Real Madrid:

Courtois; Carvajal, Militao, Alaba, Mendy; Kroos, Casemiro, Modric; Asensio, Benzema, Vinicius Jr

Letzte Spiele von Real Madrid:

Letzte Spiele
01/12 202212/0120:00
01/12 202212/01
2-3
-
01/08 202208/0121:00
01/08 202208/01
4-1
-
01/05 202205/0121:30
01/05 202205/01
1-3
-
01/02 202202/0114:00
01/02 202202/01
1-0
-
12/22 202122/1221:30
12/22 202122/12
1-2
-

Unser Barcelona – Real Madrid Tipp im Quotenvergleich 12.01.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 16:58
* 18+ | AGB beachten

Barcelona – Real Madrid Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Wir haben die jüngsten Tendenzen zwischen den Rivalen bereits angedeutet. Im spanischen Oberhaus hat Real Madrid zuletzt viermal in Folge gewonnen, so auch im Hinspiel der laufenden Saison, das im Camp Nou verdientermaßen mit 2:1 an die Madrilenen ging. Das Tor zum Anschluss fiel dabei erst in der Nachspielzeit.

Barcas letzter Erfolg gegen den Erzfeind datiert derweil aus dem Jahr 2019. Seitdem haben sich die Dinge aber unterschiedlich entwickelt. Real ist aktuell das Maß der Dinge in Spanien, während die gleich auf vielen Ebenen angeschlagenen Katalanen fast schon in Richtung Mittelmaß taumeln.

Statistik Highlights für Spain Barcelona gegen Real Madrid Spain

Spanien
  • Albanien
  • Algerien
  • Andorra
  • Angola
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Australien
  • Bahrain
  • Barbados
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowien
  • Botswana
  • Brasilien
  • Bulgarien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Chile
  • China
  • Costa Rica
  • Demokratische Republik Kongo
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Elfenbeinküste
  • England
  • Estland
  • Eswatini
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch-Polynesien
  • Färöer Inseln
  • Gabun
  • Gambia
  • Georgien
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Grenada
  • Griechenland
  • Guadeloupe
  • Guatemala
  • Guinea
  • Haiti
  • Honduras
  • Hongkong
  • Indien
  • Indonesien
  • International
  • Irak
  • Iran
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Italien
  • Jamaika
  • Japan
  • Jemen
  • Jordanien
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kap Verde
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kenia
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Kosovo
  • Krim
  • Kroatien
  • Kuba
  • Kuwait
  • Lesotho
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Marokko
  • Martinicka
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niederland
  • Nigeria
  • Nordirland
  • Nordmazedonien
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Palästina
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Ruanda
  • Rumänien
  • Russland
  • Salomon Inseln
  • Sambia
  • San Marino
  • Saudi Arabien
  • Schottland
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien
  • Sierra Leone
  • Simbabwe
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • St. Kätzchen und Nevis
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Sudan
  • Syrien
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Tadschikistan
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad und Tobago
  • Tschad
  • Tschechien
  • Tunesien
  • Turkmenistan
  • Türkei
  • USA
  • Uganda
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vietnam
  • Wales
  • Weißrussland
  • Zypern
  • Ägypten
  • Österreich
Spanien Super Cup
  • Spanien LaLiga
  • Spanien Copa del Rey
  • Spanien Super Cup
  • Spanien LaLiga 2
  • Spanien 3
  • Spanien 4
  • Primera Division Femenina (Frauen)
2020/2021
  • 2020/2021
  • 2019/2020
  • 2018/2019
  • 2017/2018
  • 2016/2017
  • 2015/2016
  • 2014/2015
  • 2013/2014
  • 2012/2013
  • 2011/2012
  • 2010/2011
  • 2009/2010
  • 2008/2009
  • 2007/2008
  • 2006/2007
  • 2005/2006
  • 2004/2005
  • 2003/2004
  • 2002/2003
  • 2001/2002
  • 2000/2001
  • 1999/2000
 
BarcelonaBarcelona
  • Athletic BilbaoAthletic Bilbao
  • Atletico MadridAtletico Madrid
  • Atletico Madrid/Athletic BilbaoAtletico Madrid/Athletic Bilbao
  • BarcelonaBarcelona
  • Barcelona/Real MadridBarcelona/Real Madrid
  • Real MadridReal Madrid
gg.
 
Real MadridReal Madrid
  • Athletic BilbaoAthletic Bilbao
  • Atletico MadridAtletico Madrid
  • Atletico Madrid/Athletic BilbaoAtletico Madrid/Athletic Bilbao
  • BarcelonaBarcelona
  • Barcelona/Real MadridBarcelona/Real Madrid
  • Real MadridReal Madrid
Letzte Ereignisse gegen
Datum
Heim
Ergebnis
Auswärts
Turnier
01/12 2022
2022-01-12 20:00
2-3
-
10/24 2021
2021-10-24 16:15
1-2
-
04/10 2021
2021-04-10 21:00
2-1
-
10/24 2020
2020-10-24 16:00
1-3
-
03/01 2020
2020-03-01 21:00
2-0
-
12/18 2019
2019-12-18 20:00
0-0
-
03/02 2019
2019-03-02 20:45
0-1
-
02/06 2019
2019-02-06 21:00
1-1
-
10/28 2018
2018-10-28 16:15
5-1
-
1 / 7
Letzte Spiele Barcelona
Letzte Spiele Real Madrid
Leistung Teams
Leistung Spieler

Wettbasis-Prognose & Spain Barcelona – Real Madrid Spain Tipp

Auf dem Papier birgt das Spiel Barcelona gegen Real Madrid natürlich noch immer jede Menge Brisanz. Trotzdem handelt es sich am Mittwochabend nicht um einen typischen „El Clásico“. Einerseits, weil sich die Rivalen eben „nur“ im Super Copa-Halbfinale begegnen und andererseits, weil momentan gefühlte Welten zwischen diesen beiden Klubs liegen.

Zwar hat die Blaugrana natürlich die Möglichkeit, in 90 Minuten (plus X) den Spitzenreiter der La Liga vor Probleme zu stellen, allerdings spricht aktuell mehr dafür, dass sich zwischen Barcelona und Real Madrid die Wettquoten auf den Erfolg der Königlichen bezahlt machen. Die bessere Form, die selbstbewussteren und qualitativ etwas stärkeren Spieler sowie die jüngsten Auftritte in den direkten Duellen sind allesamt valide Argumente pro Real.

Key-Facts – Barcelona vs. Real Madrid Tipp
  • Barca gewann nur drei der letzten acht Pflichtspiele
  • Real konnte 2019 schon einmal die Super Copa in Saudi-Arabien holen
  • Die jüngsten vier direkten Ligaduelle gingen allesamt an die Madrilenen

Wir haben uns deshalb entschieden, im Duell Barcelona gegen Real Madrid den Tipp auf den Sieg der Ancelotti-Elf nach regulärer Spielzeit anzuspielen. Bei einer Top-Quote in Höhe von 1.96 beim getesteten Buchmacher Unibet sind fünf Units als Einsatz absolut vertretbar.

Wer stattdessen noch etwas mehr ins Risiko gehen und eine höhere Quote abstauben möchte, kann auf das doppelte Ergebnis HT2/FT2 wetten. Hier winkt im Erfolgsfall die Auszahlung des dreifachen Einsatzes. Als potentieller Multiplikator für einen Kombischein bietet sich das Weiterkommen der Galaktischen an. An eine Überraschung durch die Katalanen glauben wir nämlich nicht.
 

 

Spain Barcelona vs. Real Madrid Spain – beste Quoten Super Cup Spanien

Spain Sieg Barcelona: 3.75 @ComeOn
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Spain Sieg Real Madrid: 1.96 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Real Madrid:

1
25%
X
25%
2
50%

Spain Barcelona – Real Madrid Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 11.01.2022, 09:57
* 18+ | AGB beachten

Infografik Barcelona Real Madrid Supercup

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen