Atlanta vs. Minnesota Tipp, Prognose & Quoten – US Open Cup Finale 2019

Erweitert Atlanta United die Trophäensammlung?

/
Frank de Boer (Atlanta)
Frank de Boer (Atlanta) © GEPA pictu
Spiel: Atlanta United - Minnesota United
Tipp:
Quote: 2.35 (Stand: 26.08.2019, 10:52)
Wettbewerb: US Open Cup 2019
Datum: 28.08.2019, 02:00 Uhr
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Im vergangenen Jahr konnte sich Atlanta United zum MLS-Champion küren und ging somit als Titelverteidiger in die neue Spielzeit. Bereits zu Saisonbeginn zählte Atlanta wieder zum engen Kreis der Titelfavoriten. Mit 48 Punkten führt die Franchise aus dem Bundesstaat Georgia aktuell die Eastern Conference an.

Bevor am Wochenende das Spitzenspiel in der Conference gegen Philadelphia Union ansteht, geht es für Atlanta United unter der Woche in das US Open Cup Finale gegen Minnesota United. Atlanta wird das Finale dabei vor heimischer Kulisse im Mercedes-Benz Stadion bestreiten. Beim Duell in der MLS konnte sich Atlanta im Mai gegen Minnesota eindrucksvoll durchsetzen – klappt es erneut?

Ein Sieg von Atlanta gegen Minnesota United wird mit Quoten von 1.51 vergütet. Eine Prognose darauf scheint, trotz prallem Spielplan, durchaus realistisch zu sein. Atlanta zählt ohnehin zu den stärksten Heimteams der MLS und wird sich dementsprechend beim Pokalfinale zuhause wohlfühlen.

Die Belastung auf nationaler Ebene wurde nicht nur von Leistungsträgern wie dem Atlanta-Goalgetter Martinez beklagt. Auch Chefcoach Frank de Boer ist die Müdigkeit im Team aufgefallen, viel Rotation wird es aber im Pokal nicht geben. Bevor die Mannschaft in der Länderspielpause etwas Regenerationszeit bekommt, gilt es nun im Heimfinale gegen Minnesota die Kräfte zu bündeln.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
1.57
Nein
2.25

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 26.08.2019, 10:52 Uhr)

United States Atlanta – Statistik & aktuelle Form

Seit dem Auswärtserfolg bei Orlando City hat Atlanta United genug Zeit zur Regeneration bekommen. Coach Frank de Boer hatte seiner Mannschaft eine Auszeit gegönnt und überschaubare Trainingseinheiten durchgeführt. Mit vollster Konzentration soll nun das Heimfinale im US Open Cup 2019 angegangen werden.

Die erst vor wenigen Jahren gegründete Franchise aus Georgia hatte bislang zwei Titelgewinne in der Vereinshistorie verbucht. Vor knapp neun Monaten gelang Atlanta United der Meisterschaftsgewinn in der MLS. Vor wenigen Wochen konnte sich Atlanta auch im Campeones Cup gegen Club America durchsetzen und gewann somit den zweiten Titel der Franchisegeschichte.

[pullquote align=“right“ cite=“Frank de Boer“]“Wir hatten genug Zeit zur Regeneration und zur Vorbereitung auf das Pokalfinale zuhause.“[/pullquote]
Ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Atlanta ist zweifelsohne die Heimstärke. In diesem Kalenderjahr hat der Titelverteidiger aus der MLS nämlich nur ein einziges Heimspiel verloren. Wettbewerbsübergreifend gab es in dieser Pflichtspielsaison eine bärenstarke Heimbilanz von 15-3-1. Sechs Heimspiele gewann Atlanta zuletzt in Serie und schoss dabei insgesamt 17 Tore.

Mit Josef Martinez besitzt Atlanta United den Torschützenkönig der Vorsaison in den eigenen Reihen. Auch in diesem Jahr ist Martinez wieder der Topscorer in der Mannschaft und kann bisher 27 Tore und zwei Assists in seinen 30 Einsätzen vorweisen. Beim US Open Cup stand Martinez bisher nur ein einziges Mal auf dem Spielfeld.

Frank de Boer hatte aber bereits angekündigt, seine bestmögliche Startelf ins US Open Cup Finale zu schicken. Dementsprechend wahrscheinlich ist ein Einsatz von Martinez im Pokalspiel gegen Minnesota United. Vazquez, Shea und Kratz werden verletzungsbedingt das Endspiel im Pokal verpassen. Nichtsdestotrotz ist Atlanta gegen Minneasota laut Prognose der Buchmacher der Favorit auf den Sieg im anstehenden Duell.

Voraussichtliche Aufstellung von Atlanta:
Guzan – Gonzalez, Robinson, Escobar – Meram, Remedi, Nagbe, Gressel – Barco, Martinez, Martinez

Letzte Spiele von Atlanta:
24.08.2019 – Orlando City vs. Atlanta 0:1 (Major League Soccer)
19.08.2019 – Portland Timbers vs. Atlanta 0:2 (Major League Soccer)
15.08.2019 – Atlanta vs. Club America 3:2 (Campeones Cup)
11.08.2019 – Atlanta vs. New York City 2:1 (Major League Soccer)
07.08.2019 – Orlando City vs. Atlanta 0:2 (US Open Cup)

Atlanta vs. Minnesota – Wettquoten Vergleich * – US Open Cup Finale 2019

Bet365 Logo Betway Logo Betsson Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Betsson
Hier zu
Guts
Atlanta
1.50 1.50 1.51 1.50
Unentschieden 4.20 4.50 4.20 4.10
Minnesota
6.25 5.75 5.25 5.00

(Wettquoten vom 26.08.2019, 10:52 Uhr)

United States Minnesota – Statistik & aktuelle Form

Für die neue Franchise aus Minnesota sollen erstmals die MLS Playoffs in dieser Saison winken. Zwei Jahre in Folge hatte Minnesota aufgrund einer katastrophalen Bilanz die Playoffs verpasst und konnte dabei auch nicht im US Open Cup überzeugen. Die dritte Pflichtspielsaison der Minnesota-Franchise läuft bisher recht souverän.

Neben dem starken Lauf in der MLS hat Minnesota United auch noch das US Open Cup Finale erreicht. Es sind bisher die besten Resultate der Franchisegeschichte. Umso euphorischer ist die Mannschaft von Adrian Heath über einen möglichen Titelcoup im Finale. Mit Atlanta United erwartet die „Loons“ aber alles andere als eine einfache Aufgabe.

[pullquote align=“right“ cite=“Adrian Heath“]“Wenn man bedenkt, dass wir erst seit knapp zweieinhalb Jahren dabei sind, ist es doch ein großes Spiel für uns. Im Gegensatz zu uns hatte Atlanta gefühlt jede Woche ein Finale bestritten.“[/pullquote]
Bereits in der regulären Saison verpasste Atlanta United nämlich der Mannschaft von Chefcoach Heath eine herbe 0:3-Pleite. Vor dem wichtigen US Open Cup Finale verlor Minnesota die jüngste MLS-Partie gegen Sporting Kansas City mit 0:1. Auf fremdem Terrain waren die „Loons“ aber bisher ohnehin nicht sonderlich gut unterwegs.

Eine Auswärtsbilanz von 4-1-8 steht Minnesota in der MLS zu Buche. Mit 27 Gegentoren zeigte sich die Defensive auswärts doch sehr anfällig. Im Pokal konnte Minnesota aber bisher überzeugen und gewann schon Partien gegen Portland, Houston Dynamo und Sporting Kansas City. Bedingt waren die überzeugenden Erfolge von Minnesota aber teilweise auch durch die starke Rotation der Gegner, die somit der Doppelbelastung entgegenwirkten.

Im Finale wird Minnesota United erstmals richtig gefordert sein. Im Gegensatz zu Atlanta United ist das Kaderaufgebot bei den „Loons“ überschaubar. Darwin Quintero ist das Aushängeschild der Minnesota-Offensive. In der MLS führt Quintero mit acht Toren und fünf Torvorlagen die interne Torjägerliste bei Minnesota an. Im US Open Cup konnte der 31-jährige Kolumbianer bisher in jedem Spiel treffen.

Kann die Mannschaft von Adrian Heath den ersten Titelgewinn der Franchisehistorie verbuchen, können bei Atlanta gegen Minnesota lukrative Quoten abgesahnt werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Minnesota:
Mannone – Gasper, Boxall, Opara, Metanire – Alonso, Gregus – Lod, Quintero, Molino – Rodriguez

Letzte Spiele von Minnesota:
23.08.2019 – Kansas City vs. Minnesota 1:0 (Major League Soccer)
18.08.2019 – Minnesota vs. Orlando City 1:1 (Major League Soccer)
15.08.2019 – Minnesota vs. Colorado 1:0 (Major League Soccer)
11.08.2019 – Dallas vs. Minnesota 5:3 (Major League Soccer)
08.08.2019 – Minnesota vs. Portland Timbers 2:1 (US Open Cup)

 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

United States Atlanta vs. Minnesota United States Direkter Vergleich

Es wird das sechste Duell zwischen Atlanta United und Minnesota United. Bisher konnte sich Minnesota nur ein einziges Mal gegen die Franchise aus Georgia durchsetzen. Atlanta United steht gegen Minnesota unter anderem auch ein Kantersieg von 6:1 zu Buche. In der regulären MLS-Saison trafen die beiden Mannschaften in diesem Kalenderjahr bereits aufeinander. Atlanta gewann das Heimspiel mit 3:0.

United States Atlanta gegen Minnesota United States Tipp & Prognose – 28.08.2019

Der US Open Cup hat zwar nicht den gleichen Stellenwert wie die MLS, dennoch kann uns zumindest im Finale das beste Aufgebot beider Mannschaften erwarten. Atlanta United schonte teilweise viele Leistungsträger in den Runden zuvor, schickt nun aber die beste Startelf aufs Spielfeld. Somit ist die Favoritenlage im Heimfinale von Atlanta auch nicht verwunderlich.

Bereits in der regulären Saison konnte Atlanta United zuhause Minnesota United mit 3:0 besiegen. Die Gäste haben sich in dieser Spielzeit durchaus stark präsentiert und werden voraussichtlich wohl auch bei den MLS-Playoffs dabei sein. Im US Open Cup Finale ist ein Titelgewinn aber doch eher unwahrscheinlich.

 

Key-Facts – Atlanta vs. Minnesota Tipp

  • Bisher hatte Atlanta United im US Open Cup stark rotiert, wird beim Finale aber das beste Aufgebot auf das Spielfeld schicken.
  • Im Mercedes-Benz Stadion hat Atlanta United in diesem Kalenderjahr nur ein einziges Heimspiel verloren.
  • Minnesota kassierte in der MLS 27 Gegentore in 13 Auswärtsspielen.

 

Dafür ist Atlanta United in der eigenen Arena viel zu stark. Nicht ohne Grund führt das Franchiseteam aus Georgia die Eastern Conference in der MLS an. Wir rechnen mit einem einseitigen Finale und würden bei Atlanta gegen Minnesota unseren Tipp zu guten Wettquoten auf HT/FT Atlanta United platzieren. Aufgrund der bisherigen dominanten Auftritte von Atlanta im heimischen Mercedes-Benz Stadion wählen wir einen Einsatz von sieben Units.
 

 

United States Atlanta – Minnesota United States beste Quoten * US Open Cup Finale 2019

United States Sieg Atlanta: 1.51 @Betsson
Unentschieden: 4.50 @Betway
United States Sieg Minnesota: 6.25 @Bet365

(Wettquoten vom 26.08.2019, 10:52 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Atlanta / Unentschieden / Sieg Minnesota:

1: 65%
X: 20%
15%

 

Hier bei Guts auf 1/1 wetten

United States Atlanta – Minnesota United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 26.08.2019, 10:52 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten