Austria Lustenau vs. Wacker Innsbruck Tipp, Prognose & Quoten 03.11.2019 – 2. Bundesliga Österreich

West-Derby in der zweiten österreichischen Liga!

/
Austria Lustenau Choreo
Austria Lustenau Choreo © imago imag

Diskussionen um Spieltermine waren in den letzten Jahren im deutschen Fußball-Oberhaus ein ständiger Begleiter. Die Montags-Spiele wurden aufgrund der Bedürfnisse der Fans kategorisch abgelehnt.

Doch stellen sie sich mal vor, ein Spiel auf Profi-Ebene würde am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr angepfiffen werden. Gibt es nicht? In Deutschland nicht – doch in Österreich ticken die Uhren ein wenig anders. In der zweiten Liga kommt es am frühen Sonntag zum West-Derby zwischen Austria Lustenau und Wacker Innsbruck!

Der ungewöhnliche Spieltermin ist nicht aufgrund von Sicherheitsbedenken der Behörden gewählt, sondern in der zweiten österreichischen Liga tatsächlich ein regulärer Spieltermin. Jeden Spieltag gibt es eine Partie, die um diese Zeit angepfiffen wird. Das West-Derby ist sicherlich eines der interessantesten Duelle. Aufgrund der geographischen Nähe ist es den Gäste-Fans aus Innsbruck auch möglich ohne Übernachtung nach Vorarlberg zu reisen.

Die Hausherren gelten als einer der Aufstiegsfavoriten und benötigen dringend drei Punkte, um der Konkurrenz aus Klagenfurt und Ried auf den Fersen zu bleiben. Für die Buchmacher ist Austria Lustenau gegen Wacker Innsbruck laut aktuellen Quoten der klare Favorit. Doch die Innsbrucker konnten bereits unter der Woche im ÖFB-Cup gegen Europa League-Starter Wolfsberg überraschen und sensationell das Viertelfinale erreichen.

Austria Austria Lustenau – Statistik & aktuelle Form

Lustenau Logo

Ebenfalls im Viertelfinale des österreichischen Pokalwettbewerbs steht Austria Lustenau. Die Grün-Weißen benötigten jedoch keine Überraschung, um den Einzug in die Runde der letzten Acht zu fixieren, sondern wurden der Favoritenrolle gegen Underdog Union Gurten gerecht. Die Mählich-Elf setzte sich auswärts mit 3:2 durch.

Einmal mehr zeigte sich, dass die Spiele der Grün-Weißen ein Garant für Torfestivals sind. In den bisherigen zwölf Ligaspielen gab es nicht weniger als 55 (!) Tore zu sehen. Dies macht durchschnittlich unglaubliche 4,58 Treffer pro Spiel! Lediglich drei Mal war der Tipp für das Unter 2,5 die richtige Wahl. Dementsprechend naheliegend ist zwischen Austria Lustenau und Wacker Innsbruck eine Prognose auf das Über 2,5!

In der Offensive muss Roman Mählich – der die Vorarlberger erst seit Mitte September betreut – auf Neuzugang Patrick Eler verzichten. Der Slowene, sicherlich einer der besten Angreifer in der zweiten Liga, fehlt schon seit einigen Wochen. Sein Ausfall kann jedoch problemlos kompensiert werden, denn mit Toptorschütze Ronivaldo (13 Tore), Matthias Morys und Thomas Mayer verfügen die Lustenauer weiterhin über ein bärenstarkes Offensivtrio.

Während die Offensive definitiv Bundesliga-Potential besitzt, ist die Defensive extrem fehleranfällig. Immer wieder sorgen individuelle Fehler für Gegentreffer. In den letzten fünf Pflichtspielen gab es jeweils mindestens zwei Gegentore zu verkraften! Zuletzt konnte in der Liga ein 0:2-Pausenrückstand gegen SV Kapfenberg noch zu einem Sieg gedreht werden.

Mit 20 Punkten aus zwölf Spielen haben die Vorarlberger schon acht Zähler Rückstand auf Austria Klagenfurt. Das große Ziel „Aufstieg“ – nach 20 Jahren in Liga 2 – ist schon wieder in eine gewisse Ferne gerückt. Aktuell müssen Siege her, um auf Umfaller der Konkurrenz zu hoffen. Im West-Derby zwischen Austria Lustenau und Wacker Innsbruck liegen die Quoten unter einer 1,80 für den Heimsieg!

Voraussichtliche Aufstellung von Austria Lustenau:
Kunz – Pirkl, Stumberger, Feyrer, Ranacher – Canadi, Krainz, Tiefenbach, Mayer – Morys, Ronivaldo

Letzte Spiele von Asutria Lustenau:
29.10.2019 – Gurten vs. Lustenau 2:3 (Pokal)
25.10.2019 – Lustenau vs. Kapfenberg 3:2 (2. Liga)
18.10.2019 – Vorwärts Steyr vs. Lustenau 3:1 (2. Liga)
11.10.2019 – Lustenau vs. Augsburg 0:4 (Freundschaftsspiel)
06.10.2019 – Lustenau vs. Liefering 3:2 (2. Liga)

Austria Wacker Innsbruck – Statistik & aktuelle Form

„Deutsche-Bundesliga-Spitzenreiter-Bezwinger-Bezwinger“ so oder so ähnlich könnte sich Wacker Innsbruck seit dieser Woche bezeichnen. Der Bundesliga-Absteiger sorgte für die größte Sensation im Cup-Achtelfinale. Die Wolfsberger schonten einige wichtige Akteure und bekamen für diese Entscheidung sofort die Rechnung präsentiert. Ein früher Treffer von Markus Wallner in der fünften Minute sorgte für das erstmalige Überwintern im ÖFB Cup seit sieben Jahren.

Nachdem die Grumser-Elf die letzten drei Liga-Heimspiele jeweils verloren hat, war dieser Sieg erst recht nicht zu erwarten. Die Heimstärke, die sich zu Saisonbeginn noch für viele Punkte verantwortlich zeichnete, war wie weggeblasen. Eine solide Defensivleistung ebnete schließlich den Weg zum Sieg. Ein Erfolg, der nicht nur sportlich von großer Bedeutung ist, sondern auch finanziell die Verantwortlichen in Innsbruck ein wenig durchatmen lässt.

Schon vor dem Cup-Sieg gegen Wolfsberg zeigten die Tiroler wieder eine stark ansteigende Form. Trotz der unglücklichen 2:3-Niederlage gegen die SV Ried (neben Austria Lustenau der Topkandidat auf den Aufstieg) präsentierte sich die Grumser-Elf von der besten Seite. Eine Gala-Vorstellung wird im Vorarlberger Ländle auch notwendig sein, um Punkte zu entführen.

Sollten die Tiroler zum dritten Mal im sechsten Auswärtsspiel der Saison punkten, lockt zwischen Austria Lustenau und Wacker Innsbruck für diese Prognose mehr als der doppelte Einsatz.

Nach drei Auswärtsniederlagen in Serie zu Saisonbeginn (allesamt ohne eigenen Treffer) gab es zuletzt ein Remis gegen Liefering sowie einen Sieg bei den Young Violets. Die Lustenauer Austria ist jedoch eine Mannschaft mit deutlich mehr Niveau als diese zwei Konkurrenten.

Voraussichtliche Aufstellung von Wacker Innsbruck:
Wedl – Joppich, Meusburger, Bacher, Hupfauf – Satin, Martic, Galle – Wallner, Zaizen, Köchl

Letzte Spiele von Wacker Innsbruck:
30.10.2019 – Wacker Innsbruck vs. Wolfsberg 1:0 (Pokal)
25.10.2019 – Wacker Innsbruck vs. Ried 2:3 (2. Liga)
18.10.2019 – Austria Wien 2 vs. Wacker Innsbruck 1:2 (2. Liga)
11.10.2019 – Wacker Innsbruck vs. Vaduz 1:3 (Freundschaftsspiel)
04.10.2019 – Wacker Innsbruck vs. Kapfenberg 1:2 (2. Liga)

 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Austria Austria Lustenau vs. Wacker Innsbruck Austria Direkter Vergleich

Nach einem Jahr Pause – im Vorjahr spielte Austria Lustenau nur gegen die Amateur-Mannschaft von Wacker Innsbruck (0:0 Remis sowie ein 7:1-Heimsieg für die Grün-Weißen) kommt es wieder zum mit Spannung erwarteten West-Derby! In der österreichischen Bundesliga gab es dieses Duell zwölf Mal, der Austria Lustenau gelang dabei jedoch kein einziger Sieg (0-7-5 Bilanz).

In der zweiten Liga gestaltet sich die Bilanz deutlich ausgeglichener. Die Vorarlberger feierten immerhin acht Siege in 26 Spielen, trotzdem haben die Grün-Schwarzen aus Innsbruck mit einem Dutzend Siege die Nase vorne. Unter anderem konnten die Tiroler in der Saison 2017/18 alle vier Partien gegen die Vorarlberger gewinnen!
 

Hält der Höhenflug der Arminia in der Liga an?
Bielefeld vs. Kiel, 03.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Austria Lustenau gegen Wacker Innsbruck Austria Tipp & Prognose – 03.11.2019

Die Rollen vor dem West-Derby in der österreichischen Liga sind klar verteilt. Der Druck lastet eindeutig auf den Schultern der Hausherren, die angesichts von acht Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze sich keine Ausrutscher mehr erlauben dürfen.

Für die Vorarlberger zählt nur ein Dreier vor heimischem Publikum. Die Favoritenrolle ist auch dementsprechend bei den Hausherren angesiedelt und die Erfolgsaussichten zwischen Austria Lustenau und Wacker Innsbruck beim Tipp auf die Hausherren sind sicherlich groß.

 

Key-Facts – Austria Lustenau vs. Wacker Innsbruck Tipp

  • 55 Tore (28:27) in zwölf Spielen – Austria Lustenau steht für Spektakel!
  • 2017/18 hat Wacker Innsbruck alle vier Partien gegen die Vorarlberger gewonnen!
  • Nach drei Heim-Niederlagen in Serie gelang den Tirolern ein Cup-Coup gegen Europa League-Starter Wolfsberg!

 

Allerdings haben die Tiroler in den jüngsten Spielen ebenfalls überzeugen können. Ein Selbstläufer wird die Partie für die Mählich-Elf vor allem aufgrund der schwächelnden Defensive nicht. Ein Blick auf die bisherigen Ergebnisse zeigt, dass Tore garantiert sind. Zuletzt gab es gar fünf Mal in Serie mindestens zwei Gegentreffer zu verkraften.

Dahingehend richten wir nicht nur unseren Blick auf das Über 2,5, sondern tätigen zwischen Austria Lustenau und Wacker Innsbruck auch die Prognose auf das Über 3,5, welche wir mit einem Einsatz von vier Units anspielen!
 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

Austria Austria Lustenau – Wacker Innsbruck Austria beste Quoten * 2. Bundesliga Österreich

Austria Sieg Austria Lustenau: 1.73 @Betvictor
Unentschieden: 4.00 @Betsson
Austria Sieg Wacker Innsbruck: 4.33 @Betway

(Wettquoten vom 31.10.2019, 22:56 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Austria Lustenau / Unentschieden / Sieg Wacker Innsbruck:

1: 56%
X: 23%
2: 21%

 

Hier bei Betvictor auf Über 3,5 Tore wetten

Austria Austria Lustenau – Wacker Innsbruck Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 31.10.2019, 22:56 Uhr)

Tore, Tore, Tore – mehr als durchschnittlich 4,5 Tore fallen bei Austria Lustenau! Ein Über 2,5 wäre dahingehend keine Überraschung und hierfür werden zwischen Austria Lustenau und Wacker Innsbruck Wettquoten von 1,53 bei Bet365 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten