18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball Spanien

Deportivo Alaves vs. Levante Tipp, Prognose & Quoten 11.06.2023 – LaLiga2 Playoff

Ein (vor-)letzter Tango fürs Oberhaus

Nik Schrems  11. Juni 2023
Deportivo Alaves vs Levante
Unser Tipp
Levante zu Quote 3
Wettbewerb LaLiga2 Playoff
Datum 11.06.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 2/10

Betway

  • Die letzten beiden Duelle gingen an Levante mit je 2:0
  • Levante hat die zweitbeste Defensive der Liga
  • Alaves hat den sechstbesten Sturm der Liga
Wettquoten Stand: 09.06.2023, 18:17
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Alaves Levante Tipp
Legt Levante bereits im Hinspiel gegen Alaves vor? © IMAGO / NurPhoto, 07.06.2023

Da warens nur noch zwei. Bei der Partie Deportivo Alaves vs. UD Levante sind Tipps heiß begehrt. Es geht um nichts geringeres als den Aufstieg in die Liga Santander. Im Duell um den Aufstieg treffen sich dabei ein paar alte Bekannte. Mit der UD Levante steht ein langjähriger Erstligist vor dem Aufstieg. Selbiges möchte auch Alaves über sich sagen. Wie so oft im Sport. Es kann nur einen geben.

Inhaltsverzeichnis

 


 

Ein engeres Duell hätte man sich als neutraler Betrachter gar nicht wünschen können. So verspricht Deportivo Alaves gegen UD Levante spannende Wettquoten und ein noch spannenderes Spiel. Wenn der Dritte der abgelaufenen Saison auf den Vierten trifft stehen auch zwei nahezu idente Trackrecords auf dem Prüfstand. In Sachen erzielte Tore (46 vs. 47 pro Alaves), wie auch erhaltene (30 vs. 33 pro Levante) Buden steht man sich nahezu ebenbürtig gegenüber. Auch die Siegbilanz von 19 zu 18 pro Alaves lässt auf einen Kracher hoffen.

Deportivo Alaves – Levante Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg Levante 3.00


Betway

hoch
Erste Halbzeit mit mehr Toren 3.35


Bet-at-home

hoch
Über 2,5 Tore 2.50


AdmiralBet

hoch
Wettquoten Stand: 09.06.2023, 18:17

So darf man davon ausgehen, dass auch dieses Finalhinspiel eine enge Kiste wird. Wenn man die Kader betrachtet, könnte die Truppe aus Valencia, zumindest in punkto Starpower, einen leichten Vorteil haben. Mit Roberto Soldado (ehemals Valencia, Real und Tottenham), Vicente Iborra (ehemals Leicester, Sevilla und Villareal), sowie Shkodran Mustafi (ehemals Arsenal und Valencia) befinden sich gleich drei sehr namhafte Kicker in Reihen der Blau-Roten. Dagegen finden sich bei Alaves mehrheitlich Namen, die man als Freund des spanischen Fußballs kennt, darüber hinaus aber wenig Strahlkraft besitzen. Ob das in der Paarung Deportivo Alaves gegen UD Levante aber die Quoten und den Ausgang beeinflusst, bleibt abzuwarten.

Unser Value Tipp:
Erste Halbzeit mit mehr Toren
bei Bet-at-home zu 3.35
Wettquoten Stand: 09.06.2023, 18:17

Spain Deportivo Alaves – Statistik & aktuelle Form

Beim Blick auf die Basken könnte man, wie bereits erwähnt, die Statistiken quasi abschreiben. Die Mannen aus dem Baskenland stehen offensiv auf Rang sechs (zwei über Levante) und defensiv auf Rang vier (zwei unter Levante). Einfach ausgedrückt schießen sie ein paar Tore mehr, nur um dann wieder ein paar mehr zu kassieren. Dies zieht sich bereits über die gesamte Saison, hat sich aber vor allem in einem guten Endspurt bezahlt gemacht.

Show up when it matters

Deportivo Alaves gegen UD Levante und die Tipps dazu? Tja, da könnte man wohl die Form der letzten Spiele bemühen, um sich ein Bild zu machen. Aus den vergangenen zehn Partie, konnte man vier Siege und fünf Remis verzeichnen, bei gerade einer Niederlage. Das Torverhältnis von 8:6 ist dabei leicht positiv. Mit diesem Run hat man sich am Ende einen der begehrten Play-off-Ränge gesichert, und so die Chance auf den Aufstieg gewahrt. Es ist dabei durchaus ein Zeichen von Nervenstärke und Konstanz auch zu punkten wenn es um etwas geht.

Große Gruppe, klare Hierarchie

Was diesen Schlussakt durchaus spannend macht ist der Blick auf die Aufstellungen. Mit insgesamt 29 eingesetzten Spieler ist man mit dem heutigen Gegner auf Augenhöhe. Anders jedoch als bei den Mannen von der Mittelmeerküste finden sich gerade einmal drei Spieler die weniger als vier Einsätze in der Saison verzeichnen konnte. Dabei haben 17 eine Torbeteiligung und gerade einmal zwei davon „nur“ Assists auf dem Statistikbogen. Es herrscht also eine größere Breite im Kader. Das mag wohl auch an den durchschnittlichen 26,1 Jahren in der Altersleiste liegen. Zum Vergleich, der Gegner liegt bei 27,6. Dieser Kader hat dabei mit Luis Roja (10T/4A) einen klaren Fokalpunkt in der Offensive. Unterstützung erhält er dabei vor allem von Mamadou Sylla (6T/1A) und Miguel de la Fuente (4T/4A).

So schnell registrierst Du Dich bei bet-at-home!

Bet-at-Home
AGB gelten | 18+

Würfeln oder Stäbchen ziehen?

Das das dabei so gut funktioniert, ist wohl auch einem gewissen taktischen Verständnis der Spieler zu verdanken. Anders nämlich, als bei der UD, wurde in den letzten zehn Partie mehrmals das System verändert. So teilen sich ein solides 4-2-3-1 (6x) mit einem offensiven 4-3-3 (5x inkl. Playoff) die Spitze. Es wird aber auch ab und an ein konservatives 4-4-2 eingestreut. Was bei Levante also die Torschützenverteilung ist, stellt bei den Basken das Konzept dar. Sie sind gerade taktisch weitaus weniger ausrechenbar, als das „starre“ Levante. Der Erfolg gibt bis dato beiden recht. Interessant wird sein, was im direkten Duell nun passiert.

Voraussichtliche Aufstellung von Deportivo Alaves:


Verletzte und Gesperrte Spieler von Deportivo Alaves:

Letzte Spiele von Deportivo Alaves:

Spain Levante – Statistik & aktuelle Form

Die „kleinen“ Fledermäuse haben den letztjährigen Abstieg gut verdaut. Man hat nach dem Schock die Ärmel hochgekrempelt und sich in eine gute Ausgangslage für einen Wiederaufstieg gebracht. Drei Punkte hinter Meister Granada und sogar punktgleich mit dem Zweiten Las Palmas, hat man den Direktaufstieg denkbar knapp verpasst. Man möchte nun meinen, dass das bei der Frage Deportivo Alaves oder UD Levante klare Prognosen bestätigt. Doch ist in diesem Zusammenhang wohl Vorsicht geboten.

Ich bin ein Star, ich hol euch hier raus

So oder so ähnlich könnte man, mit einem Blick auf den Kader der Granotas (die Frösche) , unken. Mit Roberto Soldado, Shkodran Mustafi und Vicente Iborra finden sich drei große Namen in der Mannschaft des letztjährigen Absteigers. Diese sind aber keineswegs für den großen Run zurück ins Oberhaus geholt worden. Vielmehr waren sie beim Abstieg dabei und wollen diesen Unfall nun korrigieren wie es scheint. So gut das auch klingen mag, sollte man aber nicht vergessen, dass hier speziell die beiden Spanier mit 38 und 35 Jahren, wohl vor allem der Erfahrung dienen, und nicht zwingend ein Spiel durch Physis dominieren werden. Das müssen sie aber auch nicht. Erfahrung ist eines der wichtigsten Puzzleteile einer erfolgreichen Mannschaft. Ums zählbare müssen sich andere kümmern. Das tun sie auch.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Ein Frosch kommt selten allein

Levantes Angriff ist wie eine Wurzelbehandlung. Man weiß es wird weh tun. Man ist nur nicht sicher wann und wo es einschlägt. Mit 23 eingesetzten Stammkräften (sechs Spieler haben maximal drei Spiele absolviert) ist der Kader relativ klein. Gerade wenn man 42 Spiele im Grunddurchgang, plus das ein oder andere Copa Spiel, zu absolvieren hat. So ist es hilfreich, die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Just dies tut die UD bravourös. Aus diesen insgesamt 29 Spielern, die irgendwann das Trikot der Granotas trugen, haben 19 mindestens einen Scorerpunkt. 17 davon haben ein Tor erzielt. Ganze acht haben sogar mehr als fünf Torbeteiligungen auf der Habenseite.

Never change a winning system

Das mag vielleicht an der gewissen Konstanz im Aufbau liegen. Das Vertrauen auf eine relativ kleine Gruppe, wird mit taktischer Routine gepaart. Man tritt für gewöhnlich in einem 4-4-2 an. Nur in Ausnahmen gab es mit einem 4-2-2-2 (2-0 gegen Alaves), 4-2-3-1 (1-1 gegen Zaragoza) sowie einem 4-2-3-1 (1:2 gegen Mirandes) andere Aufstellungen. Aber warum was ändern, wenn es läuft?! Diese Konstanz befeuert auch die oberhalb erwähnte Form. 30 Gegentore stellen Platz zwei nach dem Grunddurchgang dar. In der Offensive ist man auf Platz acht und mit einem 3:1 auswärts und einem 3:0 daheim, hat man sich problemlos gegen Albacete durchgesetzt. Vor allem wenn man bedenkt, dass Letztere mit 58 Toren der beste Sturm der Liga waren. Somit ist wohl davon auszugehen, dass bei Deportivo Alaves vs. UD Levante einige Prognosen in Richtung Valencia schielen.

Voraussichtliche Aufstellung von Levante:


Verletzte und Gesperrte Spieler von Levante:

Letzte Spiele von Levante:

Unser Deportivo Alaves – Levante Tipp im Quotenvergleich 11.06.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.05.2024, 05:29

Deportivo Alaves – Levante Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Bei all den schönen Zahlen und Fakten, darf natürlich ein Blick auf das direkte Duell nicht fehlen. Aus den letzten zehn Begegnungen hat Levante zwei Siege geholt. Fünf stehen auf der Habenseite von Alaves und die verbliebenen drei Matches endeten Remis. Das Torverhältnis steht mit 11:11 auch komplett ausgeglichen da. Eine gewisse Tendenz zeichnet sich bei genauerem Hinsehen allerdings doch ab. So gingen die letzten drei Begegnungen an Levante und das bei einem Torverhältnis von 4:0. Das mag in einem Play-off von geringer Bedeutung sein. Die Buchmacher beeinflusst das beim Blick auf Deportivo Alaves gegen UD Levante gerade bei den Quoten durchaus.

Statistik Highlights für Spain Deportivo Alaves gegen Levante Spain

Wettbasis-Prognose & Spain Deportivo Alaves – Levante Spain Tipp

Im Duell zwischen dem Baskenland und der Kommune von Valencia duellieren sich zwei ebenbürtige Gegner. Umso schwerer fällt daher die Einschätzung. Geht es nach der Papierform, gibt es wohl keinen klaren Favoriten. Das Torverhältnis, die Siege und auch die Punkte sind nahezu ident. Während Alaves öfter das System variiert, bleibt Levante seinem Standardprogramm treu. Das kann in solchen Schnittpartien, möglicherweise aufgrund der Gewohnheit helfen, umgekehrt aber auch erwartbar sein.

Key-Facts – Deportivo Alaves vs. Levante Tipp
  • Die letzten beiden Duelle gingen an Levante mit je 2:0
  • Levante hat die zweitbeste Defensive der Liga
  • Alaves hat den sechstbesten Sturm der Liga

Was wohl eine gewisse Hilfe für die Mannen aus Valencia sein mag, ist der Vergleich von Heim- und Auswärtsform. Zwar sind beide in den Heimspielen stark, doch wird eben über Hin- und Retourspiel abgerechnet. Da hat die UD mit Blick auf die Auswärtsleistungen leicht die Nase vorn. In den Playoff-Halbfinals stehen ein 2:0 zu Hause und einem 1:1 auswärts, auf Seiten von Alaves. Bei Levante gab es mit einem 3:1 auswärts und 3:0 daheim zwei klare Siege. Hier konnte man in Valencia im Rückspiel bereits frühzeitig Kräfte schonen. Das kann am Ende ebenfalls den Ausgang beeinflussen. Entschieden wird nach dem ersten Duell nichts, doch setzt sich nach unserer Einschätzung die Routine und Klasse der Granotas hier durch.

 

Bleibt Palmeiras ungeschlagen in der Liga?
Sao Paulo – Palmeiras, 11.06.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Deportivo Alaves vs. Levante Spain – beste Quoten LaLiga2 Playoff

Spain Sieg Deportivo Alaves: 2.50 @Bet3000
Unentschieden: 3.00 @AdmiralBet
Spain Sieg Levante: 3.00 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Deportivo Alaves / Unentschieden / Sieg Levante:

1
38%
X
31%
2
31%

Spain Deportivo Alaves – Levante Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @admiralbet
Unter 2,5 Tore: 1.50 @Admiralbet

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Betway
NEIN: 1.65 @Betway

Wettquoten Stand: 09.06.2023, 18:17