Banik Ostrava – Jablonec, Tipp: Jablonec gewinnt (DNB) – 23.07.2018

Erneut nichts zu holen für Ostrava!

/
Petr Rada (Jablonec)
Petr Rada (Jablonec) © GEPA pictures

Spiel: Czech Republic Banik OstravaCzech Republic Jablonec
Tipp: 2 (Unentschieden keine Wette) (Ergebnis 1:0)
Wettbewerb: HET liga Tschechien
Datum: 23.07.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Wettquote: 1.90* (Stand: 21.07.2018, 23:07)
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 7 Units

Zur Bwin Website

Während die großen europäischen Ligen noch in den Vorbereitungen stecken, geht in der tschechischen HET Liga mit der Partie zwischen Banik Ostrava gegen Jablonec am Montag (23.07.) bereits der erste Spieltag zu Ende. Klarer Favorit in diesem Spiel sind die Gäste, die nicht nur die bessere Vorbereitung absolvierten, sondern in den letzten acht Jahren auch keinen direkten Vergleich gegen die Gastgeber verloren. Im M?stský stadion v Ostrav?-Vítkovicích konnte Jablonec sogar fünf der letzten sieben Begegnungen für sich entscheiden, was uns zwischen Banik Ostrava und Jablonec einen abgesicherten Tipp auf die Gäste empfehlen lässt. Entsprechende Wetten werden von Bwin zu Quoten bis 1,90 angeboten. Ein Einsatz von sieben Units erscheint uns hier noch als angemessen.

 

Formcheck Banik Ostrava

In der letzten Spielzeit konnte sich der FC Banik Ostrava a.s. nur dank eines furiosen Schlussspurtes den Klassenerhalt sichern. Am Ende reichte es mit einer Bilanz von sieben Siegen, zehn Remis sowie 13 Niederlagen und einem Torverhältnis von 36:43 für den 13. Platz. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz betrug nur einen einzigen Punkt. Die Leistungen vom Saisonfinale konnte die Elf von Trainer Radim Ku?era zunächst auch in die Vorbereitungen retten und vier Siege gegen die slowakischen Erstligisten MFK Ružomberok (1:0), FC Zlaté Moravce (4:0), Senica (6:0) und Spartak Trnava (1:0) einfahren. Einen ersten Rückschlag gab es im vorletzten Test, denn gegen den tschechischen Zweitligisten Prostejov kassierten die Blau-Weißen eine 1:2-Niederlage. Auch gegen Arminia Bielefeld blieb die Ku?era-Elf im letzten Testspiel chancenlos und verlor mit 0:2. Die Vorzeichen stehen also erneut auf eine turbulente Saison und womöglich auch auf Abstiegskampf.

Formcheck Jablonec

Der FK Jablonec nad Nisou 97 a.s. stellt so ziemlich das Gegenteil von Ostrava dar. Immerhin waren die Grün-Weißen das stärkste Team der zurückliegenden Rückrunde und verpasste nur knapp die Qualifikation für die Champions League (Qualifikation). Trotzdem war es bei einer Bilanz von 16, acht Remis sowie nur sechs Niederlagen und einem Torverhältnis von 49:27 eine überragende Saison, die immerhin mit dem dritten Platz und der Europa League (Gruppenphase) belohnt wurde. Auch in der Vorbereitung schlug sich die Elf von Trainer Zdenko Fr?ala überwiegend positiv und zog nur gegen RB Salzburg (0:5) den Kürzeren, nachdem zuvor bereits die tschechischen Zweitligist Vlasim (6:2) und FK Varndsdorf (5:0) geschlagen werden konnten. Anschließend konnte dann jedoch Dinamo Moskau ein 2:2-Remis abgerungen werden, ehe Arminia Bielefeld mit 1:0 geschlagen wurde. Zum Abschluss gab es ein 17:0-Kantersieg gegen den Amateurverein Hradek nad Nisou, der wohl nichts anders als ein Spaßkick gewesen sein dürfte. Trotzdem sollte Jablonec für die kommende Spielzeit gewappnet sein, auch wenn es aufgrund der Doppelbelastung sicherlich deutlich schwieriger werden wird.

Bis zu 25€ Bonus auf alle montags Kombi-Tipps kassieren
Betworld Bonus: Jeden Montag von 10% Kombi-Cash Back profitieren

 

Banik Ostrava – Jablonec, Tipp & Fazit – 23.07.2018

Geht es nach den Buchmachern dürfte die Partie zwischen Banik Ostrava und Jablonec angesichts der Quoten eine ausgeglichene Angelegenheit werden. Schließlich liegen die Wettquoten auf die Gastgeber bei bis zu 2,80 und auf die Gäste bei bis zu 2,70. Diese Einschätzung können wir so aber nicht teilen und sehen doch deutliche Vorteile beim Vorjahresdritten, der vier der letzten fünf direkten Duelle in Ostrava für sich entscheiden konnte. Hinzu kommt, dass Jablonec in der Vorbereitung das deutlich schwierigere Programm hatte und nur die Partie gegen das international erfahrene Team aus Salzburg verlor.

 

Key-Facts – Banik Ostrava vs. Jablonec

  • Ostrava schrammte in der letzten Saison knapp am Abstieg vorbei und verlor auch die letzten beiden Testspiele.
  • Jablonec schaffte es als Vorjahresdritter in die Europa League und verlor nur eine von sechs Testpartien.
  • Vier der letzten fünf direkten Vergleich in Ostrava konnte Jablonec für sich entscheiden.

 

Ein einfacher Kräftevergleich lässt sich auch in den Testpartien beider Teams gegen Arminia Bielefeld ziehen. Während Ostrava auf der ‚Alm‘ mit 0:2 verlor, konnte Jablonec hier mit 1:0 gewinnen. Auch sonst kann ich keine wirklichen Gründe finden die für Ostrava sprechen, die in der letzten Spielzeit gegen den Abstieg kämpften und sich voraussichtlich in dieser Saison in der gleichen Rolle wiederfinden werden. Wir entscheiden uns daher für einen Tipp auf die Gäste, sichern diesen aber ab. Entsprechende Draw no Bet-Wetten auf den Auswärtssieg werden von Bwin zu Quoten bis 1,9 angeboten und von mir mit einem Einsatz von sieben Units gespielt.

Zur Bwin Website