Amstetten vs. Wacker Innsbruck Tipp, Prognose & Quoten 10.06.2020 – Österreich 2. Liga

Wird Wacker Innsbruck den Erwartungen gerecht?

/
Conte (Wacker Innsbruck)
Conte (Wacker Innsbruck) © imago ima
Spiel: Amstetten - Wacker Innsbruck
Tipp: 2
Quote: 2.33 (Stand: 08.06.2020, 19:17)
Wettbewerb: Österreich 2. Liga
Datum: 10.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Betsafe
Einsatz: 6 / 10

Im Gegensatz zur Bundesliga wird die zweite Liga nicht ausschließlich mit englischen Wochen ausgetragen, schließlich befinden sich auch einige Halbprofis in der Liga, die auch einem regulären Beruf nachgehen. Die zweithöchste Liga hat bis Ende Juli Zeit, um die lange Zeit unterbrochene Saison zu absolvieren. Gänzlich ohne englische Wochen geht es aber nicht.

Vor Fronleichnam am Donnerstag wurde jedoch eine englische Woche angesetzt. Spieltag 21 steht auf dem Programm und dabei kommt es unter anderem zum Duell zwischen Amstetten und Wacker Innsbruck.

SV Ried und Klagenfurt kämpfen im Fernduell um den Bundesliga-Aufstieg, die 14 restlichen Teams können die letzten Runden der Saison als Vorbereitung auf die kommende Spielzeit ansehen, einen Absteiger wird es nämlich nicht geben. Der Blick auf den Wettbasis-Tabellenservice zeigt ein enorm ausgeglichenes Feld hinter den beiden Topklubs.

Die beiden Konkurrenten am Mittwochabend sind gerade einmal durch fünf magere Zähler getrennt. Dabei ist Amstetten auf Platz zehn zu finden, Wacker Innsbruck rangiert auf Platz drei. Die Gäste aus dem Tirol werden von den besten Buchmachern auf dem Markt auch als leichter Favorit angesehen. Zwischen Amstetten und Wacker Innsbruck werden Quoten von bis zu 2,30 angeboten. Spielbeginn ist am Mittwoch um 18:30 Uhr.

OhmBet

Unser Value Tipp:
Über 3,5 Tore
2.45

Bei OhmBet wetten

Wettquoten Stand: 08.06.2020, 19:17

Austria Amstetten – Statistik & aktuelle Form

Die annullierte Saison im Fußball-Unterhaus nahm bei einigen Mannschaften in der zweithöchsten Spielklasse viel Druck heraus. Ansonsten hätte sich wohl ein beinharter Abstiegskampf aufgrund der Tabellensituation entwickelt. Durch die besonderen Umstände können die Mannschaften aber nun auch viele junge Talente an den Profifußball heranführen, die ohne Druck Erfahrungen sammeln können.

Exklusiv nur via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+ 

Amstetten – ein Synonym für Durchschnitt

Die Niederösterreicher können in dieser Spielzeit als ein perfektes Beispiel für puren Durchschnitt herangezogen werden. Das Team von Cheftrainer Jochen Fallmann feierte sechs Siege, remisierte sieben Mal und kassierte sieben Niederlagen. Das Torverhältnis ist mit 33:35 leicht negativ.

Endgültigen Durchschnitt würde die Fallmann-Elf erreichen, wenn im Spiel zwischen Amstetten und Wacker Innsbruck die Prognose auf einen 2:0-Sieg richtig ist.

Starker Auftakt nach langer Zwangspause

Vor der Zwangspause kassierte Amstetten zwei Niederlagen gegen die Young Violets und Tabellenführer SV Ried. Dies waren die ersten beiden Niederlagen nach acht Spielen ohne Niederlage. Der Wiederbeginn glückte auf der Dornbirner Birkenwiese auf beeindruckende Art und Weise. Gegen den Vorarlberger Aufsteiger feierte Amstetten einen 4:0-Erfolg.

Allerdings ist der Sieg ein wenig mit Vorsicht zu genießen, denn bei Dornbirn spielten etliche Youngsters und zudem schwächten sich die Hausherren selbst mit zwei Platzverweisen.

Voraussichtliche Aufstellung von Amstetten:
Verwüster – Krenn, Stark, Dirnberger, Gallhuber – Canadi, Scharner, Offenthaler, Alli – Maderner, Peham

Letzte Spiele von Amstetten:

Austria Wacker Innsbruck – Statistik & aktuelle Form

Selbst geschwächt mit zwei Platzverweisen? Das trifft auch auf den Bundesliga-Absteiger Wacker Innsbruck zu, die beim Re-Start gegen die Oberösterreich Juniors zwar herausragend starteten, doch sich schlussendlich selbst um die Früchte der Arbeit brachten.

Auf frühe Führung folgt ein Platzverweis

Der Japaner Atsushi Zaizen traf bereits in Minute zwölf (fünftes Saisontor und somit Toptorjäger). Doch daraufhin sorgte ausgerechnet der älteste Wacker-Spieler auf dem Feld, Abwehrchef Stefan Meusburger, mit zwei unnötigen Aktionen für Aufsehen. Innerhalb von nur fünf Minuten kassierte er zwei Mal den gelben Karton und ab Minute 20 agierte die Grumser-Elf in Unterzahl.

Noch vor dem Halbzeitpfiff wurde die Partie komplett gedreht und den Juniors gelang die Führung, spätestens nach dem zweiten Platzverweis in Minute 67 wurde ein Punktgewinn unwahrscheinlich.

 

Spielerisch war die Leistung trotzdem ansprechend

Trotzdem kämpfte die Grumser-Elf aufopferungsvoll und kam sogar in doppelter Unterzahl zu der einen oder anderen Torchance. Das Fazit bezüglich der spielerischen Leistung fällt auf alle Fälle positiv aus.

Durch die Sperren von Abwehrchef Meusburg, Kapitän Hupfauf und die Verletzung von Stammtorhüter Wedl (Kreuzbandriss) fehlen den Innsbruckern drei Stützen. Angst und bange muss den Schwarz-Grünen aus Innsbruck nicht werden, die jungen Talente präsentieren sich bisher vorzüglich.

Mit ein wenig mehr Disziplin und Cleverness hätte Wacker Innsbruck die starke Form von vor der Zwangspause sicherlich bestätigen können; immerhin blieb Wacker fünf Mal in Folge ohne Niederlage. Die spielerische Leistung macht Mut, zwischen Amstetten und Wacker Innsbruck ist ein Tipp auf die Gäste durchaus in Betracht zu ziehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Wacker Innsbruck:
Eckmayr – Köchl, Behounek, Abali, Joppich – Conte, Taferner, Satin – Faleye, Zaizen, Galle

Letzte Spiele von Wacker Innsbruck:

Amstetten vs. Wacker Innsbruck – Wettquoten Vergleich * – Österreich 2. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 14:59

Austria Amstetten vs. Wacker Innsbruck Austria Direkter Vergleich

Lediglich zwei Mal standen sich die beiden Mannschaften bisher gegenüber. Dabei war in beiden Partien zwischen dem SKU Amstetten und Wacker Innsbruck der Tipp auf einen knappen Sieg der Tiroler die richtige Entscheidung. Das Premieren-Duell ging 2017/18 in der zweiten Runde des österreichischen Pokals über die Bühne, bei dem Wacker durch einen späten Treffer mit 1:0 den Einzug in die nächste Runde fixierte.

Im Hinspiel der laufenden Saison stellten die Tiroler durch einen Doppelschlag innerhalb von nur fünf Minuten die Weichen auf Sieg, Amstetten gelang im zweiten Spielabschnitt nur noch der Anschlusstreffer.

Austria Amstetten vs. Wacker Innsbruck Austria Statistik Highlights

 

Austria Amstetten gegen Wacker Innsbruck Austria Tipp & Prognose – 10.06.2020

Bereits der erste Spieltag nach dem Wiederbeginn zeigte, dass in der zweithöchsten österreichischen Liga nun noch mehr Wert auf junge Talent gelegt wird. Leistungsschwankungen beziehungsweise fehlende Konstanz wird es in den kommenden Wochen sicherlich noch geben.

Nicht umsonst präsentiert sich die Liga extrem ausgeglichen und nahezu jeder kann jeden schlagen. Nur im seltensten Fall haben in der 2. Liga Wettquoten von unter 2,00 ihre Berechtigung. Im Duell zwischen Amstetten und Wacker Innsbruck werden Quoten um die 2,80 für den Heimsieg und 2,30 für den Auswärtssieg offeriert.

Key-Facts – Amstetten vs. Wacker Innsbruck Tipp

  • Amstetten startete eindrucksvoll in das Saisonfinish – 4:0 in Dornbirn
  • Die beiden einzigen Duelle hat Wacker Innsbruck knapp gewonnen
  • Doppelte Unterzahl – Wacker schwächte sich zum Re-Start selbst

Anhand der Erkenntnisse vom vergangenen Wochenende müsste zwischen Amstetten und Wacker Innsbruck ein Tipp auf die Hausherren getätigt werden. Allerdings fällt die Wahl trotzdem auf die Gäste aus dem heiligen Land Tirol. Wacker lieferte eine äußerst vielversprechende Leistung in doppelter Unterzahl ab.

Im Spiel elf gegen elf – welches im Idealfall über 90 Minuten zu sehen ist – sind die jungen Wilden aus Innsbruck definitiv zu favorisieren. Die spielerischen Vorteile sollten sich im Ergebnis niederschlagen, dementsprechend wird am frühen Mittwochabend zwischen Amstetten und Wacker Innsbruck die Prognose auf den Gäste-Sieg empfohlen.

 

Austria Amstetten – Wacker Innsbruck Austria beste Quoten * Österreich 2. Liga

Austria Sieg Amstetten: 2.80 @Bet3000
Unentschieden: 3.60 @Betway
Austria Sieg Wacker Innsbruck: 2.33 @Betsafe

Wettquoten Stand: 08.06.2020, 19:17

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Amstetten / Unentschieden / Sieg Wacker Innsbruck:

1: 33%
X: 26%
2: 41%

Austria Amstetten – Wacker Innsbruck Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 08.06.2020, 19:17