Enthält kommerzielle Inhalte

Europa League Tipps

AS Rom vs. Braga Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2021

AS Rom mit einem Bein im Achtelfinale

Ufuk Kaya   25. Februar 2021
Unser Tipp
AS Rom zu Quote 1.58
Wettbewerb Europa League 2021
Datum 25.02.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 24.02.2021, 01:22
* 18+ | AGB beachten
Brennt für AS Rom gegen Braga noch irgendetwas an?
Brennt für AS Rom gegen Braga noch irgendetwas an? © IMAGO / Globallmagens, 18.02.2021

Seit der Saison 2015/16 konnte Sporting Braga nicht mehr das Achtelfinale der Europa League erreichen, auch in dieser Spielzeit werden die Portugiesen aus der Bischofsstadt voraussichtlich die Runde der letzten 16 verpassen. Vor knapp einer Woche wurde nämlich das Hinspiel im Sechzehntelfinale der Europa League gegen die Giallorossi aus Rom verloren.

Gegen den formstarken italienischen Vertreter kassierten die Arcebispos zwei Gegentore im heimischen Estádio Municipal de Braga. Im Rückspiel ist daher ein kleines Wunder nötig, um nach fünf Jahren erstmals das Achtelfinale des zweitwichtigsten Europapokals zu erreichen. Schon der normale Auswärtssieg wird mit Notierungen jenseits der 5.00er-Marke vergütet.

Inhaltsverzeichnis

Für einen Heimsieg von AS Rom gegen Braga werden hingegen Quoten von bis zu 1.58 (@888sport) bei den besten Buchmachern angeboten. Obwohl die Giallorossi am vergangenen Wochenende in der Serie A eine vergleichsweise eher schwache Leistung zeigte, ist die Favoritenrolle durchaus nachzuvollziehen. Auf internationaler Bühne verlor die Giallorossi immerhin keines der letzten acht Heimspiele.

Nach dem starken Auftritt im Hinspiel wäre es daher mehr als überraschend, wenn nach dem 2:0 in Braga das Rückspiel im heimischen Stadio Olimpico verloren wird. Neben unserer Analyse zum Sechzehntelfinale zwischen den Römern und den Gästen aus Braga sind weitere Wett-Tipps zur Runde der letzten 32 unter der Wettbasis-Rubrik Europa League Tipps zu finden.

Unser Value Tipp:
HT/FT: 1/1
bei ComeOn zu 2.20
Wettquoten Stand: 24.02.2021, 01:22
* 18+ | AGB beachten

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

In der letzten Woche haben die Römer mit dem 2:0 in Braga bereits die Weichen für das Achtelfinale gestellt, daher muss im Rückspiel die komfortable Ausgangslage nur noch verwaltet werden. Wie der jüngsten Verfassung der Giallorossi zu entnehmen ist, sollte ein Achtelfinaleinzug dabei eigentlich nur noch Formsache sein.

Wettbewerbsübergreifend gab es für den AS Rom in den letzten 20 Heimspielen nämlich nur eine einzige Niederlage. Zuletzt feierte die Giallorossi drei Heimsiege in Serie und erzielte dabei zehn Tore. Netzen die Italiener auch am Donnerstagabend einen Treffer ein, muss Braga mindestens drei Tore erzielen, um den AS Rom doch noch aus dem Sechzehntelfinale zu eliminieren. Es sind also die besten Voraussetzungen für die Schützlinge von Chefcoach Paulo Fonseca.
 
Nur für kurze Zeit: Freebet ohne Einzahlung!
Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+
 

Starke Heimbilanz gegen portugiesische Klubs

Auf internationaler Bühne gab es für die Giallorossi in den letzten acht Heimspielen keine einzige Niederlage. Gegen portugiesische Klubs steht dem AS Rom in den letzten sechs Heimspielen eine Bilanz von 4-1-1 zu Buche, dabei verlor „La Lupa“ nur das Heimspiel gegen den FC Porto in der Saison 2016/17.

In der Serie A ist AS Rom derzeit die stärkste Heimmannschaft der Liga. In zwölf Partien im eigenen Stadion holte die Giallorossi insgesamt 30 Punkte, im Schnitt wurden pro Heimspiel 2,58 Tore erzielt. Großen Anteil an der Torausbeute hatte vor allem Henrikh Mkhitaryan, Dreh- und Angelpunkt der Römer Offensive. Mit neun Toren und neun Torvorlagen erlebt der Armenier mit 32 Jahren seinen zweiten Frühling beim AS Rom.

Im Hinspiel wurde Mkhitaryan nach VAR-Entscheidung ein Tor aberkannt. Knüpft der Armenier an seine jüngsten Leistungen an, ist im Rückspiel ein Torerfolg des Topscorers der Giallorossi durchaus naheliegend. Derzeit werden bei AS Rom vs. Braga attraktive Quoten für einen Tipp auf einen Torerfolg von Mkhitaryan angeboten.


Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:

Lopez – Fazio, Mancini, Spinazzola – Peres, Villar, Veretout, Karsdorp – Pellegrini, Mkhitaryan – Dzeko

Letzte Spiele von AS Rom:

Portugal Braga – Statistik & aktuelle Form

Sporting Braga spielt bislang eine starke Saison und steht in der Primeira Liga derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Nur ein Punkt trennt den Klub aus der nordportugiesischen Bischofsstadt von einem direkten Startplatz für die Königsklasse. In der letzten Woche legten die Arcebispos zwar im Rennen um die Vizemeisterschaft vor, wurden vom FC Porto am Montagabend aber wieder abgelöst.

Seit der Saison 2012/13 war Sporting Braga nicht mehr in der Königsklasse vertreten, jedoch zählten die Arcebispos zumindest zu den Stammgästen in der Europa League. Zuletzt gab es fünf Mal in Serie ein Startrecht für die Europa League, bei den letzten vier Anläufen wurde aber ein Achtelfinaleinzug im zweitwichtigsten Europapokal verpasst.

Auch in diesem Jahr droht ein ähnliches Dilemma. Nach der Hinrundenpleite im heimischen Stadion spricht bei AS Rom vs. Braga kaum etwas für eine Prognose auf einen Achtelfinaleinzug der Portugiesen. Immerhin müssen die Arcebispos dafür mit mindestens zwei Toren Differenz das Auswärtsspiel bei den heimstarken Italienern gewinnen.
 

Lösen die Foxes das Ticket fürs Achtelfinale?
Leicester vs. Slavia Prag, 25.02.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

All-In im Stadio Olimpico

Nach der Hinspielniederlage hat Braga im Rückspiel eigentlich nichts mehr zu verlieren. Das Hauptaugenmerk in Rom liegt daher zweifelsohne auf dem Offensivspiel. Wird bedacht, wie stark die Offensive vom italienischen Vertreter ist, benötigt Braga am Donnerstagabend sogar mindestens drei Tore im Stadio Olimpico der Giallorossi. Mindestens ein Gegentor sollte nämlich einkalkuliert werden.

In der Fremde gab es für Braga in den letzten beiden Auswärtsspielen zwar zwei Siege, jedoch kassierten die Arcebispos zuvor drei Auswärtspleiten am Stück. Gegen italienische Klubs steht Braga bislang eine Bilanz von 3-2-2 zu Buche. Seit Februar 2006 haben die Arcebispos kein Pflichtspiel gegen einen italienischen Klub gewonnen.

Chefcoach Carlos Carvalhal muss am Donnerstagabend auf vier Spieler verletzungsbedingt verzichten. Unter den Verletzten ist auch Innenverteidiger David Carmo, einer der wertvollsten Spieler in den Reihen der Portugiesen. In seiner Abwesenheit machte die Hintermannschaft zuletzt keinen guten Eindruck. Immerhin kassierte Braga am vergangenen Wochenende gleich zwei Gegentore gegen Tondela, eines der schwächsten Offensivteams der Liga.


Voraussichtliche Aufstellung von Braga:

Matheus – Vitor, Rolando, Borja – Galeno, Novais, Al Musrati, Esgaio – Piazon, Horta – Ruiz

Letzte Spiele von Braga:

AS Rom – Braga Wettquoten im Vergleich 25.02.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2021, 15:59
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Erstmals in der Vereinsgeschichte trafen die beiden Klubs in der letzten Woche aufeinander. AS Rom legte mit dem 2:0 in Braga vor und steht damit bereits mit einem Bein im Achtelfinale. Dzeko und Mayoral bescherten der Giallorossi den ungefährdeten Auswärtssieg, zwischenzeitlich wurde auch ein Tor von Mkhitaryan nach einem knappen Abseits wieder aberkannt.

Statistik Highlights für Italy AS Rom gegen Braga Portugal

 

Wettbasis-Prognose & Italy AS Rom – Braga Portugal Tipp

Schon ein einziges Tor von AS Rom sorgt dafür, dass die Gäste aus Braga mindestens drei Tore erzielen müssen, um das Achtelfinale zu erreichen. Vermutlich werden die Arcebispos aus Portugal damit überfordert sein und auch das Rückspiel gegen den heim- und offensivstarken italienischen Gegner verlieren.

Auf internationaler Bühne ist die Giallorossi schon seit geraumer Zeit im Stadio Olimpico ungeschlagen. Keines der letzten acht Heimspiele in den Europapokalen wurde verloren. Gegen portugiesische Klubs steht den Römern in den letzten sechs Heimspielen sogar eine Bilanz von 4-1-1 zu Buche.

Key-Facts – AS Rom vs. Braga Tipp
  • Im Hinspiel setzte sich das AS Rom mit 2:0 in Braga durch.
  • Die Giallorossi aus Rom hat auf internationaler Bühne keines der letzten acht Heimspiele verloren.
  • AS Rom hat nur eines der letzten sechs Heimspiele gegen portugiesische Klubs verloren.

Obwohl in der Hintermannschaft einige schwerwiegende Ausfälle beim AS Rom zu beklagen sind, erwarten wir, wie schon im Hinspiel, einen ungefährdeten Heimsieg der Giallorossi. Mit der Offensivpower der Italiener wird Braga in Abwesenheit vom Abwehrchef Carmo vermutlich überfordert sein.

Schon am vergangenen Wochenende hinterließ die Defensive gegen den offensivschwachen Gegner Tondela einen schlechten Eindruck. Bei AS Rom vs. Braga zielt daher unser Tipp auf einen Heimsieg der Römer ab. Wir setzen insgesamt fünf von zehn möglichen Units dafür ein. Der von Wettbasis getestete Buchmacher 888sport bietet für einen Heimsieg derzeit die beste Quote an.

Italy AS Rom vs. Braga Portugal – beste Quoten Europa League 2021

Italy Sieg AS Rom: 1.58 @888sport
Unentschieden: 4.60 @ComeOn
Portugal Sieg Braga: 5.75 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AS Rom / Unentschieden / Sieg Braga:

1
62%
X
21%
2
17%

Italy AS Rom – Braga Portugal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Wettquoten Stand: 24.02.2021, 01:22
* 18+ | AGB beachten