Arsenal vs. Wolverhampton Tipp, Prognose & Quoten 02.11.2019 – Premier League

Punkten die Wolves erneut gegen ein Top-Team?

/
Espirito Santo (Wolverhampton)
Espirito Santo (Wolverhampton) © ima

Theater ohne Ende herrscht derzeit beim Arsenal Football Club (Tabellenplatz 5, 16 Punkte). Als wäre die bislang enttäuschend verlaufende Saison nicht schon Drama genug, eröffnen die Gunners auch abseits des Platzes fast tägliche neue Nebenkriegsschauplätze. Der Eklat um Granit Xhaka und die VAR-Fehlentscheidung gegen Crystal Palace ist die neuste Folge der Arsenal-Soap. Anfang des Monats beklagte sich Shkodran Mustafi darüber, zu Unrecht der Sündenbock der Fans zu sein.

Bekommt der Mann mit der Rückennummer 20, der 2014 mit Deutschland Weltmeister wurde und an den per se ein anderer Anspruch gestellt werden darf, die Chance, patzt er regelmäßig, so wie unter der Woche im League Cup mit einem Eigentor. Das Ergebnis von 5:5 gegen Liverpool ist generell kein Ruhmesblatt für einen Verteidiger. Seit einem 6:6 zwischen Dagenham & Redbridge und Brentford in August 2014 fielen nicht mehr derart viele Tore in einem League Cup-Spiel.

Neben Mustafi setzte der arg in der Kritik stehende Trainer Unai Emery mit Mesut Özil einen weiteren Weltmeister ein. Zuvor ließ ihn Emery sieben Spiele außen vor. Der Spanier muss sich immer häufiger die Frage gefallen lassen, wieso er es sich Woche für Woche erlauben kann, Özil nicht zu bringen. Für Özil, der bei den Gunners seit September 2013 insgesamt 44 Millionen Pfund verdient hat und £1,4 Mio. pro Monat erhält, stehen in dieser Premier League nur 71 Minuten Einsatzzeit zu Buche.

Am Samstag gastiert mit den Wolverhampton Wanderers (Tabellenplatz 12, 12 Punkte) eine der besten Konter-Mannschaften der Premier League im Emirates, die sich zudem gegen die Topteams immer äußert teuer verkauft. Favorit sind zwischen Arsenal und Wolverhampton laut Quoten der Buchmacher zwar die Gunners, in der aktuellen Verfassung und dem Theater im Umfeld, wird sich zeigen, wieviel diese Favoritenrolle wirklich wert ist.

Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Arsenal Logo

Die Szene, welche Arsenal seit einer Woche keine ruhige Minute mehr gewährte, ereignete sich vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen Crystal Palace. Als Arsenal-Kapitän Granit Xhaka – von der Mannschaft gewählt, nicht von Emery bestimmt – in Minute 61 vom Platz schlich, geschah dies in Augen der Gunners-Fans deutlich zu gemächlich, sie johlten und pfiffen den Schweizer aus.

Dieser reagierte wutentbrannt gestikulierend in Richtung Publikum. Sogar ein „Fuck off“ kam ihm in Richtung Fans mehrmals über die Lippen, Xhaka riss sich das Shirt vom Leib und trabte Richtung Kabine.

Fans und Legenden wie Ian Wright, Nigel Winterburn oder David Seaman waren sich gleichermaßen einig. Xhaka ist als Kapitän für diesen Klub untragbar, ein solches Verhalten gehört sich nicht. Xhaka habe schließlich die Meinung des Volkes über seinen, wiedermal sehr schwachen Auftritt, zu ertragen und den Klub zu respektieren.

Weil sich Xhaka seitdem nicht für den Vorfall entschuldigte und stattdessen sein Instagram-Profilbild änderte, scheint die Kritik begründet. Unai Emery hielt den Auftritt des Kapitäns – nicht seines Kapitäns – für falsch. Mehr kam aber auch vom Spanier nicht zurück. Ob Xhaka des Amtes enthoben wird, womit es sich Emery jedoch endgültig mit der Mannschaft verscherzen könnte, steht aktuell noch nicht fest.

Mit einem Erfolg im League Cup hätte Arsenal sich zumindest etwas Luft in der Causa Xhaka verschaffen können. Trotz fünf Tore an der Anfield Road, schieden die Gunners aus. Erster Anwärter auf den Sieg ist Arsenal gegen Wolverhampton laut Quoten der Wettanbieter dennoch.

In der Premier League traf Arsenal in jedem der vergangenen 23 Heimspiele seit einer 0:2-Niederlagen im August 2018 gegen Man City (17-5-1). Jedoch blieben die Gunners in den letzten sieben Partien im Emirates Stadium nur einmal ohne Gegentreffer.

Viermal kassierte Arsenal zwei oder mehr Gegentore in diesem Zeitraum. Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang traf in den ersten sieben Premier League-Partien siebenmal. In den jüngsten drei blieb der Gabuner jedoch ohne Torerfolg. Eine andere Statistik macht Arsenal Mut. Seit dem ersten Spieltag der Saison 2013/14 (damals 1:3 gegen Aston Villa) hat Arsenal nicht mehr zuhause verloren, wenn die Partie am Samtag um 15 Uhr Ortszeit angepfiffen worden ist (20-2-0).

Jedoch gewann Arsenal auch 49 Premier League-Spiele in Folge, in denen die Gunners mit zwei Toren in Führung lagen, ehe Arsenal nun in den letzten beiden Spielen mit eben einer solchen Führung Punkte liegen ließen. Verletzt sind bei Arsenal Reiss Nelson. Sead Kolasinac, Ainsley Maitland-Niles und Joe Willock sind angeschlagen.

Beste Torschützen in der Premier League:

7 Tore: Pierre-Emerick Aubameyang
2 Tore: Alexandre Lacazette
2 Tore: David Luiz

Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:

Leno; Tierney, Luiz, Sokratis, Bellerin; Torreira, Guendouzi; Aubameyang, Ceballos, Pepe; Lacazette
Trainer: Emery

Letzte Spiele von Arsenal:
30.10.2019 – Liverpool vs. Arsenal 5:5 (League Cup)
27.10.2019 – Arsenal vs. Crystal Palace 2:2 (Premier League)
24.10.2019 – Arsenal vs. Vitória Guimarães 3:2 (Europa League)
21.10.2019 – Sheffield United vs. Arsenal 1:0 (Premier League)
06.10.2019 – Arsenal vs. Bournemouth 1:0 (Premier League)

Wolverhampton – Statistik & aktuelle Form

Wolverhampton Logo

Die Chancen, mit einem Sieg bei Aston Villa ins Viertelfinale des League Cups einzuziehen, verpasste Wolverhampton. Trainer Nuno Espirito Santo baute seine Elf, die wenige Tage zuvor in Newcastle noch 1:1 spielte, komplett um. Unter anderem verhalf er Chem Campbell, der im Dezember 17 Jahre alt wird, zu seinem Debüt. Für die Wolves avancierte Campbell zum zweitjüngsten Spieler nach Jimmy Mullen in 1939.

Am Samstag bei Arsenal wird Espirito Santo wieder seiner Stammelf vertrauen und das nicht zu Unrecht, schließlich sind die Wolves seit sieben Premier League-Partien in der englischen Hauptstadt ohne Pleite (3-4-0). Die letzte London-Niederlage gab es im März 2012 mit 0:5 in Fulham. Für Wolverhampton bedeutet dies die längste Folge an ungeschlagenen Spielen in der Hauptstadt seit einer Serie von elf Partien zwischen November 1972 und November 1974.

Dennoch ist das Team aus den West Midlands im Emirates Stadium nur Außenseiter. Dies belegen bei Arsenal vs. Wolverhampton die Quoten der Wettanbieter. Die Wolves kassierten in dieser Premier League-Saison das erste Tor der Partie häufiger als irgendein anders Team (siebenmal), jedoch schaffte der Vorjahresaufsteiger in fünf Fällen noch ein Unentschieden zu ergattern (zwei Pleiten). Dazu passt, dass die Wolves 85 Prozent (Liga-Höchstwert) ihrer Tore im zweiten Durchgang erzielt haben (11 von 13).

Außerdem erzielte die Truppe um Starspieler Raul Jimenez in jedem der letzten neun Ligamatches mindestens einen Treffer. Eine Streak, die aktuell einzig von Liverpool überboten wird (19). Nie zuvor schaffen die Wolves zehn Premier League-Partien in Reihe zu treffen.

Gibt es am Samstag womöglich eine neue persönliche Bestmarke? Wir gehen schwer davon aus, rät zwischen Arsenal und Wolverhampton unsere Prognose doch zu einem Tipp auf „BTS“. Innenverteidiger und Abwehrchef Willy Boly fällt aus, Youngster Morgan Gibbs-White ist fraglich.

Beste Torschützen in der Premier League:

3 Tore: Raúl Jiménez
2 Tore: Adama Traore
1 Tor: Matt Doherty

Voraussichtliche Aufstellung von Wolverhampton:

Patricio; Saiss, Coady, Bennett; Jonny, Moutinho, Neves, Dendoncker, Traore; Jota, Jimenez
Trainer: Espirito Santo

Letzte Spiele von Wolverhampton:
30.10.2019 – Aston Villa vs. Wolverhampton 2:1 (League Cup)
27.10.2019 – Newcastle vs. Wolverhampton 1:1 (Premier League)
24.10.2019 – Slovan Bratislava vs. Wolverhampton 1:2 (Europa League)
19.10.2019 – Wolverhampton vs. Southampton 1:1 (Premier League)
06.10.2019 – Manchester City vs. Wolverhampton 0:2 (Premier League)

 

 

Arsenal vs. Wolverhampton Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head: 57 Arsenal Siege – 27 Remis – 30 Siege Wolverhampton Wanderers (114 Pflichtspiele)

Arsenal und Wolverhampton kreuzten schon häufig die Klingen. In der Premier League-Historie konnte Arsenal die ersten sechs Duelle gegen die Wolves gewinnen. In den letzten vier Spielen gab es jedoch nur noch einen Gunners-Erfolg zu bejubeln (1-2-1).

Wolverhamptons 3:1-Sieg gegen Arsenal im April beendete für den Vorjahresaufsteiger eine Serie von 16 Ligamatches ohne Sieg gegen die Gunners. Letztmals zwei Erstliga-Siege in Folge konnte Wolverhampton im September 1979 feiern (damals drei Siege in Serie).

 

 

Arsenal gegen Wolverhampton Tipp & Prognose – 02.11.2019

Unai Emery hat in seinem Trainerleben sicherlich schon angenehmere Wochen erlebt als die momentane bei den Gunners. Trotz schwachen Leistungen und Störfeuern neben dem Platz, ist Arsenal gegen Wolverhampton gemäß der Wettquoten der Buchmacher erster Anwärter auf drei Punkte im Heimspiel am Samstag.

 

Key-Facts – Arsenal vs. Wolverhampton Tipp

  • Arsenal verlor seit über sechs Jahren nicht mehr am Samstagnachmittag (15 Uhr Ortszeit Kick-off)
  • Wolverhampton traf in jeder der letzten neun Premier League-Partien
  • Die Wolves erzielten 85 Prozent der 13 Ligatore im zweiten Durchgang (Höchstwert)

 

Wolverhampton verkaufte sich in der vergangenen Saison hervorragend gegen die Top-Sechs-Teams und schlug Anfang Oktober Man City in deren Stadion mit 2:0. Deshalb rechnen wir am Samstag zwischen Arsenal und Wolverhampton damit, dass sich die Prognose „BTS“ bewahrheiten könnte.

Die Gunners extrem Heimstark, die Wolves jedoch eine ausgezeichnete Kontermannschaft. Bwin bietet zwischen Arsenal und Wolverhampton für den Tipp auf „beide Teams treffen“ Notierungen in Höhe von 1,70 an.
 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus

Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+

 

Arsenal – Wolverhampton beste Quoten * Premier League

Sieg Arsenal: 1.85 @Betsson
Unentschieden: 4.00 @STS-Bet
Sieg Wolverhampton: 4.75 @Bet365

(Wettquoten vom 31.10.2019, 18:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Arsenal / Unentschieden / Sieg Wolverhampton:

1: 54%
X: 25%
2: 21%

 

Hier bei Bwin auf Beide treffen wetten

Arsenal – Wolverhampton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,77 @Betsson
Unter 2,5 Tore: 2,20 @Betfair

Beide Teams treffen
JA: 1,70 @Bwin
NEIN: 2,30 @BetVictor

(Wettquoten vom 31.10.2019, 18:22 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten