Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Tipps

Aue vs. Heidenheim Tipp, Prognose & Quoten 07.11.2021 – 2. Bundesliga

Zwei offensivschwache Teams

Johannes Hofmann  7. November 2021
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 1.92
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 07.11.2021, 13:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 05.11.2021, 08:49
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Aue Heidenheim Tipp
Schlägt Heidenheim mit Busch den Gastgeber Aue? © IMAGO / Sportfoto Rudel, 16.10.2021

Im leichten Aufschwung empfangen die Veilchen aus Aue den Gast aus Heidenheim am Sonntag im heimischen Erzgebirgsstadion. Mit vier Punkten aus drei Spielen kann das neue Cheftrainerduo Marc Hensel und Pavel Dotchef auf eine ordentliche Bilanz zurückblicken. Im kommenden Heimspiel gegen die ambitionierten Heidenheimer gilt es dennoch nachzulegen.

Drei Punkte Rückstand sind es für Aue auf den Relegationsplatz, den derzeit Kiel innehat. Soll sich dieser Abstand nicht vergrößern, gilt es, seine Hausaufgaben zu machen und vor heimischen Publikum Zählbares aus der Partie gegen die Mannen von Frank Schmidt zu ergattern.

Aue – Heidenheim Quoten | 3 Top-Tipps

 

Tipp Quote Wetten? Risiko
Unter 2.5 1.92 Wettquoten Unibet mittel
BTS: Nein 2.15 Wettquoten Unibet mittel
DC: 1X 1.77 Wettquoten Betway mittel
Wettquoten Stand: 05.11.2021, 08:55
18+ | AGB beachten

Der FC Heidenheim dagegen möchte dagegen möglichst sechs Punkte aus den nächsten beiden Spielen gegen Aue, die auf dem 17. Tabellenplatz rangieren, sowie gegen Kiel, die einen Platz weiter oben auf Rang 16 liegen. Mit diesen sechs Punkten könnte zum einen der Achtungserfolg vom letzten Wochenende gegen Schalke vergoldet werden und zum anderen könnte man wieder richtig ins Aufstiegsrennen eingreifen. Aue ist gegen Heidenheim den Quoten der Buchmacher zufolge trotz Heimspiel im Nachteil.

Unser Value Tipp:
BTS: Nein
bei Unibet zu 2.15
Wettquoten Stand: 05.11.2021, 08:49
* 18+ | AGB beachten

Germany Aue – Statistik & aktuelle Form

Bei den Erzgebirglern aus Aue konnte zuletzt ein Leistungsaufschwung identifiziert werden. Mit nur einer Niederlage aus den letzten vier Ligaspielen konnten die Sachsen sich wieder ein bisschen besser in der Tabelle positionieren. Besonders wichtig war dabei der Sieg über Abstiegskonkurrent Ingolstadt. Daraufhin konnten die Veilchen einen Achtungserfolg feiern, indem sie bei den ambitionierten Hannoveranern ein 1:1 ergatterten.

Vor diesem Sieg gegen die Schanzer aus Ingolstadt blieb Aue als einziges Team über die ersten zehn Spieltage ohne eigenen Sieg. Gegen die gewohnt starken Heidenheimer soll angesichts schwerer nächster Wochen unbedingt mindestens ein Punkt geholt werden.

Jetzt Folge 78 hören: Topspiel: Leipzig vs. BVB und bleibt Freiburg auch gegen Bayer unbesiegt

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

System gefunden?

Trainer Marc Hensel stellte zuletzt auf ein 4-4-2 System um. Seit dieser Umstellung holten die Auer aus den letzten vier Partien immerhin fünf Punkte und verloren nur einmal. Angesichts schwerer Spiele wie gegen den HSV und Hannover, wo jeweils ein Punkt geholt wurde, sind diese Leistungen nicht zu unterschätzen.

Trotz stabiler Punkteausbeute zuletzt blieben die Probleme in der Offensive weiterhin bestehen. Erst neunmal fanden die Veilchen den Weg ins gegnerische Tor. Damit stellt Aue die zweitschlechteste Offensive der Liga. Defensiv lief es in der jüngsten Vergangenheit etwas besser. Vier Gegentore in den letzten vier Spielen sind ein stabiler Wert, den es zu halten gilt.

Trotz steigender Form geht bei Aue vs. Heidenheim die Prognose der Wettquoten in Richtung der Gäste. Den einzigen Saisonsieg holten die Auer dennoch vor heimischen Publikum. Generell tun sie sich etwas leichter als auswärts. Darauf soll auch nun wieder gebaut werden.

Personell sind angesichts des guten Spiels und Ergebnisses zuletzt bei Hannover keine großen Veränderungen zu erwarten. Zolinski könnte wieder für Sijaric rein rücken. Außerdem stünde Messeguem nach seiner Sperre wieder bereit. Außerdem fallen mit Bussmann, Riese und Ballas weiterhin wichtige Säulen aus.

Fandrich für Monate raus?

Clemens Fandrich, der im Spiel gegen Ingolstadt die rote Karte sah, sieht sich nun einer siebenmonatigen Sperre durch das DFB Sportgericht gegenüber. Im Spiel gegen die Schanzer soll er laut Sportgericht den Assistenten angespuckt haben. Innerhalb einer Woche können die Veilchen Berufung einlegen.

Voraussichtliche Aufstellung von Aue:
Männel – Barylla, Gonther, Carlson, Strauß – Kühn, Schreck, Zolinski, Hochscheidt – Jonjic, Nazarov

Letzte Spiele von Aue:

Germany Heidenheim – Statistik & aktuelle Form

Der zwölfte Spieltag gleicht bei den Heidenheimern einem Befreiungsschlag. Nach drei Niederlagen in Folge und einem Abrutschen vom dritten auf den zwischenzeitlichen elften Tabellenplatz, konnten die Schmidt-Schützlinge durch den Sieg über Schalke 04 nun wieder drei Plätze nach oben auf den achten Platz klettern.

Am kommenden Wochenende müssen die Heidenheimer auswärts ran. Dass sie deutlich lieber in den eigenen vier Wänden bzw. auf eigenem Rasen spielen zeigt, die Heim-/Auswärtsbilanz. Mit zwölf Punkten aus sieben Spielen gelten die Heidenheimer als eines der stärksten Heimteams. Demgegenüber stehen sechs Punkte aus fünf Spielen in fremden Stadien. Sollte ein Sieg bei Aue gelingen, könnte auch diese Statistik deutlich aufgebessert werden und ein Sprung in die nähe der Spitzengruppe wäre folgerichtig.

Willkommensbonus bei 888Sport: Nur in DE!

888Sport WillkommensbonusJetzt Willkommensbonus sichern
AGB gelten | 18+ 

Offensiv zu schwach

Beim Blick auf die Zahlen wird sofort klar, wo der Schuh drückt. Mit 13 erzielten Saisontoren stellen sie den sechstschlechtesten Sturm der gesamten Liga. Bereits viermal blieben sie in dieser Saison ohne eigenes Tor. Angesichts eines Toreschnitts von etwas mehr als einem Tor pro Spiel kann man durchaus zufrieden sein mit dem aktuellen achten Tabellenplatz. Dennoch haben die Heidenheimer, die seit Jahren eine gute Rolle im Kampf um den Aufstieg spielen, andere Ansprüche.

Die nächsten zwei Spiele sind enorm wichtig

Der Fokus liegt bei den Heidenheimern voll auf den kommenden zwei Begegnungen. Will man nochmal ein Wörtchen im Kampf um die obersten Plätze mitreden, sollte gegen den 17. aus Aue und den 16. aus Kiel unbedingt gewonnen werden. Trotz der etwas schwächeren Auswärtsbilanz wird bei Aue vs. Heidenheim ein Tipp auf die Gäste im Erfolgsfall geringer entlohnt als eine Wette auf das Heimteam.

Personell kann Langzeittrainer Frank Schmidt, der bereits seit über einem Jahrzehnt die Geschicke leitet, aus dem Vollen Schöpfen. Lediglich Nachwuchsspieler Mollo fällt weiterhin aus. Demnach gehen wir davon aus, dass nach dem Sieg gegen Schalke am vergangenen Wochenende keine Veränderung vorgenommen wird.


Voraussichtliche Aufstellung von Heidenheim:

Müller – Föhrenbach, Hüsing, Mainka, Busch – Burnic, Theuerkauf – Mohr, Leipertz, Thomalla – Kleindienst

Letzte Spiele von Heidenheim:

Letzte Spiele

Unser Aue – Heidenheim Tipp im Quotenvergleich 07.11.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.01.2022, 23:19
* 18+ | AGB beachten

Aue – Heidenheim Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die Statistik der direkten Duelle beider Clubs spricht deutlich für die Heidenheimer. In insgesamt 15 Aufeinandertreffen gewannen die Mannen von Frank Schmidt, der immer an der Seitenlinie stand, ganze achtmal und damit mehr als die Hälfte. Weitere fünfmal endete das Spiel unentschieden. Aue konnte die Begegnung zweimal mit drei eigenen Punkten beenden. Die letzte Partie gegeneinander fand im Februar dieses Jahres statt. Damals gewann Heidenheim mit 2:0 vor heimischer Kulisse. Die letzten beiden Spiele in Aue endeten mit einem Sieg für die Veilchen und einem Unentschieden.

Statistik Highlights für Germany Aue gegen Heidenheim Germany

Deutschland
  • Albanien
  • Algerien
  • Andorra
  • Angola
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Australien
  • Bahrain
  • Barbados
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowien
  • Botswana
  • Brasilien
  • Bulgarien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Chile
  • China
  • Costa Rica
  • Demokratische Republik Kongo
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Elfenbeinküste
  • England
  • Estland
  • Eswatini
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch-Polynesien
  • Färöer Inseln
  • Gabun
  • Gambia
  • Georgien
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Grenada
  • Griechenland
  • Guadeloupe
  • Guatemala
  • Guinea
  • Haiti
  • Honduras
  • Hongkong
  • Indien
  • Indonesien
  • International
  • Irak
  • Iran
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Italien
  • Jamaika
  • Japan
  • Jemen
  • Jordanien
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kap Verde
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kenia
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Kosovo
  • Krim
  • Kroatien
  • Kuba
  • Kuwait
  • Lesotho
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Marokko
  • Martinicka
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niederland
  • Nigeria
  • Nordirland
  • Nordmazedonien
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Palästina
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Ruanda
  • Rumänien
  • Russland
  • Salomon Inseln
  • Sambia
  • San Marino
  • Saudi Arabien
  • Schottland
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien
  • Sierra Leone
  • Simbabwe
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • St. Kätzchen und Nevis
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Sudan
  • Syrien
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Tadschikistan
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo Country
  • Trinidad und Tobago
  • Tschad
  • Tschechien
  • Tunesien
  • Turkmenistan
  • Türkei
  • USA
  • Uganda
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vietnam
  • Wales
  • Weißrussland
  • Zypern
  • Ägypten
  • Österreich
Deutschland 2 Bundesliga
  • Deutschland 1. Bundesliga
  • Deutschland DFB-Pokal
  • Deutschland Premiere League Cup
  • Deutschland 2 Bundesliga
  • Regionalliga Qualification
  • Telekom Cup
  • 1. Bundesliga (Frauen)
  • Oberliga Qualification
  • Deutschland 4
  • Deutschland 5
  • Deutschland 3 Liga
  • Deutschland Super Cup
  • Deutschland Relegation
  • 2. Bundesliga Qualification
2021/2022
  • 2021/2022
  • 2020/2021
  • 2019/2020
  • 2018/2019
  • 2017/2018
  • 2016/2017
  • 2015/2016
  • 2014/2015
  • 2013/2014
  • 2012/2013
  • 2011/2012
  • 2010/2011
  • 2009/2010
  • 2008/2009
  • 2007/2008
  • 2006/2007
  • 2005/2006
  • 2004/2005
  • 2003/2004
  • 2002/2003
  • 2001/2002
  • 2000/2001
  • 1999/2000
 
Erzgebirge AueErzgebirge Aue
  • 1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg
  • DarmstadtDarmstadt
  • Dynamo DresdenDynamo Dresden
  • Erzgebirge AueErzgebirge Aue
  • FC HeidenheimFC Heidenheim
  • Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf
  • Hamburger SVHamburger SV
  • Hannover 96Hannover 96
  • Hansa RostockHansa Rostock
  • Holstein KielHolstein Kiel
  • IngolstadtIngolstadt
  • Jahn RegensburgJahn Regensburg
  • Karlsruher SCKarlsruher SC
  • PaderbornPaderborn
  • SandhausenSandhausen
  • Schalke 04Schalke 04
  • St. PauliSt. Pauli
  • Werder BremenWerder Bremen
gg.
 
FC HeidenheimFC Heidenheim
  • 1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg
  • DarmstadtDarmstadt
  • Dynamo DresdenDynamo Dresden
  • Erzgebirge AueErzgebirge Aue
  • FC HeidenheimFC Heidenheim
  • Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf
  • Hamburger SVHamburger SV
  • Hannover 96Hannover 96
  • Hansa RostockHansa Rostock
  • Holstein KielHolstein Kiel
  • IngolstadtIngolstadt
  • Jahn RegensburgJahn Regensburg
  • Karlsruher SCKarlsruher SC
  • PaderbornPaderborn
  • SandhausenSandhausen
  • Schalke 04Schalke 04
  • St. PauliSt. Pauli
  • Werder BremenWerder Bremen
Letzte Ereignisse gegen
1 / 2
Letzte Spiele Erzgebirge Aue
Letzte Spiele FC Heidenheim
Form
Tabelle
Über / Unter
Handicap
Leistung Teams
Leistung Spieler

Wettbasis-Prognose & Germany Aue – Heidenheim Germany Tipp

Für beide Teams ist diese Begegnung enorm wichtig. Auf der einen Seite braucht Aue derzeit jeden Punkt, um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu halten. Anhand der jüngsten Ergebnisse bestehen berechtigte Hoffnungen auf einen weiteren Punktgewinn für die Veilchen.

Auf der anderen Seite würden sich die Heidenheimer bei einer Niederlage erstmal vom Aufstiegsrennen verabschieden. Sollte Schalke gewinnen, die derzeit auf dem Relegationsrang stehen, würde der Abstand auf sieben Punkte ansteigen. Andererseits würde sie ein Sieg ein paar Plätze in Richtung Tabellenspitze bringen.

Key-Facts – Aue vs. Heidenheim Tipp
  • Zwei der schlechtesten Offensiven treffen aufeinander
  • Beide Mannschaften brauchen einen Sieg für ihre Ziele
  • Zuletzt konnten beide wieder etwas erfolgreicher aufspielen

Beide Mannschaften konnten ihre letzten Spiele positiv gestalten. Aue scheint nun seit mehreren Spielen die nötige Stabilität im Abstiegskampf gefunden zu haben. Heidenheim konnte die eigene Talfahrt mit einem Sieg über Schalke beenden. Wir sehen bei Aue vs. Heidenheim angesichts der Wettquoten keinen klaren Favoriten und würden demnach einen Tipp auf den Sieger eher vermeiden. In Anbetracht der offenkundigen Offensivschwächen beider Mannschaften gehen wir von einem Torarmen Spiel aus. Wir setzen 5 Units auf ein Spiel Unter 2.5 Tore.

 

Germany Aue vs. Heidenheim Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Aue: 3.70 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @Bwin
Germany Sieg Heidenheim: 2.12 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Aue / Unentschieden / Sieg Heidenheim:

1
26%
X
28%
2
46%

Germany Aue – Heidenheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.11.2021, 08:49
* 18+ | AGB beachten
Johannes Hofmann

Johannes Hofmann

Alter: 26 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich studiere Bewegungs- und Sportwissenschaften und spiele nebenbei Fußball. Seit August 2021 im Wettbasisteam dabei und gelte demnach als Einsteiger in der Szene. Seit klein auf bestimmt der Fußball mehr oder weniger mein Leben. Jahrelang spielte ich hauptberuflich in der Regionalliga.

Neben Fußball avancierte vor allem die NBA zu einer riesigen Leidenschaft, der ich Tag für Tag nachgehe, indem ich mir Infos beschaffe und Spiele schaue. Dahinter reiht sich die NFL ein, die ich auch gerne verfolge.

Mein absoluter Lieblingstipp: "Beide Teams treffen"   Mehr lesen