Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball International

AEK Athen vs. PAOK Saloniki Tipp, Prognose & Quoten – Cup Griechenland 2021

Stellt PAOK im Halbfinalhinspiel die Weichen für das Pokalfinale?

Ufuk Kaya   7. April 2021
Unser Tipp
X zu Quote 3.1
Wettbewerb Cup Griechenland 2021
Datum 07.04.2021, 19:00 Uhr
Einsatz                     4/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 06.04.2021, 01:43
* 18+ | AGB beachten
Kann sich AEK Athen gegen PAOK Saloniki im Hinspiel des Pokalhalbfinals behaupten?
Kann sich AEK Athen gegen PAOK Saloniki im Hinspiel des Pokalhalbfinals behaupten? © IMAGO / ANE Edition, 21.03.2021

Im griechischen Oberhaus ist die reguläre Saison bereits vor zwei Wochen abgeschlossen worden, die Mannschaften in der Super League wurden daher in die Meisterschafts- und Relegationsplayoffs unterteilt. In der Meisterschaftsrunde sind unter anderem auch AEK Athen und PAOK Saloniki vertreten, die in dieser Woche im Halbfinale des griechischen Pokals aufeinandertreffen werden.

Im Hinspiel haben dabei die Athener das Heimrecht, werden von den besten Buchmachern jedoch nur leicht favorisiert. Geht es nach der jüngsten Formkurve der „Énosis“, hat PAOK Saloniki in dieser Halbfinalpaarung die Nase vorn. AEK Athen befindet sich derzeit nämlich in einer Formkrise, in den letzten sieben Pflichtspielen holte der Hauptstadtklub nur einen einzigen Sieg.

Inhaltsverzeichnis

Bei der Generalprobe vor dem Pokalhalbfinale wurde AEK Athen zudem vom Tabellenführer aus Piräus mit 5:1 abgeschossen. Für AEK war es auf nationaler Ebene damit die höchste Niederlage seit März 2011.

PAOK setzte sich bereits vor knapp zwei Wochen gegen die Athener durch, dementsprechend geht die Mannschaft von Chefcoach Pablo García mit breiter Brust in das Halbfinalhinspiel. Setzten sich die Schwarz-Weißen erneut gegen die „Énosis“ durch, werden bei AEK Athen vs. PAOK Saloniki Quoten für Tipp 2 von 2.85 ausgezahlt.

Unser Value Tipp:
X (1.HZ)
bei 888sport zu 1.96
Wettquoten Stand: 06.04.2021, 01:43
* 18+ | AGB beachten

Greece AEK Athen – Statistik & aktuelle Form

AEK Athen spielte bislang eine souveräne Saison und zog als Tabellendritter der Super League in die Meisterschaftsrunde ein. Zum Auftakt in die Play-Offs kassierte die Mannschaft von Chefcoach Manolo Jiménez jedoch zwei Niederlagen in Folge und verspielte sich damit die gute Ausgangslage im Rennen um die internationalen Startplätze.

Schwerwiegend war dabei vor allem die Niederlage am vergangenen Wochenende, wo die „Énosis“ vom griechischen Rekordmeister aus Piräus regelrecht vorgeführt wurde. Insgesamt gab es für die Athener fünf Gegentore, das 1:5 im „Spyros Louis“ Stadion war seit März 2011 die höchste Niederlage auf nationaler Ebene.

Zum Auftakt in die Meisterschaftsrunde verlor AEK Athen bereits das Auswärtsspiel bei PAOK Saloniki. Gegen die Schwarz-Weißen gibt es in der „Kypello Elladas“, wie der griechische Pokal genannt wird, nun die Chance zur Revanche. Am Mittwochabend steht nämlich das Halbfinalhinspiel an, wo AEK vom Heimvorteil im Spyros Louis profitiert.

Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

Verschärft sich die Formkrise bei den Athenern?

Weil die „Énosis“ wettbewerbsübergreifend nur eines der letzten sieben Pflichtspiele gewann, ist bei AEK Athen gegen PAOK Saloniki eine Prognose auf die Hausherren mehr als gewagt. In der Super League gab es für die Mannschaft von Jimenez bislang eine Bilanz von 6-4-4, im griechischen Pokal konnten die Athener hingegen alle Heimspiele gewinnen.

Pokalgegner wie Smyrnis und Volos hatten jedoch nicht das Kaliber von PAOK, weshalb die Resultate in den vorherigen Pokalrunden nicht überbewertet werden sollten. In fünf der letzten sechs Heimspiele gab es für die „Énosis“ mindestens zwei Gegentore im eigenen Stadion. Jeder Gegentreffer im anstehenden Pokalspiel wäre fatal, immerhin gilt im griechischen Pokal weiterhin die Auswärtstorregelung.

Jiménez wird gegen den Ligakonkurrenten aus Saloniki weitestgehend aus dem Vollen schöpfen können. Verletzungsbedingt müssen nur Chygrynskyi und Christopoulos pausieren. Verglichen mit der Startelf, die am vergangenen Wochenende die herbe Heimpleite gegen Olympiakos kassierte, sind keine größeren Veränderungen zu erwarten.


Voraussichtliche Aufstellung von AEK Athen:

Athanasiadis – Lopes, Hnid, Svarnas, Danchenko – Szymanski, Krsticic – Tankovic, Mantalos, Garcia – Oliveira

Letzte Spiele von AEK Athen:

Greece PAOK Saloniki – Statistik & aktuelle Form

Wie bereits in der Saison zuvor, hinkte PAOK Saloniki im Meisterschaftsrennen der laufenden Spielzeit den großen Erwartungen hinterher und konnte dem Rekordmeister aus Piräus wieder nicht die Stirn bieten. Schon vor den Meisterschaftsplayoffs war klar, dass Olympiakos auch in dieser Saison den Titel in der Super League gewinnen wird.

Die Schwarz-Weißen aus Saloniki hingegen kämpfen in der Meisterschaftsrunde noch um ein internationales Startrecht. Nach einem erfolgreichen Auftaktgab es für PAOK in der letzten Woche eine Niederlage gegen Panathiniakos, womit sich der Vorsprung auf die Kleeblätter aus Athen auf einen Punkt minimierte.

Bevor es im spannenden Kampf um die beiden Tabellenplätze hinter dem Spitzenreiter aus Piräus weitergeht, steht für PAOK Saloniki das Halbfinalhinspiel im griechischen Pokal an. Dabei sind doppelköpfigen Adler aus dem Norden Griechenlands zu Gast bei AEK Athen.
 

Favoritenschreck Porto bittet Chelsea zum Duell
Porto vs. Chelsea, 07.04.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Führt PAOK die Serie gegen AEK fort?

Seit Juli 2010 hat die Mannschaft von Chefcoach Pablo Garcia nicht mehr gegen die „Énosis“ aus Athen verloren. In den letzten vier Pflichtspielen gegen AEK Athen gab es für PAOK einen Sieg und drei Remis. Im Spyros Louis haben die Schwarz-Weißen sogar seit November 2017 nicht mehr verloren, dementsprechend haben beim Pokalspiel Wetten auf einen Auswärtssieg der Gäste durchaus Value.

In der Super League gab es für den Tabellendritten bislang eine Auswärtsbilanz von 5-3-6, vier der letzten fünf Auswärtsspiele im griechischen Oberhaus verlor PAOK. Risikoaffine Tipper, die dennoch auf einen Auswärtssieg wetten möchten, sollten sich die Freebet Angebote der Wettanbieter nicht entgehen lassen. Teilweise gibt es auch ohne Einzahlung die Möglichkeit, eine Freiwette abzugeben.

Pablo García wird das Halbfinalhinspiel in Athen in Bestbesetzung angehen. Größere Veränderungen sind in der Startelf nicht zu erwarten. Voraussichtlich wird aber Flügelspieler Morg von Youngster Tzolis ersetzt. Feiern die Schwarz-Weißen den zweiten Sieg in Folge gegen die Athener, winken bei AEK Athen gegen PAOK Saloniki Quoten für einen Tipp auf die Gäste von 2.85.


Voraussichtliche Aufstellung von PAOK Saloniki:

Paschalakis – Baba, Crespo, Ingason, Rodrigo – Schwab, Augusto – Zivkovic, El Kaddouri, Tzolis – Swiderski

Letzte Spiele von PAOK Saloniki:

AEK Athen – PAOK Saloniki Wettquoten im Vergleich 07.04.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.04.2021, 09:57
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Wettbewerbsübergreifend ist es schon das 72. Aufeinandertreffen der beiden Klubs. AEK Athen führt den historischen direkten Vergleich gegen die Schwarz-Weißen aus Saloniki mit einer Bilanz von 30-16-25 an, in den letzten vier Pflichtspielen gegen PAOK blieben die Athener jedoch sieglos. Nach drei Remis in Folge gab es vor knapp zwei Wochen eine Niederlage zum Auftakt in die Meisterschaftsplayoffs.

Zuhause hat AEK Athen keines der letzten fünf Heimspiele gegen PAOK Saloniki gewonnen, damit ist die „Énosis“ schon seit November 2017 gegen die Gäste aus Saloniki sieglos. Im Spyros Louis endeten die jüngsten vier Duelle unentschieden. Darunter fiel auch die Punkteteilung in der Hinrunde der regulären Saison 2020/21 in der Super League.

Statistik Highlights für Greece AEK Athen gegen PAOK Saloniki Greece

Wettbasis-Prognose & Greece AEK Athen – PAOK Saloniki Greece Tipp

Für AEK Athen kommt das Halbfinalhinspiel in der „Kypello Elladas“ nicht gerade zum idealsten Zeitpunkt. Die „Énosis“ befindet sich derzeit nämlich in einer Formkrise. In den letzten sieben Pflichtspielen gab es nur einen einzigen Sieg für AEK Athen. Die Talfahrt erreichte mit dem Debakel gegen Olympiakos Piräus zuletzt einen Tiefpunkt.

Nach der enttäuschenden Vorstellung gegen den Rekordmeister, bei dem AEK Athen insgesamt fünf Gegentore kassierte, bleibt es abzuwarten, wie sich die Mannschaft von Chefcoach Jimenez im Pokalspiel gegen PAOK anstellt. Vor zwei Wochen hagelte es gegen die doppelköpfigen Adler aus dem Norden nämlich bereits eine Niederlage in den Play-Offs.

Key-Facts – AEK Athen vs. PAOK Saloniki Tipp
  • AEK gewann nur eines der letzten sieben Pflichtspiele.
  • Wettbewerbsübergreifend blieb PAOK in den letzten vier Auswärtsspielen sieglos.
  • Seit November 2017 hat AEK Athen kein einziges Heimspiel gegen PAOK Saloniki gewonnen.

Wir tendieren am Mittwochabend zu einem Remis im Halbfinalhinspiel zwischen AEK Athen vs. PAOK Saloniki, dafür winken Wettquoten von bis zu 3.10. Die beste Quote für das Unentschieden wird derzeit von Interwetten angeboten. Welche Vorteile dort noch winken, kann dem Testbericht für Interwetten entnommen werden. Für unsere Prognose setzen wir insgesamt vier Units ein.

Greece AEK Athen vs. PAOK Saloniki Greece – beste Quoten Cup Griechenland 2021

Greece Sieg AEK Athen: 2.50 @Interwetten
Unentschieden: 3.10 @Interwetten
Greece Sieg PAOK Saloniki: 2.85 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AEK Athen / Unentschieden / Sieg PAOK Saloniki:

1
37%
X
30%
2
33%

Greece AEK Athen – PAOK Saloniki Greece – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.30 @Interwetten
Unter 2,5 Tore: 1.55 @Interwetten

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Interwetten
NEIN: 1.75 @Interwetten

Wettquoten Stand: 06.04.2021, 01:43
* 18+ | AGB beachten