Enthält kommerzielle Inhalte

Barcelona vs. Liverpool Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Bleibt Liverpool im Camp Nou ungeschlagen?

Spiel: Spain BarcelonaEngland Liverpool[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Barcelona – Liverpool‘]
Tipp: Barca trifft in beiden HZ[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Barca trifft in beiden HZ‘] (Endergebnis: 3:0 (1:0))
Wettbewerb: Champions League 2019
Datum: 01.05.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’01.05.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’21:00′]21:00 Uhr
Wettquote: 2.62* (Stand: 29.04.2019, 09:13) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.62′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Hier bei Bet365 auf Barca trifft in beiden HZ wetten

Am 01. Juni 2019 wird im Wanda Metropolitano in Madrid der neue Champions League-Sieger gekürt. Nach drei Titeln in Folge von Real Madrid, wird es diesmal definitiv ein anderes Team auf den europäischen Fußball-Thron schaffen. Der Sieger des spektakulären zweiten Halbfinals zwischen Barcelona und Liverpool hat gemäß der Quoten die besten Aussichten auf den Henkelpott, da sich im anderen Semifinale mit Tottenham und Ajax Amsterdam zwei Teams gegenüberstehen, die im Vorfeld dieser Saison vermutlich niemand so recht auf der Rechnung hatte. Das Duell des amtierenden spanischen Meisters gegen die Mannschaft von Jürgen Klopp als vorweggenommenes Finale zu bezeichnen, wäre dennoch etwas vermessen und despektierlich jenen Teams gegenüber, die mit Real Madrid, Juventus oder Manchester City immerhin drei absolute Top-Favoriten aus dem Wettbewerb warfen.

Inhaltsverzeichnis

Wie schwer die Aufgabe für die „Reds“ am Mittwochabend im Halbfinal-Hinspiel im Camp Nou werden wird, zeigt alleine die Heimbilanz der Blaugrana in der laufenden Champions League-Saison, denn mit Ausnahme eines 1:1-Unentschiedens gegen Tottenham, das jedoch am letzten Gruppenphasen-Spieltag zustande kam, feierte die Valverde-Elf ausschließlich Siege, meist sogar deutliche. Nichtsdestotrotz wird Jürgen Klopp seinen Schützlingen viel Selbstvertrauen mit auf den Weg geben, zumal die Engländer zuletzt in Porto (4:1) und beim FC Bayern München (3:1) gute Ergebnisse in der Fremde ablieferten. Weil im mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen der beiden Schwergewicht Barcelona und Liverpool eine Prognose auf den Spielausgang schwer fällt, bietet es sich womöglich an, die Tor-Märkte im Blick zu behalten. Die Notierungen darauf, dass Barca in beiden Halbzeiten mindestens ein Tor erzielt, könnten beispielsweise eine lukrative Option sein.

Spielt Barca zu Null?
Ja
2.95
Nein
1.35

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 29.04.2019, 09:13 Uhr)

Spain Barcelona vs. Liverpool England Direkter Vergleich [+ Infografik]

Insgesamt standen sich Barcelona und Liverpool bislang in acht Partien gegenüber. Die Engländer führen den direkten Vergleich mit drei Siegen an. Barca kommt auf zwei Erfolge, während drei weitere Matches unentschieden endeten. Zuletzt begegneten sich die europäischen Schwergewichte auf Pflichtspiel-Ebene in der Saison 2006/2007. Damals kamen die „Reds“ aufgrund der Auswärtstorregelung im Achtelfinal-Duell weiter. In vier Gastspielen im Camp Nou hat Liverpool bislang noch nie verloren. Zudem war der aktuelle Zweite der Premier League das einzige englische Team, das überhaupt im katalanischen Fußball-Tempel siegen konnte. Insgesamt ist die Heimbilanz der Blaugrana gegen Klubs von der Insel mit 21 Siegen sowie elf Punkteteilungen und den angesprochenen zwei Pleiten deutlich positiv.
Infografik Liverpool Barcelona 2019

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Den Wettquoten nach zu urteilen, hat der FC Barcelona in der laufenden Saison eine riesige Chance, das Triple zu holen. In der spanischen Meisterschaft machten die Katalanen am vergangenen Wochenende durch einen 1:0-Erfolg gegen Levante bereits drei Spieltage vor Schluss die Titelverteidigung perfekt. Im spanischen Pokal, der Copa del Rey, steht Ende Mai zudem das machbare Endspiel gegen Valencia auf dem Programm. Die größte Herausforderung auf dem Weg zum dritten Triple der Vereinsgeschichte (2009, 2015) bleibt somit zweifellos der Henkelpott in der Champions League.

Im bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerb bekommt es die Blaugrana am Mittwochabend mit dem Liverpool FC zutun. Historisch betrachtet können die Verantwortlichen des 26-fachen spanischen Meisters mit einem englischen Kontrahenten ganz gut leben, denn zuletzt setzte sich Barca fünfmal in Folge in K.O.-Runden gegen Vertreter aus der Premier League durch. In der laufenden Saison steht die Bilanz gegen Teams von der Insel im Übrigen bei vier Siegen sowie einem Unentschieden. Aber: Beide Heimpleiten in der Vereinsgeschichte auf internationaler Ebene gegen englische Vereine kamen ausgerechnet gegen die „Reds“ zustande. Obwohl diese kuriose Statistik sicherlich erwähnt werden muss, hat sie zwischen Barcelona und Liverpool nur bedingt Einfluss auf unseren Tipp.

Deutlich aussagekräftiger ist hingegen die beeindruckende Heimbilanz der Katalanen im Camp Nou. Im bisherigen Verlaufe des Wettbewerbs feierten Lionel Messi und Co. vier Erfolge in fünf Begegnungen vor heimischer Kulisse (ein Remis). Dabei musste Keeper Marc Andre ter Stegen nur zweimal hinter sich greifen. Darüber hinaus ist die Blaugrana nun seit 31 Spielen vor den eigenen Fans in der Königsklasse ungeschlagen (28 Siege, drei Unentschieden). Diese herausragende Serie beinhaltet unter anderem auch 13 aufeinanderfolgende K.O.-Matches, in denen der mehrfache Europapokal-Sieger das Spielfeld nicht als Verlierer verließ (elf Siege, zwei Remis). Bei all diesen sensationellen Werten geht die Tatsache, dass die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde im diesjährigen Wettbewerb das einzig verbliebene noch ungeschlagene Team stellt und die besten Chancen auf den Titelgewinn hat, fast ein wenig unter.

In unseren Augen führt in dieser Spielzeit kein Weg am Star-Ensemble aus der ehemaligen Olympia-Stadt vorbei, weshalb wir im Halbfinal-Hinspiel Barcelona gegen Liverpool unsere Prognose auch zugunsten der Hausherren ausrichten. In vier von fünf Heimspielen konnte die formstarke Offensive der Katalanen mindestens einmal pro Halbzeit treffen. Die recht mutige Herangehensweise der „Reds“ dürfte der spielstarken Blaugrana ebenfalls in die Karten spielen, vor allem dann, wenn es die Valverde-Elf schafft, die erste Pressinglinie der Engländer zu überspielen. Lionel Messi und Luis Suarez befinden sich außerdem in sehr starker Verfassung und werden der großgewachsenen Defensive des Kontrahenten große Probleme bereiten, weshalb wir bei Barcelona gegen Liverpool einen entsprechenden Tipp darauf abgeben, dass die Gastgeber sowohl in den ersten, als auch in den zweiten 45 Minuten mindestens einen Torerfolg verbuchen. Bei der Truppe, die keines der letzten 19 Pflichtspiele verloren hat und in diesem Zeitraum 14 Erfolge verbuchte, wird lediglich Rafinha verletzungsbedingt zuschauen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
Ter Stegen – Alba, Lenglet, Pique, Sergi Roberto – Busquets, Rakitic, Arthur (Vidal) – Coutinho, Suarez, Messi – Trainer: Valverde

Letzte Spiele von Barcelona:
27.04.2019 – FC Barcelona vs. Levante 1:0 (La Liga)
23.04.2019 – Alaves vs. FC Barcelona 0:2 (La Liga)
20.04.2019 – FC Barcelona vs. Real Sociedad 2:1 (La Liga)
16.04.2019 – FC Barcelona vs. Manchester United 3:0 (Champions League)
13.04.2019 – Huesca vs. FC Barcelona 0:0 (La Liga)

Barcelona vs. Liverpool – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 LogoInterwetten LogoTipico Logo888 Sport Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
888 Sport
Barcelona
1.801.831.801.82
Unentschieden4.003.853.803.95
Liverpool
4.504.054.304.30

(Wettquoten vom 29.04.2019, 09:13 Uhr)

England Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Liverpool Logo

Knapp 60 Minuten durfte Liverpool am Sonntagnachmittag davon träumen, zwei Spieltage vor Schluss die Tabellenführung in der Premier League zu übernehmen. Nachdem die „Reds“ bereits am Freitag vorlegten und den designierten Absteiger Huddersfield mit 5:0 aus dem Stadion schossen, tat sich der direkte Konkurrent Manchester City in Burnley erstaunlich schwer, mühte sich schlussendlich aber dennoch zu einem 1:0-Arbeitssieg. Weil die Citizens mit Leicester und Brighton noch zwei absolut machbare Aufgaben vor der Brust haben, schwinden an der Anfield Road langsam die Hoffnungen, erstmals seit 1990 wieder den Titel auf der Insel einzuheimsen.

Eine depressive Stimmung ist rund um die Merseyside in diesen Tagen natürlich trotzdem nicht zu vernehmen, denn am Mittwochabend freuen sich die enthusiastischen Anhänger auf das Hinspiel im Halbfinale der UEFA Champions League beim FC Barcelona. Eine gewisse Vorfreude ist nicht nur verständlich, sondern auch durchaus begründet, zumal die Roten in ihrer Vereinsgeschichte bislang tatsächlich noch nie im Camp Nou den Kürzeren gezogen haben. Sollte dieser Trend bestehen bleiben, würde sich der aktuelle Tabellenzweite der Premier League eine exorbitant gute Ausgangsposition für das Rückspiel in der kommenden Woche erarbeiten.

Dass „Pool“ nun tatsächlich die Möglichkeit hat, ähnlich wie im Vorjahr, das Finale der Königsklasse zu erreichen, kommt insofern überraschend, als dass die Schützlinge von Jürgen Klopp in der Gruppenphase bereits kurz vor dem Aus standen. Erst ein 1:0-Heimerfolg am letzten Spieltag gegen Neapel sorgte für das Weiterkommen ins Achtelfinale, wo der FC Bayern ausgeschaltet wurde. Im Viertelfinale hatte das Trio-Infernale aus der Beatles-Stadt, bestehend aus Mane, Salah und Firmino, schließlich keine Probleme, sich gegen den FC Porto durchzusetzen.

„Das Coole, wenn man gegen Barcelona spielt, ist: Du bist nie Favorit. Mit der Rolle umzugehen, vielleicht Dinge anders zu machen als andere, das ist reizvoll. Auch wenn ich mir darüber noch keine konkreten Gedanken gemacht habe.“

Jürgen Klopp

Nichtsdestotrotz bleibt ein kleines Fragezeichen bestehen, denn mit drei Niederlagen aus fünf Auswärtsspielen taten sich die Engländer in der Fremde deutlich schwerer als vor heimischer Kulisse. Auch das 4:1 in Porto liest sich auf den ersten Blick zwar komfortabel, hätte bei einer effizienteren Chancenverwertung der Portugiesen aber ebenso in die andere Richtung ausschlagen können. Aus diesem Grund genießen zwischen Barcelona und Liverpool die Quoten auf einen Heimerfolg definitiv ihre Berechtigung.

Die taktische Marschroute von Jürgen Klopp wird unserer Meinung nach eine entscheidende Rolle spielen. Es ist davon auszugehen, dass der ehemalige Dortmunder auf eine – im Vergleich zu anderen Partien – etwas defensivere Grundordnung setzen wird. Damit ist jedoch nicht gemeint, dass sich die „Reds“ ausschließlich in der eigenen Hälfte einigeln, sondern einfach die erste Pressinglinie ein paar Meter nach hinten verschieben. In der Konsequenz scheint es nicht ausgeschlossen, dass sich die in taktischer Hinsicht sensiblen Engländer in dieser für sie ungewohnten Formation unwohl fühlen und die Kontrolle im Zentrum verlieren. Unter dem Strich sollte zwischen Barcelona und Liverpool deshalb ein Tipp auf den Favoriten abgegeben werden. Personell sieht es gut aus. Einzig Adam Lallana und Fabinho sind für Mittwoch noch fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:
Alisson – Robertson, Lovren, Van Dijk, Alexander-Arnold – Milner (Wijnaldum), Keita, Henderson – Mane, Firmino, Salah – Trainer: Klopp

Letzte Spiele von Liverpool:
26.04.2019 – Liverpool vs. Huddersfield Town 5:0 (Premier League)
21.04.2019 – Cardiff City vs. Liverpool 0:2 (Premier League)
17.04.2019 – Porto vs. Liverpool 1:4 (Champions League)
14.04.2019 – Liverpool vs. Chelsea 2:0 (Premier League)
09.04.2019 – Liverpool vs. Porto 2:0 (Champions League)

 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Spain Barcelona – Liverpool England Statistik Highlights

Spain Barcelona gegen Liverpool England Tipp & Prognose – 01.05.2019

Es ist das Duell der Giganten! Eines der Spiele, auf welche die Fußball-Fans in ganz Europa fast eine gesamte Saison warten. Im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Champions League trifft am Mittwochabend Barcelona auf Liverpool. Die Quoten implizieren eine Favoritenrolle der Katalanen, die am vergangenen Wochenende die Meisterschaft in La Liga feierten und, Stand jetzt, alle Chancen haben, in dieser Saison das Triple einzufahren. Zuvor ist allerdings noch jede Menge Arbeit zu verrichten, denn den Liverpool FC bezwingt man bekanntlich nicht im Vorbeigehen. Die Mannschaft von Jürgen Klopp bewies im Achtelfinale gegen den FC Bayern sowie in der Runde der letzten Acht gegen den FC Porto, dass mit ihnen auch in diesem Jahr zwingend zu rechnen sein muss.

 

Key-Facts – Barcelona vs. Liverpool Tipp

  • Barca ist seit 31 Heimspielen in der Königsklasse ungeschlagen (28 Siege, drei Remis)
  • Liverpool kassierte in jedem Auswärtsspiel in der laufenden CL-Saison mindestens ein Gegentor
  • Barcelona hat in vier Spielen noch nie im Camp Nou verloren

 

Weil bei Barcelona vs. Liverpool eine Prognose aufgrund zu geringerer Wettquoten auf den Heimsieg tendenziell keinen Value beinhaltet, richten wir unseren Blick auf einen alternativen Tor-Markt. Lionel Messi und Co. erzielten im laufenden Wettbewerb bereits 23 Tore (15 davon zuhause) und markierten in vier von fünf Heimspielen stets in beiden Halbzeiten einen Treffer. Die Reds offenbarten hingegen in der Fremde durchaus ihre Defizite und schluckten auswärts immer mindestens einen Gegentreffer. Wir sehen die Katalanen am Mittwochabend im Vorteil und sind überzeugt davon, dass die Valverde-Elf einige Schwächen im Abwehrverbund der „Reds“ aufdecken wird. Unter dem Strich entscheiden wir uns zwischen Barcelona und Liverpool für den Tipp, dass Barca sowohl in der ersten, als auch in der zweiten Halbzeit netzen wird. Wir riskieren bei Notierungen in Höhe von 2.62 einen mittleren Einsatz von fünf Units.

MoPlay Neukundenbonus: 100% bis zu 100€ für die Champions League

MoPlay Bonus
Copyright MoPlay

Zur MoPlay Website

Spain Barcelona – Liverpool England beste Quoten * Champions League 2019

Spain Sieg Barcelona: 1.83 @Interwetten
Unentschieden: 4.00 @Bet365
England Sieg Liverpool: 4.50 @Bet365

(Wettquoten vom 29.04.2019, 09:13 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Liverpool:

1: 54%
X: 25%
2: 21%

Hier bei Bet365 auf Barca trifft in beiden HZ wetten

Spain Barcelona – Liverpool England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 29.04.2019, 09:13 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=189]