Ajax Amsterdam – Dynamo Kiew, Tipp: Ajax gewinnt – 22.08.2018

Ajax setzt Dynamo Kiew mit einem Heimsieg unter Druck!

/
Ajax Amsterdam Fans
Ajax Amsterdam Fans © GEPA pictures

Spiel: Netherlands Ajax AmsterdamUkraine Dynamo Kiew
Tipp: 1 (Ergebnis: 3:1)
Wettbewerb: Champions League Qualifikation Europa
Datum: 22.08.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 1.73* (Stand: 19.08.2018, 13:17)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 5 Units

Zur Betway Website

Ajax Amsterdam möchte am Mittwochabend einen weiteren großen Schritt in Richtung Champions League Gruppenphase machen. Nachdem sich der Club aus den Niederlanden in der Qualifikation bereits gegen Sturm Graz und Standard Lüttich durchsetzte, tritt Ajax in der letzten Qualifikationsrunde gegen Dynamo Kiew an. Die Ukrainer befinden sich in einer guten Verfassung und starteten mit vier Siegen in die heimische Liga. Bei den Wettanbietern ist Ajax Amsterdam gegen Dynamo Kiew für einen Tipp Heimsieg mit Wettquoten um die 1,73 der große Favorit. Der Austragungsort des Hinspiels zwischen beiden Vereinen ist die Johan Cruijff Arena.

Formcheck Ajax Amsterdam

Da Ajax Amsterdam in der vergangenen Saison hinter PSV Eindhoven nur Vize-Meister wurde, mussten die „Godenzonen“ (Göttersöhne) bereits in der zweiten Qualifikationsrunde für die Champions League antreten. Das Team von Trainer Erik ten Hag startete mit einem 2:0-Heimsieg gegen Sturm Graz und gewann auch das Rückspiel vor fremder Kulisse. In der nächsten Runde hieß ihr Gegner Standard Lüttich. Nachdem sich Ajax in Belgien mit einem 2:2-Remis eine gute Ausgangssituation verschaffte, gewannen die Niederländer auch ihr Heimspiel gegen Standard Lüttich souverän mit  3:0.

Der Start in der heimischen Eredivisie verlief hingegen eher holprig. Zum Auftakt in die neue Saison kam Ajax Amsterdam nicht über ein 1:1-Unentschieden zu Hause gegen Heracles Almelo hinaus, am zweiten Spieltag gewann der Club aus der Hauptstadt in Venlo knapp mit 1:0. Beide Treffer von Ajax fielen jeweils erst in der 88. Spielminute. Die beiden Königtransfers Daley Blind und Dusan Tadic überzeugten bereits auf ganzer Linie. Blind ist ein wichtiger Faktor in der Defensive von Ajax Amsterdam und Tadic spielte sich unter anderem durch seine Torgefährlichkeit in den Fokus und erzielte in sechs Partien für seinen neuen Verein bereits drei Treffer. In der Champions-League-Qualifikation absolvierte Ajax Amsterdam bislang starke Heimspiele. Deshalb ist Ajax auch am Mittwochabend gegen Dynamo Kiew für Wetten in der Favoritenrolle. In der vergangenen Spielzeit gewannen die Holländer in der Liga 14 ihrer 17 Heimspiele.

 

Formcheck Dynamo Kiew

Im Gegensatz zu Ajax Amsterdam musste Dynamo Kiew erst in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation ran. Gegen Slavia Prag taten sich die Ukrainer im Hinspiel vor fremder Kulisse deutlich schwer, in Kiew gewannen sie jedoch mit 2:0. In der vergangenen Saison scheiterten die Weiß-Blauen in der Qualifikation am BSC Young Boys. Dieses Schicksal könnte sich nun gegen einen starken Gegner wiederholen. Dynamo Kiew muss in der letzten Qualifikationsrunde gegen Ajax Amsterdam antreten. Erneut starten die Ukrainer mit einem Auswärtsspiel. Die Niederländer sind deutlich stärker einzuordnen als Slavia Prag.

In der heimischen Premier League erwischte Dynamo Kiew einen sehr guten Start in die neue Saison. Die ersten vier Partien gewann die Mannschaft von Trainer Aleksandr Khatskevich jeweils mit 1:0. Denys Boyko wechselte in der Sommerpause von Besiktas Istanbul zurück nach Kiew und ist in dieser Saison der Stammtorhüter der Ukrainer. Die weiteren Neuzugänge, welche in der Sommerpause zum Kader hinzukamen, spielten bislang keine große Rolle. Beim Hinspiel gegen Ajax Amsterdam am Mittwoch wäre ein Auswärtstor von großer Bedeutung. Im eigenen Stadion spielt Dynamo Kiew jedoch deutlich stärker als auswärts.

Erweisen sich die Ukrainer für Ajax als Stolperstein?
Ajax Amsterdam vs. Dynamo Kiew, 22.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Ajax Amsterdam – Dynamo Kiew, Tipp & Fazit – 22.08.2018

Ajax Amsterdam ist gegen Dynamo Kiew beim Hinspiel der letzten Qualifikationsrunde in der Favoritenrolle. Die Qualität im Kader von Ajax ist etwas größer und die beiden Neuzugänge Daley Blind und Dusan Tadic wurden bereits gut in die Mannschaft integriert. Dynamo Kiew erwischte in der nationalen Liga einen besseren Saisonstart als Ajax in der Eredivisie. Der Heimvorteil könnte beim Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Dynamo Kiew in Hinsicht beim Tipp auf den Heimsieg  entscheidend sein.

 

Key-Facts – Ajax Amsterdam vs. Dynamo Kiew Tipp

  • In der CL-Qualifikation gewann Ajax Amsterdam bislang beide Heimspiele
  • Die Niederländer entschieden in der letzten Saison in der Liga 14 von 17 Heimspielen zu ihren Gunsten
  • Im letzten Jahr scheiterte Kiew in der Qualifikation an den Young Boys

 

Die beiden Heimspiele in der Qualifikation gegen Sturm Graz und Standard Lüttich gewann Ajax Amsterdam souverän, während Dynamo Kiew beim Auswärtsspiel in Prag Probleme hatte. Ich favorisiere daher beim Hinspiel zwischen Ajax Amsterdam und Dynamo Kiew Wetten auf einen Heimsieg der Holländer. Wenn in der Johan Cruijff Arena Ajax Amsterdam gegen Dynamo Kiew  gewinnt, erhalten Sie für den Tipp Wettquoten von 1,73 bei Betway. Für diesen Tipp wähle ich einen mittleren Wetteinsatz von fünf Einheiten.

Zur Betway Website