Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Conference League Tipps

Ajax Amsterdam vs. Bodø/Glimt Tipp, Prognose & Quoten 15.02.2024 – Conference League

Kann Bodø/Glimt den Favoriten schocken?

Ricky Schneider  15. Februar 2024
Ajax Amsterdam vs Bodø/Glimt
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.6
Wettbewerb Europa Conference League Final Stage
Datum 15.02.2024, 21:00 Uhr
Einsatz 6/10

Betano

  • Ajax Amsterdam verlor nur eins der vergangenen 13 Ligaspiele (36:18 Tore)
  • Bodø/Glimt steckt aktuell in der Saisonvorbereitung und verlor wichtige Spieler
  • Die Gäste kassierten in ihren vier Testspielen zehn Gegentore
Wettquoten Stand: 14.02.2024, 12:21
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Ajax Amsterdam Bodö Glimt Tipp
Kann Brian Brobbey (im Bild) Ajax' wackelige Hintermannschaft auch gegen Bodö/Glimt ausgleichen? © IMAGO / Pro Shots, 27.01.2024

In der Zwischenrunde der Conference League kommt es am Donnerstag zum Duell zwischen Ajax Amsterdam und dem FK Bodø/Glimt. Vor dieser Partie sind die Rollen recht klar verteilt, denn die Hausherren spielten in der Gruppenphase immerhin in der Europa League und somit in einem deutlich kompetitiveren Wettbewerb. Aus diesem Grund sprechen zwischen Ajax Amsterdam und Bodø/Glimt die Wettquoten der Buchmacher auch deutlich für einen Sieg der Heimmannschaft.

Inhaltsverzeichnis



Ein weiterer Grund für die Quotenverteilung ist vermutlich der Terminkalender der Gastmannschaft. Das Team von Kjetil Knutsen steckt mitten in der Saisonvorbereitung, absolvierte in den letzten zwei Monaten kein einziges Pflichtspiel und startet erst im April in die neue Spielzeit. Aus diesem Grund ist der norwegische Vertreter aktuell nicht im Spielrhythmus und somit auch im Nachteil. Daher sprechen zwischen Ajax Amsterdam und Bodø/Glimt die Quoten auch gegen einen Auswärtssieg.

Ajax Amsterdam – Bodø/Glimt Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Beide treffen: Ja 1.60


Betano

gering
Tor Brian Brobbey 2.50


Bet365

mittel
1 1.55


Interwetten

gering
Wettquoten Stand: 14.02.2024, 12:21

Wir empfehlen zwischen Ajax Amsterdam und Bodø/Glimt den Tipp auf einen Treffer von Brian Brobbey. Der Stürmer der Hausherren war in den vergangenen Wochen in herausragender Form und erzielte in den letzten zehn Pflichtspielen elf Tore. Zudem ist der 22 Jahre alte Angreifer mit 22 Scorerpunkten der Topscorer seiner Mannschaft und somit einer der Schlüsselspieler. Die beste Quote für diesen Wett-Tipp findet ihr bei dem von uns getesteten Buchmacher Bet365.

Anstoß dieser Partie in der Conference League ist am Donnerstag um 21:00 Uhr in der Johan Cruijf Arena in Amsterdam. Die Partie kann live und in voller Länge bei RTL+ verfolgt werden. Alle weiteren Spiele des dritthöchsten internationalen Wettbewerbs, inklusive einer Analyse und den passenden Wettempfehlungen, findet ihr auf unserer Website unter der Kategorie “Conference League”.

10€ No Deposit Freebet bei Intertops!

Intertops FreebetJetzt Freebet sichern 

Netherlands Ajax Amsterdam – Statistik & aktuelle Form

Ajax beendete die vergangene Spielzeit auf dem dritten Platz der höchsten niederländischen Spielklasse und qualifizierte sich somit für die Europa League. In einer Gruppe mit Brighton, AEK Athen und Marseille konnte sich das Team von John van ‘t Schip allerdings nicht durchsetzen. Am Ende der Gruppenphase stand die Mannschaft aus Amsterdam auf Rang drei und rutschte dadurch in die Conference League ab. Mit dem aktuellen Kader sollte dort aber sogar der Titel möglich sein.

Die Söhne der Götter stehen aktuell auf dem fünften Platz der Eredivisie, holten aus 21 Spielen 35 Punkte und laufen den eigenen Erwartungen somit noch etwas hinterher. Seit dem Trainerwechsel am 02.11.2023 verlor Ajax allerdings erst ein einziges Ligaspiel und kämpfte sich somit nach oben. Mittlerweile haben die Hausherren sogar nur noch einen einzigen Punkt weniger auf dem Konto als Alkmaar. Ob es am Ende für das internationale Geschäft reicht, bleibt aber abzuwarten.

 

Video: Unsere Wettbasis-Experten Carsten Fuß und Marcel Niesner haben sich aus einer Vielzahl von Europa- & Conference-League-Spielen einige besonders interessante herausgepickt und geben euch dazu eine fundierte Prediction an die Hand. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Ajax punktet in Heimbilanz & Torausbeute

Gerade im eigenen Stadion sollte die Mannschaft von John van ‘t Schip die Nase vorn haben. Ajax holte in der Johan Cruijf Arena immerhin schon 24 Punkte und verlor erst drei ihrer 14 Heimspiele. Die Niederlagen gab es gegen Brighton, Alkmaar und Feyenoord und somit drei Top-Teams. Zudem konnte der Gastgeber daheim schon 31 Tore erzielen (ø 2.21) und ist somit sehr angriffslustig. Auf der anderen Seite kassierten die Hausherren auch schon 20 Gegentore (ø 1.43).

Mit wettbewerbsübergreifend 65 Toren in 30 Pflichtspielen ist Ajax Amsterdam kaum über 90 Minuten zu verteidigen. Zudem blieben die Niederländer in dieser Saison erst fünf Mal ohne einen eigenen Treffer. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass die Hausherren in knapp 83% ihrer Spiele mindestens ein Tor schossen. Verwundern tut uns das kaum, denn mit Brian Brobbey, Chuba Akpom, Steven Bergwijn und Steven Berghuis ist die Offensive extrem stark besetzt.

Defensive noch ausbaufähig

Während die Offensive in dieser Saison einen fantastischen Job macht, hat die Defensive von Ajax immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Daher ließ das Team aus Amsterdam auch schon 57 Tore in 30 Spielen zu. Zudem konnte die Mannschaft von John van ‘t Schip erst drei Mal eine weiße Weste bewahren und kassiert somit in 90% ihrer Spiele mindestens einen Gegentreffer. Selbst gegen den vermeintlichen Außenseiter aus Norwegen scheint ein Gegentor daher nicht unwahrscheinlich.

Voraussichtliche Aufstellung von Ajax Amsterdam:
Rulli – Sosa, Hato, Sutalo, Gooijer – Taylor, Henderson, Borges, Hlynsson, Berghuis – Brobbey

Verletzte und Gesperrte Spieler von Ajax Amsterdam:

Letzte Spiele von Ajax Amsterdam:

Norway Bodø/Glimt – Statistik & aktuelle Form

Bodø/Glimt wurde in der Saison 2022 Vizemeister und war somit zur Teilnahme an der Quali-Runde der Conference League berechtigt. Dort setzte sich die Mannschaft von Kjetil Knutsen gegen die Bohemians Praha, Pyunik Yerevan und Sepsi OSK durch. In der Gruppenphase konnten sich die Gäste dann hinter Club Brügge als Gruppenzweite für die Zwischenrunde qualifizieren. Dabei ließen die Norweger den FC Lugano und Besiktas Istanbul hinter sich.

Die Elf von Kjetil Knutsen wurde in der Spielzeit 2023 norwegischer Meister und ist dadurch für die Teilnahme an der Qualifikationsrunde der Champions League 24/25 berechtigt. Den Meistertitel in der Eliteserien holte sich Bodø/Glimt völlig souverän und verlor nur vier der 30 Ligaspiele. Dabei erzielten die Gäste 78 Tore und stellten somit die beste Offensive der Liga. Es ist daher kein Wunder, dass die Gastmannschaft seit 2019 zu den besten Mannschaften in Norwegen gehört.

Bodø/Glimt kommt mit viel Offensiv-Power

Amahl Pellegrino wechselte im Winter in die MLS und hinterließ somit ein großes Loch. Durch den Abgang von Faris Pemi Moumbagna verließ ein weiterer Leistungsträger den norwegischen Meister. Die beiden Stürmer erzielten im Jahr 2023 zusammen überragende 56 Tore und sammelten zudem auch noch 32 Assists. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wer im Team seine Chance nutzt und die beiden Löcher schließen kann. Eine Antwort darauf haben wir momentan noch nicht.

Mit 123 Toren in 49 Spielen (⌀ 2.51) stellt die Gastmannschaft nicht nur eine der besten Offensiven der Eliteserien, sondern ist auch international immer für einen Treffer gut. Daher blieb die Mannschaft von Kjetil Knutsen auch nur fünf Mal ohne einen eigenen Treffer. Ohne die beiden Topscorer könnte die Offensivpower aber deutlich abgenommen haben. In Amsterdam können wir uns daher nur schwer vorstellen, dass die Norweger eine Vielzahl an Tormöglichkeiten bekommen.

Starke Abwehrarbeit

Während die Offensive der Gäste in den vergangenen Monaten einen überragenden Job machte, konnte die Defensive nur selten überzeugen. In den vier Testspielen gegen RB Salzburg, Hammarby, Sparta Prag und Malmö behielt die Gastmannschaft daher auch nur ein einziges Mal eine weiße Weste und kassierte insgesamt zehn Gegentore. Wir halten es daher für sehr unwahrscheinlich, dass Bodø/Glimt gegen die starke Offensive von Ajax die Null halten kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Bodø/Glimt:
Haug – Wembangomo, Moe, Gundersen, Bjorkan – Gronbaek, Berg, Saltnes – Hauge, Evjen, Sörli

Verletzte und Gesperrte Spieler von Bodø/Glimt:

Letzte Spiele von Bodø/Glimt:

Unser Ajax Amsterdam – Bodø/Glimt Tipp im Quotenvergleich 15.02.2024 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.04.2024, 14:47

Ajax Amsterdam – Bodø/Glimt Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich der beiden Mannschaften ist sehr schnell zusammengefasst, denn bisher trafen die zwei Vereine noch nie aufeinander. Dadurch ist es natürlich sehr schwer einzuschätzen, wie die beiden Teams in diese Partie gehen werden. Da allerdings beide Mannschaften sehr offensiv geprägten Fußball spielen, würde es uns nicht wundern, wenn wir das ein oder andere Tor zu sehen bekommen. Daher geht zwischen Ajax Amsterdam und Bodø/Glimt unsere Prognose auch eher in Richtung einer Torwette.

Statistik Highlights für Netherlands Ajax Amsterdam gegen Bodø/Glimt Norway

Wettbasis-Prognose & Netherlands Ajax Amsterdam – Bodø/Glimt Norway Tipp

Wir spielen zwischen Ajax Amsterdam und Bodø/Glimt den Tipp auf “beide Teams treffen – ja”. Die Hausherren sind in diesem Duell zwar zurecht favorisiert, doch die Probleme in der Defensive sind unübersehbar. Da die Norweger bisher sehr mutigen Fußball zeigten, würde es uns nicht wundern, wenn der Außenseiter zu der ein oder anderen guten Torgelegenheit kommt. Wir gehen daher von einer sehr torreichen Partie aus.

Key-Facts – Ajax Amsterdam vs. Bodø/Glimt Tipp
  • Ajax Amsterdam verlor nur eins der vergangenen 13 Ligaspiele (36:18 Tore)
  • Bodø/Glimt steckt aktuell in der Saisonvorbereitung und verlor wichtige Spieler
  • Die Gäste kassierten in ihren vier Testspielen zehn Gegentore

Alternativ empfehlen wir zwischen Ajax Amsterdam und Bodø/Glimt die Quote für einen Sieg der Heimmannschaft. Gerade im eigenen Stadion sollten die Hausherren dieses Spiel bestimmen und an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen können. Zudem ist die Mannschaft von John van ‘t Schip individuell besser besetzt und voll im Spielrhythmus. Die beste Wettquote für diesen Tipp findet ihr bei dem von uns getesteten Buchmacher Interwetten.

 

 

Netherlands Ajax Amsterdam vs. Bodø/Glimt Norway – beste Quoten Europa Conference League Final Stage

Netherlands Sieg Ajax Amsterdam: 1.55 @Interwetten
Unentschieden: 4.50 @Betano
Norway Sieg Bodø/Glimt: 5.75 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ajax Amsterdam / Unentschieden / Sieg Bodø/Glimt:

1
63%
X
21%
2
16%

Netherlands Ajax Amsterdam – Bodø/Glimt Norway – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.47 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.54 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 14.02.2024, 12:21
Ricky Schneider

Ricky Schneider

Alter: 26 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Mein Name ist Ricky Schneider und seit ich denken kann prägt mich der Fußball. Mein Vater warf mir bereits einen Ball vor die Füße, als diese noch gar nicht dazu in der Lage waren, selbstständig zu stehen. Mit fünf Jahren begann ich im Verein an das runde Leder zu treten. Ich spielte in der Jugend unteranderem für Tennis Borussia Berlin, Hertha 03 Zehlendorf und den SV Babelsberg 03. Für letzteren Club durfte ich als A-Jugendlicher sogar einige Minuten in der Regionalliga sammeln. Zudem war ich Spieler der Berliner Auswahl und im erweiterten Kader der U15-Nationalmannschaft. Mittlerweile spiele ich in der Brandenburgliga, beim SV Altlüdersdorf, da ich aufgrund beruflicher Gründe kürzer treten musste. Mit dem Schreiben begann ich vor knapp fünf Jahren, als ich einen Wadenbeinbruch erlitt. Mir fiel die Decke auf den Kopf, da ich fast 3 Monate an mein Bett gebunden war. Ich entschied mich die freie Zeit zu nutzen und meiner großen Liebe, dem Fußball, auf eine andere Weise zu widmen. Ich bin fußballverrückt durch und durch. Es gibt wenige Vereine oder Spieler in Europa, die mir nichts sagen. Neben dem Fußball begeistere ich mich aber auch noch für die NBA und die NFL. Ohne Sport bestreite ich keinen Tag und daher gehe ich, neben vier Mal Fußball, auch noch ins Fitnessstudio.   Mehr lesen