Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Italien

AC Milan vs. Sassuolo Tipp, Prognose & Quoten 28.11.2021 – Serie A

AC Milan vor Pflichtaufgabe

Johannes Hofmann  28. November 2021
Unser Tipp
AC Milan zu Quote 1.6
Wettbewerb Serie A
Datum 28.11.2021, 15:00 Uhr
Einsatz                     6/10

Bet-at-home

Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:18
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Überzeugt Milan gegen den Abwehrriegel von Sassuolo? (im Bild: Trainer Pioli) © GEPA pictures

Zwei Unentschieden, eine Niederlage und ein Sieg. Das ist die Bilanz des AC Milan im Monat November. Um den ersten Tabellenplatz in Angriff zu nehmen und Neapel zu überholen, sollte im kommenden Duell mit Sassuolo unbedingt der erste Sieg in der heimischen Serie A seit Ende Oktober errungen werden.

Der Gast aus Sassuolo blickt bis dato ebenso auf einen eher schwachen Monat zurück. Einziger Unterschied ist, dass fehlende Siege bislang über die ganze Saison hinweg verortet werden können. Dennoch sollte der letzte Sieg von Sassuolo aufhorchen lassen. Mit 1:2 gewann die Mannschaft vom neuen Trainer Dionisi Ende Oktober bei Juventus Turin.

AC Milan – Sassuolo Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg AC Milan 1.60 Wettquoten Bet-at-home gering
BTS: Ja 1.61 Wettquoten Betway gering
Über 2.5 1.53 Wettquoten Bet365 gering
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:43
18+ | AGB beachten

Für die kommende Partie im ehrwürdigen Guiseppe-Meazza-Stadion stehen die Vorzeichen deutlich auf einen Heimsieg der Rossoneri. Die Buchmacher trauen der AC Milan gegen Sassuolo den Quoten für einen Tipp auf den Sieg nach zu urteilen einen Triumph zu. Angesichts der Verletzungen von Giroud und Tomori sollten den Gästen aus der Emilia-Romagna Region zumindest Außenseiterchancen zugestanden werden.

Unser Value Tipp:
BTS Ja
bei Betway zu 1.61
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:18
* 18+ | AGB beachten

Italy AC Milan – Statistik & aktuelle Form

Viel besser könnte die aktuelle Saison für Milan nicht laufen. Platz zwei in der Liga und punktgleich mit dem Tabellenführer Neapel. Darüber hinaus bereits vier Punkte Vorsprung vor dem Drittplatzierten. Außerdem konnte vergangenen Mittwoch ein extrem wichtiger Sieg in der Champions League auswärts bei Atletico Madrid gelandet werden. Dadurch stehen Ibrahimovic und Co. auch im europäischen Wettbewerb wieder alle Türen offen.

Bonus auf die ersten 2 Einzahlungen!

Betway Bonus
AGB gelten | 18+

Milan raus aus Minikrise?

Drei Pflichtspiele in Folge musste die Rossoneri vor dem Spiel im Wandametropolitano gegen Atletico auf einen Sieg warten. Zwei Unentschieden gegen Porto und Inter sowie eine Niederlage gegen Florenz machten den November bislang zum schlechtesten Monat seit Saisonbeginn.

Trotz des Sieges in der Champions League können die Rot-Schwarzen keine allzu breite Brust angesichts zwei siegloser Ligaspiele in Folge präsentieren. Dennoch wird Trainer Stefano Pioli alles daransetzen die Woche mit zwei Siegen abzuschließen.

Messias in die Startelf?

Der dreißigjährige Brasilianer, der vor vier Jahren noch in der vierten italienischen Liga kickte und über Crotone nun im Sommer den Weg zu AC Mailand gefunden hatte, entschied letzten Mittwoch das Duell gegen Atletico kurz vor Schluss per Kopf und verhinderte damit das vorzeitige Ausscheiden der Rossoneri. Als Matchwinner wäre eine Startelfnominierung für das Duell mit Sassuolo dennoch mehr als überraschend.

Trotzdem gilt es, den verletzten Olivier Giroud, der sich einen Faserriss zuzog, im Sturmzentrum zu ersetzen. Erste Option ist ohne Zweifel Routinier Zlatan Ibrahimovic. Sollte dieser nicht über die volle Distanz gehen können, könnte Junior Messias erneut seine Qualität als Joker beweisen.

Vorne hui, hinten hui

Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive konnte Trainer Pioli für Konstanz sorgen. In beiden Kategorien steht Milan auf dem zweiten Platz im Ligavergleich und weist mit 14 Toren die drittbeste Tordifferenz auf.

Schmerzlich wird weiterhin Fikayo Tomori vermisst. Der Innenverteidiger war letzten Sommer mit knapp 29 Millionen Euro Ablöse der teuerste Transfer der Rossoneri und konnte von Beginn an unterstreichen, weshalb man so viel Geld für ihn zahlte. In seiner Abwesenheit kassierte Milan im letzten Ligaspiel auswärts bei Florenz vier Gegentore und verlor ein wildes Spiel mit 4:3.

Für die kommende Partie zwischen AC Milan vs. Sassuolo sehen die Prognosen allesamt die Gastgeber als klaren Favoriten. Die Wettquoten auf einen Sieg der Pioli-Elf bewegen sich zwischen 1.55 und 1.65.

Voraussichtliche Aufstellung von AC Milan:
Tatarusanu – Hernandez, Kjaer, Romagnoli, Florenzi – Kessie, Tonali – Leao, Diaz, Saelemaekers – Ibrahimovic

Letzte Spiele von AC Milan:

Letzte Spiele
01/23 202223/0120:45
01/23 202223/01
0-0
-
01/17 202217/0118:30
01/17 202217/01
1-2
-
01/13 202213/0121:00
01/13 202213/01
3-1
-
01/09 202209/0112:30
01/09 202209/01
0-3
-
01/06 202206/0118:30
01/06 202206/01
3-1
-

Italy Sassuolo – Statistik & aktuelle Form

Nachdem Sassuolo in der vergangenen Saison mit schönem offensivem Spielstil viele Menschen begeisterte und sich nur aufgrund eines zwei Tore schlechteren Torverhältnisses gegenüber AS Rom nicht für die europäischen Wettbewerbe qualifizierte, stehen sie aktuell auf einem eher ernüchternden 13. Tabellenplatz. Derzeit heißt es, den Abstand in Richtung Tabellenkeller eher zu vergrößern.

Nach einem turbulenten Transfersommer, in dem nicht nur Trainer Roberto de Zerbi nach drei Jahren Amtszeit den Verein in Richtung Donetsk verließ, sondern auch tragende Säulen wie Mittelfeldstratege Manuel Locatelli (Juventus Turin) und Abwehrtalent Marlon (Shaktar Donetsk) das Weite suchten.

Umso erfreulicher war, dass man Europameister Domenico Berardi halten konnte. Außerdem blieb der viel umworbene Jeremie Boga Sassuolo treu. Leider verpasste er bislang fast die Hälfte aller Spiele und ist auch für die kommende Partie gegen AC Milan mehr als fraglich. Damit konnten beide Flügelpositionen gehalten werden.
 

 

Inkonstante Leistungen

Für den neuen jungen Trainer Alessio Dionisi, der Empoli zuvor zum Aufstieg verhalf und nun das Erbe von de Zerbi antritt, wird es in den kommenden Wochen besonders darum gehen, mehr Konstanz in die eigenen Leistungen zu bringen. Angesichts der schweren nächsten Spiele (neben Milan warten unter anderem Neapel und Lazio Rom) steht Sassuolo vor einer entscheidenden Phase. Bei ungünstigen Ergebnissen könnte der Verein aus der Region Emilia-Romagna in die Niederungen der Serie A abrutschen.

Im Duell AC Milan vs. Sassuolo sprechen nahezu alle Quoten für einen siegreiches Abschneiden der Mailänder. Dennoch sollte im Hinterkopf behalten werden, dass Sassuolo in dieser Saison bereits einen Achtungserfolg landen konnte als sie Ende Oktober auswärts bei Juventus gewannen. Abgesehen davon kann dennoch nicht wirklich viel zugunsten der Dionisi-Elf argumentiert werden.

Bemerkenswert ist, dass die letzten sieben Pflichtspiele von Sassuolo allesamt mit mehr als drei Toren endeten. Insgesamt fielen bei einem Spiel mit Beteiligung von Sassuolo nur dreimal weniger als drei Tore insgesamt.

Voraussichtliche Aufstellung von Sassuolo:
Consigli – Toljan, Ayhan, Ferrari, Rogerio – Frattesi, Lopez, Traore – Berardi, Defrel, Raspadori

Letzte Spiele von Sassuolo:

Letzte Spiele
01/16 202216/0112:30
01/16 202216/01
2-4
-
01/09 202209/0114:30
01/09 202209/01
1-5
-
01/06 202206/0116:30
01/06 202206/01
1-1
-
12/22 202122/1216:30
12/22 202122/12
0-3
-
12/19 202119/1212:30
12/19 202119/12
2-2
-

Unser AC Milan – Sassuolo Tipp im Quotenvergleich 28.11.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 28.01.2022, 13:22
* 18+ | AGB beachten

AC Milan – Sassuolo Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Allzu viele Aufeinandertreffen gab es in der Historie beider Clubs bislang nicht. Lediglich 17 Spiele bestritten beide Mannschaften gegeneinander. Die Bilanz fällt hierbei klar zugunsten von Milan aus. Mit insgesamt zehn Siegen gewannen sie 59 % der Spiele gegen Sassuolo. Sassuolo konnte immerhin fünf mal die Oberhand behalten. Lediglich zweimal trennte man sich Unentschieden.

Statistik Highlights für Italy AC Milan gegen Sassuolo Italy

Wettbasis-Prognose & Italy AC Milan – Sassuolo Italy Tipp

Der AC Mailand möchte weiterhin im Rennen um ihre 19. Italienische Meisterschaft bleiben. Dafür ist alles andere als ein Sieg zuhause gegen Sassuolo zu wenig. Bislang blieb man als Favorit vor heimischem Publikum fehlerlos. Insgesamt holten die Rossoneri 16 von 18 möglichen Punkten zuhause und weisen damit im eigenen Stadion den besten Punkteschnitt der Liga auf.

Sassuolo steht vor schwierigen Wochen. Zunächst im Guiseppe-Meazza-Stadion gegen die zweitplatzierte AC Milan und daraufhin empfängt man Tabellenführer Neapel. Trotzdem dürfen die Mannen um Europameister Berardi kein Spiel abschenken. Jeder Punkt zählt.

Key-Facts – AC Milan vs. Sassuolo Tipp
  • Milan ist das stärkste Heimteam
  • die letzten sieben Spiele von Sassuolo wurden mit insgesamt drei oder mehr Toren beendet
  • Milan besitzt die zweitbeste Offensive und zweitbeste Defensive

Wir gehen bei AC Milan vs. Sassuolo mit der Prognose der Wettanbieter und sehen die Heimmannschaft im klaren Vorteil. Auch wenn sie unter der Woche in Spanien spielen mussten, wird genug Regenerationszeit bis Sonntagnachmittag gegeben sein. Wir setzen 6 Units auf einen Heimsieg von AC Milan.
 

Stolpern die Sky Blues erneut gegen das Londoner Überraschungsteam?
Manchester City vs. West Ham, 28.11.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy AC Milan vs. Sassuolo Italy – beste Quoten Serie A

Italy Sieg AC Milan: 1.60 @Mybet
Unentschieden: 4.50 @Betway
Italy Sieg Sassuolo: 5.75 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AC Milan / Unentschieden / Sieg Sassuolo:

1
62%
X
21%
2
17%

Italy AC Milan – Sassuolo Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.46 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.27 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.09 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:18
* 18+ | AGB beachten
Johannes Hofmann

Johannes Hofmann

Alter: 26 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich studiere Bewegungs- und Sportwissenschaften und spiele nebenbei Fußball. Seit August 2021 im Wettbasisteam dabei und gelte demnach als Einsteiger in der Szene. Seit klein auf bestimmt der Fußball mehr oder weniger mein Leben. Jahrelang spielte ich hauptberuflich in der Regionalliga.

Neben Fußball avancierte vor allem die NBA zu einer riesigen Leidenschaft, der ich Tag für Tag nachgehe, indem ich mir Infos beschaffe und Spiele schaue. Dahinter reiht sich die NFL ein, die ich auch gerne verfolge.

Mein absoluter Lieblingstipp: "Beide Teams treffen"   Mehr lesen