Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Italien

AC Milan vs. Lazio Rom Tipp, Prognose & Quoten 12.09.2021 – Serie A

Duell auf Augenhöhe

Johannes Hofmann  12. September 2021
Unser Tipp
X2 zu Quote 1.66
Wettbewerb Serie A
Datum 12.09.2021, 18:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 10.09.2021, 09:02
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
AC Milan Lazio Rom Tipp
Sichern Lazio Rom und Alberto gegen AC Milan den Punktgewinn? © IMAGO / ZUMA Wire, 28.08.2021

Punktetechnisch hätte es für den AC Milan nicht besser laufen können. Aus den ersten beiden Spielen holte man sechs Punkte. Ein guter Saisonstart ist immer wichtig, um für gute Stimmung von Beginn an zu sorgen und nun mit Schwung in die Phase der Dreifachbelastung zu gehen. Einziger Wermutstropfen bleibt die personelle Lage bei den Rossoneri.

Nach Abgang von Hakan Calhanoglu bleibt abzuwarten, wie man ihn ersetzen kann. Bisher sprang Brahim Diaz in die Presche und ersetzte den Türken auf der Zehn. Dabei gelang ihm auch bereits ein Treffer. Direkt zum Auftakt bescherte er den 1:0-Siegtreffer. In der Spitze schlug Olivier Giroud direkt ein. Mit zwei Toren führt er die interne Torjägerliste an. Umso bitterer, dass er sich infizierte und für das kommende Duell ausfällt.

Inhaltsverzeichnis

Bei den Römern sieht es ähnlich aus. Sechs aus sechs lautet die Punkteausbeute bis dato. Durch das überzeugende 6:1 vom letzten Wochenende grüßt man von Tabellenplatz eins. Die Mannschaft scheint das System von Neutrainer Maurizio Sarri anzunehmen. Ciro Immobile feuert wieder aus allen Rohren und harmoniert bereits gut mit den Neuzugängen Felipe Anderson und Pedro, die die Dreierreihe im 4-3-3 System komplettieren.

AC Milan – Lazio Rom Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
X2 1.66 Wettquoten Mybet gering
Über 2.5 Tore 1.66 Wettquoten Bet365 gering
Sieg Lazio 3.10 Wettquoten Mr. Green hoch
Wettquoten Stand: 10.09.2021, 09:02
18+ | AGB beachten

Beide Teams wollen unbedingt auch in diesem Spitzenspiel am Sonntagabend dreifach punkten und den Saisonstart vergolden, um so lange wie möglich den beiden Topfavoriten in der Serie A die Stirn bieten zu können. Bei AC Milan vs. Lazio Rom können dementsprechend die Quoten auf viele Tore angespielt werden.

Unser Value Tipp:
Über 2.5 Tore
bei Bet365 zu 1.66
Wettquoten Stand: 09.09.2021, 13:02
* 18+ | AGB beachten

Italy AC Milan – Statistik & aktuelle Form

Der Vorjahres-Vizemeister führt seine Vereinspolitik, die eine gute Mischung aus vielen jungen Spielern und einigen Routiniers bevorzugt, weiter fort – und das erfolgreich. Aus den ersten beiden Spielen konnte man die maximale Ausbeute von sechs Punkten erreichen. Dabei zeigten sich die Mannen von Trainer Pioli allerdings bisher nicht immer überzeugend. Zum Saisonauftakt konnte man es vor allem Neuzugang Mike Maignan, der den Abgang von Europameister Donnaruma zwischen den Pfosten vergessen machen soll, verdanken, dass man die drei Punkte aus Genua entführte. Mehrere Male parierte er glänzend und leitete darüber hinaus das einzige Tor des Tages von Leihgabe Brahim Diaz durch einen langen Abstoß entscheidend mit ein.

Als man im Sommer den 34-jährigen Oldie ins San Siro lockte, waren sofort alle begeistert. Endlich ein Strafraumstürmer, der Ibrahimovic entlasten kann und immer noch auf höchstem Niveau agiert. Diese Vorschusslorbeeren konnte Giroud in seinem ersten Heimspiel beim 4:1-Sieg über Cagliari Calcio direkt mit einem Doppelpack zurückzahlen. Umso größer wiegt der Verlust angesichts seiner Erkrankung.
 

Neuer Wettanbieter von ProSieben Sat1

JackOne Bonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

 

Wer ersetzt Olivier Giroud? 

Durch den Ausfall des französischen Nationalspielers bleibt abzuwarten, wer ihn im Sturmzentrum ersetzen wird. Während Ex-Frankfurter Ante Rebic und Youngster Rafael Leao eher für die Flügel vorgesehen sind, stellt Neuzugang Pietro Pellegri noch keinen adäquaten Ersatz dar. Ob es tatsächlich zur Rückkehr des selbsternannten Fußballgottes Zlatan Ibrahimovic kommt, der nach seiner schweren Knieverletzung wieder trainiert, ist unsicher. Vor entscheidenden Wochen mit Champions League und Topspielen in der heimischen Serie A will man den 39-Jährigen auf keinen Fall zu früh einsetzen und einen Rückfall riskieren.

Abwehr als Grundstein, Kessie wird vermisst

Trotz Verletzungssorgen in der Offensive blickt man zuversichtlich in die nächsten Wochen. Dafür gibt es vor allem einen Grund: die Abwehr. Die Viererkette um Simon Kjaer bildet ein äußerst starkes Gebilde. Neuzugang Fikayo Tomori, für den man fast 30 Millionen Euro hinblätterte, konnte sich von Beginn an gut einfügen und bildet zusammen mit dem Dänen ein äußerst zweikampfstarkes Innenverteidiger-Duo. Komplettiert werden die zwei Spieler von den offensiv ausgerichteten Außenverteidigern Theo Hernandez und Davide Calabria, der in Alessandro Florenzi prominente Konkurrenz bekam.

Einziges Fragezeichen in der Aufstellung der Rossoneri besteht im Sturmzentrum. Wird Pioli auf einen beweglichen Angreifer wie Leao oder Rebic setzen, wird Pellegri als Sturmtank doch seine Bewährungschance bekommen oder sehen wir die Rückkehr des Schweden Ibrahimovic, der zweifelsohne bei Vollbesitz seiner Kräfte gesetzt ist? Im Mittelfeld wird es vermutlich keine Veränderung geben angesichts des Ausfalls von Mittelfeldmotor Franck Kessie, der natürlich auch schmerzlich vermisst wird. Im letzten Spiel bildeten Tonali und Krunic die Doppelsechs, die den Vorzug gegenüber Bennacer erhielten und ihre Sache gut machten.

Die Buchmacher sehen die Lombarden aufgrund des Heimvorteils im Duell AC Milan vs. Lazio Rom bei ihrer Prognose leicht im Vorteil.

Voraussichtliche Aufstellung von AC Milan:
Maignan – Callabria, Kjaer, Tomori, Hernandez – Krunic, Tonali – Leao, Diaz, Saelemaekers – Rebic

Letzte Spiele von AC Milan:

Letzte Spiele
10/23 202123/1020:45
10/23 202123/10
2-4
-
10/16 202116/1020:50
10/16 202116/10
3-2
-
10/03 202103/1020:45
10/03 202103/10
2-3
-

Italy Lazio Rom – Statistik & aktuelle Form

Lazio Rom reist als Tabellenführer nach Mailand und will an die zwei erfolgreichen Spiele vom Saisonstart anschließen. Nachdem man im Sommer einen seiner besten Spieler in Joaquin Correa an Inter Mailand verlor, war man auf dem Transfermarkt durchaus aktiv und verstärkte die Mannschaft mit namhaften Neuzugängen, die sich direkt für die Startelf empfehlen konnten.

Einen neuen Anstrich verlieh man dabei vor allem dem Dreiersturm, mit dem man auch unter dem neuen Trainer Maurizio Sarri agiert. Um Kapitän Ciro Immobile, der weiterhin in der Sturmspitze spielt und auch zum frühen Zeitpunkt der aktuellen Saison seinen unnachahmlichen Torriecher mit vier Toren aus zwei Spielen schon wieder unter Beweis stellen konnte sowie folgerichtig die Torjägerliste anführt, integrierte man Rückkehrer Felipe Anderson, der in Portugal beim FC Portio nicht richtig glücklich wurde und zudem Weltmeister Pedro, der das rote Trikot der AS gegen das blaue von Lazio Rom eintauschte.

Maurizio Sarri als entscheidendes Puzzleteil?

Nachdem man die Saison 18/19 als vierter abgeschlossen und damit die Qualifikation für die Champions League klargemacht hatte, konnte man daran in der vergangenen Saison 19/20 nicht ganz anknüpfen und musste sich letztlich mit dem sechsten Rang, der die Teilnahme an der Europa League bedeutete, zufriedengeben. Trainer Inzaghi folgte im Sommer dem Lockruf vom Meister Inter und man verpflichtete als Ersatz Kettenraucher Sarri, der bereits von 2015 bis 2018 in der Serie A beim SSC Neapel arbeitete und dort mit begeisterndem Offensivfußball auf der großen Bühne bekannt wurde. Diesen von Ballbesitz geprägten Stil kann man nun auch bei den „Lazialis“ erkennen. In zwei Spielen erzielte man bereits neun Tore und stellt damit gegenwärtig die beste Offensive der Liga.

Defensive als Schwachpunkt

Auch wenn der Saisonstart verheißungsvoll startete und man die volle Punktzahl einfahren konnte, bleibt es zu hinterfragen, wo die Reise dieses Jahr hingeht. Entscheidend für den Erfolg des Teams wird letztendlich auch sein, wie gut man die Defensive in den Griff bekommt. In der vergangenen Saison stellte man mit 55 Gegentoren die mit Abstand schwächste Defensive der Top Sechs. Auch im ersten Spiel dieser Saison beim FC Empoli ließ man ganze 16 Torschüsse des Aufsteigers zu und bewies direkt, dass man gegenwärtig nicht sattelfest ist.

Trotzdem reist man mit breiter Brust nach Mailand zum Spitzenspiel und wird versuchen, auch diesem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Personell kann man davon ausgehen, dass keine Änderungen vorgenommen werden. Lediglich hinter Immobile stehen noch kleinere Fragezeichen. Der Stürmerstar kehrt leicht angeschlagen von der Nationalmannschaft zurück. Sollte dieser tatsächlich ausfallen, wovon wir aber eher nicht ausgehen, wäre das natürlich ein herber Rückschlag für die Römer.

Personell sind keine Veränderungen zu erwarten angesichts der überzeugenden Auftritte zum Saisonstart. Einziges kleines Fragezeichen bleibt hinter Immobile. Der Torjäger wird aller Voraussicht nach aber bis Sonntag wieder voll wiederhergestellt sein und auf Torejagd gehen können.


Voraussichtliche Aufstellung von Lazio Rom:

Reina – Lazzari, Patric, Acerbi, Hysaj – Milinkovic-Savic, Lucas Leiva, Alberto – Pedro, Immobile, Anderson

Letzte Spiele von Lazio Rom:

Letzte Spiele
10/24 202124/1015:00
10/24 202124/10
4-1
-
10/21 202121/1018:45
10/21 202121/10
0-0
-
10/16 202116/1018:00
10/16 202116/10
3-1
-
10/03 202103/1012:30
10/03 202103/10
3-0
-

Unser AC Milan – Lazio Rom Tipp im Quotenvergleich 12.09.2021 – Doppelte Chance

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.10.2021, 23:08
* 18+ | AGB beachten

AC Milan – Lazio Rom Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Dieses Duell bringt eine lange Vorgeschichte mit. Ganze 165-mal standen sich die Schwarz-Roten Mailänder und die blauen Römer bereits gegenüber. Die Statistik aus vergangenen Tagen fällt dabei doch klar für den AC Milan aus – angesichts der großen Erfolge aus der Vergangenheit auch nicht weiter verwunderlich. 68-62-35 aus Sicht der Rossoneri sprechen eine klare Sprache. Nimmt man dagegen die letzten vier Spiele, steht eine ausgeglichene Bilanz mit jeweils zwei Siegen. Auffällig ist, dass in jedem dieser vier Spiele immer mindestens drei Tore fielen. 

Statistik Highlights für Italy AC Milan gegen Lazio Rom Italy


 

Wettbasis-Prognose & Italy AC Milan – Lazio Rom Italy Tipp

Beide Teams peilen am Sonntag Abend den dritten Sieg in Folge an, um den perfekten Saisonstart hinzulegen. Es wird ein spannendes Match erwartet, bei dem beide Mannschaften mit breiter Brust auftreten werden. Lazio Rom wird dabei wieder alles auf gepflegten, technisch versierten Offensivfußball setzen, während die AC Milan ohne einen wirklichen „Neuner“ variabler agieren wird. Es bleibt abzuwarten, wie der Gastgeber den Ausfall von Giroud kompensieren wird.

Key-Facts – AC Milan vs. Lazio Rom Tipp
  • Lazio Rom hat keine Ausfälle zu beklagen
  • AC Milan muss Olivier Giroud und Franck Kessie ersetzen
  • Beide spielen auf Sieg

Bei der Partie am Sonntag zwischen AC Milan und Lazio Rom sehen wir konform mit den Wettquoten die Auswärtsmannschaft aus Rom aufgrund der personellen Lage beim Gastgeber, die sowohl den Mittelstürmer als auch wichtigsten Mittelfeldspieler ersetzen müssen, im Vorteil. Mit einem Einsatz von 6 Units setzen wir darauf, dass die Römer mindestens ein Unentschieden aus Mailand mitnehmen werden. Wer lieber auf Tore setzen möchte, der kann aufgrund der jüngsten Ergebnisse der Teams beim Spiel AC Milan vs. Lazio Rom auch einen Tipp auf die Prognose für über 2,5 Tore platzieren.
 

Schlagen die Bielefelder Remiskönige wieder zu?
Gladbach vs. Bielefeld, 12.09.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy AC Milan vs. Lazio Rom Italy – beste Quoten Serie A

Italy Sieg AC Milan: 2.25 @888sport
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Italy Sieg Lazio Rom: 3.15 @Betano

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AC Milan / Unentschieden / Sieg Lazio Rom:

1
42%
X
27%
2
31%

Italy AC Milan – Lazio Rom Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.09.2021, 13:02
* 18+ | AGB beachten