Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Arsenal vs. Crystal Palace Tipp, Prognose & Quoten 14.01.2021 – Premier League

Setzen die Gunners ihren Aufwärtstrend fort?

Marcel Niesner   14. Januar 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1,5 zu Quote 2.55
Wettbewerb Premier League
Datum 14.01.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 13.01.2021, 09:05
* 18+ | AGB beachten
Arsenal Crystal Palace Tipp
Vierter PL-Sieg für Arsenal in Folge gegen Crystal Palace? © imago images / PA Images, 02.01.2021

Lange Zeit galt der Arsenal FC als die größte Enttäuschung der laufenden Saison. Mit dem Derbysieg am Boxing Day zuhause gegen Chelsea scheint bei der Mannschaft von Trainer Mikel Arteta aber endlich der sprichwörtliche Knoten geplatzt zu sein. Die Gunners ließen in der Premier League zwei Auswärtserfolge in Brighton sowie bei West Brom folgen und wollen ihren Aufwärtstrend am Donnerstagabend unbedingt fortsetzen.

Im Emirates Stadium stehen sich dann Arsenal und Crystal Palace gegenüber. Die Quoten schlagen dabei klar zugunsten der Hausherren aus, die sich in der Tabelle der Premier League immerhin schon auf Position elf verbessert haben und langsam wieder den Anschluss an die internationalen Plätze herstellen.

Inhaltsverzeichnis

Einfach wird das Unterfangen aus Sicht der Arteta-Elf aber dennoch nicht, zumal die Eagles in der laufenden Saison bereits gegen Manchester United, Leicester oder Tottenham punkteten. Darüber hinaus hat die Mannschaft von Trainer Roy Hodgson keines der vergangenen vier Erstligaduelle gegen den Stadtrivalen verloren.

Für die Begegnung am kommenden Donnerstag wagen wir dennoch zwischen Arsenal und Crystal Palace die Prognose, dass sich der klare Positivtrend des Gastgeber fortsetzt und die Gunners erstmals seit Oktober 2018 wieder vier aufeinanderfolgende Premier League-Matches gewinnen. Selbst eine Handicap-Wette (-1,5) zugunsten des Favoriten halten wir nicht nur für realistisch, sondern auch für durchaus wahrscheinlich.

Unser Value Tipp:
Arsenal Sieg zu Null
bei Bet365 zu 2.60
Wettquoten Stand: 13.01.2021, 09:05
* 18+ | AGB beachten

Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Mit einer Bilanz von vier Siegen, zwei Unentschieden sowie satten acht Niederlagen und Platz 15 stand Mikel Arteta an Weihnachten unmittelbar vor der Entlassung beim Arsenal Football Club. Viele Experten trauten dem spanischen Ex-Profi nicht mehr zu, die Wende einzuleiten und die Gunners auf ein neues, besseres Niveau zu hieven. Dann jedoch kam das ominöse London-Derby am 26. Dezember, das Aubameyang, Lacazette und Co. überraschend mit 3:1 zuhause gegen Chelsea gewannen.

In der späteren Rückschau auf diese Saison könnte eben jener Erfolg gegen die Blues als Brustlöser und „Turning Point“ gesehen werden, denn seitdem läuft es bei der Arteta-Elf richtig gut. Zuletzt siegte Arsenal in Brighton (1:0) sowie bei West Brom (4:0) jeweils zu Null und blickt damit auf eine beeindruckende Ausbeute von neun Punkten und 8:1-Toren aus den vergangenen drei Partien zurück.
 

Bwin DAZN Promo
Jetzt Angebot sichern
AGB gelten | 18+

 

Arsenal gewann in der Premier League zuletzt dreimal nacheinander

Weil die Nordlondoner auch am Wochenende im FA Cup durch einen glanzlosen 2:0-Sieg nach Verlängerung gegen Newcastle die nächste Runde erreichte und weitaus mehr Selbstvertrauen ausstrahlen als noch vor wenigen Wochen, muss die derzeitige Form definitiv als Argument herangezogen werden, um zwischen Arsenal und Crystal Palace einen Tipp auf den Heimsieg abzugeben.

Ebenfalls positiv zu vermerken ist die Tatsache, dass der amtierende Pokalsieger in dieser Spielzeit bereits neun Punkte aus vier London-Derbys verbuchte und damit so viele wie kein anderer Konkurrent aus der Hauptstadt. Zwei der drei Siege (Fulham, Chelsea) markierte Arsenal sogar mit mehr als einem Tor Unterschied, was Handicap-Wetten am Donnerstag zusätzlich interessant macht.

Auch personell kann Mikel Arteta quasi aus dem Vollen schöpfen, denn mit Gabriel Martinelli fällt weiterhin nur ein einziger Profi verletzungsbedingt aus. Zahlreiche Spieler, die am Wochenende im FA Cup geschont wurden, kehren in die Startelf zurück. Zudem könnte Thomas Partey nach überstandener Hüftverletzung erstmals wieder im Aufgebot der Gunners stehen.


Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:

Leno; Bellerin, Holding, Mari, Tierney; Ceballos, Xhaka; Saka, Smith Rowe, Aubameyang; Lacazette

Letzte Spiele von Arsenal:

Crystal Palace – Statistik & aktuelle Form

Crystal Palace ist und bleibt eine Wundertüte in der laufenden Saison. Die Eagles konnten 2020/21 bereits gegen Topteams wie Manchester United (3:1), Leicester oder Tottenham (jeweils 1:1) punkten, kassierten dafür aber gegen Liverpool (0:7), Chelsea (0:4) oder Aston Villa (0:3) auch hohe Klatschen. Mehr als die Hälfte aller Matches mit Palace-Beteiligung endeten also mit mindestens zwei Toren Differenz, unabhängig, ob für oder gegen die Londoner.

Im Klassement reicht es aktuell für Platz 13, wenngleich der Vorsprung auf die Abstiegsränge bereits satte elf Zähler beträgt und hinter dem jährlichen Mindestziel ‚Klassenerhalt‘ eigentlich schon ein Haken gesetzt werden kann. Nach oben fehlen jedoch ebenso sieben Punkte, sodass die Hodgson-Elf unter dem Strich im Mittelfeld gefangen ist.
 

 

Crystal Palace bereits mit fünf Handicap-Niederlagen

Nach im Dezember zwischenzeitlich vier sieglosen Spielen in Folge (zwei Punkte, 2:12-Tore) fingen sich die Eagles zuletzt wieder und sammelten in den beiden Heimspielen gegen Leicester und Sheffield United stolze vier Zähler. Auswärts hingegen wurde lediglich eine der letzten fünf Partien siegreich gestaltet. Darüber hinaus musste Keeper Guaitia in der Fremde bereits 14 Mal hinter sich greifen. Nur vier Teams kassierten noch mehr Auswärtsgegentreffer als die Londoner.

Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass diverse Akteure nicht zur Verfügung stehen werden. Gleich acht Spieler drohen auszufallen, darunter auch Mamadou Sakho, der am Wochenende bei der knappen 0:1-Pleite im FA Cup gegen Wolverhampton noch, wie viele andere Leistungsträger, in der Startelf stand. Immerhin steht auch die Rückkehr von Luka Milivojevic bevor, der in sechs Spielen gegen die Gunners bereits fünf Tore erzielte, vier davon per Elfmeter.


Voraussichtliche Aufstellung von Crystal Palace:

Guaita; Ward, Kouyate, Tomkins, Van Aanholt; Townsend, Milivojevic, McArthur, Eze; Zaha, Benteke

Letzte Spiele von Crystal Palace:

Arsenal – Crystal Palace Wettquoten im Vergleich 14.01.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.01.2021, 13:44
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Nur vier von 40 Erstligaspielen konnte Crystal Palace bislang gegen den Arsenal FC gewinnen. Die Gunners stehen hingegen bei 24 Erfolgen, während zwölf Begegnungen unentschieden endeten. Trotzdem blieben die Eagles jüngst viermal gegen den Stadtrivalen ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis). In der vergangenen Spielzeit trennten sich die Teams in Hin- und Rückspiel mit 2:2 und 1:1. Den letzten Sieg des amtierenden Pokalsiegers gab es am 20. Januar 2018, als die damalige Wenger-Elf zuhause mit 4:1 die Oberhand behielt.

Statistik Highlights für Arsenal gegen Crystal Palace

Wettbasis-Prognose & Arsenal – Crystal Palace Tipp

In der laufenden Saison war es in der Summe selten eine gute Idee, Wetten auf die Gunners abzugeben. Der Hauptstadtklub lief lange den eigenen Erwartungen hinterher, muss nach wie vor mit dem enttäuschenden elften Platz vorlieb nehmen und befindet sich dennoch ganz klar auf dem aufsteigenden Ast. Die letzten drei Premier League-Matches wurden allesamt gewonnen.

Auch am Donnerstag deuten zwischen Arsenal und Crystal Palace die Wettquoten auf einen Erfolg der Arteta-Elf hin. Die besten Buchmacher offerieren Top-Quoten auf den Heimsieg unterhalb einer 1.60 und schieben den Londonern damit die haushohe Favoritenrolle zu. Neben dem beeindruckenden Formanstieg spricht auch die starke Bilanz in den Stadtderbys mit neun Punkten aus vier Partien für die Kanoniere.

Key-Facts – Arsenal vs. Crystal Palace Tipp
  • Arsenal gewann in der Premier League zuletzt dreimal in Folge (8:1-Tore)
  • Fünf der sieben Palace-Niederlagen fielen mit mindestens zwei Toren Unterschied aus
  • Die Gunners holten 2020/21 aus vier Londoner Derbys neun Zähler

Weil die Gäste zudem auswärts eine der anfälligsten Defensiven des Oberhauses stellen, fünf ihrer sieben Saisonniederlagen mit zwei oder mehr Toren Unterschied zustande kamen und einige Akteure verletzt ausfallen werden, sind wir guter Dinge, dass sich der Aufwärtstrend beim Gastgeber fortsetzt.

Wir versuchen es deshalb vor dem Aufeinandertreffen zwischen Arsenal und Crystal Palace mit dem Tipp auf den Handicap-Heimsieg (-1,5). Dafür, dass der Favorit abermals mindestens zwei Treffer zwischen sich und den Gegner legt, wird beim getesteten Buchmacher Betsson eine 2.55 in der Spitze angeboten, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist.

Weitere Notierungen erhalten Sie in unserem Wettbasis-Quotenvergleich. Anregungen, Tricks & Hilfestellungen zum Thema Wetten können Sie überdies in unserem spannenden Ratgeber-Sektor nachschlagen.
 

 

Arsenal vs. Crystal Palace – beste Quoten Premier League

Sieg Arsenal: 1.55 @Interwetten
Unentschieden: 4.40 @Betsson
Sieg Crystal Palace: 6.75 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Arsenal / Unentschieden / Sieg Crystal Palace:

1
64%
X
22%
2
14%

Arsenal – Crystal Palace – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 13.01.2021, 09:05
* 18+ | AGB beachten